Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

06.05.2016

Die Pic Trail Raiders aus Falkensee

pictrail3Die Bagger rollen, die Spaten werden geschultert: Auf dem Dirt Park Gelände des Falkenseer Vereins „Pic Trail Raiders e.V.“ (www.pictrailraiders.de) werden frische Rampen errichtet, um den Parcours neu zu beleben. Die Aktivitäten kommen zur passenden Zeit, denn die Outdoor-Saison steht vor der Tür.

Außerdem begeht der Verein in diesem Jahr das 10-jährige Jubiläum – und da steht eine frische Piste dem Team gut zu Gesicht.

Ulrike Legner-Bundschuh (59) kümmert sich von Anfang an um die Kids, die gern mit ihren Mountain- und BMX-Rädern durch die Natur brettern, um abenteuerliche Stunts und gefährliche Loopings zu proben.

Sie erklärt: „Der Verein ist aus der Initiative von Jugendlichen heraus entstanden. Sie haben ihre Interessen durch alle Instanzen durchgesetzt und so dafür gesorgt, dass sie auf ganz legale Weise ein eigenes Sportgelände erhalten. Das Gelände und der Verein leben nur, weil die jungen Menschen aktiv bleiben und sich sportlich, friedlich und in der Gemeinschaft immer wieder neu für die Gestaltung und Pflege des Dirt Parks einsetzen. Hier ist nichts fertig, jede Sprungrampe muss in harter Arbeit von Hand neu bearbeitet werden. Das ist lebendig, das ist kreativ und das bringt die Jugendlichen nach draußen in die Natur! Diese Form der Jugendarbeit unterstütze ich seit zehn Jahren mit viel Herzblut und aus der Überzeugung heraus.“

Das Gelände der Pic Trail Raiders ist am Bahnhof „Seegefelder Straße“ im Eck der Essener Straße, der Seegefelder Straße und der L20 zu finden – gut im Wald versteckt. Wer hier mit seinem Bike fahren möchte, wird am besten Mitglied im Verein, was gerade einmal 10 Euro im Jahr kostet. Das Team bietet übrigens immer wieder einmal kostenlose Fahr-Workshops an, sodass auch Einsteiger erfahren, wie sie die Rampen mit ihrem Bike nehmen müssen.
Für ganz normale Straßenräder ist der Dirt Park übrigens nicht geeignet. Sie würden die Stunts nicht überstehen. (Text: CS, Foto: Pic Trail Raiders e.V.)

Seitenaufrufe: 22

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige