Das Typemania-Netzwerk
Pressebüro Typemania
Falkensee aktuell
Nauen aktuellZehlendorf aktuellAlle meine AppsFlorida auf Fotos

Falkensee aktuell - Kostenloses Infomagazin für Falkensee und Dallgow-Döberitz

Restaurant+Bar MeilenStein: Frühstücken in Spandau

Frühstücken in Falkensee und Umgebung? Da ist es gar nicht leicht, das passende Angebot zu finden. Es sei denn, man steuert das Restaurant MeilenStein in Spandau an. Das liegt direkt im historischen Viertel am Kolk – direkt gegenüber von der Altstadt Spandau und nur ein paar Schritte vom Brauhaus Spandau entfernt. Jörn Kroth eröffnete das Restaurant mit kombinierter Bar im Jahr 2010.

„Den Namen MeilenStein fand ich schon immer faszinierend“, erzählt uns der ausgebildete Barkeeper. Nachdem der Name der Location feststand, fand sich auch ganz schnell der Bezug dazu. Ganz in der Nähe, auf dem Falkenseer Platz, steht schließlich ein echter Meilenstein. Seit 17 Jahren Jörn Kroth arbeitet nun schon in der Gastronomie und hat 2004 auch schon saisonal die Strandbar vor dem Brauhaus mit Sand befüllt und den Sommer über betrieben.

Der hungrige Frühstücksgast nimmt nun gern auf dem geräumigen Biedermeier-Sofa im gemütlichen Winkel des Restaurants Platz. Von dort hat er einen schönen Blick auf das Treiben im lichtdurchfluteten Wintergarten mit seinen etwa 60 Sitzplätzen. Im Sommer bietet sich auch die großflächige Terrasse mit weiteren 60 Plätzen zum Sitzen an, die abends romantisch mit Fackeln beleuchtetet wird.

Von 9 bis 14 Uhr kann gefrühstückt werden. Es gibt kein Büffet, aber eine große Vielfalt, so etwa das Käse-Frühstück, das Fitness-Frühstück oder das französische Frühstück. Das Frühstück „Kleiner Meilenstein“ stillt den ersten Hunger. Es beinhaltet Käse, Wurst, Butter, Marmelade, frisches Obst und einen Brotkorb. Der kleine wird zum „großen Meilenstein“, wenn zusätzlich ein Tomaten-Kräuter-Rührei sowie ein Kaffee oder Tee nach Wahl auf den Tisch kommen. Besonders das „Englische Frühstück“ füllt großräumig den Teller: Mit Rührei, Bacon, gebratenen Würstchen, Baked Beans, gegrillter Tomate und Champignons, hausgemachten Rösti und einem Glas Earl Grey fühlt man sich gleich wie im Londoner Stadtteil Kensington – und das mitten in Berlin-Spandau.

Der spezielle, täglich wechselnde Business-Lunch ist ein günstiges Angebot für alle die Gäste, die in der Mittagszeit von 11.30 bis 15.00 Uhr nicht nur mit Geschäftspartnern lecker und zeitnah speisen wollen. Gerichte, die im Business-Lunch angeboten werden, sind etwa das Schweinenackensteak mit Senfsoße und Kartoffeln oder die überbackene Hähnchenbrust mit Reis und Tomatensoße. Dazu gibt es noch ein alkoholfreies Getränk und einen Salat – das ist im Preis für diesen Mittagstisch inbegriffen.

 

Auch außerhalb von Frühstück und Business-Launch darf gespeist werden. Es gibt gesunde Salate, leckere Suppen, Pasta, Flammkuchen, Steaks und Zanderfilet. So bietet die Speisekarte im MeilenStein für jeden Wunsch des Gastes das passende Angebot.

Auch die die saisonalen Angebote können sich sehen lassen. Im MeilenStein werden stets aktuelle, regionale Lebensmittel auf spannende Art und Weise angeboten. Dabei wird der Gast mit Einfallsreichtum und Raffinesse überrascht. Ausgesprochen lecker ist etwa das Karibik-Chicken-Curry in fruchtiger Karibischer Soße oder das Rumpsteak vom Grill mit hausgemachter Kräuterbutter, Rosmarinkartoffeln und Salatbeilage. Wir können auch den MeilenStein Grillteller mit Rumpsteak, Schweinefilet, Hähnchenbrust mit Grillgemüse, Rosmarinkartoffeln, hausgemachter Kräuterbutter und drei verschiedenen hausgemachten Dips empfehlen. Zum Abschluss findet sich in der Karte für jeden ein gelungenes Dessert, wie zum Beispiel die Träumerei, ein luftiger Crepes gefüllt mit heißen Himbeeren und einer Kugel Vanilleeis. (Text und Fotos: H.R.)

Kontakt: Meilenstein, Am Juliusturm 104, 13597 Berlin, Tel. 030-346 23060, www.meilenstein-spandau.de

Polizeibericht

23.04.: Dallgow-Döberitz, Bahnhofstraße – Audi A 4 Avant entwendet: Die Nachstunden nutzten unbekannten Täter um in die dortige Tiefgarage einzudringen. Dort entwendeten sie das in der Tiefgarage abgestellte Kraftfahrzeug. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen Audi A 4 Avant.

Weitere Berichte »

Radar

In der Woche vom 21. bis zum 27. April 2014 wird laut Falkensee.de u.a. in folgenden Straßen die Geschwindigkeit kontrolliert:
Karl-Marx-Str. (30 km/h)
Elsterplatz (30 km/h)
Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. (30 km/h)

Nächste Ausgaben

#98 (30. April 2014)
#99 (28. Mai 2014)
#100 (25.Juni 2014)
#101 (30. Juli 2014)
#102 (27. Aug. 2014)
#103 (24. Sep. 2014)
#104 (29. Okt. 2014)
#105 (26. Nov. 2014)
#106 (17. Dez. 2014)

Archiv

Alle Hefte hier als PDF downloaden. Heft 97 (April 14 - 18,5 MB)

Alle weiteren Hefte »

Besucher

- heute: 3
- aktueller Monat: 8.900
- aktuelles Jahr: 48.751