Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.05.2017 (Montag)


Falkensee: Interkulturelle Gesprächsrunde

Ab 18:30 Uhr mit Fragen und Antworten bei Tee und Gebäck. B80 – Ort der Begegnung, Bahnhofstr. 80, 14612 Falkensee,
https://www.willkommen-in-falkensee.org/.


Nauen: Ein Kessel Buntes

Ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie auf der Freilichtbühne Nauen mit „Rumpelkammerorchester, dem Ballett des NKC, der Band „Hit Hunters“, Kinderschminken und vieles mehr. Für das laibliche Wohl ist gesorgt. Der Eintritt kostet für Erwachsene: 5 €, Kinder: 1 €. Freilichtbühne Nauen, Parkstraße, 14641 Nauen.


Dallgow-Döberitz: Poker-Turnier im Reitsportpark Dallgow, Restaurant „Carotte“ (05-17)

Das Restaurant „Carotte“ lädt alle Poker-Freunde in den Reitsportpark Dallgow ein. Gespielt wird Montag abend ab 18:30 Uhr. Gespielt wird an mehreren Pokertischen mit festen Dealern. Anmeldungen sind erbeten unter Pokern@HotelDallgow.de, telefonisch unter 03322-4333158, oder kommen Sie einfach vorbei im Restaurant „Carotte“, Bahnhofstraße 7, 14624 Dallgow, Carotte@HotelDallgow.de, http://restaurant-carotte.de/cmsc/index.php/veranstaltungen/.


Brieselang: Spargelessen im Waldbad Nymphensee

Mit Maibowle, Musik & Lagerfeuer. Ab 13 Uhr. Waldbad Nymphensee, Finkenkruger Str. 0, 14656 Brieselang, waldbad-nymphensee.de.


02.05.2017 (Dienstag)


Falkensee: Eine Reise mit dem Zeppelin über Brandenburg

Der Bücherfrühling kommt in die Stadtbibliothek. Dienstag, 02.05.2017 – Freitag, 19.05.2017. Ein Angebot für Grundschüler der Klassenstufen 1 – 5 | Terminvereinbarungen unter 03322 22589. Stadtbibliothek Falkensee, Am Gutspark 6, 14612 Falkensee, Tel. 03322-22589, www.stadtbibliothek-falkensee.de.


Nauen: Stadtführung mit dem Nauener Nachtwächter

Der Nauener Nachtwächter lädt zur Stadtführung durch die historische Altstadt von Nauen ein. Dabei werden viele spannende Fakten aus Nauens Vergangenheit verraten. Treffpunkt um 18 Uhr: Rathausplatz. Unkostenbeitrag: 5 €, www.nauener-nachtwaechter.de.


03.05.2017 (Mittwoch)


Falkensee: Informationsveranstaltung: Hilfen zur Selbstversogung, die das selbständige Leben erleichtern!

Eine zertifizierte Wohnberaterin und ein Mitarbeiter der „Technik-Spürnasen” informieren über unterstützende Alltagshilfen und Wohnraumanpassungsmaßnahmen, die das selbstbestimmte Leben in der eigenen Wohnung für eine möglichst lange Zeit unterstützen können und die auch in einer Musterwohnung in Rathenow besichtigt und erprobt werden sollten. 14.30 Uhr. Eintritt frei. Veranstalter: AG Wohnen im Alter Falkensee, Lokales Bündnis für Familie Falkensee. Familiencafé im Falkenhorst, Finkenkruger Str. 58, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-8524061.


Dallgow-Döberitz: Siemens life Kochschule: „Mediterraner Abend – Speisen aus den Mittelmeerländern“

Wir begeben uns auf eine Reise um das Mittelmeer in vier Gängen. Dabei besuchen wir Spanien, Italien, Südfrankreich und Griechenland, vielleicht schaffen wir auch einen kleinen Abstecher nach Nordafrika. Die frische und leichte Küche sowie die Aromenvielfalt der warmen Regionen Europas geben uns richtig Schwung den Frühling mit Lust und guter Laune zu erreichen. 19 Uhr/68,-€/ Birk Töpfer. Kochkurse sind in der Regel schnell ausgebucht! Preis pro Person inklusive 4 Gänge, Getränke, Kochschürze und Rezepte. Siemens life Kochschule c/o Küchen Weiss, Artilleriepark 1, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.03322-206591, www.weiss.kuechen.de.


Berlin-Spandau: Spandauer Brauhaus: SVK Spandauer Schwarzes

Die neue Lust am Biertrinken! Wir benötigen zu jedem neuen Spezial-Bieranstich einen freien Lager- und Ausschanktank. Am Tag vor dem Neuanstich wird der Lagertank mit „Spezialbier“ restlos ausgetrunken. Wenn noch etwas übrig ist, haben wir noch Spandauer Schwarzes im Tank. Also: schnell zugreifen! Anreiz? Echte 0,4l für echte € 2,90 (so lange der Vorrat recht) – Reservieren Sie jetzt Ihren Tisch! Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: Vortrag: Operation von Bauchwandbrüchen: standardisiert oder maßgeschneidert?

Prof. Dr. med. Rudolf Ott, Chefarzt der Klinik für Allgemein- Gefäß- und Viszeralchirurgie und PD Dr. med. Ulrich Wahnschaffe, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


04.05.2017 (Donnerstag)


Falkensee: Open Stage in der Elsterklause (05-17)

Bühne frei heißt es wieder ab 19 Uhr in der Elsterklause. Künstler jeder Musikrichtung sind eingeladen, sich mit ihren Songs zu präsentieren. Egal, ob nun absoluter Neuling oder mit langjähriger Bühnenerfahrung: Jeder ist willkommen und erhält Applaus. Später am Abend wird dann noch gejammt und es können neue Verbindungen geknüpft werden. Voranmeldung wird empfohlen ist aber nicht Pflicht: Elsterklause, Elsterstraße 37, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 244116.


Berlin-Spandau: Spandauer Brauhaus: Traditions-Anstich „Maibock“

19 Uhr. Ab heute neu im Ausschank. Unser beliebter Maibock! Natürlich lässt es sich unser Braumeister nicht nehmen, beim Anstich selbst persönlich vorbeizuschauen und das neue Bier zu präsentieren. Das muss gefeiert werden. Deshalb SCHENKEN wir als Kostprobe ab 19 Uhr 50l Freibier aus dem Holzfass aus. Rechtzeitiges Erscheinen sichert dabei die besten Plätze. Natürlich ist bei so einem besonderen Anlass auch der Bürgermeister und die Stadtgarde von Berlin – Spandau zugegen. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


05.05.2017 (Freitag)


Falkensee: Lieder des Herzens aus aller Welt

20 Uhr im Musikgarten Falkensee, Anschützstr. 26a – mit Dipl. Päd. Kathrin Renner. Am ersten Freitag im Monat sind Sie herzlich eingeladen, in entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck einfache Kanons, leichte mehrstimmige circlesongs, Kraft- und Herzenslieder aus verschiedenen Kulturkreisen zu singen. Wunderschöne Bilder der Künstlerin und Kunsttherapeutin Petra Foidl begleiten uns dabei, die verbindende Kraft der Musik und die heilsame Wirkung des Singens zu erfahren. Bitte mit Voranmeldung unter 0176-34869584 (Kathrin Renner), Unkosten 8 Euro.


Falkensee: Weinverkostung: FinkenTrinken in der Kleinen Trinkhalle (Mai)

Finkenweine Dr. Lutz Krämer lädt ab 20 Uhr Weinliebhaber und Weininteressierte zum Thema: „Frühlingserwachen“ in die Kleine Trinkhalle in die Kaulbachstraße 6 in Finkenkrug. Der Winter ist überstanden, der Frühling erwacht! Welchen Wein wir zum Spargel empfehlen, welcher Wein gute Laune macht und welcher gar Frühlingsgefühle entfacht, erfahren Sie am 5. Mai. Probengebühr: 15,- EUR. Anmeldung erforderlich: www.finkenweine.de/FinkenTrinken oder per E-Mail: info@finkenweine.de. Weitere Infos: 03322 – 23 25 01


Dallgow-Döberitz: Skat-Turnier im Reitsportpark Dallgow, Restaurant „Carotte“ (05-17)

Der Reitverein Deutschlandhalle Berlin e.V. und das Restaurant „Carotte“ laden alle Skat-Schwestern und -Brüder in den Reitsportpark Dallgow ein; denn Winterzeit ist Skat-Saison. Gespielt wird Freitag abend ab 19 Uhr. Der Einsatz beträgt € 10 und ist fällig bei Anmeldung. Jeder Teilnehmer erhält einen Preis. Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Verbindliche Anmeldungen sind unbedingt bis zum Dienstag vor dem Preisskat zu leisten. Restaurant „Carotte“, Bahnhofstraße 7, 14624 Dallgow, Tel.: 03322–4333158, http://restaurant-carotte.de/cmsc/index.php/veranstaltungen/.


06.05.2017 (Samstag)


Falkensee: Wildkräuterführung/Gundermann – Herstellung eines Gundermann-Öl

Interessierte können sich mit der Kräuterfee Tina über die „Heilkräfte der Natur“ informieren. Der Gundermann ist eine echte Bereicherung für die Hausapotheke, aber auch in der Küche nicht zu verachten. Treffpunkt: Ringstraße am Spielplatz FeuRi in 14612 Falkensee. Die Führung beginnt pünktlich um 10:00 Uhr und endet gegen 12:30 Uhr. Eine Anmeldung über www.Kraeuterfeetina.deVeranstaltungen oder telefonisch unter 03322-426639 ist unbedingt erforderlich. Pro Person 14,-€. Bei allen Veranstaltungen ist eine wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Beinschutz ratsam, weil die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet und auch manchmal in ein unwegsames Gelände führt.


Falkensee: Falkensee: Regenbogencafé in Falkensee (Mai)

Wir veranstalten ein Regenbogencafé einmal im Monat in den Räumen des interkulturellen Zentrums B80 in der Bahnhofstr. 80 in Falkensee (ehemals Biofreunde): jeweils am 1. Samstag im Monat ab 17 Uhr soll ein Treffpunkt für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* (LSBT) und Regenbogenfamilien in Falkensee und Umgebung entstehen. Es sollen sich Alt-Falkenseer_innen und Neu-Falkenseer_innen angesprochen fühlen. Langfristig soll ein kleines kultur-politisches Programm entstehen, d.h. es kann an dem Nachmittag/Abend ein Film gezeigt werden, eine Lesung stattfinden, ein/e Musiker_in auftreten usw.


Falkensee: Offene Ateliers im Havelland(bis 07.05.2017)

11-18 Uhr. In der Galerie: Druckgrafik No. 5. Rainer Ehrt, Heidemarie Hölters, Michael Otto und Caroline Rüss. Freier Eintritt. Museum und Galerie Falkensee, Falkenhagener Str. 77, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-22288, www.museum-galerie-falkensee.de.


Falkensee: Baby- und Kinderbasar

Am 6. Mai lockt von 10 bis 13 Uhr ein Baby- und Kinderbasar in die Falkenseer Kita „Leipziger Allerlei“ in der Leipziger Straße 1a. Im Angebot sind Kindersachen in allen Größen (vom Baby bis zum Teenager) sowie Bücher, Spielzeug, Zubehör u.v.a.m. Es erwartet Sie auf dem größten Kitamarkt Falkensee´s neben mindestens 80 Verkaufsständen mit tollen Angeboten auch ein kulinarischer Genuss vom Kuchen- oder Grillstand. Der Erlös aus der Standspende und dem Kuchenbasar kommt den Kindern der Einrichtung zu Gute. Der Aufbau für Verkäufer beginnt ab 8:30 Uhr. Die Standspende beträgt 3 Euro und einen selbsgebackenen Kuchen (gilt für die ersten 60 Stände; ohne Kuchen 10 Euro). Der Basar findet im Freien statt. Tische sind bitte mitzubringen. Anmeldungen für einen Verkaufsstand bitte unter Tel.: 0173/6338988. Kita Leipziger Allerlei, Leipziger Str. 1, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-244507, www.kita-leipziger-allerlei-falkensee.de.


Falkensee: Manege frei: Zirkus bei Selgros

Manege frei – Die Traglinge e.V., SELGROS Falkensee und der TSV Falkensee laden große und kleine Zirkusfans ein! Besuchen Sie unser barrierefreies Zirkuszelt auf dem SELGROS-Gelände in Falkensee. Wir machen Inklusion vor Ort erlebbar. – Tanz auf dem Seil, Jonglieren, Einrad fahren: Unsere Trainer zeigen euch, wie es geht! – Reitet auf dem Pony-Parkour! – Macht euch zum Clown oder macht beim Basteln mit! – Mit Grillspezialitäten aus eigener SELGROS-Produktion! – Für die Eltern: 10 % Rabatt auf Non-Food-Artikel bei SELGROS. 14-18 Uhr. SELGROS Cash&Carry Markt Falkensee, Straße der Einheit 122-128, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-257-0, www.selgros.de.


Berlin-Spandau: Spandau Mobil – Kinderfest

Zur Eröffnung der Spandauer Spielplatztage im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“ veranstaltet das BA Spandau wieder Anfang Mai mit Unterstützung der Partner für Spandau GmbH ein zentrales Kinderfest. Viele Angebote rund um Familien, Kinder und ihre Mobilität sind dort kostenfrei, der Marktplatz wird zum Spiel- und Tummelplatz für Groß und Klein. 11 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz Spandau. Weitere Informationen hier: http://www.partner-fuer-spandau.de/Spandau-Mobil—Kinderfest_1015_0.html.


07.05.2017 (Sonntag)


Falkensee: Südstaatenbrunch bei Tiffany’s Catering Falkensee (05-17)

Jeden 1. Sonntag im Monat von 10.30 bis 14.30 Uhr. Von Pulled Pork, Ochsenbrust in Tennesse Sauce über Rippchen zu frischen Fisch und vegetarische Gerichten aller Art erwartet Sie ein großartiges kalt/warmes Südstaatenbuffet mit unerwartetem Geschmackserlebnis. Abschließend steht Ihnen unser reichhaltiges Dessert- und Kuchenbuffet zu Verfügung. Preis : 29,50 € / Erwachsener inkl. alkoholfreier Getränke. Tischreservierung erforderlich! Auch als Geschenkgutschein erhältlich. Tiffany’s Catering Falkensee, Straße der Einheit 102-106, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1255469, www.tiffanys-catering-falkensee.de.


Falkensee: Max & Moritz

16 Uhr. Kantate für Kinderchor von Günther Kretzschmar. Es singt und spielt der Finkenchor. Leitung: Kantor Stephan Hebold. Eintritt frei. Spende erbeten. Evangelische Kirchengemeinde Neufinkenkrug, Pfarrer-Voigt-Platz, 14612 Falkensee, www.kirche-finkenkrug.de.


Nauen: Brunch im Nauener Hof (März 17)

Der Brunch findet von 10 bis 15 Uhr statt. Gleich morgens steht ein umfangreiches kaltes Büffet bereit, das u.a. viele verschiedene Brötchen und aufgeschnittenes Brot bietet. Passend dazu gibt es z.B. frischen Lachs mit Meerrettich, Mettkügelchen mit Zwiebeln, verschiedene Aufschnitte und Käse. Warmes Rührei und krossen Bacon gibt es auch. Nach und nach wird dann ein warmes Büffet mit verschiedenen Speisen aufgebaut. Pro Person werden 16,90 Euro fällig. Im Preis inbegriffen ein Glas Sekt, O-Saft und Kaffee. Nauener Hof, Rathausplatz 2a, 14641 Nauen, Tel.: 03321–7486564, www.nauenerhof.de.


Nauen: Führung über das Landgut Stober (Mai)

Jeden 1. Sonntag des Monats um 11 Uhr. Tauchen Sie mit dem Eigentümer Michael Stober ein in die einzigartige Geschichte dieses magischen Ortes. Kulinarisch verwöhnt Sie unser Küchenteam mit einem Zwei-Gänge-Menü aus frischen, regionalen und saisonalen Produkten. Unkostenbeitrag: 29,50 € pro Person. Anmeldung und Infos unter: 033239-208060. Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29-31, 14641 Nauen OT Groß Behnitz, Tel.: 033239-208065, www.landgut-stober.de.


Schönwalde: TENÖRE4YOU – Stimmen die unter die Haut gehen

Die Tenöre4you präsentieren in ihrem Konzert die perfekte Pop-Klassik Mischung mit Live-Gesang in italienischem Gesangsstil. Wer fantastische Songs und eine tolle Licht-Show erleben möchte, ist bei den Tenören4you genau richtig. Ein atemberaubendes Erlebnis mit den berühmtesten, legendären Welthits aus Pop, Klassik, Musical und Filmmusik. Eintritt: VVK: 18,50 € / AK 21 €. Konzertinformation und Kartenbestellung unter Tel: 01805/565 465. Ab 20 Uhr in der Dorfkirche Grünefeld, Paarener Straße in Schönwalde-Glien.


08.05.2017 (Montag)


Falkensee: Interkulturelle Gesprächsrunde

Ab 18:30 Uhr mit Fragen und Antworten bei Tee und Gebäck. B80 – Ort der Begegnung, Bahnhofstr. 80, 14612 Falkensee,
https://www.willkommen-in-falkensee.org/.


10.05.2017 (Mittwoch)


Falkensee: Deutsche Verkehrswacht Havelland e.V. – Verkehrssicherheit!

Herr Dietmar Kratzsch möchte Sie, ob als Fußgänger oder Radfahrer, für den immer dichter werdenden Straßenverkehr “fit” machen. Da gelten Regeln, vor allem aber die gegenseitige Rücksichtnahme. 90 Minuten. 14 Uhr. Eintritt frei. Teilnahmebescheinigungen können ausgehändigt werden! Veranstalter: AG Wohnen im Alter Falkensee, Lokales Bündnis für Familie Falkensee. Familiencafé im Falkenhorst, Finkenkruger Str. 58, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-8524061.


Berlin-Spandau: Vortrag: Gallensteinleiden: muss die Gallenblase immer raus?

Prof. Dr. med. Rudolf Ott, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie und PD Dr. med. Ulrich Wahnschaffe, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum, im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


11.05.2017 (Donnerstag)


Falkensee: Tagesfahrt der Senioren-Union nach Stralsund mit Käptn´s Dinner und Gorch Fock I

Am 11. Mai fährt die Senioren-Union Falkensee nach Stralsund, um die als UNESCO-Welterbe anerkannte Hansestadt mit ihrer wechselvollen Geschichte, der einmaligen Lage am Wasser und den imposanten Bauten der Backsteingotik näher kennenzulernen. Highlights der Tagesfahrt mit einem komfortablen Reisebus sind ein geführter Stadtrundgang sowie eine Schiffsführung auf der Gorch Fock I mit Käptn’s Dinner. Abfahrten sind um 8.00 Uhr am Busbahnhof Falkensee, um 8.15 Uhr am Bahnhof Finkenkrug und um 8.30 Uhr am Bahnhof Dallgow-Döberitz. Die Kosten pro Person betragen 49 Euro. Interessenten wenden sich bitte an Elke Weisener in Falkensee, Telefon 03322-2739900, E-Mail: e.weisener@email.de.


Berlin-Spandau: Spandauer Brauhaus: Bierseminar / Bierverkostung – „Deutsche Exportbiere“

Sie erleben ein Bierseminar / Bierverkostung zum Thema „Deutsche Exportbiere“ in unserem „Alten Kesselhaus“. Sie bekommen von uns ein Begrüßungsbier und Abschlussbier (damit Sie unser Bier ebenfalls kennenlernen können). Außerdem reichen wir Ihnen während des gesamten Vortrages Wasser (zum Neutralisieren) und zwischendurch ein Tellergericht/Snack , um eine gewisse Grundlage zu schaffen. Unsere Ziel ist, dass Sie einen schönen informativen Abend verbringen. Deshalb können Sie gerne jederzeit Fragen zu unserem Thema stellen. Tickets auf der Homepage. 17 bis 20 Uhr. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


12.05.2017 (Freitag)


Falkensee: Stillgruppe Falkensee für Schwangere und alle stillenden Mütter von LaLecheLiga Deutschland e.V.

Stillen befriedigt auf natürliche Weise die körperlichen und seelischen Bedürfnisse Deines Babys. Aber nicht immer ist Stillen ganz einfach. In gemütlicher Runde wollen wir uns zu wechselnden Themen austauschen, unsere Erfahrungen weitergeben und uns bei Schwierigkeiten unterstützen. Wir treffen uns immer am 2. Freitag im Monat (1. Freitag im April) von 10 bis 11.30 Uhr (kein Treffen im August – Sommerpause) Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, schaut einfach vorbei. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um einen freiwilligen Beitrag von 2 Euro/Treffen für Miete und Material wird gebeten. 10 Uhr. Veranstalter: Anne Laßhofer, Stillberaterin der LaLecheLiga Deutschland e.V.. Ort: Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1247310, www.buergerverein-finkenkrug.de.


13.05.2017 (Samstag)


Falkensee: Einzel-Workshop Meditation & Malen „Die innere Kraft stärken“

Seminar mit Intuitivem Malen und Touch Drawing. Die Kombination von kreativen Ausdrucksformen mit meditativen Elementen dient auf sanfte und genussvolle Weise der inneren Stabilisierung und Zentrierung. Künstlerische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Leitung: Petra Foidl, Freiberufliche Künstlerin, Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin, 15 bis 18 Uhr, Ort: Mahananda, Zentrum für Yoga und Kampfkunst, Coburger Str. 9, 14612 Falkensee. Einzelworkshop: 35,- Euro inkl. Material, Angebot: 5 Termine buchen, 4 bezahlen  (frei wählbar), 13.5. / 17.6./ 9.9./ 7.10. / 18.11/ 9.12.17, Verbindl. Anmeldungen unter Tel. 03322- 50 92 66 oder per Email petrafoidl@email.de


Nauen: Tango Tanzen Tanzabend

Argentinischer Tango Milonga. Tanzabend – Tanzen auf Eichenparkett im ca. 100 m² großen Raum. Speisen und Getränke können im Cafè Monet bestellt werden. Übernachtungen möglich. Um Reservierungen wird gebeten. Unkostenbeitrag: 5 €. 18-22 Uhr. Landhaus Ribbeck, Uhlenburger Weg 2b, 14641 Nauen/OT Ribbeck, Tel.: 033237-869838, www.landhaus-ribbeck.de.


Dallgow-Döberitz: 3. FALKENSEE.aktuell Bogenschieß-Turnier

typeman-bogenschiessenHaben Sie schon einmal einen olympischen Recurve-Bogen in der Hand gehalten? Wenn das nicht der Fall ist, dann sollten Sie sich schnell zu unserem Event anmelden. Der deutsche Meister im Bogenschiessen erklärt Ihnen, wie man den Bogen hält und damit schiesst. Anschließend üben wir auf 10 Meter, bis alle Teilnehmer die Scheibe treffen. Anschließend geht es gleich auf 20 Meter. Hier führen wir zwei Turniere durch und küren den besten Bogenschützen. Es ist jedes Jahr aufs Neue wieder überraschend, wie viel Spaß alle Teilnehmer haben und wer am Ende die meisten Ringe geschossen hat. Für die Gewinner gibts Pokale, für alle Würstchen vom Grill in der Pause. 30 Euro Pauschale kommen dem SV Dallgow zugute, der das Turnier zusammen mit FALKENSEE.aktuell durchführt. Anmeldungen mit Name und Alter (ab 16 Jahren) bitte an info@falkenseeaktuell.de. Los geht es ab 12 Uhr auf dem Bogenschiessplatz am Ende der Dallgower Markomannenstraße.


14.05.2017 (Sonntag)


Falkensee: Muttertagsbrunch „Sekt & Rosen“ bei Tiffany’s Catering Falkensee

Von 10.30-14.30 Uhr. Preis: 29,50 € / Erwachsener inkl. alkoholfreier Getränke und Sektempfang. Tischreservierung erforderlich! Auch als Geschenkgutschein erhältlich. Tiffany’s Catering Falkensee, Straße der Einheit 102-106, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1255469, www.tiffanys-catering-falkensee.de.


Falkensee: Chorkonzert zum Sonntag Kantate

Abschlusskonzert des Chortages des Kirchenkreises Falkensee. Chorwerke mit Instrumenten von Pachelbel, Bach, Mendelssohn, Merkel u.a. Ferner Werke für Trompete und Orgel. Eintritt frei. Spende erbeten. 17 Uhr. Evangelische Kirchengemeinde Neufinkenkrug, Pfarrer-Voigt-Platz, 14612 Falkensee, www.kirche-finkenkrug.de.


Falkensee: Donato Plögert: „Schnauze mit Schuss“

Wie heißt es so schön: “Never change a winning team!“ Und genau daran hielt sich DONATO PLÖGERT auch, indem er die Komponisten CHRISTIAN BRUHN („Was ist denn schon normal?“ / “Wunder gibt es immer wieder“), MARTIN LINGNAU („Ich trinke Ouzo“ / “Das Wunder von Bern“) und FLORIAN FRIES („Der Junge mit den Seifenblasen“) wieder mit ins musikalische Boot holte, um zusammen mit ihm die Lieder für sein neues CD-Album „SCHNAUZE mit SCHUSS“ zu schreiben. Diese vier unterschiedlichen Künstler sorgen dafür, dass es thematisch und kompositorisch alles andere als langweilig wird, wenn DONATO PLÖGERT sein Publikum nicht nur zwecks Alltags-Problem-Lösung mit in die nächste „Eckkneipe“ nimmt, sondern auch mit ihm zusammen das „Palais Madame“ besucht, seines Zeichens DER Berliner Anbagger-Schuppen für die im Herbst ihres Lebens stehenden Damen und Herren. Ebenso lädt er die Zuschauer ein, ihn in Form eines beSWINGten Liedes auf einer lebensbedrohlichen Rad(Tor)tour durch die Straßen Berlins zu begleiten, um anschließend in einem anderen Titel sachlich-vergnügt festzustellen, welch` wichtige Örtlichkeit in den Berliner S-Bahn-Waggons fehlt. In weiteren Songs berichtet er von „Knalltüten“, die mit sich und ihrem Dasein überfordert sind, von einem durchgeknallten Schwestern-Trio, das mit über 90 Jahren bei fortgeschrittener Demenz eine WG gründet; er besingt Ehen, in denen nicht nur untereinander, sondern auch genüsslich mit den Schwiegereltern gestritten wird… und er erzählt von Senioren, die ihre einsamen Tage am offenen Fenster ihrer Wohnung verbringen, um so wenigstens am Leben ihrer Nachbarn teilhaben zu können. Natürlich darf auch das unverwüstliche Thema „Liebe“ nicht fehlen, sei es die zum bewunderten und unvergessenen Opa aus den Tagen der Kindheit… oder die Liebe, die man gerne jemand anderem entgegen bringen würde, dies aber leider – aufgrund seines eigenen, vorangeschrittenen Alters – vom Arzt strikt verboten bekommt. Anders und in einem weiteren neuen Song der CD ausgedrückt heißt das: „Wenn man eben DAS nich` mehr kann, was man gern` noch können würde!“
So ganz nebenbei wird sich DONATO PLÖGERT auch noch äußerst peppig für das höchste in Berlin zu vergebende Regierungsamt ins Gespräch bringen! Und genau dafür braucht es spätestens das, was er bekanntermaßen selber ist und auch zur Genüge besitzt: Eine „SCHNAUZE mit SCHUSS!“ Beginn: 16 Uhr, Eintritt: 9,- Euro (ermäßigt 8,- Euro). Um Reservierung wird gebeten: 03322 / 3287. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


Dallgow-Döberitz: Antik- u. Trödelmarkt / Volks- und Trödelfest

Auf dem Parkplatz vom HavelPark Dallgow finden regelmäßig die Volks- & Trödelfeste statt. Start 8 Uhr. Marktende 15 Uhr. Organisiert und durchgeführt werden diese Veranstaltungen von Herrn Wulfes und dem Verein der Trödelfreunde e.V.  Weitere Infos auf www.troedelfreunde.de.


Berlin-Spandau: Spandauer Brauhaus: Muttertags-Brunch

Großer Muttertags-Brunch“ mit kostenloser Kinderbetreuung inkl. Kaffee, Tee und Kakao – von 10 bis 14 Uhr zum Preis von 22 Euro. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Berlin-Spandau: MAGMA Theater Spandau: Leichte Küsse

Ein perfekter Abend mit einem Menü mit vier Gängen, Cocktails und netten Gästen. Die Gastgeberin hat alles vorbereitet, um ihre Mutter mit einem berühmten Schauspieler zu verkuppeln. Alles könnte so schön sein. Aber es gibt eben kein Rezept für den perfekten Abend. Schnell geraten die Dinge außer Kontrolle. Der angeheuerte Koch erweist sich als Ekel-Paket. Die Gäste streiten sich. Der Vermieter droht mit der Polizei. Dann verschwindet auch noch ein roter Elefant. Alle Beziehungen sind in Gefahr. Und aus der Küche riecht es merkwürdig. 18 Uhr. Tickets: 12 €, erm. 10 €, Reservierung unter 030–333 40 22 (Mo bis Do von 9–15 Uhr)und online unter www.magma-theater.de. Bühne: Kulturhaus Spandau – Mauerstr. 6 – 13597 Berlin.


15.05.2017 (Montag)


Falkensee: Interkulturelle Gesprächsrunde

Ab 18:30 Uhr mit Fragen und Antworten bei Tee und Gebäck. B80 – Ort der Begegnung, Bahnhofstr. 80, 14612 Falkensee,
https://www.willkommen-in-falkensee.org/.


16.05.2017 (Dienstag)


Falkensee: ZEITREISE – Ein Beitrag zur Lokalgeschichte Finkenkrugs

Die Museumsleiterin Gabriele Helbig präsentiert an diesem Abend mit dem „Museum aus der Kiste“ Finkenkruger Regionalgeschichte.
Persönlichkeiten aus Kunst und Literatur werden anhand überraschender Nachlässe am Dienstag, 16. Mai, um 19.30 Uhr vorgestellt. Ein kurzweiliger und unterhaltsamer Abend mit Einblick in die Sammlungen des Museums der Stadt Falkensee. Evangelische Kirchengemeinde Neufinkenkrug, Pfarrer-Voigt-Platz, 14612 Falkensee, www.kirche-finkenkrug.de.


Falkensee: Unternehmerfrühstück „Typisch Falkensee“

Beim monatlichen Unternehmerfrühstück treffen sich jeweils am 3. Dienstag im Monat um 7.30 Uhr Selbständige, Kleinst- und Klein- und Mittelständische Unternehmer, Existenzgründer, Homeoffice-Arbeiter und wirtschaftlich Aktive. Hier entstehen oft Partnerschaften und Kooperationen zwischen den Gesprächspartnern, manchmal nur für einzelne Projekte, oft aber auch für längere Zeit. „Typisch Falkensee“ ist ein kostenfreies Treffen, bezahlt wird nur der eigene Verzehr. Eine Voranmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Voranmeldung und weitere Informationen unter www.typisch-Falkensee.de oder unter der Telefonnummer 03322 214 546. Treffpunkt: Bäcker am Bahnhof Falkensee, Bahnhofstraße 87. Veranstalter: Schackert Werbung & Marketing, Bahnhofstraße 87, 14612 Falkensee.


Berlin-Spandau: Geburtsinformationsabend im Waldkrankenhaus

Ab 20 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


17.05.2017 (Mittwoch)


Falkensee: Demenz-Wohngemeinschaften und andere mögliche Wohnformen

Wenn die Erkrankung “Demenz“ voran- schreitet, das Leben im eigenen häusliche Bereich nicht mehr ausreichend geführt werden kann, bietet eine Wohngemeinschaft eine gute Lösung. So sind „Demenz-Wohngemeinschaften im Havelland“ das Hauptthema dieser Veranstaltung. Außerdem informieren wir über “Demenzdörfer”, die insbesondere für schwer erkrankte Menschen eine geeignete Wohn- und Lebensgemeinschaft bieten. Ab 16 Uhr. Veranstalter: AG Wohnen im Alter Falkensee und Lokales Bündnis für Familie Falkensee. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


Dallgow-Döberitz: Siemens life Kochschule: „Wir kochen pflanzlich“

…manche würden auch sagen vegan. Lernen Sie wie vielfältig, vollwertig und vor allem schmackhaft eine Küche ohne tierische Zutaten sein kann. Genuss ohne das Gefühl zu verzichten und ganz nebenbei noch überaus gesund. Werfen Sie weit verbreitete Vorurteile über Bord und holen sich jede Menge Anregungen was man mit den Produkten der Flora unserer Natur wunderbares auf den Tisch bekommen kann. 19 Uhr/ 66,-€/ Birk Töpfer. Kochkurse sind in der Regel schnell ausgebucht! Preis pro Person inklusive 4 Gänge, Getränke, Kochschürze und Rezepte. Siemens life Kochschule c/o Küchen Weiss, Artilleriepark 1, 14624 Dallgow-Döberitz, Tel.03322-206591, www.weiss.kuechen.de.


Berlin-Spandau: Vortrag: Arthrose: Wann ist ein künstliches Gelenk notwendig?

Prof. Dr. med. habil. Ulrich Nöth, MHBA, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


18.05.2017 (Donnerstag)


Falkensee: Social Media Allgemein

Mittlerweile gibt es so viele sogenannte soziale Netzwerke, dass es schwer fällt, die Übersicht zu behalten. Und welches dieser Netzwerke ist überhaupt für was geeignet? Einen Überblick über die Möglichkeiten zur Nutzung und die Unterschiede zwischen Twitter, Facebook, Instagram und Co bekommen Sie im webdesignbüro (Ihr Ansprechpartner für die kreative Homepage-Entwicklung in Falkensee). Hobbybastler und Kreative sind ebenso eingeladen, wie Gewerbetreibende. Bitte melden Sie sich vorher an, da die Teilnehmerzahl auf acht begrenzt ist. Start: 18:30 Uhr, Dauer: ca. 2h, Kosten: 29,75€ (inkl. MwSt), Ort: webdesignbüro, Bahnhofstr. 2, 14612 Falkensee. Ihre Ansprechpartnerin ist Stefanie Grothe, Tel: 03322-4211860 (Mo-Fr: 10-18 Uhr), www.das-webdesignbuero.de.


19.05.2017 (Freitag)


Falkensee: Spendenlauf „Lauf für’s Leben“

Laufen kann Leben retten – dieses Motto nimmt die Kant-Schule zum Anlass für einen Spendenlauf – in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stammzellenspenderdatei Ost des DRK. Von 10-13.30 Uhr auf dem Sportplatz der Gesamtschule I. Kant Falkensee. Teilnehmen können die Kinder der Schule, die sich vorab Sponsoren suchen, die ihre gelaufenen Runden bezahlen. In diesem Jahr soll der größte Teil des Erlöses für die Deutsche Stammzellenspenderdatei Ost gespendet werden.


20.05.2017 (Samstag)


Falkensee: 25-Jahre Grundschule am Gutspark

Die Europaschule Falkensee lädt alle Falkenseer, Ehemaligen und Freunde ein zu: „25-Jahre Grundschule am Gutspark“ am Samstag, den 20.05.2017 von 10.00 – 14.00 Uhr. Achtung Aufruf: Die Schule sucht Ihre Geschichten und Erlebnisse der letzten 25-Jahre mit/in der „Grundschule am Gutspark“. Sie haben zum Beispiel Fotos, Zeitungsartikel, Bilder, Anekdoten o.ä. und können uns diese vorab zur Verfügung stellen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Das Material wird für Projekte und Ausstellungen in der Europaschule anläßlich des Jubiläums genutzt. Diese „Zeitzeugen“ können Sie gerne im Schulsekretariat abgeben oder sich mit Andrea Tenaglia vom Schulförderverien telefonisch unter 0177/5670154 oder per Mail vorstand@foerderverein-europaschule.eu in Verbindung setzen.


Falkensee: 25 Jahre Museum in der Falkenhagener Straße(bis 21.05.2017)

6. Falkenseer Museumstage und Internationaler Museumstag. Öffnungszeiten: Samstag 14–18 Uhr und Sonntag 14–18 Uhr. 20. Mai, 11 Uhr – Stadtrundfahrt, ab 14 Uhr – Referate. 21. Mai, 15 und 17 Uhr – Führung durch das Depot. Freier Eintritt. Museum und Galerie Falkensee, Falkenhagener Str. 77, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-22288, www.museum-galerie-falkensee.de.


Falkensee: Flohmarkt der Oberschule Falkensee

Die Oberschule Falkensee veranstaltet am Samstag, dem 20. Mai, einen Flohmarkt auf dem Schulgelände im Poetenweg 30 (Ecke Drosselstraße). Verkauf ist von 10 bis 13 Uhr, Aufbau ab 9 Uhr. Tische sind selbst mitzubringen, jeder Stand bis 3 Metern Länge kostet fünf Euro. Ein Imbiss bietet Essen und Getränke an. Der Erlös aus Standmiete und Imbiss geht an den Förderverein der Schule. Besonderheit: Selbst bei schlechtem Wetter findet der Flohmarkt statt! Die ersten 32 Anmeldungen erhalten die Garantie, bei schlechtem Wetter in die Cafeteria oder Turnhalle ausweichen zu dürfen. Anmeldungen mit Angabe von Name, Postleitzahl und Telefon bitte per E-Mail an poeten‑flohmarkt@gmx.de oder telefonisch unter 0160‑98‑32‑69‑55.


Falkensee: Konzert mit NoiZ Gutiar Duo

Das Programm des Konzerts am 20. Mai im Bürgerhaus Finkenkrug ist eine musikalische Reise in die Vergangenheit und die Gegenwart der Musik für zwei spanischen Gitarren und bringt in unseren Ohren Klänge aus verschiedenen Ländern Europas und Lateinamerikas. NoiZ guitar Duo sind der Spanier Pedro Izquierdo und die Griechin Dora Nakou. Kennengelernt haben sich die beiden Gitarristen an der Universität Mozarteum in Salzburg, wo sie bei den renommierten Professoren Eliot Fisk, Ricardo Gallén und Marco Tamayo studiert haben. Seit 2009 führen sie regelmäßig an internationalen Festivals und Kammermusik Konzertreihen in Europa und im Nahen Osten auf. Ihr Repertoire umfasst alle Musikstile von der Barockmusik bis hin zur zeitgenössischen Volksmusik, wobei sie sowohl Originalliteratur als auch Transkriptionen interpretieren. Dora Nakou und Pedro Izquierdo wohnen in Berlin und unterrichten Konzertgitarre an der Musik- und Kunstschule Havelland und an der Kreismusikschule Potsdam-Mittelmark. Einlass: 19.30 Uhr Eintritt: 15 €, Reservierungen unter: buergerverein-finkenkrug.de oder telefonisch unter: 03322-1248370. Start 20 Uhr. Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstraße 23, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1247310, www.buergerverein-finkenkrug.de.


Nauen: Radwanderung mit dem Nauener Nachtwächter

11-15 Uhr. Radwanderung mit dem Nauener Nachtwächter durch die Umgebung von Nauen. Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz. Infos unter: 0151-50909646. www.nauener-nachtwaechter.de.


Nauen: Tanz in den Mai

Tanz in den Mai im Gebäude der Feuerwehr Markee organisiert von der FFw und dem Angelverein Markee. Veranstaltungsort: FFw Markee, Dorfbegegnungsstätte, Markauer Hauptstr. 2, 14641 Nauen OT Markee.


Berlin-Spandau: MAGMA Theater Spandau: Leichte Küsse

Ein perfekter Abend mit einem Menü mit vier Gängen, Cocktails und netten Gästen. Die Gastgeberin hat alles vorbereitet, um ihre Mutter mit einem berühmten Schauspieler zu verkuppeln. Alles könnte so schön sein. Aber es gibt eben kein Rezept für den perfekten Abend. Schnell geraten die Dinge außer Kontrolle. Der angeheuerte Koch erweist sich als Ekel-Paket. Die Gäste streiten sich. Der Vermieter droht mit der Polizei. Dann verschwindet auch noch ein roter Elefant. Alle Beziehungen sind in Gefahr. Und aus der Küche riecht es merkwürdig. 20 Uhr. Tickets: 12 €, erm. 10 €, Reservierung unter 030–333 40 22 (Mo bis Do von 9–15 Uhr)und online unter www.magma-theater.de. Bühne: Kulturhaus Spandau – Mauerstr. 6 – 13597 Berlin.


21.05.2017 (Sonntag)


Berlin-Spandau: MAGMA Theater Spandau: Leichte Küsse

Ein perfekter Abend mit einem Menü mit vier Gängen, Cocktails und netten Gästen. Die Gastgeberin hat alles vorbereitet, um ihre Mutter mit einem berühmten Schauspieler zu verkuppeln. Alles könnte so schön sein. Aber es gibt eben kein Rezept für den perfekten Abend. Schnell geraten die Dinge außer Kontrolle. Der angeheuerte Koch erweist sich als Ekel-Paket. Die Gäste streiten sich. Der Vermieter droht mit der Polizei. Dann verschwindet auch noch ein roter Elefant. Alle Beziehungen sind in Gefahr. Und aus der Küche riecht es merkwürdig. 18 Uhr. Tickets: 12 €, erm. 10 €, Reservierung unter 030–333 40 22 (Mo bis Do von 9–15 Uhr)und online unter www.magma-theater.de. Bühne: Kulturhaus Spandau – Mauerstr. 6 – 13597 Berlin.


22.05.2017 (Montag)


Falkensee: Interkulturelle Gesprächsrunde

Ab 18:30 Uhr mit Fragen und Antworten bei Tee und Gebäck. B80 – Ort der Begegnung, Bahnhofstr. 80, 14612 Falkensee,
https://www.willkommen-in-falkensee.org/.


23.05.2017 (Dienstag)


Falkensee: Lesestunde mit Dietrich Gross

Regelmäßig liest Dietrich Gross, ehemaliger Leiter des Kleinen Theaters Falkensee, Texte aus unterschiedlichen literarischen Genres. Lassen Sie sich überraschen und lauschen Sie mit! Beginn: 16 Uhr, Eintritt: 5 Euro. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


24.05.2017 (Mittwoch)


Berlin-Spandau: Ballhaus Spandau: BON – The AC/DC Show / Rock Party

Feiert mit uns in den Vatertag! Zur Einstimmung könnt Ihr bei uns BON – The ACDC Show live erleben und danach geht es mit unserer Rock Party weiter! BON – THE AC/DC SHOW (A TRIBUTE TO BON SCOTT) – The Bon Scott Years 1974-1980. Geboten werden Songs aus dieser denkwürdigen Ära im Originalsound sowie die energiegeladene Performance. 2 Stunden High Voltage Rock’n’Roll erleben die Fans, wenn BON auf der Bühne stehen, um den puren unverfälschten Sound der frühen AC/DC wieder zu beleben. Diese Show ist europaweit unterwegs, wobei die Auftritte bei Internationalen AC/DC-Fantreffen, wie z.B. in Geiselwind, sicherlich zu den Höhepunkten zählen. Anschließend, ab ca. 23:30 Uhr, geht es gleich mit unserer ROCK PARTY weiter! Eintritt ab 23:30 Uhr: 6,00 €. Einlass: 20:30 Uhr – Beginn: 21:30 Uhr – Eintritt: VVK 12 € – AK 14 €. Ballhaus Spandau, Dorfstraße 5, 13597 Berlin, Tel.: 030-364 333 14, www.Ballhaus-Spandau.club.


25.05.2017 (Donnerstag)


Berlin-Spandau: Spandauer Brauhaus: Christi Himmelfahrt – Vatertag

Egal wie man es auch nennt. Ob Vatertag, Herrentag oder Männertag… Mit Korn und Bier zum Sonderpreis feiern wir in Berlin Spandau ab 10 Uhr den Tag des „Herrn“. Also kommen Sie mit ihrem Bollerwagen und Ihren Freunden bei uns vorbei und sichern Sie sich ein schattiges Plätzchen, bevor Sie vielleicht weiterziehen. Sollten die Beine jedoch schon zu müde sein, dann bleiben Sie doch einfach bei uns sitzen und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Mit einer Haxe kann man sich dann wieder stärken und den Heimweg nach Hause antreten. Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


Schönwalde: 27. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung – BraLa 2017(bis 28.05.2017)

MAFZ-Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstraße 1, 14621 Schönwalde-Glien, www.mafz.de.


27.05.2017 (Samstag)


Nauen: Harfenkonzert in der Klinik Nauen

Katharina Hanstedt (Harfe). Musik und Geschichten der Harfe durch fünf Jahrhunderte. Der Eintritt ist frei, daher gibt es keinen Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung. Ab 16 Uhr in der Klinik Nauen. Im Rahmen der Havelländischen Musikfestspiele: http://www.havellaendische-musikfestspiele.de.


Berlin-Spandau: Spandauer Brauhaus: DFB-Pokalfinale

Keine Tickets mehr für das Spiel erhalten? Kein Problem! Sie können das DFB – Pokalfinale live bei uns erleben – im Brauhaus in Spandau! Auf mehreren Fernsehern und auf Groß-Leinwand im Kesselhaus – und bei schönem Wetter natürlich auch in unserem Biergarten. Bitte beachten Sie, dass wir an diesem Abend für das Spiel KEINE Tischreservierungen annehmen. Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze! Brauhaus in Spandau, Neuendorfer Straße 1, 13585 Berlin, Tel.: 030-353907-0, www.brauhaus-spandau.de.


28.05.2017 (Sonntag)


Falkensee: Verkaufsoffener Sonntag

In der Stadt Falkensee können auf der Grundlage der Ordnungsbehördlichen Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen aus Anlass von besonderen Ereignissen im Jahr 2017 alle Verkaufsstellen an den folgenden sechs Sonntagen in der Zeit von 13 bis 20 Uhr öffnen: 9. April 2017 – Frühlingsfest / 28. Mai 2017 – Havellandfest / 10. September 2017 – Stadtfest / 29. Oktober 2017 – Kürbisfest / 3. Dezember 2017 – Weihnachtsmarkt (1. Adventssonntag) / 17. Dezember 2017 – Weihnachtsmarkt (2. Adventssonntag).


Dallgow-Döberitz: Antik- u. Trödelmarkt / Volks- und Trödelfest

Auf dem Parkplatz vom HavelPark Dallgow finden regelmäßig die Volks- & Trödelfeste statt. Start 8 Uhr. Marktende 15 Uhr. Organisiert und durchgeführt werden diese Veranstaltungen von Herrn Wulfes und dem Verein der Trödelfreunde e.V.  Weitere Infos auf www.troedelfreunde.de.


29.05.2017 (Montag)


Falkensee: Interkulturelle Gesprächsrunde

Ab 18:30 Uhr mit Fragen und Antworten bei Tee und Gebäck. B80 – Ort der Begegnung, Bahnhofstr. 80, 14612 Falkensee,
https://www.willkommen-in-falkensee.org/.


30.05.2017 (Dienstag)


Falkensee: Sprechstunde der CDU-Fraktion (Mai 17)

CDU Geschäftsstelle, Bahnhofstr. 54, Falkensee. 17:30 Uhr. Wir geben rechtzeitig bekannt, welche Stadtverordneten für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.


31.05.2017 (Mittwoch)


Falkensee: Facebook für Einsteiger

Das soziale Netzwerk Facebook ist auch in Falkensee eine sehr gern genutzte Plattform. Daher empfiehlt es sich als Gewerbetreibende/-r bzw. Freiberufler/-in, sich diese häufig aufgerufene Plattform zu Nutzen zu machen und selbst dort präsent zu sein – mit einer eigenen Unternehmensseite. Wie das geht und welche Möglichkeiten Ihnen eine Facebook-Unternehmensseite bietet, erzählt Stefanie Grothe im webdesignbüro (Ihr Ansprechpartner für die kreative Homepage-Entwicklung in Falkensee). Hobbybastler und Kreative sind ebenso eingeladen wie Gewerbetreibende. Bitte melden Sie sich vorher an, da die Teilnehmerzahl auf acht begrenzt ist. Start: 18:30 Uhr, Dauer: ca. 2h, Kosten: 89,25€ (inkl. MwSt), Ort: webdesignbüro, Bahnhofstr. 2, 14612 Falkensee. Tel: 03322-4211860 (Mo-Fr: 10-18 Uhr), www.das-webdesignbuero.de.


Berlin-Spandau: Vortrag: Osteoporotische Wirbelkörperbrüche

Dr. Stefan Ender, Funktionsoberarzt des Zentrums für Wirbelsäulenchirurgie. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


Seitenaufrufe: 12240

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige