Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

12.07.2017

Die Miniathleten aus Brieselang

Katja Senger und ihr Mann Andreas arbeiten beide in Berlin bei der Polizei. Vor 18 Jahren sind sie aus der Großstadt ins Grüne gezogen – nach Brieselang. Katja Senger: „Als meine Tochter Eva noch ganz klein war, besuchte ich mit ihr ein Eltern-Kind-Turnen in der Robinson-Grundschule. (ANZEIGE)

Leider verkündete uns die Trainerin nach drei Wochen, dass sie aus Brieselang wegzieht und den Kurs abgeben muss. Ich hatte eine Trainerlizenz und habe den Kurs sozusagen ‚geerbt‘. Wir sind dann stetig gewachsen. Und als der Wunsch aufkam, auch einmal einen Kurs nur für die Eltern ohne die Kinder anzubieten, habe ich meinen Mann mit ins Boot geholt und das umgesetzt.“

Aus diesen Anfängen ist in den vergangenen Jahren der Verein Brieselanger Miniathleten e.V. erwachsen. Er hat inzwischen über 250 Mitglieder im Alterspektrum von 0,5 bis über 80 Jahre. Der Verein nutzt ein eigenes Gebäude mit der Bezeichnung „Sport- & Kreativ-Zentrum“ in der Thälmannstraße, in dem viele Kurse abgehalten werden. Hier steht ein 120 Quadratmeter großer Raum mit Spiegelwand zur Verfügung, in dem Kurse wie Judo für Kinder ab 5 Jahren, Selbstverteidigung für Kinder ab 10 Jahren, die Fitnessgymnastik, Zumba, Step Basic, das Indoor Cycling, Move it, Wing Tsun für Kinder, Hip Hop und Orientalischer Tanz stattfinden können.

Katja Senger: „Im Sport- & Kreativ-Zentrum haben wir nun auch einen Kraftraum mit mehreren Geräten eingerichtet. Wer hier trainieren möchte, bekommt eine Einweisung und einen Schlüssel. So kann jeder kommen und gehen, wie es gerade in den eigenen Zeitplan passt.“

Das Angebot der Brieselanger Miniathleten ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und bietet inzwischen eine Komplettversorgung für die ganze Familie an. Manche Kurse sind auch ausgelagert und finden in der Sporthalle Brieselang Nord oder in der Sporthalle der Dr. Graf von Arco Oberschule in Nauen statt.Zu diesen Kursen zählen das Herzkreislauftraining, die präventive Wirbelsäulengymnastik, die Leichtathletik und der Eltern-Kind-Sport für Kinder ab einem Jahr.

Katja Senger: „Ohne unsere vielen Trainer und Helfer könnten wir dieses Angebot gar nicht stemmen. Inzwischen schließt sich der Kreis. Meine Tochter, wegen der ich damals die Brieselanger Miniathleten mit gegründet habe, ist nun 16 Jahre alt und bietet mit ‚Eva`s FAT‘ einen eigenen Fitness-Kurs für Frauen an. Beim ‚Functional Athletic Training‘ nimmt sie die Frauen ordentlich ran – das hat sie sicherlich in die Wiege gelegt bekommen.“ (Fotos/Text: CS)

Info: Brieselanger Miniathleten e.V., Thälmannstr. 67, 14656 Brieselang, Tel.: 0151-50969090, www.miniathletics.de

Seitenaufrufe: 34

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige