Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.12.2016

Falkensee: Fitness beim TSV

Der TSV Falkensee rüstet nach dem Umzug in die neue Stadthalle weiter auf. Nachdem bereits die Kinderbewegungslandschaft für ein sehr positives Feedback gesorgt hat, steht nun zum 4. Oktober die offizielle Eröffnung des neu eingerichteten Functional & Fitness-Bereichs auf dem Programm. (ANZEIGE)

Philipp Perthen (27) hat als Student im dualen Studium beim TSV angeheuert. Nun steckt er bereits im Master-Studium – und übernimmt parallel dazu die Leitung des neuen TSV-internen Fitness-Studios: „Unser Studio ist über den offiziellen Eingang der Stadthalle ganz schnell im Obergeschoss zu erreichen. Es steht allen Falkenseern offen, nicht nur unseren Mitgliedern. Wer möchte, kann unsere neu angeschafften Geräte unter der Woche von 8 bis 21 Uhr nutzen oder am Wochenende von 9 bis 20 Uhr.“

TSV-Mitglieder zahlen für die Nutzung 14,90 Euro im Monat zusätzlich. Vereinsfremde Sportler bezahlen 24,90 Euro.

Philipp Perthen: „Wir bieten keine Wellness-Leistungen an, sondern ein wahres Training, das den Sportler physisch fordert und fördert. Sechs ausgebildete Trainer wechseln sich vor Ort ab, sodass immer jemand zur Stelle ist, der ein Gerät und seine Bedienung erklären oder Tipps für ein optimales Training geben kann. An den Wänden hängen bei uns auch Trainingspläne für verschiedene Zielausrichtungen wie etwa für Cardio, für den Kraftaufbau oder für die Mobilisation, die unsere Kunden leicht an ihre persönlichen Kräfte anpassen können. 30 bis 35 Sportler können zur gleichen Zeit angenehm vor Ort trainieren.“

tsv1

Es gibt viele verschiedene Cardio-Geräte, einen Kraftturm, einen Kraftgeräte-Zirkel, einen funktionellen Bereich, eine Freihantelecke für das Bodybuilding und einen Athletik-Bereich für das professionelle Training. Alle Geräte stammen von der Firma LifeFitness.
12 Spinning-Räder sollen noch zum Angebot dazukommen, hier hat sich nur die Lieferung verzögert.

Perthen: „Zu uns können Sportler ab 16 Jahren kommen. Wir möchten einen ungezwungenen, familiären Umgang mit unseren Mitgliedern pflegen. Ebenso planen wir, schon bald Kurse anzubieten – etwa für das Spinning, aber auch für das Functional Training am Synergy-Tower.“

Mitglieder werden mit einem Transponder-Chip ausgestattet, mit dem sie sich am Eingangstresen schnell ausweisen können. Umkleidekabinen und Duschen sind in der Stadthalle ja im Parterre aufgrund der Sporthalle eh gegeben – diese Anlagen können von den Fitness-Mitgliedern mitgenutzt werden. (Text/Fotos: CS)

Info: TSV Falkensee e.V. , Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-400966, www.tsv-falkensee.de

Seitenaufrufe: 73

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige