Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

25.02.2018

Falkensee: Neujahrsempfang des Bürgermeisters 2018 – Sicher ist sicher!

Wie gut, dass es die neue Stadthalle im Zentrum von Falkensee gibt. Denn passend zum aktuellen Neujahrsempfang des Bürgermeisters waren in diesem Jahr an die 400 Personen des öffentlichen Lebens eingeladen. Im Rathaussaal hätten sie keinen Platz gefunden. Bürgermeister Heiko Müller begrüßte seine Gäste am 19. Januar in der blauen Ausgehuniform der Feuerwehr. mehr…

25.02.2018

HavellandBau Messe in Falkensee

Bettina Leske wohnt in Falkensee. Und hier möchte sie auch gern ihr Traumhaus bauen: „Wir besuchen die HavellandBau-Messe gezielt, um das dafür passende Unternehmen zu finden.“ Die HavellandBau (www.havellandbau.de) als Messe für „Haus, Energie & Umwelt“ fand in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt – am 6. und 7. Januar. mehr…

25.02.2018

Reklame Reichelt: Spende für die Falkenseer Tafel

Reklame Reichelt (www.reklamereichelt.de) ist eine echte Institution in Falkensee. Das Unternehmen von Ingolf Reichelt kümmert sich seit vielen Jahren um alles, was mit der Werbung der Unternehmen zu tun hat. mehr…

25.02.2018

Falkensee: IGF startet neu durch!

Viele Jahre ist es her. Am 18. Mai 1993 trafen sich 13 Firmeninhaber in der Gaststätte „Da Falco“, um den Verein „Interessengemeinschaft Falkensee e.V.“ (IGF) zu gründen. Ziel dieses Zusammenschlusses der lokalen Wirtschaft war es, Einfluss zu nehmen auf die Planung bei der Stadtentwicklung, die Kultur in Falkensee zu fördern, ein jährliches Stadtfest zu organisieren und im Stadtzentrum zur Weihnachtszeit eine Tanne aufzustellen und die Bahnhofstraße zu schmücken. mehr…

30.01.2018

Wahl zu „Der Falke“ 2017 – JETZT mitmachen!

Einmal im Jahr erhalten Sie, lieber Leser, eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, DIE Gastronomie, DEN Dienstleister, DEN Händler, DAS Freizeitangebot, DEN Healthcare-Anbieter oder DEN Berliner Anbieter zu küren, der Ihnen im vergangenen Jahr besonders positiv aufgefallen ist. Die Wahl zum „Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen bei den Firmen und Anbietern, die sich wirklich große Mühe gegeben haben. mehr…

21.12.2017

Der 47 Meter lange Stollen auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandau. Es ist Winter, es ist kalt, es ist an der Zeit für Weihnachtsstimmung! Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist am Morgen des 27. Novembers zwar bereits aufgebaut, aber noch nicht offiziell eröffnet. Aus den mit bunten Lichtern illuminierten Holzhütten weht aber schon der erste Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und frisch gegrillten Würstchen. mehr…

21.12.2017

Grüne Gründerinnen in Falkensee: Ilka Buchholz und Nina Ullrich

Bald ist Schluss mit der „Kleinen Galerie auf Zeit“ in der Bahnhofstraße 80. Das Gebäude soll demnächst einem Kreisverkehr weichen müssen: Spätestens im März 2018 ziehen Ilka Buchholz (45) und Nina Ullrich (41) aus ihrer Wirkungsstätte der letzten Monate aus. Die „Kleine Galerie auf Zeit“ war im letzten Jahr so etwas wie die Zentrale des Künstler-Netzwerks „Made in Falkensee“, in der inzwischen über 160 Kreative aus der Region versammelt sind. mehr…

20.12.2017

95 Wunschkugeln hängen in Falkensee

Auf dem Platz zwischen der alten Stadthalle von Falkensee und der Kirche an der Bahnhofstraße steht auch in diesem Jahr der Weihnachtsbaum der Stadt. Er wurde mit großen roten Kugeln aufwändig und sehr sehenswert geschmückt. Aufgestellt wurde er von den Geschäftsleuten der Interessengemeinschaft Falkensee e.V. (IGF, www.ig-falkensee.de), … mehr…

20.12.2017

23. Sportler-Ehrung in Falkensee

Falkensee ist nicht nur eine grüne Stadt, sondern auch eine sehr sportliche. Bürgermeister Heiko Müller: „Zurzeit sind 22 Sportvereine in Falkensee zuhause – mit 6.800 Mitgliedern, von denen 3.500 auf die Kinder und die Jugendlichen entfallen. Sport ist demnach für die Jugend die wichtigste Beschäftigungsform in unserer Stadt. mehr…

20.12.2017

19. Angerweihnacht in Falkensee

Die Falkenseer Angerweihnacht ist der lokale Gegenentwurf zum rein kommerziellen Weihnachtsmarkt, wie man ihn zurzeit an jeder Ecke vorfinden kann. Ursprünglich als „Weihnachtsmarkt von Kindern für Kinder und Familien“ gedacht und vom Haus am Anger organisiert, kann man den nur an einem Tag im Jahr stattfindenden Markt inzwischen als besinnliche Flaniermeile … mehr…

20.12.2017

Hobby-Weihnachten in Falkensee

Seit fünf Jahren laden die Kreativen Hobbykünstler Falkensee zu ihrem ganz eigenen Weihnachtsmarkt direkt vor der alten Stadthalle ein. In diesem Jahr passte sogar das Wetter zum HoHoHo-Event – es gab den ersten Schnee. Organisatorin Karin Klemme: „Angefangen haben wir einmal mit knapp 30 Buden, inzwischen sind es immer so um die 50 Aussteller, die unseren Weihnachtsmarkt bereichern.“ mehr…

20.12.2017

Baustellenparty vom Gemeinschaftswerk in der „Neuen Mitte“

Die Berliner Firma Allancons hat ihr dreiteiliges Bauprojekt im Falkenseer Zentrum direkt an der Bahnhofstraße mit professioneller Präzision geplant, durchgeführt und zu einem guten Ende geführt. Der denn‘s Biomarkt ist bereits erfolgreich in das Gebäude neben der Volksbank eingezogen, die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH (www.die-gemeinschaftswerke.de) zieht im Januar nach und auch die Vitalitätsoase sieht den Umzug bereits kommen. mehr…

20.12.2017

12. Advents-Markt in Schönwalde-Dorf

Jeder Weihnachtsmarkt der Region hat etwas Besonderes. Der Advents-Markt in Schönwalde-Dorf, in diesem Jahr am Wochenende des 2. und 3. Dezembers durchgeführt, gehört sicher zu den Veranstaltungen mit der weihnachtlichsten Atmosphäre. mehr…

20.12.2017

Falkensee 2017: Weihnachtslesung mit Literatur-Ladies, Dirk Lausch & Jetta Singers

Das hat bereits Tradition im Ort. In diesem Jahr baten der „Vorleser“ Dirk Lausch aus Berlin und seine drei Falkenseer Literatur-Ladies Birgit Brückner, Dagmar von Kleist und Gertrud Manti einmal mehr um ein „literarisches Kirchenasyl“. mehr…

20.12.2017

Elstal bekommt 3. Eiswelt: Karlchen auf Weltreise

Wenn es kalt wird und schneit, dann stürmen viele Kinder ins Freie, um den pappenden Schnee zu mannshohen Schneemännern aufzutürmen. Eine Mohrrübe als Nase, ein paar Kienäpfel als Augen – fertig ist die eiskalte Illusion. Die internationalen Künstler, die zurzeit bei Karls tätig sind, legen die kreative Meßlatte durchaus ein wenig höher. mehr…

17.12.2017

Das Theater im Glien spielt: Der Geist im Wein

Ein halbes Jahr hat die Truppe vom Theater im Glien (www.theater-im-glien.de) wieder geprobt, um das neue Stück auf die Bühne im Schwanenkruger Festsaal zu bringen. Am 18. November war es soweit: „Der Geist im Wein von Gut Tropfenstein“ hatte Premiere. mehr…

16.12.2017

Das Kleine Theater Falkensee e.V. spielt zwei Komödien – Kunst / Die Altruisten

Das Kleine Theater Falkensee um Sebastian Eggers und Sebastian Maihs ist das lokale Theater mit Tiefgang. Jedes Jahr lässt sich die spielfreudige Crew etwas ganz Neues einfallen, mit dem sie dann das Publikum im Kulturhaus Johannes R. Becher überraschen kann. mehr…

16.12.2017

Falkensee: Ein Abend für Gründer

In Deutschland macht man sich stark für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima. Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 13. bis zum 19. November die „Gründerwoche 2017“ ausgerufen. mehr…

16.12.2017

Falkensee: Lesepaten gesucht

Lesepaten sind eine tolle „Erfindung“. Sie besuchen auf ehrenamtlicher Basis eine Schule in ihrer Nachbarschaft und helfen hier regelmäßig den Kindern dabei, das Lesen zu üben und zu verbessern.
Konstanze Schleehauf (51) hat ihr Büro mitten in der Erich-Kästner-Grundschule.
mehr…

16.12.2017

Vorlesetag in Falkensee: Lesen macht Spaß!

Am 17. November fand zum 14. Mal der „Bundesweite Vorlesetag“ (www.vorlesetag.de) statt. Ausgerufen von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung war ganz Deutschland dazu aufgefordert, den Kindern etwas vorzulesen. Im letzten Jahr hatten sich 130.000 Vorleser gemeldet, in diesem Jahr waren es bereits 173.750. mehr…

16.12.2017

Rathaussturm 2017 in Falkensee

Heiko Fahrenwaldt schaut auf die Uhr und freut sich wie ein kleines Kind: Es ist elf Uhr am Sonnabend, den 11. November. Er weiß genau – in elf Minuten beginnt wieder die närrische Zeit. Und das nicht nur am Rhein in den Hochburgen des Karnevals, sondern eben auch in Falkensee, wo sich viele Bürger noch gegen das närrische Tun sträuben. mehr…

25.02.2018

Falkensee: Neujahrsempfang des Bürgermeisters 2018 – Sicher ist sicher!

Wie gut, dass es die neue Stadthalle im Zentrum von Falkensee gibt. Denn passend zum aktuellen Neujahrsempfang des Bürgermeisters waren in diesem Jahr an die 400 Personen des öffentlichen Lebens eingeladen. Im Rathaussaal hätten sie keinen Platz gefunden. Bürgermeister Heiko Müller begrüßte seine Gäste am 19. Januar in der blauen Ausgehuniform der Feuerwehr. mehr…

25.02.2018

HavellandBau Messe in Falkensee

Bettina Leske wohnt in Falkensee. Und hier möchte sie auch gern ihr Traumhaus bauen: „Wir besuchen die HavellandBau-Messe gezielt, um das dafür passende Unternehmen zu finden.“ Die HavellandBau (www.havellandbau.de) als Messe für „Haus, Energie & Umwelt“ fand in diesem Jahr bereits zum achten Mal statt – am 6. und 7. Januar. mehr…

25.02.2018

Reklame Reichelt: Spende für die Falkenseer Tafel

Reklame Reichelt (www.reklamereichelt.de) ist eine echte Institution in Falkensee. Das Unternehmen von Ingolf Reichelt kümmert sich seit vielen Jahren um alles, was mit der Werbung der Unternehmen zu tun hat. mehr…

25.02.2018

Falkensee: IGF startet neu durch!

Viele Jahre ist es her. Am 18. Mai 1993 trafen sich 13 Firmeninhaber in der Gaststätte „Da Falco“, um den Verein „Interessengemeinschaft Falkensee e.V.“ (IGF) zu gründen. Ziel dieses Zusammenschlusses der lokalen Wirtschaft war es, Einfluss zu nehmen auf die Planung bei der Stadtentwicklung, die Kultur in Falkensee zu fördern, ein jährliches Stadtfest zu organisieren und im Stadtzentrum zur Weihnachtszeit eine Tanne aufzustellen und die Bahnhofstraße zu schmücken. mehr…

30.01.2018

Wahl zu „Der Falke“ 2017 – JETZT mitmachen!

Einmal im Jahr erhalten Sie, lieber Leser, eine Stimme. Dann haben Sie die Möglichkeit, DIE Gastronomie, DEN Dienstleister, DEN Händler, DAS Freizeitangebot, DEN Healthcare-Anbieter oder DEN Berliner Anbieter zu küren, der Ihnen im vergangenen Jahr besonders positiv aufgefallen ist. Die Wahl zum „Falken des Jahres“ ist Ihre Möglichkeit, einmal „Danke“ zu sagen bei den Firmen und Anbietern, die sich wirklich große Mühe gegeben haben. mehr…

21.12.2017

Der 47 Meter lange Stollen auf dem Spandauer Weihnachtsmarkt

Spandau. Es ist Winter, es ist kalt, es ist an der Zeit für Weihnachtsstimmung! Der Spandauer Weihnachtsmarkt ist am Morgen des 27. Novembers zwar bereits aufgebaut, aber noch nicht offiziell eröffnet. Aus den mit bunten Lichtern illuminierten Holzhütten weht aber schon der erste Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und frisch gegrillten Würstchen. mehr…

21.12.2017

Grüne Gründerinnen in Falkensee: Ilka Buchholz und Nina Ullrich

Bald ist Schluss mit der „Kleinen Galerie auf Zeit“ in der Bahnhofstraße 80. Das Gebäude soll demnächst einem Kreisverkehr weichen müssen: Spätestens im März 2018 ziehen Ilka Buchholz (45) und Nina Ullrich (41) aus ihrer Wirkungsstätte der letzten Monate aus. Die „Kleine Galerie auf Zeit“ war im letzten Jahr so etwas wie die Zentrale des Künstler-Netzwerks „Made in Falkensee“, in der inzwischen über 160 Kreative aus der Region versammelt sind. mehr…

20.12.2017

95 Wunschkugeln hängen in Falkensee

Auf dem Platz zwischen der alten Stadthalle von Falkensee und der Kirche an der Bahnhofstraße steht auch in diesem Jahr der Weihnachtsbaum der Stadt. Er wurde mit großen roten Kugeln aufwändig und sehr sehenswert geschmückt. Aufgestellt wurde er von den Geschäftsleuten der Interessengemeinschaft Falkensee e.V. (IGF, www.ig-falkensee.de), … mehr…

20.12.2017

23. Sportler-Ehrung in Falkensee

Falkensee ist nicht nur eine grüne Stadt, sondern auch eine sehr sportliche. Bürgermeister Heiko Müller: „Zurzeit sind 22 Sportvereine in Falkensee zuhause – mit 6.800 Mitgliedern, von denen 3.500 auf die Kinder und die Jugendlichen entfallen. Sport ist demnach für die Jugend die wichtigste Beschäftigungsform in unserer Stadt. mehr…

20.12.2017

19. Angerweihnacht in Falkensee

Die Falkenseer Angerweihnacht ist der lokale Gegenentwurf zum rein kommerziellen Weihnachtsmarkt, wie man ihn zurzeit an jeder Ecke vorfinden kann. Ursprünglich als „Weihnachtsmarkt von Kindern für Kinder und Familien“ gedacht und vom Haus am Anger organisiert, kann man den nur an einem Tag im Jahr stattfindenden Markt inzwischen als besinnliche Flaniermeile … mehr…

20.12.2017

Hobby-Weihnachten in Falkensee

Seit fünf Jahren laden die Kreativen Hobbykünstler Falkensee zu ihrem ganz eigenen Weihnachtsmarkt direkt vor der alten Stadthalle ein. In diesem Jahr passte sogar das Wetter zum HoHoHo-Event – es gab den ersten Schnee. Organisatorin Karin Klemme: „Angefangen haben wir einmal mit knapp 30 Buden, inzwischen sind es immer so um die 50 Aussteller, die unseren Weihnachtsmarkt bereichern.“ mehr…

20.12.2017

Baustellenparty vom Gemeinschaftswerk in der „Neuen Mitte“

Die Berliner Firma Allancons hat ihr dreiteiliges Bauprojekt im Falkenseer Zentrum direkt an der Bahnhofstraße mit professioneller Präzision geplant, durchgeführt und zu einem guten Ende geführt. Der denn‘s Biomarkt ist bereits erfolgreich in das Gebäude neben der Volksbank eingezogen, die Gemeinschaftswerk Wohnen und Pflege GmbH (www.die-gemeinschaftswerke.de) zieht im Januar nach und auch die Vitalitätsoase sieht den Umzug bereits kommen. mehr…

20.12.2017

12. Advents-Markt in Schönwalde-Dorf

Jeder Weihnachtsmarkt der Region hat etwas Besonderes. Der Advents-Markt in Schönwalde-Dorf, in diesem Jahr am Wochenende des 2. und 3. Dezembers durchgeführt, gehört sicher zu den Veranstaltungen mit der weihnachtlichsten Atmosphäre. mehr…

20.12.2017

Falkensee 2017: Weihnachtslesung mit Literatur-Ladies, Dirk Lausch & Jetta Singers

Das hat bereits Tradition im Ort. In diesem Jahr baten der „Vorleser“ Dirk Lausch aus Berlin und seine drei Falkenseer Literatur-Ladies Birgit Brückner, Dagmar von Kleist und Gertrud Manti einmal mehr um ein „literarisches Kirchenasyl“. mehr…

20.12.2017

Elstal bekommt 3. Eiswelt: Karlchen auf Weltreise

Wenn es kalt wird und schneit, dann stürmen viele Kinder ins Freie, um den pappenden Schnee zu mannshohen Schneemännern aufzutürmen. Eine Mohrrübe als Nase, ein paar Kienäpfel als Augen – fertig ist die eiskalte Illusion. Die internationalen Künstler, die zurzeit bei Karls tätig sind, legen die kreative Meßlatte durchaus ein wenig höher. mehr…

17.12.2017

Das Theater im Glien spielt: Der Geist im Wein

Ein halbes Jahr hat die Truppe vom Theater im Glien (www.theater-im-glien.de) wieder geprobt, um das neue Stück auf die Bühne im Schwanenkruger Festsaal zu bringen. Am 18. November war es soweit: „Der Geist im Wein von Gut Tropfenstein“ hatte Premiere. mehr…

16.12.2017

Das Kleine Theater Falkensee e.V. spielt zwei Komödien – Kunst / Die Altruisten

Das Kleine Theater Falkensee um Sebastian Eggers und Sebastian Maihs ist das lokale Theater mit Tiefgang. Jedes Jahr lässt sich die spielfreudige Crew etwas ganz Neues einfallen, mit dem sie dann das Publikum im Kulturhaus Johannes R. Becher überraschen kann. mehr…

16.12.2017

Falkensee: Ein Abend für Gründer

In Deutschland macht man sich stark für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima. Aus diesem Grund hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie vom 13. bis zum 19. November die „Gründerwoche 2017“ ausgerufen. mehr…

16.12.2017

Falkensee: Lesepaten gesucht

Lesepaten sind eine tolle „Erfindung“. Sie besuchen auf ehrenamtlicher Basis eine Schule in ihrer Nachbarschaft und helfen hier regelmäßig den Kindern dabei, das Lesen zu üben und zu verbessern.
Konstanze Schleehauf (51) hat ihr Büro mitten in der Erich-Kästner-Grundschule.
mehr…

16.12.2017

Vorlesetag in Falkensee: Lesen macht Spaß!

Am 17. November fand zum 14. Mal der „Bundesweite Vorlesetag“ (www.vorlesetag.de) statt. Ausgerufen von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung war ganz Deutschland dazu aufgefordert, den Kindern etwas vorzulesen. Im letzten Jahr hatten sich 130.000 Vorleser gemeldet, in diesem Jahr waren es bereits 173.750. mehr…

16.12.2017

Rathaussturm 2017 in Falkensee

Heiko Fahrenwaldt schaut auf die Uhr und freut sich wie ein kleines Kind: Es ist elf Uhr am Sonnabend, den 11. November. Er weiß genau – in elf Minuten beginnt wieder die närrische Zeit. Und das nicht nur am Rhein in den Hochburgen des Karnevals, sondern eben auch in Falkensee, wo sich viele Bürger noch gegen das närrische Tun sträuben. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige