Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

04.07.2017

Falkenseer Seniorenbeiratswahl – Nominierungsergebnis liegt vor

Am Freitag, 30. Juni endete das Nominierungsverfahren in Form einer Briefabstimmung für die Wahl des Seniorenbeirates Falkensee. 11.608 Abstimmungsberechtigte waren zur Stimmabgabe aufgerufen. Insgesamt erreichten 4167 Wahlbriefe die Stadtverwaltung und wurden am 3. Juli zur Auszählung geöffnet. Von den eingegangenen Briefabstimmungsunterlagen waren 342 aufgrund von Fehlern zu beanstanden.

So mussten allein rund 300 Briefe wegen Unvollständigkeit zurückgewiesen werden, weil der Abstimmungsschein den Unterlagen nicht beigefügt war. Von den 3825 auszuzählenden Stimmzetteln waren 22 ungültig, so dass sich insgesamt 3803 gültige Stimmen auf die 13 Nominierungsvorschläge verteilten.

Die Stadtverwaltung übergibt der Stadtverordnetenversammlung die nach Anzahl der abgegebenen Stimmen geordnete Nominierungsliste zur Entscheidung. Die Stadtverordnetenversammlung wählt voraussichtlich auf ihrer Sitzung am 5. Juli die Mitglieder des Seniorenbeirats. Es obliegt den Stadtverordneten nach § 4a (3) 1 der Hauptsatzung der Stadt Falkensee, die neuen Mitglieder des Seniorenbeirates (in Kenntnis der Ergebnisse des Nominierungsverfahrens) durch verbundene Einzelwahl zu wählen. Die Wahlperiode des neugewählten Seniorenbeirates soll bis zum Jahr 2020 gelten. (Text/Foto: Stadt Falkensee)

Seitenaufrufe: 17

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige