Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

23.03.2018

Falkensee: Richtfest im Vicco von Bülow Gymnasium

Es ist ein Ende in Sicht. Die 606 Schüler vom Falkenseer Vicco-von-Bülow-Gymnasium leben seit vielen Jahren auf einer Baustelle. Seit der Gründung im Jahr 2009 haben die Schüler erst im weitgehend gesperrten Altbau starten müssen, um die Fertigstellung des Modulbaus abzuwarten. mehr…

23.03.2018

Beste Vorleserin aus Falkensee

Bereits seit 1959 veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels einen Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen der Nation. Etwa 7.000 Schulen und 600.000 Teilnehmer sind jedes Jahr bei den bundesweiten Wettbewerben mit dabei, die von den Städten und Landkreisen ausgerichtet werden. mehr…

23.03.2018

Music Quiz Night in der Falkenseer Stadthalle

Die Music Quiz Night im Falkenseer Schrääg rüber war seit Herbst 2012 ebenso Kult wie die inzwischen geschlossene Eckkneipe selbst. Viele lokale Rateteams, die sich regelmäßig vor Ort „gebattelt“ haben, um den Wanderpokal der besten Musikkenner mit nach Hause zu nehmen, waren zu Tode betrübt: Sollte mit dem Schrääg auch die Music Quiz Night sterben? mehr…

23.03.2018

Schönwalde-Glien: Retrospektive mit Heiko Schulze

Heiko Schulze (50) aus Falkensee hat einen richtigen Lauf. Vor ein paar Jahren hat sich der Eisenbahner mit ganzer Intensität einer privaten Berufung hingegeben. Er malt. In Acryl. Viele Stunden verbringt er in seinem Atelier und tupft Punkt für Punkt auf die Leinwand. mehr…

23.03.2018

Schönwalde-Glien: Bei der Sauvesper

Eine Veranstaltung mit Tradition: Einmal im Jahr lädt Bodo Oehme Freunde und Weggefährten zur Sauvesper in den Hof des kreativ e.V. in Schönwalde-Dorf ein. Der Bürgermeister von Schönwalde-Glien besitzt selbst etwas Land in der Region und ist außerdem Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Schönwalde. mehr…

23.03.2018

Beim Landrat: Neujahrsempfang im Schloss Ribbeck

Einer der letzten Neujahrsempfänge des frisch angebrochenen Jahres fand am 26. Januar erstmalig auf Schloss Ribbeck statt: Landrat Roger Lewandowski (CDU) lud zusammen mit der Kreistagsvorsitzenden Manuela Vollbrecht (SPD) an die 300 Gäste in den „Leuchtturm der Kultur in der Mitte des Havellandes“ ein. mehr…

25.02.2018

Falkensee: Zeitkapsel für Lunos

Seit einigen Wochen sind auf dem Gelände an der Seegefelder Straße kurz vor der Berliner Stadtgrenze die Bagger und Kräne aktiv. Mit schwerem Gerät wurde der ehemalige AGON Möbelmarkt dem Erdboden gleichgemacht. Nicht nur die Nachbarn fragen sich: Was wird denn da eigentlich gebaut? mehr…

25.02.2018

Börse für Ausbildung und Studium 2018 im MAFZ: Nachwuchs gesucht

Das große Problem unserer Zeit: Es fehlt an Mitarbeitern. Viele Firmen und Betriebe könnten deutlich mehr Umsatz fahren, wenn die dafür nötigen helfenden Hände vorhanden wären. Ganz egal, um welche Branche es geht: Das passende Personal wird überall dringend benötigt. mehr…

25.02.2018

Neujahrsempfang der Europa-Union – Plädoyer für Europa!

Der Kreisverband Havelland e.V. der Europa-Union Deutschland (www.europa-union-havelland.de) lud Mitte Januar in die Pfannkuchenschmiede bei Karls ein – zum dritten Neujahrsempfang. Hans-Peter Pohl, Kreisvorsitzender der größten überparteilichen Bürgerinitiative für die Errungenschaften, Ziele, Prinzipien und Werte der europäischen Idee, … mehr…

25.02.2018

Falkensee: Neujahrsempfang des Bürgermeisters 2018 – Sicher ist sicher!

Wie gut, dass es die neue Stadthalle im Zentrum von Falkensee gibt. Denn passend zum aktuellen Neujahrsempfang des Bürgermeisters waren in diesem Jahr an die 400 Personen des öffentlichen Lebens eingeladen. Im Rathaussaal hätten sie keinen Platz gefunden. Bürgermeister Heiko Müller begrüßte seine Gäste am 19. Januar in der blauen Ausgehuniform der Feuerwehr. mehr…

25.02.2018

HavellandBau Messe in Falkensee

Bettina Leske wohnt in Falkensee. Und hier möchte sie auch gern ihr Traumhaus bauen: „Wir besuchen die HavellandBau-Messe gezielt, um das dafür passende Unternehmen zu finden.“ Die HavellandBau (www.havellandbau.de) als Messe für „Haus, Energie & Umwelt“ fand in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt – am 6. und 7. Januar. mehr…

25.02.2018

Reklame Reichelt: Spende für die Falkenseer Tafel

Reklame Reichelt (www.reklamereichelt.de) ist eine echte Institution in Falkensee. Das Unternehmen von Ingolf Reichelt kümmert sich seit vielen Jahren um alles, was mit der Werbung der Unternehmen zu tun hat. mehr…

25.02.2018

Falkensee: IGF startet neu durch!

Viele Jahre ist es her. Am 18. Mai 1993 trafen sich 13 Firmeninhaber in der Gaststätte „Da Falco“, um den Verein „Interessengemeinschaft Falkensee e.V.“ (IGF) zu gründen. Ziel dieses Zusammenschlusses der lokalen Wirtschaft war es, Einfluss zu nehmen auf die Planung bei der Stadtentwicklung, die Kultur in Falkensee zu fördern, ein jährliches Stadtfest zu organisieren und im Stadtzentrum zur Weihnachtszeit eine Tanne aufzustellen und die Bahnhofstraße zu schmücken. mehr…

30.01.2018

Wahl zu „Der Falke“ 2017 – JETZT mitmachen!

Einmal im Jahr erhalten Sie, lieber Leser, eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, DIE Gastronomie, DEN Dienstleister, DEN Händler, DAS Freizeitangebot, DEN Healthcare-Anbieter oder DEN Berliner Anbieter zu küren, der Ihnen im vergangenen Jahr besonders positiv aufgefallen ist. Die Wahl zum „Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen bei den Firmen und Anbietern, die sich wirklich große Mühe gegeben haben. mehr…

21.12.2017

Der 47 Meter lange Stollen auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandau. Es ist Winter, es ist kalt, es ist an der Zeit für Weihnachtsstimmung! Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist am Morgen des 27. Novembers zwar bereits aufgebaut, aber noch nicht offiziell eröffnet. Aus den mit bunten Lichtern illuminierten Holzhütten weht aber schon der erste Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und frisch gegrillten Würstchen. mehr…

21.12.2017

Grüne Gründerinnen in Falkensee: Ilka Buchholz und Nina Ullrich

Bald ist Schluss mit der „Kleinen Galerie auf Zeit“ in der Bahnhofstraße 80. Das Gebäude soll demnächst einem Kreisverkehr weichen müssen: Spätestens im März 2018 ziehen Ilka Buchholz (45) und Nina Ullrich (41) aus ihrer Wirkungsstätte der letzten Monate aus. Die „Kleine Galerie auf Zeit“ war im letzten Jahr so etwas wie die Zentrale des Künstler-Netzwerks „Made in Falkensee“, in der inzwischen über 160 Kreative aus der Region versammelt sind. mehr…

20.12.2017

95 Wunschkugeln hängen in Falkensee

Auf dem Platz zwischen der alten Stadthalle von Falkensee und der Kirche an der Bahnhofstraße steht auch in diesem Jahr der Weihnachtsbaum der Stadt. Er wurde mit großen roten Kugeln aufwändig und sehr sehenswert geschmückt. Aufgestellt wurde er von den Geschäftsleuten der Interessengemeinschaft Falkensee e.V. (IGF, www.ig-falkensee.de), … mehr…

20.12.2017

23. Sportler-Ehrung in Falkensee

Falkensee ist nicht nur eine grüne Stadt, sondern auch eine sehr sportliche. Bürgermeister Heiko Müller: „Zurzeit sind 22 Sportvereine in Falkensee zuhause – mit 6.800 Mitgliedern, von denen 3.500 auf die Kinder und die Jugendlichen entfallen. Sport ist demnach für die Jugend die wichtigste Beschäftigungsform in unserer Stadt. mehr…

20.12.2017

19. Angerweihnacht in Falkensee

Die Falkenseer Angerweihnacht ist der lokale Gegenentwurf zum rein kommerziellen Weihnachtsmarkt, wie man ihn zurzeit an jeder Ecke vorfinden kann. Ursprünglich als „Weihnachtsmarkt von Kindern für Kinder und Familien“ gedacht und vom Haus am Anger organisiert, kann man den nur an einem Tag im Jahr stattfindenden Markt inzwischen als besinnliche Flaniermeile … mehr…

20.12.2017

Hobby-Weihnachten in Falkensee

Seit fünf Jahren laden die Kreativen Hobbykünstler Falkensee zu ihrem ganz eigenen Weihnachtsmarkt direkt vor der alten Stadthalle ein. In diesem Jahr passte sogar das Wetter zum HoHoHo-Event – es gab den ersten Schnee. Organisatorin Karin Klemme: „Angefangen haben wir einmal mit knapp 30 Buden, inzwischen sind es immer so um die 50 Aussteller, die unseren Weihnachtsmarkt bereichern.“ mehr…

20.12.2017

Baustellenparty vom Gemeinschaftswerk in der „Neuen Mitte“

Die Berliner Firma Allancons hat ihr dreiteiliges Bauprojekt im Falkenseer Zentrum direkt an der Bahnhofstraße mit professioneller Präzision geplant, durchgeführt und zu einem guten Ende geführt. Der denn‘s Biomarkt ist bereits erfolgreich in das Gebäude neben der Volksbank eingezogen, die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH (www.die-gemeinschaftswerke.de) zieht im Januar nach und auch die Vitalitätsoase sieht den Umzug bereits kommen. mehr…

23.03.2018

Falkensee: Richtfest im Vicco von Bülow Gymnasium

Es ist ein Ende in Sicht. Die 606 Schüler vom Falkenseer Vicco-von-Bülow-Gymnasium leben seit vielen Jahren auf einer Baustelle. Seit der Gründung im Jahr 2009 haben die Schüler erst im weitgehend gesperrten Altbau starten müssen, um die Fertigstellung des Modulbaus abzuwarten. mehr…

23.03.2018

Beste Vorleserin aus Falkensee

Bereits seit 1959 veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels einen Vorlesewettbewerb in den 6. Klassen der Nation. Etwa 7.000 Schulen und 600.000 Teilnehmer sind jedes Jahr bei den bundesweiten Wettbewerben mit dabei, die von den Städten und Landkreisen ausgerichtet werden. mehr…

23.03.2018

Music Quiz Night in der Falkenseer Stadthalle

Die Music Quiz Night im Falkenseer Schrääg rüber war seit Herbst 2012 ebenso Kult wie die inzwischen geschlossene Eckkneipe selbst. Viele lokale Rateteams, die sich regelmäßig vor Ort „gebattelt“ haben, um den Wanderpokal der besten Musikkenner mit nach Hause zu nehmen, waren zu Tode betrübt: Sollte mit dem Schrääg auch die Music Quiz Night sterben? mehr…

23.03.2018

Schönwalde-Glien: Retrospektive mit Heiko Schulze

Heiko Schulze (50) aus Falkensee hat einen richtigen Lauf. Vor ein paar Jahren hat sich der Eisenbahner mit ganzer Intensität einer privaten Berufung hingegeben. Er malt. In Acryl. Viele Stunden verbringt er in seinem Atelier und tupft Punkt für Punkt auf die Leinwand. mehr…

23.03.2018

Schönwalde-Glien: Bei der Sauvesper

Eine Veranstaltung mit Tradition: Einmal im Jahr lädt Bodo Oehme Freunde und Weggefährten zur Sauvesper in den Hof des kreativ e.V. in Schönwalde-Dorf ein. Der Bürgermeister von Schönwalde-Glien besitzt selbst etwas Land in der Region und ist außerdem Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Schönwalde. mehr…

23.03.2018

Beim Landrat: Neujahrsempfang im Schloss Ribbeck

Einer der letzten Neujahrsempfänge des frisch angebrochenen Jahres fand am 26. Januar erstmalig auf Schloss Ribbeck statt: Landrat Roger Lewandowski (CDU) lud zusammen mit der Kreistagsvorsitzenden Manuela Vollbrecht (SPD) an die 300 Gäste in den „Leuchtturm der Kultur in der Mitte des Havellandes“ ein. mehr…

25.02.2018

Falkensee: Zeitkapsel für Lunos

Seit einigen Wochen sind auf dem Gelände an der Seegefelder Straße kurz vor der Berliner Stadtgrenze die Bagger und Kräne aktiv. Mit schwerem Gerät wurde der ehemalige AGON Möbelmarkt dem Erdboden gleichgemacht. Nicht nur die Nachbarn fragen sich: Was wird denn da eigentlich gebaut? mehr…

25.02.2018

Börse für Ausbildung und Studium 2018 im MAFZ: Nachwuchs gesucht

Das große Problem unserer Zeit: Es fehlt an Mitarbeitern. Viele Firmen und Betriebe könnten deutlich mehr Umsatz fahren, wenn die dafür nötigen helfenden Hände vorhanden wären. Ganz egal, um welche Branche es geht: Das passende Personal wird überall dringend benötigt. mehr…

25.02.2018

Neujahrsempfang der Europa-Union – Plädoyer für Europa!

Der Kreisverband Havelland e.V. der Europa-Union Deutschland (www.europa-union-havelland.de) lud Mitte Januar in die Pfannkuchenschmiede bei Karls ein – zum dritten Neujahrsempfang. Hans-Peter Pohl, Kreisvorsitzender der größten überparteilichen Bürgerinitiative für die Errungenschaften, Ziele, Prinzipien und Werte der europäischen Idee, … mehr…

25.02.2018

Falkensee: Neujahrsempfang des Bürgermeisters 2018 – Sicher ist sicher!

Wie gut, dass es die neue Stadthalle im Zentrum von Falkensee gibt. Denn passend zum aktuellen Neujahrsempfang des Bürgermeisters waren in diesem Jahr an die 400 Personen des öffentlichen Lebens eingeladen. Im Rathaussaal hätten sie keinen Platz gefunden. Bürgermeister Heiko Müller begrüßte seine Gäste am 19. Januar in der blauen Ausgehuniform der Feuerwehr. mehr…

25.02.2018

HavellandBau Messe in Falkensee

Bettina Leske wohnt in Falkensee. Und hier möchte sie auch gern ihr Traumhaus bauen: „Wir besuchen die HavellandBau-Messe gezielt, um das dafür passende Unternehmen zu finden.“ Die HavellandBau (www.havellandbau.de) als Messe für „Haus, Energie & Umwelt“ fand in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt – am 6. und 7. Januar. mehr…

25.02.2018

Reklame Reichelt: Spende für die Falkenseer Tafel

Reklame Reichelt (www.reklamereichelt.de) ist eine echte Institution in Falkensee. Das Unternehmen von Ingolf Reichelt kümmert sich seit vielen Jahren um alles, was mit der Werbung der Unternehmen zu tun hat. mehr…

25.02.2018

Falkensee: IGF startet neu durch!

Viele Jahre ist es her. Am 18. Mai 1993 trafen sich 13 Firmeninhaber in der Gaststätte „Da Falco“, um den Verein „Interessengemeinschaft Falkensee e.V.“ (IGF) zu gründen. Ziel dieses Zusammenschlusses der lokalen Wirtschaft war es, Einfluss zu nehmen auf die Planung bei der Stadtentwicklung, die Kultur in Falkensee zu fördern, ein jährliches Stadtfest zu organisieren und im Stadtzentrum zur Weihnachtszeit eine Tanne aufzustellen und die Bahnhofstraße zu schmücken. mehr…

30.01.2018

Wahl zu „Der Falke“ 2017 – JETZT mitmachen!

Einmal im Jahr erhalten Sie, lieber Leser, eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, DIE Gastronomie, DEN Dienstleister, DEN Händler, DAS Freizeitangebot, DEN Healthcare-Anbieter oder DEN Berliner Anbieter zu küren, der Ihnen im vergangenen Jahr besonders positiv aufgefallen ist. Die Wahl zum „Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen bei den Firmen und Anbietern, die sich wirklich große Mühe gegeben haben. mehr…

21.12.2017

Der 47 Meter lange Stollen auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandau. Es ist Winter, es ist kalt, es ist an der Zeit für Weihnachtsstimmung! Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist am Morgen des 27. Novembers zwar bereits aufgebaut, aber noch nicht offiziell eröffnet. Aus den mit bunten Lichtern illuminierten Holzhütten weht aber schon der erste Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und frisch gegrillten Würstchen. mehr…

21.12.2017

Grüne Gründerinnen in Falkensee: Ilka Buchholz und Nina Ullrich

Bald ist Schluss mit der „Kleinen Galerie auf Zeit“ in der Bahnhofstraße 80. Das Gebäude soll demnächst einem Kreisverkehr weichen müssen: Spätestens im März 2018 ziehen Ilka Buchholz (45) und Nina Ullrich (41) aus ihrer Wirkungsstätte der letzten Monate aus. Die „Kleine Galerie auf Zeit“ war im letzten Jahr so etwas wie die Zentrale des Künstler-Netzwerks „Made in Falkensee“, in der inzwischen über 160 Kreative aus der Region versammelt sind. mehr…

20.12.2017

95 Wunschkugeln hängen in Falkensee

Auf dem Platz zwischen der alten Stadthalle von Falkensee und der Kirche an der Bahnhofstraße steht auch in diesem Jahr der Weihnachtsbaum der Stadt. Er wurde mit großen roten Kugeln aufwändig und sehr sehenswert geschmückt. Aufgestellt wurde er von den Geschäftsleuten der Interessengemeinschaft Falkensee e.V. (IGF, www.ig-falkensee.de), … mehr…

20.12.2017

23. Sportler-Ehrung in Falkensee

Falkensee ist nicht nur eine grüne Stadt, sondern auch eine sehr sportliche. Bürgermeister Heiko Müller: „Zurzeit sind 22 Sportvereine in Falkensee zuhause – mit 6.800 Mitgliedern, von denen 3.500 auf die Kinder und die Jugendlichen entfallen. Sport ist demnach für die Jugend die wichtigste Beschäftigungsform in unserer Stadt. mehr…

20.12.2017

19. Angerweihnacht in Falkensee

Die Falkenseer Angerweihnacht ist der lokale Gegenentwurf zum rein kommerziellen Weihnachtsmarkt, wie man ihn zurzeit an jeder Ecke vorfinden kann. Ursprünglich als „Weihnachtsmarkt von Kindern für Kinder und Familien“ gedacht und vom Haus am Anger organisiert, kann man den nur an einem Tag im Jahr stattfindenden Markt inzwischen als besinnliche Flaniermeile … mehr…

20.12.2017

Hobby-Weihnachten in Falkensee

Seit fünf Jahren laden die Kreativen Hobbykünstler Falkensee zu ihrem ganz eigenen Weihnachtsmarkt direkt vor der alten Stadthalle ein. In diesem Jahr passte sogar das Wetter zum HoHoHo-Event – es gab den ersten Schnee. Organisatorin Karin Klemme: „Angefangen haben wir einmal mit knapp 30 Buden, inzwischen sind es immer so um die 50 Aussteller, die unseren Weihnachtsmarkt bereichern.“ mehr…

20.12.2017

Baustellenparty vom Gemeinschaftswerk in der „Neuen Mitte“

Die Berliner Firma Allancons hat ihr dreiteiliges Bauprojekt im Falkenseer Zentrum direkt an der Bahnhofstraße mit professioneller Präzision geplant, durchgeführt und zu einem guten Ende geführt. Der denn‘s Biomarkt ist bereits erfolgreich in das Gebäude neben der Volksbank eingezogen, die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH (www.die-gemeinschaftswerke.de) zieht im Januar nach und auch die Vitalitätsoase sieht den Umzug bereits kommen. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige