Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

24.10.2016

Kino-Filmkritik: Doctor Strange

nullComicverfilmungen sind aus dem Kino kaum noch wegzudenken. Mit „Doctor Strange“ holt Marvel zum 14. Mal einen der gezeichneten Helden auf die große Leinwand. Dieses Mal Doctor Strange, den Sorcerer Supreme, den Beschützer der mystischen Welt. Das ist eigentlich ein Charakter, der viele Leser kalt lässt. Aber dass Figuren aus dem Schatten von Ironman und Spider Man durchaus im Kino wachsen können, haben bereits die Kultstreifen „Deadpool“ und „Guardian of the Galaxy“ bewiesen. mehr…

23.10.2016

Kino-Filmkritik: Deepwater Horizon

dwh_Main_A3_RGB2010 kommt es im Golf von Mexiko zur schwersten Ölkatastrophe aller Zeiten: Bei der Ölbohranlage Deepwater Horizon kommt es zu einem „Blowout“: Gas und Öl schießen unkontrolliert aus einer angebohrten Blase nach oben, zerstören die schwimmende Anlage, kosten viele Menschenleben und verpesten das Meer und die Küste. Jeder hat von dieser Katastrophe gehört. Jeder hat ein paar Nachrichten gesehen und sich eine Meinung gebildet. mehr…

11.10.2016

Kino-Filmkritik: Girl on the Train

Gott_Hauptplakat_de_NEU_A4Rachel (Emily Blunt) ist völlig durch den Wind. Nach ihrer Scheidung ist sie einfach nicht mehr dieselbe. Mit leeren Augen und ohne großen Lebenswillen fährt sie jeden Tag mit der Bahn in die Stadt. Dabei kommt sie morgens und abends an einem schönen Haus vorbei und beobachtet aus dem Zug heraus ein junges Pärchen, das anscheinend ein perfektes Leben lebt. mehr…

23.09.2016

Kino-Filmkritik: Sausage Party

SP_Hauptplakat_Stoerer_A3_300_dpi_A4Es ist der 4. Juli. Der amerikanische Nationalfeiertag. Im Supermarkt freuen sich die Lebensmittel darauf, endlich eingekauft und ins Paradies mitgenommen zu werden. Besonders das Würstchen Frank und das weiche Brötchen Brenda sind aufgeregt. Endlich kann ihre nur durch Plastikfolie auf Abstand gehaltene Liebe davon gekrönt werden, dass beide zusammengeführt werden, wie die Natur es vorgesehen hat. mehr…

15.09.2016

Kino-Filmkritik: Burg Schreckenstein

BS_HAUPTPLAKAT_A4_A4Seit vielen Jahrzehnten begeistert Oliver Hassencamp heranwachsende Jungs mit seiner Kinderbuchreihe „Burg Schreckenstein“. Die Bücher haben alles, was sich die Zielgruppe wünscht – eine geheimnisvolle Raubritterburg als Sitz eines reinen Jungeninternats, Abenteuer, Freundschaft, Geheimnisse und den Schwur, immer zusammenzuhalten. Und auf der anderen Seite des Sees ein Elite-Internat namens Rosenfels, aber nur für strebsame Mädchen, denen die „Schreckies“ wilde Streiche spielen können! mehr…

09.09.2016

Kino-Filmkritik: Die Glorreichen Sieben

TM7_Hauptplakat_A3+300dpi_A4Sie sind wieder da – die Glorreichen Sieben. 1960 bastelte Regisseur John Sturges aus der Vorlage „Die sieben Samurai“ erstmals einen harten Western – mit Kultschauspielern wie Yul Brynner, Steve McQueen und Charles Bronson an Bord. Doch den Klassiker von 1960 kennen die Teenager und Twens von heute gar nicht mehr. An sie richtet sich Regisseur Antoine Fuqua („Training Day“) mit seinem Remake. mehr…

06.09.2016

Kino-Filmkritik: Don’t Breathe

DB_Hauptplakat_A3+300dpi_A4Eine gute Horrorgeschichte muss nicht kompliziert sein. Sie muss im Gegenteil belegen: Eine einzige Fehlentscheidung kann einen leicht ins Elend stürzen. Und das Leben kosten. Das muss die blonde Rocky (Jane Levy) im Horrorschocker „Don’t Breathe“ auf schmerzliche Weise herausfinden. mehr…

23.08.2016

Kino-Filmkritik: Findet Nemo 2: Findet Dorie

null2003 kam „Findet Nemo“ in die Kinos, nahm 937 Millionen Dollar ein, revolutionierte den Animationsfilm und sorgt noch immer dafür, dass Eltern und Kinder seufzen: „Ohhh, wie niedlich“. Unfassbar lange 13 Jahre später kommt nun die Fortsetzung ins Kino: „Findet Dorie“. 200 Millionen Dollar Budget sorgen dafür, dass der Film nach dem Besten aussieht, was in diesem Genre zurzeit möglich ist. mehr…

20.08.2016

Kino-Filmkritik: The Shallows: Gefahr aus der Tiefe

shallowsgermanposterDa denkt man, alle nur denkbaren Haifilme im Kino seien längst erzählt. Zwischen 1975 und heute sind schließlich extrem viele Filme ins Kino gekommen, in denen der gefräßige Knorpelfisch ganz seinen Instinkten als Jäger der Meere nachkommen durfte. Von „Der Weiße Hai“ bis „Sharknado 4“: Diese Filme haben dafür gesorgt, dass man Haien alles Üble dieser Welt zutraut – dabei sind Kokosnüsse, die vom Baum fallen, unendlich tödlicher. Statistisch gesehen. mehr…

12.08.2016

Kino-Filmkritik: Elliot der Drache

null1977 brachte Disney den Zeichentrick-Realfilm-Mix „Elliot, das Schmunzelmonster“ in die Kinos – ein sehr musikalisches und bewegendes Drama um einen kleinen Jungen, der einen Drachen zum Freund hat. David Lowery legt nun mit „Elliot, der Drache“ ein Remake vor, das der originalen Geschichte nur noch in Fragmenten folgt. mehr…

12.08.2016

Kino-Filmkritik: Mike and Dave Need Wedding Dates

MikeAndDave_Poster_Camp_A_Start_SundL_A4Frivole Teenagerkomödien sorgen in jedem Sommer für mit roten Wangen schmunzelnde Zuschauer, die es verbal gern etwas deftiger mögen. Das Problem dieser Filme ist nur, dass sie unbedingt die richtige Tonlage treffen müssen. Zac Efrons Film „Dirty Grandpa“ mit Robert DeNiro als lüsternden Opa zum Beispiel war einfach nur unnötig pervers und nicht ansatzweise lustig. mehr…

09.08.2016

Kino-Filmkritik: Antonio, ihm schmeckt’s nicht!

Antonio ihm schmeckts nichtWo bleiben eigentlich die deutschen Filme im Kino, die es sich zutrauen, den Hollywood-Blockbustern wenigstens ein paar tausend Zuschauer abspenstig zu machen? Nun, hier ist einer. „Antonio, ihm schmeckt‘s nicht!“ ist die Fortsetzung der Komödie „Maria, ihm schmeckt‘s nicht“ aus dem Jahre 2009. mehr…

22.07.2016

Kino-Filmkritik: Star Trek – Beyond

STARTREKBEYOND_03_Plakate_Plakat_A44CScience-Fiction-Freunde jubeln: Die Enterprise fliegt wieder. Seitdem J.J. Abrams die alte Crew um Captain Kirk aus der Mottenkiste geholt, gründlich entstaubt und mit neuen, jungen Schauspielern wieder ins aufgepeppte Raumschiff gestopft hat, bekommt SciFi wieder einen echten Stellenwert im Kino: Alte und neue Fans lassen sich gern in ferne Welten entführen. mehr…

03.07.2016

Kino-Filmkritik: Ice Age 5: Kollision voraus!

IceAge5_Poster_CampE_SundL_A4Das Eichhörnchen Scrat hat es auch im vierten Teil der Animationsreihe „Ice Age“ nicht geschafft, seine Zähne in seine geliebte Nuss zu schlagen. In „Kollision voraus“ verschlägt es das arme Tier nun sogar in ein im Eis geparktes UFO – und schon geht es hinaus ins Weltall. Schnell wird klar, warum unsere Planeten heute so aussehen, wie sie es tun. mehr…

03.07.2016

Kino-Filmkritik: Independence Day – Wiederkehr

IndependenceDay2_Poster_CampA_Europa_Start_SundL_A4Ich liebe Actionfilme über alles. Wenn es knallt und scheppert, alles in Schutt und Asche gelegt wird und harte Männer kurze Sätze murmeln, die ohne Komma auskommen, kann ich alles verzeihen. Dann weiß ich auch, dass Bruce Willis unsterblich wird, sobald er nur noch im Kohlenträger-T-Shirt zu sehen ist. mehr…

27.06.2016

Kino-Filmkritik: Pets

PrintDass sich diese Frage eigentlich im Kino noch nie jemand zuvor gestellt hat: Was machen unsere lieben Haustiere eigentlich, sobald wir die Wohnung verlassen haben, um den Tag auf Arbeit zu verbringen? Der neue 3D-Animationsfilm „Pets“, vom Team der „Ich, einfach unverbesserlich“ Knüller ins digitale Leben gerufen, gibt die Antwort. mehr…

16.06.2016

Kino-Filmkritik: Bastille Day

bastilledayJames Watkins ist der Regisseur, der es sich traut, einen Film sehr hart an der Wirklichkeit entlang schrammen zu lassen. Im Action-Streifen „Bastille Day“ bereitet sich ganz Paris auf den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli vor. Kurz vorher explodiert eine Bombe mitten in der französischen Hauptstadt und reißt mehrere Menschen mit in den Tod. mehr…

19.05.2016

Kino-Filmkritik: Money Monster

money-monsterJodie Foster tritt in ihrer vierten Regiearbeit von der ersten Minute an aufs cineastische Gaspedal und lässt in „Money Monster“ ein Finanzdrama in absoluter Echtzeit ablaufen. Lee Gates (George Clooney) ist ein egozentrisches Ekel. Als Finanzexperte einer eigenen TV-Show empfiehlt er mit großen Gesten Aktien für das kleine Volk – und macht trotz eines fürsorglichen Teams doch nur, was er will. mehr…

16.05.2016

Kino-Filmkritik: Alice im Wunderland – Hinter den Spiegeln

AIWHDS_HauptplakatVor sechs Jahren brachte Tim Burton die verrückte Welt von „Alice im Wunderland“ auf die Kinoleinwände – in einem orgiastisch-bunten Spektakel mit Johnny Depp als mystischen Hutmacher. Der 3D-Film gilt als einer der größten Blockbuster aller Zeiten und konnte sich mit über einer Milliarde Dollar an Einnahmen in den obersten Olymp Hollywoods schießen. mehr…

16.05.2016

Kino-Filmkritik: X-Men – Apocalypse

RZ_X-Men_Apocalypse_Poster_A4Batman und Superman hatten in diesem Jahr bereits ihren großen Auftritt im Kino. Die Avengers haben sich auch schon im neuen Captain-America-Film zum Bösewichter-Verprügeln getroffen. Und nun sind auch die X-Men wieder da. Wir einnern uns: Im verwirrenden Zeitreise-Abenteuer „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ sorgte Bryan Singer dafür, dass sich ein ganzes Universum auf den Kopf stellt. mehr…

19.04.2016

Kino-Filmkritik: The Boss

THE_BOSS_HauptplakatMelissa McCarthy ist eine der bestverdienenden Schauspielerinnen in Hollywood. Neben wirklich gelungenen Komödien wie etwa „Brautalarm“ oder „Taffe Mädchen“ spielt sie aber leider viel zu oft in mäßig spaßiger Durchschnittsware wie etwa „Spy – Susan Cooper Undercover“ oder „Tammy – voll abgefahren“. Das schadet auf Dauer ihrem Ruf, den sie sich etwa als einfühlsame Köchin Sookie in der TV-Kultserie „Gilmore Girls“ aufgebaut hat. mehr…

24.10.2016

Kino-Filmkritik: Doctor Strange

nullComicverfilmungen sind aus dem Kino kaum noch wegzudenken. Mit „Doctor Strange“ holt Marvel zum 14. Mal einen der gezeichneten Helden auf die große Leinwand. Dieses Mal Doctor Strange, den Sorcerer Supreme, den Beschützer der mystischen Welt. Das ist eigentlich ein Charakter, der viele Leser kalt lässt. Aber dass Figuren aus dem Schatten von Ironman und Spider Man durchaus im Kino wachsen können, haben bereits die Kultstreifen „Deadpool“ und „Guardian of the Galaxy“ bewiesen. mehr…

23.10.2016

Kino-Filmkritik: Deepwater Horizon

dwh_Main_A3_RGB2010 kommt es im Golf von Mexiko zur schwersten Ölkatastrophe aller Zeiten: Bei der Ölbohranlage Deepwater Horizon kommt es zu einem „Blowout“: Gas und Öl schießen unkontrolliert aus einer angebohrten Blase nach oben, zerstören die schwimmende Anlage, kosten viele Menschenleben und verpesten das Meer und die Küste. Jeder hat von dieser Katastrophe gehört. Jeder hat ein paar Nachrichten gesehen und sich eine Meinung gebildet. mehr…

11.10.2016

Kino-Filmkritik: Girl on the Train

Gott_Hauptplakat_de_NEU_A4Rachel (Emily Blunt) ist völlig durch den Wind. Nach ihrer Scheidung ist sie einfach nicht mehr dieselbe. Mit leeren Augen und ohne großen Lebenswillen fährt sie jeden Tag mit der Bahn in die Stadt. Dabei kommt sie morgens und abends an einem schönen Haus vorbei und beobachtet aus dem Zug heraus ein junges Pärchen, das anscheinend ein perfektes Leben lebt. mehr…

23.09.2016

Kino-Filmkritik: Sausage Party

SP_Hauptplakat_Stoerer_A3_300_dpi_A4Es ist der 4. Juli. Der amerikanische Nationalfeiertag. Im Supermarkt freuen sich die Lebensmittel darauf, endlich eingekauft und ins Paradies mitgenommen zu werden. Besonders das Würstchen Frank und das weiche Brötchen Brenda sind aufgeregt. Endlich kann ihre nur durch Plastikfolie auf Abstand gehaltene Liebe davon gekrönt werden, dass beide zusammengeführt werden, wie die Natur es vorgesehen hat. mehr…

15.09.2016

Kino-Filmkritik: Burg Schreckenstein

BS_HAUPTPLAKAT_A4_A4Seit vielen Jahrzehnten begeistert Oliver Hassencamp heranwachsende Jungs mit seiner Kinderbuchreihe „Burg Schreckenstein“. Die Bücher haben alles, was sich die Zielgruppe wünscht – eine geheimnisvolle Raubritterburg als Sitz eines reinen Jungeninternats, Abenteuer, Freundschaft, Geheimnisse und den Schwur, immer zusammenzuhalten. Und auf der anderen Seite des Sees ein Elite-Internat namens Rosenfels, aber nur für strebsame Mädchen, denen die „Schreckies“ wilde Streiche spielen können! mehr…

09.09.2016

Kino-Filmkritik: Die Glorreichen Sieben

TM7_Hauptplakat_A3+300dpi_A4Sie sind wieder da – die Glorreichen Sieben. 1960 bastelte Regisseur John Sturges aus der Vorlage „Die sieben Samurai“ erstmals einen harten Western – mit Kultschauspielern wie Yul Brynner, Steve McQueen und Charles Bronson an Bord. Doch den Klassiker von 1960 kennen die Teenager und Twens von heute gar nicht mehr. An sie richtet sich Regisseur Antoine Fuqua („Training Day“) mit seinem Remake. mehr…

06.09.2016

Kino-Filmkritik: Don’t Breathe

DB_Hauptplakat_A3+300dpi_A4Eine gute Horrorgeschichte muss nicht kompliziert sein. Sie muss im Gegenteil belegen: Eine einzige Fehlentscheidung kann einen leicht ins Elend stürzen. Und das Leben kosten. Das muss die blonde Rocky (Jane Levy) im Horrorschocker „Don’t Breathe“ auf schmerzliche Weise herausfinden. mehr…

23.08.2016

Kino-Filmkritik: Findet Nemo 2: Findet Dorie

null2003 kam „Findet Nemo“ in die Kinos, nahm 937 Millionen Dollar ein, revolutionierte den Animationsfilm und sorgt noch immer dafür, dass Eltern und Kinder seufzen: „Ohhh, wie niedlich“. Unfassbar lange 13 Jahre später kommt nun die Fortsetzung ins Kino: „Findet Dorie“. 200 Millionen Dollar Budget sorgen dafür, dass der Film nach dem Besten aussieht, was in diesem Genre zurzeit möglich ist. mehr…

20.08.2016

Kino-Filmkritik: The Shallows: Gefahr aus der Tiefe

shallowsgermanposterDa denkt man, alle nur denkbaren Haifilme im Kino seien längst erzählt. Zwischen 1975 und heute sind schließlich extrem viele Filme ins Kino gekommen, in denen der gefräßige Knorpelfisch ganz seinen Instinkten als Jäger der Meere nachkommen durfte. Von „Der Weiße Hai“ bis „Sharknado 4“: Diese Filme haben dafür gesorgt, dass man Haien alles Üble dieser Welt zutraut – dabei sind Kokosnüsse, die vom Baum fallen, unendlich tödlicher. Statistisch gesehen. mehr…

12.08.2016

Kino-Filmkritik: Elliot der Drache

null1977 brachte Disney den Zeichentrick-Realfilm-Mix „Elliot, das Schmunzelmonster“ in die Kinos – ein sehr musikalisches und bewegendes Drama um einen kleinen Jungen, der einen Drachen zum Freund hat. David Lowery legt nun mit „Elliot, der Drache“ ein Remake vor, das der originalen Geschichte nur noch in Fragmenten folgt. mehr…

12.08.2016

Kino-Filmkritik: Mike and Dave Need Wedding Dates

MikeAndDave_Poster_Camp_A_Start_SundL_A4Frivole Teenagerkomödien sorgen in jedem Sommer für mit roten Wangen schmunzelnde Zuschauer, die es verbal gern etwas deftiger mögen. Das Problem dieser Filme ist nur, dass sie unbedingt die richtige Tonlage treffen müssen. Zac Efrons Film „Dirty Grandpa“ mit Robert DeNiro als lüsternden Opa zum Beispiel war einfach nur unnötig pervers und nicht ansatzweise lustig. mehr…

09.08.2016

Kino-Filmkritik: Antonio, ihm schmeckt’s nicht!

Antonio ihm schmeckts nichtWo bleiben eigentlich die deutschen Filme im Kino, die es sich zutrauen, den Hollywood-Blockbustern wenigstens ein paar tausend Zuschauer abspenstig zu machen? Nun, hier ist einer. „Antonio, ihm schmeckt‘s nicht!“ ist die Fortsetzung der Komödie „Maria, ihm schmeckt‘s nicht“ aus dem Jahre 2009. mehr…

22.07.2016

Kino-Filmkritik: Star Trek – Beyond

STARTREKBEYOND_03_Plakate_Plakat_A44CScience-Fiction-Freunde jubeln: Die Enterprise fliegt wieder. Seitdem J.J. Abrams die alte Crew um Captain Kirk aus der Mottenkiste geholt, gründlich entstaubt und mit neuen, jungen Schauspielern wieder ins aufgepeppte Raumschiff gestopft hat, bekommt SciFi wieder einen echten Stellenwert im Kino: Alte und neue Fans lassen sich gern in ferne Welten entführen. mehr…

03.07.2016

Kino-Filmkritik: Ice Age 5: Kollision voraus!

IceAge5_Poster_CampE_SundL_A4Das Eichhörnchen Scrat hat es auch im vierten Teil der Animationsreihe „Ice Age“ nicht geschafft, seine Zähne in seine geliebte Nuss zu schlagen. In „Kollision voraus“ verschlägt es das arme Tier nun sogar in ein im Eis geparktes UFO – und schon geht es hinaus ins Weltall. Schnell wird klar, warum unsere Planeten heute so aussehen, wie sie es tun. mehr…

03.07.2016

Kino-Filmkritik: Independence Day – Wiederkehr

IndependenceDay2_Poster_CampA_Europa_Start_SundL_A4Ich liebe Actionfilme über alles. Wenn es knallt und scheppert, alles in Schutt und Asche gelegt wird und harte Männer kurze Sätze murmeln, die ohne Komma auskommen, kann ich alles verzeihen. Dann weiß ich auch, dass Bruce Willis unsterblich wird, sobald er nur noch im Kohlenträger-T-Shirt zu sehen ist. mehr…

27.06.2016

Kino-Filmkritik: Pets

PrintDass sich diese Frage eigentlich im Kino noch nie jemand zuvor gestellt hat: Was machen unsere lieben Haustiere eigentlich, sobald wir die Wohnung verlassen haben, um den Tag auf Arbeit zu verbringen? Der neue 3D-Animationsfilm „Pets“, vom Team der „Ich, einfach unverbesserlich“ Knüller ins digitale Leben gerufen, gibt die Antwort. mehr…

16.06.2016

Kino-Filmkritik: Bastille Day

bastilledayJames Watkins ist der Regisseur, der es sich traut, einen Film sehr hart an der Wirklichkeit entlang schrammen zu lassen. Im Action-Streifen „Bastille Day“ bereitet sich ganz Paris auf den französischen Nationalfeiertag am 14. Juli vor. Kurz vorher explodiert eine Bombe mitten in der französischen Hauptstadt und reißt mehrere Menschen mit in den Tod. mehr…

19.05.2016

Kino-Filmkritik: Money Monster

money-monsterJodie Foster tritt in ihrer vierten Regiearbeit von der ersten Minute an aufs cineastische Gaspedal und lässt in „Money Monster“ ein Finanzdrama in absoluter Echtzeit ablaufen. Lee Gates (George Clooney) ist ein egozentrisches Ekel. Als Finanzexperte einer eigenen TV-Show empfiehlt er mit großen Gesten Aktien für das kleine Volk – und macht trotz eines fürsorglichen Teams doch nur, was er will. mehr…

16.05.2016

Kino-Filmkritik: Alice im Wunderland – Hinter den Spiegeln

AIWHDS_HauptplakatVor sechs Jahren brachte Tim Burton die verrückte Welt von „Alice im Wunderland“ auf die Kinoleinwände – in einem orgiastisch-bunten Spektakel mit Johnny Depp als mystischen Hutmacher. Der 3D-Film gilt als einer der größten Blockbuster aller Zeiten und konnte sich mit über einer Milliarde Dollar an Einnahmen in den obersten Olymp Hollywoods schießen. mehr…

16.05.2016

Kino-Filmkritik: X-Men – Apocalypse

RZ_X-Men_Apocalypse_Poster_A4Batman und Superman hatten in diesem Jahr bereits ihren großen Auftritt im Kino. Die Avengers haben sich auch schon im neuen Captain-America-Film zum Bösewichter-Verprügeln getroffen. Und nun sind auch die X-Men wieder da. Wir einnern uns: Im verwirrenden Zeitreise-Abenteuer „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ sorgte Bryan Singer dafür, dass sich ein ganzes Universum auf den Kopf stellt. mehr…

19.04.2016

Kino-Filmkritik: The Boss

THE_BOSS_HauptplakatMelissa McCarthy ist eine der bestverdienenden Schauspielerinnen in Hollywood. Neben wirklich gelungenen Komödien wie etwa „Brautalarm“ oder „Taffe Mädchen“ spielt sie aber leider viel zu oft in mäßig spaßiger Durchschnittsware wie etwa „Spy – Susan Cooper Undercover“ oder „Tammy – voll abgefahren“. Das schadet auf Dauer ihrem Ruf, den sie sich etwa als einfühlsame Köchin Sookie in der TV-Kultserie „Gilmore Girls“ aufgebaut hat. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige