Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.08.2015

Übernahme in Falkensee: Augenwelten

brandtEine Ära geht in Falkensee zu Ende. Seit über einhundert Jahren führt die Familie Brandt bereits ein Augenoptikergeschäft in der Bahnhofstr. 52a. Nun geben die Brandts diesen Standort auf. (ANZEIGE)

Ein Optiker geht den Falkenseern an diesem Ort aber nicht verloren. Heike Eppelmann betreibt bereits am Bahnhof Finkenkrug das gut laufende und sehr beliebte Fachgeschäft Augenwelten. Sie sagt: „Am 1. März 2015 werde ich den Augenoptiker Brandt in der Bahnhofstraße übernehmen und mit meinem Team weiterführen. Bereits im Herbst letzten Jahres kamen Frau und Herr Brandt auf mich zu und fragten, ob ich denn wohl Interesse an der Weiterführung ihres Betriebes hätte. Herr Brandt möchte sich gern zur Ruhe setzen und Frau Brandt wird ihr Geschäft in Kremmen weiterführen. Zum Glück war auch der Vermieter des Hauses, der Augenarzt Herr Dr. Kind, mit der Übernahme einverstanden.“

Bereits seit Anfang Februar sind die Handwerker im Haus und planen zusammen mit den Damen von Augenwelten den Neuanfang. Vieles soll modernisiert und an den typischen Augenwelten-Stil angepasst werden. Heike Eppelmann: „Ich werde die Räumlichkeiten teilweise umgestalten. Insbesondere in der Werkstatt, in den Räumen für die Augenprüfung und in der Kontaktlinsenanpassung wird sich einiges verändern. Mein bereits in Finkenkrug erfolgreich bestehendes Konzept werde ich auch in Falkensee umsetzen. Wir bieten unseren Kunden neben dem Verkauf von Brillen, Kontaktlinsen und vergrößernden Sehhilfen das gesamte Spektrum der optometrischen Dienstleistungen. Wir freuen uns, dass wir dann recht bald an zwei Standorten in Falkensee für unsere Kunden erreichbar sind. Auf diese Weise werden weite Wege vermieden und unsere Kunden können die Filiale auswählen, die am nächsten an ihrem Wohnort gelegen ist. Unsere Kunden mögen unsere verbindliche und persönliche Art, unsere besondere Kundenorientierung mit individueller Beratung und vor allem unseren guten und ästhetischen Geschmack.“

Das Brandt-Schild wird abgenommen, das Geschäft unter der im Ort etablierten Marke „Augenwelten“ weitergeführt. Die Brandt-Mitarbeiterin Frau Trentzsch wird vom Augenwelten-Team übernommen. Die Kunden kennen die Mitarbeiterin sehr gut – seit über 30 Jahren ist sie bereits am Standort aktiv.

Der Übergang wird bei laufendem Betrieb stattfinden. Es braucht sicherlich eine gewisse Zeit, um alle Umbauten durchzuführen und sich im neuen Zuhause zurechtzufinden. Heike Eppelmann: „In den ersten Wochen werden wir nach und nach den Betrieb durchforsten und alle guten Dinge bestehen lassen und parallel dazu neue Ideen einbringen. Planmäßig werden wir zum 1. Mai unsere Neueröffnung feiern und diesen Moment mit vielen attraktiven Angeboten für alle unsere alten und neuen Kunden aufwerten.“ (Foto/Text: CS)

Info: Augenwelten, Karl-Marx-Str. 62, 14612 Falkensee, Tel: 03322 1289197, www.augenwelten.de

Seitenaufrufe: 37

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige