Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

Herzlich Willkommen

Liebe Leser, an dieser Stelle finden Sie die Veranstaltungen und Termine aus dem Havelland (Falkensee, Dallgow-Döberitz, Seeburg, Schönwalde, Brieselang, Elstal, Wustermark und Nauen) und aus Berlin-Spandau. Bitte melden Sie uns Ihre Termine an info@falkenseeaktuell.de. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Unsere Terminübersicht gibt es auch als gedrucktes Heft – das PDF finden Sie hier!

01.07.2017 (Samstag)


Falkensee: Wildkräuterführung/Johanniskraut – Herstellung eines Rot-Öls

Interessierte können sich mit der Kräuterfee Tina über die „Heilkräfte der Natur“ informieren. Seit dem Mittelalter bringt das Johanniskraut die Sonne in depressive Gemüter. Treffpunkt: Trafo-Haus am Poetenweg gegenüber vom Hexenhaus in 14612 Falkensee. Die Führung beginnt pünktlich um 10:00 Uhr und endet gegen 12:30 Uhr. Eine Anmeldung über www.Kraeuterfeetina.deVeranstaltungen oder telefonisch unter 03322-426639 ist unbedingt erforderlich. Pro Person 14,-€. Bei allen Veranstaltungen ist eine wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und Beinschutz ratsam, weil die Exkursion bei jedem Wetter stattfindet und auch manchmal in ein unwegsames Gelände führt.


Falkensee: Falkensee: Regenbogencafé in Falkensee (Juli)

Wir veranstalten ein Regenbogencafé einmal im Monat in den Räumen des interkulturellen Zentrums B80 in der Bahnhofstr. 80 in Falkensee (ehemals Biofreunde): jeweils am 1. Samstag im Monat ab 17 Uhr soll ein Treffpunkt für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* (LSBT) und Regenbogenfamilien in Falkensee und Umgebung entstehen. Es sollen sich Alt-Falkenseer_innen und Neu-Falkenseer_innen angesprochen fühlen. Langfristig soll ein kleines kultur-politisches Programm entstehen, d.h. es kann an dem Nachmittag/Abend ein Film gezeigt werden, eine Lesung stattfinden, ein/e Musiker_in auftreten usw.


Falkensee: Sommerfest im Tierheim Falkensee

Am Samstag, den 01. Juli 2017, lädt der Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung e. V. wieder alle Tierfreunde zum Sommerfest ins Tierheim Falkensee ein. Unser abwechslungsreiches Programm – u. a. spannende Spielmöglichkeiten für unsere kleinen Besucher – wird auch in diesem Jahr wieder für beste Unterhaltung sorgen. Mit vegetarischen/veganen Köstlichkeiten, Pommes, selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und kalten Getränken ist garantiert für jeden Besucher das Richtige dabei. Das gesamte Team freut sich auf Sie! Gern stehen wir für informative Gespräche rund um unsere Tierschutzarbeit zur Verfügung. Wir möchten mit Ihnen zusammen einen schönen Vormittag unter Tierfreunden in der Dallgower Straße 104 verbringen. Über Sach- oder Geldspenden freuen sich ganz besonders unsere tierischen Mitbewohner. Unser Sommerfest beginnt um 11.00 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Unterstützen Sie mit Ihrem Besuch den Tierschutz. Weitere Infos und Hinweise für Ihre Anfahrt finden Sie unter: www.tierheim-falkensee.de. Kostenloser Eintritt & ausreichend Parkplätze sind vorhanden.


Nauen: Parkfest in Nauen

Von 14 bis 24 Uhr findet wieder das große Parkfest im Nauener Stadtpark und auf der Freilichtbühne statt.


02.07.2017 (Sonntag)


Falkensee: Südstaatenbrunch bei Tiffany’s Catering Falkensee (07-17)

Jeden 1. Sonntag im Monat von 10.30 bis 14.30 Uhr. Von Pulled Pork, Ochsenbrust in Tennesse Sauce über Rippchen zu frischen Fisch und vegetarische Gerichten aller Art erwartet Sie ein großartiges kalt/warmes Südstaatenbuffet mit unerwartetem Geschmackserlebnis. Abschließend steht Ihnen unser reichhaltiges Dessert- und Kuchenbuffet zu Verfügung. Preis : 29,50 € / Erwachsener inkl. alkoholfreier Getränke. Tischreservierung erforderlich! Auch als Geschenkgutschein erhältlich. Tiffany’s Catering Falkensee, Straße der Einheit 102-106, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-1255469, www.tiffanys-catering-falkensee.de.


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Anne Lehmann, Templiner Str. 8, 14612 Falkensee. interessant gestalteter Garten am Waldrand mit Keramiken.


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Annette Steuber, Löwestr. 26, 14612 Falkensee. Vielfältiger Hausgarten, Stauden, blühende Sträucher.


Nauen: Führung über das Landgut Stober (Juli)

Jeden 1. Sonntag des Monats um 11 Uhr. Tauchen Sie mit dem Eigentümer Michael Stober ein in die einzigartige Geschichte dieses magischen Ortes. Kulinarisch verwöhnt Sie unser Küchenteam mit einem Zwei-Gänge-Menü aus frischen, regionalen und saisonalen Produkten. Unkostenbeitrag: 29,50 € pro Person. Anmeldung und Infos unter: 033239-208060. Landgut Stober, Behnitzer Dorfstraße 29-31, 14641 Nauen OT Groß Behnitz, Tel.: 033239-208065, www.landgut-stober.de.


Berlin-Spandau: Citadel Music Festival: Deine Freunde

KINDSKÖPFE IM PARK (auch wenn’s ’ne Zitadelle ist). Eigentlich haben sich DEINE FREUNDE für 2017 ins Songwriting-Camp und ins Aufnahmestudio verabschiedet, um an neuem Material zu werkeln. Doch wie es sich für eine Monsterband gehört, wird dieser langwierige Prozess durch einige wenige spezielle Auftritte unterbrochen. Nach dem durchschlagenden Erfolg des „Kindsköpfe im Park“-Open Air 2016 in Hamburg wird die Show im kommenden Sommer mit noch geheimen Gästen Station in Köln, Berlin und, klar, wieder Hamburg machen. Open Air! Große Bühnen! Die fetteste Deine Freunde-Show aller Zeiten! Was will man mehr? Start: 15:30 Uhr (Einlass: 14:00). Seit 2005 findet in der Zitadelle das Open-Air-Festival Citadel Music Festival statt. Viele weltweit bekannte Bands sind hier bereits aufgetreten und haben in der einzigartigen Kulisse für ein Konzertergebnis der Superlative gesorgt. Weitere Infos: http://citadel-music-festival.de.


Schönwalde: Theater in der Scheune: Admiral a.D.

Komödie in drei Akten: Die Anwesenheit eines echten Admirals a.D. versüßt den gelangweilten Damen der High Society im örtlichen Golfclub den Tag. So eine charmante Begleitung voller Komplimente für die Damenwelt hatten sie noch nie. Der Admiral erwärmt das Herz der reichen Ladys, und diese zeigen sich gern erkenntlich. Doch dann tauchen alte Bekannte aus der Vergangenheit des Admirals auf, die die Idylle zerstören könnten. Ein rasantes Versteckspiel beginnt. Auch die Damen und ihre Freunde schöpfen langsam Verdacht. Ist doch nicht alles so, wie es scheint? Wer ist der Admiral wirklich? Und welche Rolle spielt bei alldem die Kellnerin, die überall mitmischt? Als dann noch ein Verbrechen passiert, ist die Verwirrung perfekt. Eine abwechslungsreiche Verwechslungskomödie von Antonia Stahl und Carsten Scheibe mit vielen unerwarteten Wendungen und einer großen Überraschung am Ende erwartet die Zuschauer bei „Admiral a.D….“ – ein Stück, bei dem nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Die Karte kostet für Erwachsene 7 €. Karten hier: http://www.theater-in-der-scheune.de/reservierungen. PREMIERE IST AUSVERKAUFT. kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien, www.kreativ-ev.de.


03.07.2017 (Montag)


Dallgow-Döberitz: Poker-Turnier im Reitsportpark Dallgow, Restaurant „Carotte“ (07-17)

Das Restaurant „Carotte“ lädt alle Poker-Freunde in den Reitsportpark Dallgow ein. Gespielt wird Montag abend ab 18:30 Uhr. Gespielt wird an mehreren Pokertischen mit festen Dealern. Anmeldungen sind erbeten unter Pokern@HotelDallgow.de, telefonisch unter 03322-4333158, oder kommen Sie einfach vorbei im Restaurant „Carotte“, Bahnhofstraße 7, 14624 Dallgow, Carotte@HotelDallgow.de, http://restaurant-carotte.de/cmsc/index.php/veranstaltungen/.


04.07.2017 (Dienstag)


Falkensee: Sprechstunde der CDU-Fraktion (Juli 17)

CDU Geschäftsstelle, Bahnhofstr. 54, Falkensee. 17:30 Uhr. Wir geben rechtzeitig bekannt, welche Stadtverordneten für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.


05.07.2017 (Mittwoch)


Berlin-Spandau: Vortrag: Unklare Oberbauchschmerzen: woran denkt der Patient, woran der Arzt?

Prof. Dr. med. Rudolf Ott, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie und PD Dr. med. Ulrich Wahnschaffe, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


Berlin-Spandau: TheaterFusion – sommerheiß & erdbeerEis

9:30 Uhr + 10:45 Uhr in der Galerie Kulturhaus. Aus ‚Mein Jahreszeitenquartett‘ für Kinder von 2 – 5 Jahren, Dauer ca. 40 Minuten. Do.- Eintritt: 5,50 € / ermäßigt 4,- € mit einem Gutschein des JKS. Ich fang mir einen Sonnenstrahl und lege ihn auf meinen Bauch. Puh – ist das heiß! Was kühlt mich ab? Mit gestischen Sprachspielen werden alle Sinne der kleinen Zuschauer geweckt und die Entdeckungsreise in den Sommer kann beginnen. Überall brummt und summt es, nascht’s und sammelt. Was ist aus den zartrosa Blüten am Baum geworden? Mausekind Jakob genießt die süßen Früchte des Gartens. Aber schon passt nichts mehr in den kleinen Bauch. Was tun? Er hat eine Idee und kommt dabei mächtig ins Schwitzen. Da hilft nur eine süße Erfrischung und zum Sommerfest tönt aus dem Vogelnest eine kleine Nachtmusik. Kulturhaus Spandau, Mauerstraße 6, 13597 Berlin, Kartentelefon: 030-3334021/22, www.kulturhaus-spandau.de.


06.07.2017 (Donnerstag)


Falkensee: Open Stage in der Elsterklause (7-17)

Bühne frei heißt es wieder ab 19 Uhr in der Elsterklause. Künstler jeder Musikrichtung sind eingeladen, sich mit ihren Songs zu präsentieren. Egal, ob nun absoluter Neuling oder mit langjähriger Bühnenerfahrung: Jeder ist willkommen und erhält Applaus. Später am Abend wird dann noch gejammt und es können neue Verbindungen geknüpft werden. Voranmeldung wird empfohlen ist aber nicht Pflicht: Elsterklause, Elsterstraße 37, 14612 Falkensee, Tel.: 03322 244116.


07.07.2017 (Freitag)


Falkensee: Lieder des Herzens aus aller Welt

20 Uhr im Musikgarten Falkensee, Anschützstr. 26a – mit Dipl. Päd. Kathrin Renner. Am ersten Freitag im Monat sind Sie herzlich eingeladen, in entspannter Atmosphäre und ohne Leistungsdruck einfache Kanons, leichte mehrstimmige circlesongs, Kraft- und Herzenslieder aus verschiedenen Kulturkreisen zu singen. Wunderschöne Bilder der Künstlerin und Kunsttherapeutin Petra Foidl begleiten uns dabei, die verbindende Kraft der Musik und die heilsame Wirkung des Singens zu erfahren. Bitte mit Voranmeldung unter 0176-34869584 (Kathrin Renner), Unkosten 8 Euro.


Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck: Romeo und Julia

19 Uhr. Auch im Sommer 2017 verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare steht eine der größten, wenn nicht sogar die größte Liebesgeschichte aller Zeiten auf dem Spielplan. In der klassischen Inszenierung von Claus Stahnke wird die alte Sprache sensibel an den heutigen Sprachgebrauch angepasst, ohne den Wert der Sprachkunst zur Entstehungszeit zu zerstören. Kartenverkauf auf www.reservix.de, weitere Infos auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de.


Brieselang: Sommerfest in Brieselang am Nymphensee(bis 08.07.2017)

Sommerfest in Brieselang am Nymphensee. Veranstalter: Gemeinde Brieselang, www.gemeindebrieselang.de.


08.07.2017 (Samstag)


Falkensee: Stadtteilfest unter dem Motto „Wir sind der Falkenhorst“

Am Samstag, 8. Juli öffnen sich die Tore zum alljährlichen Stadtteilfest im Falkenhorst (Habichtstraße 1 – 9). Diese gemeinsame Veranstaltung der Wohnungsgenossenschaft Falkenhorst (WGF), der gegefa und des ASB jährt sich in diesem Jahr bereits zum neunten Mal. Geboten wird ein buntes Programm, für Kinder und Jugendliche gibt es viele Aktionen und Mitmachstände, die ein buntes und heiteres Miteinander versprechen. Natürlich kann gern jeder vorbeischauen, denn nicht nur Anwohner sind gern gesehen auf dem Stadtteilfest. Ab 10 Uhr.


Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck: Romeo und Julia

19 Uhr. Auch im Sommer 2017 verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare steht eine der größten, wenn nicht sogar die größte Liebesgeschichte aller Zeiten auf dem Spielplan. In der klassischen Inszenierung von Claus Stahnke wird die alte Sprache sensibel an den heutigen Sprachgebrauch angepasst, ohne den Wert der Sprachkunst zur Entstehungszeit zu zerstören. Kartenverkauf auf www.reservix.de, weitere Infos auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de.


Schönwalde: MAFZ-Erlebnispark Paaren: Treffen der Rassehunde-Klubs und –vereine(bis 09.07.2017)

MAFZ-Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstraße 1, 14621 Schönwalde-Glien, www.mafz.de.


Schönwalde: 9. Schönwalder Seifenkistenrennen

Mehr Infos bald hier: http://vroom-online.net.


09.07.2017 (Sonntag)


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Fam. Minolla, Heinr.-Zille-Str. 13, 14612 Falkensee. Heimeliger Garten mit Biotop.


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Ruth Scholz, Zeppelinstr. 12, 14612 Falkensee. Stauden und Teich.


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Sibylle Scholz, Zeppelinstr. 34, 14612 Falkensee. Familiengarten mit Stauden, Obstgarten, Weidentippi.


Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck: Romeo und Julia

15 Uhr. Auch im Sommer 2017 verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare steht eine der größten, wenn nicht sogar die größte Liebesgeschichte aller Zeiten auf dem Spielplan. In der klassischen Inszenierung von Claus Stahnke wird die alte Sprache sensibel an den heutigen Sprachgebrauch angepasst, ohne den Wert der Sprachkunst zur Entstehungszeit zu zerstören. Kartenverkauf auf www.reservix.de, weitere Infos auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de.


Dallgow-Döberitz: Antik- u. Trödelmarkt / Volks- und Trödelfest

Auf dem Parkplatz vom HavelPark Dallgow finden regelmäßig die Volks- & Trödelfeste statt. Start 8 Uhr. Marktende 15 Uhr. Organisiert und durchgeführt werden diese Veranstaltungen von Herrn Wulfes und dem Verein der Trödelfreunde e.V.  Weitere Infos auf www.troedelfreunde.de.


Berlin-Spandau: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Susanna Komischke, Bolteweg 32, 13591 Berlin-Staaken, Kräutergarten.


Brieselang: Das erste Nymphenfest

Der Nymphenpokal wird vergeben. Es gilt: Schwimmvehikel zu konstruieren (mit Eigenantrieb & manueller Steuerung). Thema: Darstellung zum Thema Nymphe. Schwimmfähigkeit muss gegeben sein. Anmeldung über info@waldbad-nymphensee.de. Waldbad Nymphensee, Finkenkruger Str. 0, 14656 Brieselang, waldbad-nymphensee.de.


11.07.2017 (Dienstag)


Berlin-Spandau: Citadel Music Festival: Jean-Michel Jarre

Event der Extraklasse: Klang-Zauberer Jean-Michel Jarre kommt für eine tolle Open Air-Show nach Deutschland! Start: 20:00 Uhr (Einlass: 18:30). Seit 2005 findet in der Zitadelle das Open-Air-Festival Citadel Music Festival statt. Viele weltweit bekannte Bands sind hier bereits aufgetreten und haben in der einzigartigen Kulisse für ein Konzertergebnis der Superlative gesorgt. Weitere Infos: http://citadel-music-festival.de.


12.07.2017 (Mittwoch)


Berlin-Spandau: Vortrag: Arthrose: Wann ist ein künstliches Gelenk notwendig?

Prof. Dr. med. habil. Ulrich Nöth, MHBA, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


13.07.2017 (Donnerstag)


Falkensee: Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Zeit für Austausch, Informationen und Unterstützung. Immer am 2. Donnerstag im Monat, 14 – 16 Uhr im ASB-Mehrgenerationenhaus, Ruppiner Str. 15, Falkensee. Ihre an Demenz erkrankten Angehörigen können bei uns betreut werden. Wir freuen uns auf Sie! else.schmidt@asb-falkensee.de, Telefon 03322-284438.


14.07.2017 (Freitag)


Falkensee: Sommerfest Lessing-Grundschule

Der Förderverein der Lessingschule feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. In den vielen Jahren konnte der Förderverein sehr viele Projekte für die Schüler der Schule unterstützen. Schulhofgestaltung, Bibliothek, Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften, Förderung sozial Benachteiligter oder die Auslobung des Lessingpreis sind nur einige Beispiele, die der Schulgemeinschaft geholfen haben. Wir möchten nun mit allen (auch ehemaligen) Lehrern, Schülern, Fördervereinsmitgliedern und Freunden der Schule das Jubiläum gebührend feiern. Dazu laden wir am Freitag, 14. Juli 2017 von 15 bis 19 Uhr zu einem Sommerfest auf dem Schulgelände ein. Neben Speisen und Getränken haben u.a. Klassen und Arbeitsgruppen die Möglichkeit sich zu präsentieren. Es gibt einige Sport- und Spielmöglichkeiten für die Kinder und wir werden die Arbeit des Fördervereins der letzten 20 Jahre reflektieren. Außerdem werden wir eine Tombola veranstalten, deren Erlöse für die Anschaffung von Sport- und Spielgeräten für die Pausengestaltung der Kinder eingesetzt wird. Dieses tolle Projekt ist in diesem Schuljahr gestartet und erfreut sich großer Beliebtheit.


Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck: Romeo und Julia

19 Uhr. Auch im Sommer 2017 verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare steht eine der größten, wenn nicht sogar die größte Liebesgeschichte aller Zeiten auf dem Spielplan. In der klassischen Inszenierung von Claus Stahnke wird die alte Sprache sensibel an den heutigen Sprachgebrauch angepasst, ohne den Wert der Sprachkunst zur Entstehungszeit zu zerstören. Kartenverkauf auf www.reservix.de, weitere Infos auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de.


Berlin-Spandau: Citadel Music Festival: RONAN KEATING

1993 begann Keating seine Karriere als Popsänger in der Boygroup Boyzone. Die Band war mit diversen Nummer-1-Hits und vier Alben sehr erfolgreich. 1997 moderierte er zusammen mit Carrie Crowley den 42. Eurovision Song Contest in Dublin. 1999 wurde Keating zudem Co-Manager der Band Westlife. Anschließend startete er eine recht erfolgreiche Solokarriere. Start 20 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Infos: http://citadel-music-festival.de/veranstaltungen/ronan-keating.


15.07.2017 (Samstag)


Falkensee: Waldbadfest

An diesem Tag feiert das Falkenseer Waldbad in der Salzburger Straße 59 wieder das Waldbadfest – mit vielen Attraktionen.


Falkensee: Finkenkruger Stadtteilflohmarkt

Nach der Premiere im letzten Jahr geht es nun weiter: Einen Nachmittag lang durch unseren schönen Stadtteil schlendern, mal hinter die Gartentürchen der Nachbarn blicken, Altes verkaufen, Neues entdecken und vor allem miteinander ins Gespräch kommen – dafür steht der Finkenkruger Stadtteilflohmarkt. 14-19 Uhr.


Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck: Romeo und Julia

19 Uhr. Auch im Sommer 2017 verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare steht eine der größten, wenn nicht sogar die größte Liebesgeschichte aller Zeiten auf dem Spielplan. In der klassischen Inszenierung von Claus Stahnke wird die alte Sprache sensibel an den heutigen Sprachgebrauch angepasst, ohne den Wert der Sprachkunst zur Entstehungszeit zu zerstören. Kartenverkauf auf www.reservix.de, weitere Infos auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de.


Schönwalde: MAFZ-Erlebnispark Paaren: Club Britische Hütehunde – Ausstellung

MAFZ-Erlebnispark Paaren, Paaren im Glien, Gartenstraße 1, 14621 Schönwalde-Glien, www.mafz.de.


16.07.2017 (Sonntag)


Nauen: Schlossfestspiele Ribbeck: Romeo und Julia

15 Uhr. Auch im Sommer 2017 verwandelt sich das neobarocke Schloss Ribbeck wieder in eine sagenhafte Theaterkulisse. Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare steht eine der größten, wenn nicht sogar die größte Liebesgeschichte aller Zeiten auf dem Spielplan. In der klassischen Inszenierung von Claus Stahnke wird die alte Sprache sensibel an den heutigen Sprachgebrauch angepasst, ohne den Wert der Sprachkunst zur Entstehungszeit zu zerstören. Kartenverkauf auf www.reservix.de, weitere Infos auf der Homepage www.schlossfestspiele-ribbeck.de.


Schönwalde: Theater in der Scheune: Admiral a.D.

Komödie in drei Akten: Die Anwesenheit eines echten Admirals a.D. versüßt den gelangweilten Damen der High Society im örtlichen Golfclub den Tag. So eine charmante Begleitung voller Komplimente für die Damenwelt hatten sie noch nie. Der Admiral erwärmt das Herz der reichen Ladys, und diese zeigen sich gern erkenntlich. Doch dann tauchen alte Bekannte aus der Vergangenheit des Admirals auf, die die Idylle zerstören könnten. Ein rasantes Versteckspiel beginnt. Auch die Damen und ihre Freunde schöpfen langsam Verdacht. Ist doch nicht alles so, wie es scheint? Wer ist der Admiral wirklich? Und welche Rolle spielt bei alldem die Kellnerin, die überall mitmischt? Als dann noch ein Verbrechen passiert, ist die Verwirrung perfekt. Eine abwechslungsreiche Verwechslungskomödie von Antonia Stahl und Carsten Scheibe mit vielen unerwarteten Wendungen und einer großen Überraschung am Ende erwartet die Zuschauer bei „Admiral a.D….“ – ein Stück, bei dem nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Die Karte kostet für Erwachsene 7 €. Karten hier: http://www.theater-in-der-scheune.de/reservierungen. PREMIERE IST AUSVERKAUFT. kreativ e.V., Dorfstraße 7, 14621 Schönwalde-Glien, www.kreativ-ev.de.


18.07.2017 (Dienstag)


Falkensee: Zeugnisausgabe Europaschule

Einlass 10 Uhr. 16-19 Uhr. Nur für geladene Gäste. Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237615, www.stadthalle-falkensee.de.


Berlin-Spandau: Geburtsinformationsabend im Waldkrankenhaus

Ab 20 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


Berlin-Spandau: Citadel Music Festival: ZZ Top

Bärte, Blues und Boogie sind ihre Markenzeichen, Texas ihre Heimat. ZZ TOP, die kleinste Bigband der Welt, präsentiert im Sommer ihre Show mit allen Hits und Bestsellern ihrer 14 vergoldeten Alben und den Songs ihres aktuellen Albums „Futura“ auf fünf Konzerten in Deutschland. Start: 19:00 Uhr (Einlass: 17:00). Seit 2005 findet in der Zitadelle das Open-Air-Festival Citadel Music Festival statt. Viele weltweit bekannte Bands sind hier bereits aufgetreten und haben in der einzigartigen Kulisse für ein Konzertergebnis der Superlative gesorgt. Weitere Infos: http://citadel-music-festival.de.


19.07.2017 (Mittwoch)


Falkensee: Sommerfest für Senioren

Das Sommerfest wird jährlich gemeinsam vom AWO-Ortsverein Falkensee und dem Förderverein des Kulturhauses veranstaltet. Es gibt wieder ein Bühnenprogramm und Musik von DJ Otto. Beginn: 14 Uhr, Ende: 18 Uhr. Reservierungen werden unter der Telefonnummer 03322 / 3287 ab Januar 2017 entgegengenommen. Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-3287, fv-kulturhaus-jrbecher.de.


Berlin-Spandau: Vortrag: Unklare Unterbauchschmerzen: woran denkt der Patient, woran der Arzt?

Prof. Dr. med. Rudolf Ott, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Gefäß- und Viszeralchirurgie, PD Dr. med. Ulrich Wahnschaffe
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I. 17:30-19 Uhr. Patientenzentrum im Ev. Waldkrankenhaus Spandau, Stadtrandstrasse 555, 13589 Berlin.


23.07.2017 (Sonntag)


Dallgow-Döberitz: Antik- u. Trödelmarkt / Volks- und Trödelfest

Auf dem Parkplatz vom HavelPark Dallgow finden regelmäßig die Volks- & Trödelfeste statt. Start 8 Uhr. Marktende 15 Uhr. Organisiert und durchgeführt werden diese Veranstaltungen von Herrn Wulfes und dem Verein der Trödelfreunde e.V.  Weitere Infos auf www.troedelfreunde.de.


Schönwalde: Ferienlager vom 23. Juli bis 5. August 2017 im MAFZ-Erlebnispark in Paaren-Glien(bis 05.08.2017)

Der MAFZ-Erlebnispark liegt direkt vor den Toren Berlins, eingebettet in den Wiesen und Wäldern des Havellandes. Mehrmals im Jahr verwandelt sich das große Gelände mit Streichelzoo, Schaukäserei und vielen weiteren landwirtschaftlichen Attraktionen in einen Besuchermagnet für viele tausende von Berliner und Brandenburger Familien. Aber zwischendurch liegt das riesige Gelände brach, so dass sich der Landkreis Havelland, Träger des MAFZ, und der ASB Falkensee dazu entschieden haben, hier zukünftig in den großen Sommerferien Zeltlager für Kinder durchzuführen. Zelte, Isomatten und Fahrräder sind im MAFZ vorhanden, Schlafsäcke können bei Bedarf ausgeliehen werden. Das Ferienlager ist für Kinder im Grundschulalter gedacht. Während des Lagers gibt es sowohl viele Aktivitäten mit Tieren vor Ort, Sport, Spiel, Spannung, Ausflüge in die Umgebung, Fahrradtouren usw. Die Betreuung erfolgt durch erfahrene Pädagogen des ASB, unterstützt von jungen Menschen, die einen pädagogischen Beruf erlernen. Das Ferienlager kostet eine Woche pro Kind 125 Euro (23. bis 29. Juli oder 30. Juli bis 5. August 2017) oder für zwei Wochen (23. Juli bis 5. August 2017) pro Kind 205 Euro und wird für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren angeboten. Die Kosten liegen Interessierte Eltern können sich für weitere Informationen an das Lokale Bündnis für Familie Falkensee (Telefon 03322-284439, Fax 03322-284433, E-Mail lokalesbuendnis@asb-falkensee.de) wenden.


25.07.2017 (Dienstag)


Falkensee: 7. Falkenseer Sommerakademie(bis 27.07.2017)

25. Juli, 10 Uhr – „Warum sammelt ein Museum Dinge?“ 26. und 27. Juli, 10 Uhr – »Sommerkino« für Kinder und Jugendliche: „Ottokar der Weltverbesserer“, DEFA-Spielfilm 1977, Regie Hans Kratzert Kostenbeitrag: 0,50 Euro Kinder, 1,00 Euro Erwachsene. Museum und Galerie Falkensee, Falkenhagener Str. 77, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-22288, www.museum-galerie-falkensee.de.


30.07.2017 (Sonntag)


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Hartmut Köhncke, Würzburger Str. 24, 14612 Falkensee. Hausgarten in Hanglage mit Schwimmteich, winterharte Fuchsien, viele Phloxsorten.


Falkensee: Offene Gärten 2017

Viele Falkenseer Gartenbesitzer öffnen auch in diesem Jahr wieder ihre Gartenpforte, sodass neugierige Besucher sich die Anpflanzungen anschauen können. Die Gärten sind geöffnet von 11 bis 17 Uhr. Für die Organisation zeichnet die Umweltgruppe der Agende 21 Falkensee verantwortlich. An diesem Tag ist dieser Garten zu besuchen: Sonja und Bernd Rintel, Markomannenstr. 5, 14612 Falkensee. Romantischer Garten unter Kiefern in leichter Hanglage mit Lavendel, Rosen, Hortensien. Parken bitte auf der Hauptstraße.


Seitenaufrufe: 15255

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige