Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.07.2017

Falkensee: 5 Jahre Horke‘s

Gerade erst hat die Cocktailbar Horke‘s in Falkensee lange Gardinenstore an den Fenstern bekommen, um das Ambiente vor Ort noch einen Tick gemütlicher zu machen. Demnächst sollen die Sonnenschirme auf der Terrasse für die langen Sommerabende mit einer Lichtquelle versehen werden. (ANZEIGE)

All das sind Kleinigkeiten, die das Horke‘s noch ein wenig runder machen sollen. Eins ist aber klar: Horke alias Frank Kabicek (47) ist zufrieden und mit sich im Reinen.

Horke: „Als wir vor fünf Jahren am 7. Juli 2012 um 15 Uhr aufgemacht haben, zog pünktlich zur Eröffnung eine Gewitterzelle über Falkensee hinweg. Aus unseren Sonnenschirmen wurden Regenschirme – und niemand kam uns besuchen. Das war ja eigentlich kein Wunder, denn die Location stand vorher zehn lange Jahre leer. Und dann geschah das Wunder. Ab fünf Uhr am Nachmittag kamen immer mehr Leute vorbei. Morgens um halb zwei saßen immer noch 80 Gäste auf der Terrasse, das werde ich nie vergessen. Wir haben uns damals drei Jahre gegeben, dann wollten wir einmal Bilanz ziehen und schauen, wie die Reise weitergeht. Diese drei Jahre sind nun auch schon wieder lange vorbei – und es geht immer weiter. Inzwischen kennt man uns im Ort, wir freuen uns über sehr viele Stammkunden und die Ideen gehen uns auch nicht aus. Viele bezeichnen das Horke‘s inzwischen als ihr Wohnzimmer. Das freut uns natürlich sehr.“

Horke hat nur ein Jahr nach dem benachbarten Da Enzo aufgemacht. Die Cocktailbar und das italienische Restaurant von Mensur Limani verbindet eine einzigartige Symbiose: Wer bei Horke‘s einen Cocktail trinkt, kann im Da Enzo eine Pizza bestellen und bekommt sie dann nach nebenan gebracht.

Horke: „Wir haben sonst nur kleine Snacks im Angebot. Durch die Zusammenarbeit mit dem Da Enzo sparen wir uns einen eigenen Koch und konzentrieren uns lieber auf das, was wir können – auf die Getränke.“ Gut läuft auch die Kooperation mit Sophia Zabrowski, die direkt über der Cocktail-Bar ihr Friseurgeschäft Haarwerk betreibt: Kunden, die ein paar Minuten darauf warten müssen, um bei Sophia unter die Schere zu kommen, können das gern bei Horke bei einem Cappuccino aus der edlen Siebträgermaschine machen.

Wer über die Jahre immer wieder im Horke‘s eingekehrt ist, wird feststellen, dass sich die Auswahl der vorhandenen Flaschen mit Rum, Whisky und anderen Leckereien sehr verändert hat. Horke: „Ganz zu Beginn hatte ich auch nur die ewigen Klassiker im Angebot. Ich habe aber inzwischen meine Liebe zu den Spirituosen entdeckt. Inzwischen haben wir gerade beim Rum einige sehr edle Flaschen im Angebot. Den Unterschied schmeckt man sofort, sodass auch unsere Cocktails eine ganz andere Klasse erreicht haben. Aber es kommen auch immer mehr Leute zu uns, die einfach einmal einen Rum pur verkosten möchten. Wir veranstalten ja regelmäßig Rum-Tastings bei uns. Hier lerne ich und bilde mich auch weiter, sodass ich die Tastings in naher Zukunft auch selbst leiten kann.“

Ins Horke kommen sie alle – die Freundinnen zum Klönen, die Geschäftsleute zum Business-Talk, die Studenten auf ein Bier und die Nachbarn, um sich den neuesten Klatsch abzuholen. Abends wird das Horke‘s zum Treffpunkt, da immer jemand vor Ort ist, den man kennt.

Darüber hinaus hat sich das Horke‘s einen Ruf als Topadresse für das Frühstück verdient. Horke: „Hier haben wir in diesem Jahr ein neues Level erreicht. Die Nachfrage ist manchmal so groß, dass jeder Platz besetzt ist und wir gar nicht alle Besucher bedienen können.“ Es ist aber auch zu schön: Morgens auf der Terrasse sitzen und sich ein schönes Frühstück mit Rührei kommen zu lassen, das ist kaum zu toppen.

Den 5. Geburtstag feiert Horke ganz entspannt am 9. Juli, also zwei Tage nach dem offiziellen Jubeltag: „Ab zehn Uhr haben wir offen, so ab elf Uhr wird es langsam losgehen. Bratenbursche Charlie kommt zu uns und wird seine beliebten Pulled Pork Burger im schwarzen Brötchen verkaufen.“ (Foto / Text: CS)

Info: Horke‘s Café und Bar, Seegefelder Straße 30, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1255283, www.horkes.de

Seitenaufrufe: 26

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige