Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

21.12.2016

Falkensee: Hexenhaus wird 7!

Im September wird das Hexenhaus bereits sieben Jahre alt. Sieben Jahre sind eine lange Zeit für eine Gastronomie. Stammkunden erinnern sich an tolle Abende in einem fantastischen Ambiente, an ausgelassene Küchenparties und an edle Weine. Und natürlich an Edmonds berühmte Raviellis mit Geflügel-Cognac-Füllung auf Morchelrahmsauce oder an den würzigen Black-Angus-Braten, für den man kein Messer braucht. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Asia Vu in Falkensee: Sushi to go!

Wenn der kleine Sushi-Hunger kommt, dann knurrt der Magen manchmal so laut, dass man nicht mehr lange auf die Zubereitung warten kann. Der Asia Vu unternimmt etwas dagegen und bietet seit kurzem ein „Sushi 2 Go“ an – für alle, die zum Feierabend hin einfach nur kurz anhalten und ihr Sushi abholen möchten. (ANZEIGE) mehr…

06.11.2016

Schönwalde-Dorf: Dinieren im Schlossgut

Im Schlossgut Schönwalde kann man gepflegt übernachten, das Reiten lernen, Polo spielen, Hochzeiten feiern und am ersten Sonntag im Monat sogar dem Bogensport nachgehen. Was nicht in Vergessenheit geraten darf: Im hauseigenen Restaurant kann man auch vortrefflich speisen. (ANZEIGE) mehr…

05.11.2016

Pulled Pork in Falkensee: Der Bratenbursche

Stephan „Charly“ Rudolph (49) ist 2001 aus Spandau nach Falkensee gezogen. Der Harley-Davidson-Fan hat auch eine Passion für die USA und hat 1991 sogar ein halbes Jahr in Ohio verbracht. Hier hat er die amerikanische BBQ-Kultur äußerst intensiv aufgesogen, um sie nun nach Falkensee zu bringen. (ANZEIGE) mehr…

05.11.2016

Falkensee: Futtern bei Mach mal Pause

Viele Handwerker wissen ganz genau, wo im Ort sie gut und günstig essen gehen können. Vor der Arbeit gönnen sie sich etwa ab sieben Uhr in der Früh ein Frühstück bei „Mach mal Pause“. Der Imbiss liegt gleich neben der Total-Tankstelle am Ende von Falkensee auf der Strecke nach Brieselang – unweit der Fleischerei Gädecke. (ANZEIGE) mehr…

04.11.2016

Spandau: Burger in der Bowling Arena

Burger und Sushi – das sind zurzeit die kulinarischen Wachstumsfaktoren in der City. Wenn ein neues Restaurant in Berlin aufmacht, kann man sich fast sicher sein, dass das eine oder andere auf der Speisekarte steht. Das ficht Sven Streck von der Bowling Arena Spandau nicht an. (ANZEIGE) mehr…

04.11.2016

Brieselang: Zum ersten Siedler

Sie werden immer seltener, die Restaurants mit gutbürgerlicher, deutscher Küche. In Brieselang ist „Zum ersten Siedler“ die erste Adresse, in die es viele Stammgäste zieht, wenn sie Appetit auf eine schöne Rinder- oder Kohlroulade haben. (ANZEIGE) mehr…

04.11.2016

Im Hexenhaus: Piano, Wein & Schwein

Seit einigen Jahren sorgt Edmund Becker nun schon in seinem Falkenseer Hexenhaus für kulinarische Genüsse. Mit seiner Fusionsküche und seinen besonderen Rezepten von der Côte d‘Azur sorgt er für postorgasmisch zufriedene Geschmacksknospen. (ANZEIGE) mehr…

03.11.2016

Neu in Falkensee: My Keb Up

Es gibt einen neuen türkischen Imbiss in der Stadt. Gleich links neben dem Falkenseer Rathaus, in dem Geschäft, in dem Sven Grothe lange seinen Partyservice angeboten hatte. Das Geschäft ist komplett renoviert, es gibt eine breite Theke zum Bestellen der verschiedenen Gerichte, einen großen Getränkekühlschrank, zwei Spielautomaten und mehrere Tische. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Trattoria Olio in Dallgow

Am 10. Mai hat sie nach langen Umbaumaßnahmen endlich aufgemacht, die neue „Trattoria Olio“ von Hassan Hamadi, der in Dallgow bereits das „Casa Toro Negro“ direkt am Bahnhof betreibt. Nach dem Steakhaus folgt nun also die Edel-Trattoria. Das Experiment ist auf jeden Fall gelungen. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Spargelessen im Bistro vom Spargelland Hoppenrade!

Ein Geheimtipp für alle, die mit dem Fahrrad oder mit dem Auto im Havelland unterwegs sind, ist das Spargelland Hoppenrade. Dr. Armin Rathfelder baut seit 1991 Spargel auf den eigenen Feldern an. Der Spargel kommt erntefrisch in den eigenen Hofladen, wo nicht selten zehn bis 12 verschiedene Spargelklassen zum fairen Preis angeboten werden. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Spargel im Kronprinz

Das perfekte Ambiente, um eine schöne Portion Spargel aus Beelitz zu genießen – das ist ganz bestimmt der „Kronprinz“, eins der besten gastronomischen Häuser am Platz. Die Spargelkarte wird bis Ende Juni Bestand haben und soll über die Zeit auch nicht großartig variiert werden, weil die Gäste viel Spaß an den Klassikern haben. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Spargel bei Da Enzo

Mensur Enzo Limani, der Betreiber vom „Da Enzo“ in Falkensee, erklärt: „In Italien wird wenig Spargel gegessen, in Deutschland dafür umso mehr. Da Spargel in seiner leichten Bekömmlichkeit sehr gut zur italienischen Küche passt, nehmen wir ihn in der Saison sehr gern mit auf unsere Karte. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Schönwalde: Sushi im neuen Sy

Der Sushi-Hunger in der Region wird immer größer – und es gibt noch immer viel zu wenig Möglichkeiten, um ihn zu stillen. Um so mehr freuen sich die Freunde der handgefertigten Maki-Röllchen und Nigiri-Häppchen, dass das Sy nun auch in Schönwalde anzutreffen ist. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

20 Jahre schrääg in Falkensee: Die Party!

Diese Karriere konnte keiner planen – am wenigsten Heiko Richter selbst. Viel Lehrgeld hat er bezahlen müssen, so sagt er selbst, um aus einer gewaltigen Abfolge von Provisorien das schrääg `rüber zu zimmern – heute, 20 Jahre nach dem Start, wohl die beliebteste Eckkneipe in ganz Falkensee und Umgebung. mehr…

02.11.2016

Schlemmen in Schloss Ribbeck

Schloss Ribbeck ist ein Touristen-Magnet, der viele neugierige Besucher aus Nauen, aus Berlin und aus ganz Deutschland anzieht. Die Touristen wandeln gern auf den Spuren von Fontane und seinem berühmten Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Pizza- & Pasta-Tage im Ristorante Eis Emporio

Eine kulinarische Erfindung aus dem letzten Jahr geht nach der Sommerpause in die zweite Runde. Ab sofort gibt es im Ristorante Eis Emporio am Falkenhagener See wieder die beliebten Pizza- und Pasta-Tage. Und das bereits ab 11 Uhr. Am Dienstag und am Mittwoch ist offizieller Pizza-Tag, am Donnerstag und Freitag Pasta-Tag. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Mittagspause im Bistro Selgros

Mittags ist das Frühstück bereits lange her. Und bis zum Abendessen dauert es ja auch noch eine ganze Weile. Viele, die in Falkensee zu tun haben, gönnen sich da gern eine ausgiebige Mittagspause und suchen in einer Lokalität um die Ecke nach einem preiswerten Mittagstisch. Da das Angebot in dieser Hinsicht doch beschränkt ist, starten wir eine neue Serie und stellen verschiedene Mittagstischangebote aus der Region vor. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Salumeria Tinello

Seit August bietet die „Salumeria Tinello“ in der Bahnhofstraße ihre Unterstützung an, wenn schnöde Supermarkt-Allerweltsware gegen edle, handgefertigte Manufakturprodukte aus Italien ausgetauscht werden soll. Giorgio Ramadani und Beshier Osmani (Bella Vita) bieten im neuen italienischen Feinkostgeschäft handverlesene Produkte an, die den Gaumen kitzeln und die für einen besonderen Genuss sorgen sollen. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Asia-Küche Tuan

Viele Geschäftsleute haben keine Vision von ihrer Zukunft und reihen im Alltag einen Fehler an den anderen. Es kommt gerade in unserer Region nicht so häufig vor, dass jemand Weitblick zeigt und mit einem klugen Investment versucht, einen großen Schritt nach vorn zu unternehmen. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

In Finkenkrug: Café-Bistro Oleander

Die Reit- und Poloanlage Finkenkrug liegt so weit ab von allen Wegen am Rande der Zivilisation, dass viele Falkenseer überhaupt gar nicht wissen, dass es sie gibt. Nicht nur für die Reiter, sondern auch für alle anderen Gäste, für Radfahrer und für Spaziergänger gibt es vor Ort auch eine kleine Restauration. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Falkensee: Hexenhaus wird 7!

Im September wird das Hexenhaus bereits sieben Jahre alt. Sieben Jahre sind eine lange Zeit für eine Gastronomie. Stammkunden erinnern sich an tolle Abende in einem fantastischen Ambiente, an ausgelassene Küchenparties und an edle Weine. Und natürlich an Edmonds berühmte Raviellis mit Geflügel-Cognac-Füllung auf Morchelrahmsauce oder an den würzigen Black-Angus-Braten, für den man kein Messer braucht. (ANZEIGE) mehr…

21.12.2016

Asia Vu in Falkensee: Sushi to go!

Wenn der kleine Sushi-Hunger kommt, dann knurrt der Magen manchmal so laut, dass man nicht mehr lange auf die Zubereitung warten kann. Der Asia Vu unternimmt etwas dagegen und bietet seit kurzem ein „Sushi 2 Go“ an – für alle, die zum Feierabend hin einfach nur kurz anhalten und ihr Sushi abholen möchten. (ANZEIGE) mehr…

06.11.2016

Schönwalde-Dorf: Dinieren im Schlossgut

Im Schlossgut Schönwalde kann man gepflegt übernachten, das Reiten lernen, Polo spielen, Hochzeiten feiern und am ersten Sonntag im Monat sogar dem Bogensport nachgehen. Was nicht in Vergessenheit geraten darf: Im hauseigenen Restaurant kann man auch vortrefflich speisen. (ANZEIGE) mehr…

05.11.2016

Pulled Pork in Falkensee: Der Bratenbursche

Stephan „Charly“ Rudolph (49) ist 2001 aus Spandau nach Falkensee gezogen. Der Harley-Davidson-Fan hat auch eine Passion für die USA und hat 1991 sogar ein halbes Jahr in Ohio verbracht. Hier hat er die amerikanische BBQ-Kultur äußerst intensiv aufgesogen, um sie nun nach Falkensee zu bringen. (ANZEIGE) mehr…

05.11.2016

Falkensee: Futtern bei Mach mal Pause

Viele Handwerker wissen ganz genau, wo im Ort sie gut und günstig essen gehen können. Vor der Arbeit gönnen sie sich etwa ab sieben Uhr in der Früh ein Frühstück bei „Mach mal Pause“. Der Imbiss liegt gleich neben der Total-Tankstelle am Ende von Falkensee auf der Strecke nach Brieselang – unweit der Fleischerei Gädecke. (ANZEIGE) mehr…

04.11.2016

Spandau: Burger in der Bowling Arena

Burger und Sushi – das sind zurzeit die kulinarischen Wachstumsfaktoren in der City. Wenn ein neues Restaurant in Berlin aufmacht, kann man sich fast sicher sein, dass das eine oder andere auf der Speisekarte steht. Das ficht Sven Streck von der Bowling Arena Spandau nicht an. (ANZEIGE) mehr…

04.11.2016

Brieselang: Zum ersten Siedler

Sie werden immer seltener, die Restaurants mit gutbürgerlicher, deutscher Küche. In Brieselang ist „Zum ersten Siedler“ die erste Adresse, in die es viele Stammgäste zieht, wenn sie Appetit auf eine schöne Rinder- oder Kohlroulade haben. (ANZEIGE) mehr…

04.11.2016

Im Hexenhaus: Piano, Wein & Schwein

Seit einigen Jahren sorgt Edmund Becker nun schon in seinem Falkenseer Hexenhaus für kulinarische Genüsse. Mit seiner Fusionsküche und seinen besonderen Rezepten von der Côte d‘Azur sorgt er für postorgasmisch zufriedene Geschmacksknospen. (ANZEIGE) mehr…

03.11.2016

Neu in Falkensee: My Keb Up

Es gibt einen neuen türkischen Imbiss in der Stadt. Gleich links neben dem Falkenseer Rathaus, in dem Geschäft, in dem Sven Grothe lange seinen Partyservice angeboten hatte. Das Geschäft ist komplett renoviert, es gibt eine breite Theke zum Bestellen der verschiedenen Gerichte, einen großen Getränkekühlschrank, zwei Spielautomaten und mehrere Tische. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Trattoria Olio in Dallgow

Am 10. Mai hat sie nach langen Umbaumaßnahmen endlich aufgemacht, die neue „Trattoria Olio“ von Hassan Hamadi, der in Dallgow bereits das „Casa Toro Negro“ direkt am Bahnhof betreibt. Nach dem Steakhaus folgt nun also die Edel-Trattoria. Das Experiment ist auf jeden Fall gelungen. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Spargelessen im Bistro vom Spargelland Hoppenrade!

Ein Geheimtipp für alle, die mit dem Fahrrad oder mit dem Auto im Havelland unterwegs sind, ist das Spargelland Hoppenrade. Dr. Armin Rathfelder baut seit 1991 Spargel auf den eigenen Feldern an. Der Spargel kommt erntefrisch in den eigenen Hofladen, wo nicht selten zehn bis 12 verschiedene Spargelklassen zum fairen Preis angeboten werden. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Spargel im Kronprinz

Das perfekte Ambiente, um eine schöne Portion Spargel aus Beelitz zu genießen – das ist ganz bestimmt der „Kronprinz“, eins der besten gastronomischen Häuser am Platz. Die Spargelkarte wird bis Ende Juni Bestand haben und soll über die Zeit auch nicht großartig variiert werden, weil die Gäste viel Spaß an den Klassikern haben. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Spargel bei Da Enzo

Mensur Enzo Limani, der Betreiber vom „Da Enzo“ in Falkensee, erklärt: „In Italien wird wenig Spargel gegessen, in Deutschland dafür umso mehr. Da Spargel in seiner leichten Bekömmlichkeit sehr gut zur italienischen Küche passt, nehmen wir ihn in der Saison sehr gern mit auf unsere Karte. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Schönwalde: Sushi im neuen Sy

Der Sushi-Hunger in der Region wird immer größer – und es gibt noch immer viel zu wenig Möglichkeiten, um ihn zu stillen. Um so mehr freuen sich die Freunde der handgefertigten Maki-Röllchen und Nigiri-Häppchen, dass das Sy nun auch in Schönwalde anzutreffen ist. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

20 Jahre schrääg in Falkensee: Die Party!

Diese Karriere konnte keiner planen – am wenigsten Heiko Richter selbst. Viel Lehrgeld hat er bezahlen müssen, so sagt er selbst, um aus einer gewaltigen Abfolge von Provisorien das schrääg `rüber zu zimmern – heute, 20 Jahre nach dem Start, wohl die beliebteste Eckkneipe in ganz Falkensee und Umgebung. mehr…

02.11.2016

Schlemmen in Schloss Ribbeck

Schloss Ribbeck ist ein Touristen-Magnet, der viele neugierige Besucher aus Nauen, aus Berlin und aus ganz Deutschland anzieht. Die Touristen wandeln gern auf den Spuren von Fontane und seinem berühmten Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Pizza- & Pasta-Tage im Ristorante Eis Emporio

Eine kulinarische Erfindung aus dem letzten Jahr geht nach der Sommerpause in die zweite Runde. Ab sofort gibt es im Ristorante Eis Emporio am Falkenhagener See wieder die beliebten Pizza- und Pasta-Tage. Und das bereits ab 11 Uhr. Am Dienstag und am Mittwoch ist offizieller Pizza-Tag, am Donnerstag und Freitag Pasta-Tag. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Mittagspause im Bistro Selgros

Mittags ist das Frühstück bereits lange her. Und bis zum Abendessen dauert es ja auch noch eine ganze Weile. Viele, die in Falkensee zu tun haben, gönnen sich da gern eine ausgiebige Mittagspause und suchen in einer Lokalität um die Ecke nach einem preiswerten Mittagstisch. Da das Angebot in dieser Hinsicht doch beschränkt ist, starten wir eine neue Serie und stellen verschiedene Mittagstischangebote aus der Region vor. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Salumeria Tinello

Seit August bietet die „Salumeria Tinello“ in der Bahnhofstraße ihre Unterstützung an, wenn schnöde Supermarkt-Allerweltsware gegen edle, handgefertigte Manufakturprodukte aus Italien ausgetauscht werden soll. Giorgio Ramadani und Beshier Osmani (Bella Vita) bieten im neuen italienischen Feinkostgeschäft handverlesene Produkte an, die den Gaumen kitzeln und die für einen besonderen Genuss sorgen sollen. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

Falkensee: Asia-Küche Tuan

Viele Geschäftsleute haben keine Vision von ihrer Zukunft und reihen im Alltag einen Fehler an den anderen. Es kommt gerade in unserer Region nicht so häufig vor, dass jemand Weitblick zeigt und mit einem klugen Investment versucht, einen großen Schritt nach vorn zu unternehmen. (ANZEIGE) mehr…

02.11.2016

In Finkenkrug: Café-Bistro Oleander

Die Reit- und Poloanlage Finkenkrug liegt so weit ab von allen Wegen am Rande der Zivilisation, dass viele Falkenseer überhaupt gar nicht wissen, dass es sie gibt. Nicht nur für die Reiter, sondern auch für alle anderen Gäste, für Radfahrer und für Spaziergänger gibt es vor Ort auch eine kleine Restauration. (ANZEIGE) mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige