Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

13.07.2017

Nauener Hofweihnacht: Glühweinduft im Sommer

Dieser weht dem Kulturbüro der Stadt Nauen bereits jetzt sinnbildlich um die Nase. Denn derzeit starten die Vorbereitungen für die Hofweihnacht am dritten Adventswochenende in der historischen Altstadt. „Mit einigen Künstlern stehen wir in Verhandlung. Manche Attraktionen sind schon gebucht“, berichtet Jana Müller vom Kulturbüro, welches die übergeordnete Organisation übernimmt.

„Wir hoffen, dass erneut viele Haus- und Hofbesitzer ihre Bereitschaft zeigen mitzumachen. Es wäre toll, wenn neue Höfe dazukommen und vielleicht diejenigen, die im letzten Jahr nicht teilnehmen konnten, am 16./17. Dezember mit von der Partie sind.“

Am 19. September treffen sich alle potentiell teilnehmenden Höfe zur Gesprächsrunde im Beratungsraum über dem Restaurant Nauener Hof. Hier werden dann organisatorische Dinge wie Programmpunkte, Baumlieferung, Versicherung, Kennzeichnung der Höfe, Werbemaßnahmen und Fragen zu den Sicherheitskonzepten geklärt. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte man sich entscheiden, ob man seine Pforten 2017 für die Besucher des inzwischen über die Grenzen des Havellandes hinaus bekannten Events öffnet.

Ab diesem Herbst gibt es eine Website speziell für die Nauener Hofweihnacht unter www.nauener-hofweihnacht.de, die vom jungen Nauener Unternehmen hav-tec UG mit Zustimmung der Stadt betrieben wird. Somit erreichen die Veranstalter des Events eine größere Präsenz im Netz und eine größere Reichweite bei den Besuchern. Die teilnehmenden Höfe haben auf dieser Internetseite die Möglichkeit, ihre Location besonders zu bewerben. Die Besucher finden hier unter anderem Lagepläne, Programme, Hinweise auf Parkmöglichkeiten und Impressionen aus den letzten Jahren.(Foto/Text: Stadtverwaltung Nauen, Norbert Faltin)

Seitenaufrufe: 35

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige