Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

03.11.2016

1. FALKENSEE. aktuell Bingo-Nacht im schrääg rüber!

Nach Pokern, Bogenschießen, Fechten und Bowling war es im Juni an der Zeit für ein völlig neues Zeitungsevent: Bingo stand auf dem Plan. Das amüsante Zahlenspiel wird gern in Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen und in amerikanischen Großhallen gespielt – und sollte nun endlich auch Einzug in den Falkenseer Veranstaltungskalender finden.

Zur 1. FALKENSEE.aktuell Bingo-Nacht wurde nur über Facebook eingeladen – ein erster Test fand am 8. Juni an einem Donnerstagabend im schrääg `rüber statt. Bingo ist anscheinend ein Event mit Zukunft: Jeder Tisch im schrääg war im Vorfeld reserviert worden. Am Ende gab es keinen freien Platz mehr.

Die Bingoscheine für insgesamt drei Runden konnten nicht käuflich erworben werden. Sie wurden verschenkt – an jeden, der in den Tagen vor dem Event oder am Bingo-Abend selbst ein Getränk im schrääg bestellt hatte. So kam es, dass einzelne Gäste bereits zum Start einen dicken Stapel Bingo-Scheine mit sich führten. Am Ende waren alle Tischplatten in Falkensees Eckkneipe mit den quadratischen Zetteln belegt.

bingo13

bingo10

bingo08

Erik Ebeling von eesports.de gab den Moderator für den Abend. Er sagte sehr humorig die Nummern an, die Anni Ebeling durch Kurbeln aus der Bingo-Trommel rollen ließ. 75 Holzkugeln mit Ziffern von 1 bis 75 waren in der Trommel enthalten. Die Spieler hatten auf ihren Zetteln nur 25 Ziffern zu stehen. Die ganze Idee, die hinter Bingo steht: Wer schafft es als erstes, alle Zahlen auf dem eigenen Schein durchzustreichen? Das FALKENSEE.aktuell-Team hatte nicht nur die Bingo-Scheine organisiert, sondern auch echte Bingo-Stifte, mit denen sich die einzelnen Zahlenfelder leicht per „Dotzen“ einfärben ließen, wenn die dazugehörenden Zahlen aufgerufen wurden.

Gespielt wurde in jeder Runde erst ein „kleines Bingo“ (wer zuerst eine Reihe auf dem Zettel durchstreichen kann) und dann ein „großes“ (alle Zahlen abstreichen). Erik Ebeling sorgte für Stimmung. Er ließ das Publikum buhen, sobald die „falschen“ Zahlen gezogen wurden. Und am Ende mussten alle Spieler aufstehen, denen nur noch eine Ziffer zum Sieg fehlten. So wurde zusätzlich für Konkurrenzdruck unter den Spielern gesorgt. Insbesondere einige Frauen-Tische gingen auf das Bingo-Spiel ab, als würden die Chippendales einen Striptease auf der Bühne vorführen.

Während der drei Bingo-Runden, die jeweils etwa eine Stunde dauerten, sorgten kleine Spiele-im-Spiel für noch mehr Abwechslung. Wurde eine Schnappszahl wie 11, 22 oder 33 angesagt und fand sie sich auf dem eigenen Bingo-Schein wieder, konnte man aufspringen, „Schnapsi-Schnapsi“ rufen und so einen Jägermeister aufs Haus erobern, den schrääg-Chef Heiko Richter spendierte. Drei Glückszahlen pro Runde sorgten für zusätzliche kleine Preise, wenn man sie nicht im Eifer des Gesamt-Bingos aus den Augen verlor.

bingo51

bingo47

bingo44

bingo43

Und in jeder Runde sollten die Spieler das Alter einer Person erraten, etwa das von Erik Ebeling und Heiko Richter. Dass FALKENSEE.aktuell-Herausgeber Carsten Scheibe aber schon 64 Jahre alt sein soll, war dann doch sehr gemein. Die Gewinner dieser Raterunden freuten sich jeweils über ein EM-Paket – u.a. mit Trikots der Nationalmannschaft, die Sports-and-more-Chef Stefan Franke spendiert hatte. Die wertvollsten Preise der Sponsoren warteten beim großen Bingo auf neue Besitzer. Bei der ersten Runde kam es gleich zu zwei „Bingo“-Rufen. Max Scholz und Patrick Rathmann gewannen je ein Vodafone Tablet, die vom Vodafone Shop Falkensee Bahnhofstraße gespendet wurden. In Runde zwei riefen vier Personen „Bingo“. Bei einem Stechen holte sich Tina Wenzlaff den Sieg – und gewann ein nagelneues Fahrrad. Sponsor war hier Selgros Falkensee. Das galt auch für den Grill und die Wertgutscheine, die Günther Mikolajewski als einziger Gewinner in Runde drei mit nach Hause nehmen durfte.

Heiko Richter vom schrääg `rüber kannte Bingo vorher noch gar nicht richtig: „Ich war sehr positiv überrascht, wie lustig und kurzweilig der Abend war. Die Bude war voll, die Leute hatten richtig viel Spaß und ich habe das Gefühl, das war nicht der letzte Bingo-Abend in Falkensee.“ (Fotos: Anni Ebeling & CS / Text: CS)

bingo42

bingo40

bingo39

bingo36

bingo35

bingo33

bingo32

bingo31

bingo30

bingo28

bingo22

bingo21

bingo20

bingo19

bingo14

Seitenaufrufe: 85

Zum Thema passende Artikel

31.07.2017

3. FALKENSEE.aktuell Bogenschiessen

Auf Mittelaltermärkten haben Kinder oft zum ersten Mal die Möglichkeit, einen einfachen Bogen in die Hand zu nehmen und ein paar Holzpfeile fliegen zu lassen. Wer dem Bogenschiessen aber mehr als nur ein paar flüchtige Momente schenken möchte, hat dazu in der Regel wenig Gelegenheit. mehr…

30.07.2017

3. FALKENEE.aktuell Bowling-Turnier 2017

Bei den meisten Meetings, Business-Frühstücken und Geschäftstreffen geht es beim offiziellen Part doch immer recht steif zu. Die wirklich lohnenden Gespräche finden eher während der Pause statt. Hier werden die auf den ersten Blick schrägen Ideen ausgeheckt, die das Unternehmen tatsächlich nach vorne bringen. mehr…

Anzeige

09.02.2017

8. FALKENSEE.aktuell PokerNight bei Selgros

Das war doch einmal ein passendes Datum! Ausgerechnet am Freitag, dem 13. Januar, forderten zahlreiche Pokerspieler aus Falkensee und Umgebung ihr Glück heraus. Zur 8. Neuauflage der FALKENSEE.aktuell PokerNight fanden sich in diesem Jahr 117 Spieler ein – das ist Rekord! Die achte PokerNight wurde einmal mehr mitten im Selgros-Großmarkt in Falkensee ausgetragen. mehr…

26.12.2016

1. Falkensee aktuell Badminton-Turnier

Nach Golf spielen, Bogenschießen, Fechten, Tischtennis, Bingo und Poker – was kann da noch kommen? Badminton! FALKENSEE.aktuell lud am 15. Oktober zum allerersten Badminton-Turnier ein – und 20 Teams stellten sich der sportlichen Herausforderung. Als perfekter Partner für das Event erwies sich einmal mehr der SV Dallgow 47 e.V. mehr…

22.12.2016

Falkensee: Nachlese zum Event Kart & Spass

Am 17. September fand auf dem Selgros-Gelände zum ersten Mal der „Kart & Spass“ Tag statt, organisiert von einem Team lokaler Geschäftsleute (1). Alle Gewinne aus diesem Charity-Event-Tag, der von knapp 3.000 Havelländern und Berlinern besucht wurde, gingen am Ende an den Spandauer Verein Traglinge e.V. mehr…

22.12.2016

Neu aus der Redaktion: Falkensee aktuell TERMINE!

Lange war Falkensee eine Schlafstadt – und auch in den übrigen Gemeinden im Berliner Speckgürtel war recht wenig los. Das ist jetzt vorbei. Immer mehr junge Familien ziehen ins Umland – und möchten gern etwas unternehmen, ohne erst nach Berlin fahren zu müssen. In der Folge gibt es immer mehr spannende Angebote in der Region. mehr…

22.12.2016

7. FALKENSEE. aktuell Pokernight – in der Tanzschule Allround

Nach langer Pause fand sie am 2. September endlich statt – die 7. FALKENSEE.aktuell PokerNight. Dabei zog die Pokerkarawane erstmals von Falkensee nach Dallgow, um in den wunderschönen Räumen der Tanzschule Allround ihr Lager aufzuschlagen. Hier hatte ja schon Icke Hässler für Let’s Dance trainiert. mehr…

03.11.2016

1. FALKENSEE. aktuell Bingo-Nacht im schrääg rüber!

Nach Pokern, Bogenschießen, Fechten und Bowling war es im Juni an der Zeit für ein völlig neues Zeitungsevent: Bingo stand auf dem Plan. Das amüsante Zahlenspiel wird gern in Hotels, auf Kreuzfahrtschiffen und in amerikanischen Großhallen gespielt – und sollte nun endlich auch Einzug in den Falkenseer Veranstaltungskalender finden. mehr…

01.11.2016

1. FALKENSEE.aktuell Golfen 2015

Wir werden immer sportlicher. Als sich die Redaktion von FALKENSEE.aktuell 2013 dazu entschloss, eigene Veranstaltungen umzusetzen, da stand zunächst nur Poker auf dem Plan. Seitdem wurde die Event-Reihe erweitert – um einzigartige Schnupperturniere unter fachmännischer Anleitung. So konnten interessierte Leser bereits zusammen mit dem Team fechten und mit der Luftdruckpistole schießen. mehr…

07.10.2016

Kart & Spass in Falkensee

IMG_4943Wenn aus einer verrückten Idee ein abwechslungsreicher Tag für die ganze Familie wird, bei dem sogar noch Geld für den guten Zweck eingesammelt wird, dann kann das nur ein Knüller sein. Die Idee: Komm, wir holen die Kart-Bahn aus Spandau nach Falkensee! Verantwortlich für dieses organisatorische Mammutprojekt waren Mike Grajek, Geschäftsleiter von SELGROS Falkensee, … mehr…

07.10.2016

1. Falkensee Grill-Meisterschaft: Burn-inParty

burger01Am 17. September startet mit „Kart & Spass“ ein ganz besonderes Event auf dem Selgros-Gelände in Falkensee. Hinter den Kulissen arbeiten bereits viele Visionäre aus Falkensee und Spandau daran, dass die Falkenseer einen Familien-Tag feiern können, den sie so schnell nicht vergessen werden. mehr…

Anzeige

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige