Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

31.07.2017

Dallgow – Melanie Knitter alias melkey: Schönes aus Altholz

Wenn Melanie Knitter mit ihrem Hund durch den Wald geht, dann sieht sie keine herumliegenden Äste, sondern nachwachsende Rohstoffe für ihr Atelier „melkey – Schönes aus Altholz“: „Wenn ich aus dem Wald komme, habe ich den ganzen Arm voller Äste. Ich nehme aber auch gern altes Baustellenholz, Schuppenbretter oder Treibholz vom Strand. Mein Depot wird immer größer.“ (ANZEIGE)

Aus ollen Brettern fertigt Melanie Knitter (34) in der alten Werkstatt ihres verstorbenen Vaters wunderschöne Dekoartikel, die sie zurzeit auf Märkten und im Dawanda-Online-Shop verkauft. Da gibt es Wandbretter mit Sinnsprüchen und Zitaten, hölzerne Schlüsselanhänger, Teelichthalter, Dekoschilder, Schlüsselbretter, hölzerne Leuchttürme und Kreidetafeln. Ob im Vintage-Stil oder als Shabby Chic: Die Holzarbeiten der gebürtigen Dallgowerin sehen wunderschön aus. Sie liegen warm in der Hand, haben eine ganz eigene kreative Note und wirken mediterran unbefangen.

Melanie Knitter, die ihr ganzes Leben schon zwischen ihren beiden großen Themen Kunst und Tierökologie hin- und herwechselt, ist ausgebildete Diplom-Ingenieurin für Landschaftsplanung und hat ihre Diplomarbeit über den Wolf geschrieben. Als Ende 2015 ihr Vater gestorben ist, hat sie ihre kreative Seite forciert und plant nun, ganz von ihrer Kunst leben zu können.

Melanie Knitter: „2016 habe ich meine Abschlussarbeit geschrieben, da konnte ich mich noch nicht völlig fokussieren. Dieses Jahr kann ich meine ganze Kraft in melkey stecken. Der Name melkey hat übrigens eine kleine Geschichte. Das war mein erster Online-Name, den ich im Internet verwendet habe.“

Besonders stark nachgefragt werden Melanies personalisierte Werke – zur Geburt eines Kindes, zum Vatertag, zum Muttertag oder als Präsent für den Partner. Eine Wandtafel mit dem Spruch „Wir haben‘s gut, wir haben uns“ wird besonders gern genommen.

Die Texte, die Melanie Knitter auf die in der Werkstatt glatt polierten Hölzer schreibt, entstehen am Computer im Photoshop. Der Toner der Ausdrucke wird dann mit einer Transferflüssigkeit auf das Holz übertragen. Für den farbigen Untergrund und den Shabby-Look sorgen selbst angemischte Kreidefarben: „Ich arbeite nicht mit Lacken, sondern nutze Wachse, um die Schriften wasserfest zu schützen.“

Neu im Angebot sind quadratische Holz­untersetzer für Whisky-Freunde, die als Grafik dunkle Whisky-Labels zeigen. Knitter: „Hier eignet sich Holz aus Paletten- oder Schuppenholz sehr gut.“ (Text/Fotos: CS)

Info: melkey – Schönes aus Altholz, Melanie Knitter, Ahornstraße 10, 14624 Dallgow, Tel.: 0151-61441217, www.dawanda.com/shop/melkey

Seitenaufrufe: 56

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige