Aktuelle Termine

Polizeiberichte

27.10.2020 (Dienstag): Wustermark, Elstal, Bahnhofstraße – Passant mit Messer bedroht

Ein 25-Jähriger rief am Morgen die Polizei und teilte mit, dass er auf dem Bahnhofsgelände in Elstal von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht worden sein soll. Zuvor sei ihm der Mann bereits im Zug von Berlin aufgefallen, da er keine Maske getragen hatte. Als er ihn schließlich nach dem Aussteigen darauf hingewiesen habe, habe der Mann zunächst etwas gerufen, was der 25-Jährige aber nicht verstand. Anschließend habe er erneut auf die Maskenpflicht hingewiesen, woraufhin der Mann ein Messer aus seinem Rucksack geholt und damit auf ihn zugegangen sein soll. Dann sei der Geschädigte weggelaufen. Da sich der bis dahin unbekannte Tatverdächtige jedoch noch in dem Bereich aufhielt, konnten die eingesetzten Beamten ihn wenig später antreffen. Da er keine Ausweisdokumente bei sich hatte, musste er die Beamten auf das Polizeirevier begleiten. Dort stellte sich heraus, dass es sich um einen 49-jährigen ukrainischen Staatsbürger handelt. Er wurde vorläufig festgenommen und ins Gewahrsam gebracht. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 0,91 Promille. Es wurde eine Anzeige wegen Bedrohung aufgenommen. Das Messer wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zum Sachverhalt hat die Kriminalpolizei übernommen. Diese dauern derzeit weiter an. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. (Wagner-Leppin)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
26.10.2020
Scheibes Glosse: Explodierter Eisbär

Ein Hund begleitet seine Menschen viele Jahre lang, im besten Fall fast zwei Jahrzehnte. Und jedes Alter hat seine Besonderheiten. Ich kann mich noch daran erinnern, wie mein junger Hund Kindern die Wurstsemmel aus der Hand geklaut, Kornkreise in die Felder gerannt und mit Anlauf Bauchklatscher in die tiefsten Matschepfützen gewagt hat. Das alles ist Vergangenheit. Golden Retriever Becky ist stolze 14 Jahre alt, kommt mit der angeschlagenen Hüfte nur noch schwer hoch und schläft fast den ganzen Tag. mehr

26.10.2020
FAUST’n’Roll – Rocktheater nach Goethe: Welturaufführung in Spandau!

„Das also war des Pudels Kern!“ Goethes „Faust“ ist ein echter Klassiker der deutschen Literatur, der immer wieder neu angefasst, interpretiert und in seine Bestandteile zerpflückt wird. Die Geschichte des Gelehrten Faust, der einen Pakt mit Mephisto eingeht, um zu erkennen, „was die Welt im Innersten zusammenhält“, der aber zugleich das arme Gretchen ins Unglück stürzt, überrascht mit Wucht, großen Emotionen und immer neuen Wendungen: mehr

26.10.2020
Der TSV Falkensee: Gute Erfahrung mit Dualen Studenten!

Immer mehr Abiturienten entdecken nach dem Schulabschluss den Vorzug eines Dualen Studiums für sich. Das kann man als ein klassisches Hochschulstudium mit fest inte­grierten Praxiseinsätzen in einem Unternehmen bezeichnen. So haben die Studierenden bereits im Studium einen ersten Fuß in der Wirtschaft – und verdienen sogar etwas Geld. mehr

26.10.2020
Azubis gesucht: Die Kreishandwerkerschaft sieht einen riesigen Bedarf!

Das Handwerk hat ein großes Problem. Ganz egal, ob es um die Maler, die Bauunternehmer, die Elektrobetriebe, das Kraftfahrzeuggewerbe, die Metallbauer, die Tischler, die Installateure, die Bäcker oder die Fleischer geht – sie alle sind dringend auf fachlich versierte Mitarbeiter angewiesen. Doch der Markt ist wie leergefegt. mehr

26.10.2020
FALKENSEE.aktuell präsentiert: Oliver Grammel zaubert im Kronprinz!

In Spandau gibt es noch echte Zauberer. Oliver Grammel (51) gehört seit vielen Jahren zum Magischen Zirkel. Er beherrscht die großen Bühnen und ist mit seinen Kollegen vom TrickPack (www.trickpack.de) oft im Kulturhaus Spandau zu sehen. Aber auch beim Close-Up macht er eine gute Figur und bringt seine Zuschauer aus nächster Nähe mit seinen Tricks und Zaubereien zum Staunen. mehr

26.10.2020
Nauen: Berliner Hof wird letztes Sanierungsprojekt von Michael Schob!

Der Berliner Hof in der Goethestraße 54 war früher eines der imposantesten historischen Gebäude in der Nauener Altstadt. Das ursprüngliche Fachwerkhaus in der ehemaligen Breiten Straße (später Potsdamer Straße) wurde inklusive der Wirtschafts- und Stallgebäude auf dem Hof in der Zeit nach dem großen Nauener Stadtbrand, also etwa um 1710, errichtet. mehr

26.10.2020
Erntegespräch: Landwirte aus dem Havelland ziehen Erntebilanz!

Die Landwirte im Havelland sind schwer gebeutelt. Ein besonders nasses und zwei extrem trockene Jahre haben die Ernteerträge stark fallen lassen. Es wird also dringend ein gutes Jahr benötigt, das deutlich mehr Korn für den Verkauf auf dem Markt hervorbringt. Am 31. August trafen sich die Landwirte im Gut Markee (Nauen), um auf Einladung des Landtagsabgeordneten und Geschäftsführers des Kreisbauernverbandes Havelland e.V. Johannes Funke vor der Presse Bilanz zu ziehen. mehr

26.10.2020
Das Hong Shun in Falkensee bietet eine chinesische Küche!

In den letzten Jahren schießen vor allem vietnamesische Restaurants wie Pilze aus dem Boden. Sie bieten eine ganz eigene Kost mit Pho-Suppen, dicken Udon-Nudeln und scharfen Currys. Da kommt glatt einmal wieder der Wunsch auf: Lass uns doch einmal stattdessen traditionell chinesisch essen gehen! In Falkensee lädt neben dem „Falkensee Garten“ auch das „Hong Shun“ zu einem Besuch ein. (ANZEIGE) mehr

26.10.2020
Mund auf, bitte: Zahnarztpraxis Dr. Schmidt-Breitung ist umgezogen!

Zeigt her eure Zähne! Immer weiter verbesserte Zahnpasta-Rezepturen und optimierte, oft genug elektronisch betriebene Zahnbürsten sorgen für eine zunehmend bessere Zahnpflege. Damit gar nicht oder nur so wenig wie nötig gebohrt werden muss, lohnt sich zusätzlich der regelmäßige Weg zum Zahnarzt. Zur Prophylaxe und zur Kontrolle. (ANZEIGE) mehr

26.10.2020
Ayse Örs eröffnet neue Backstube am Bahnhof Falkensee!

Es tut sich etwas am Falkenseer Bahnhof. Dort, wo vor kurzem noch der Lila Bäcker am Ende der Bahnhofstraße zu finden war, hat nun Ayse Örs (45) das Görs Bäckerei & Café aufgemacht. Am 9. September wurden Luftballons vor die Tür gehängt und die ersten Kunden drängten sich in das komplett neu gestaltete Café. (ANZEIGE) mehr

26.10.2020
Graslandschaften: In Berge wird zu Forschungszwecken Cannabis angepflanzt!

Da staunten Landrat Roger Lewandowski, Nauens Bürgermeister Manuel Meger und Ortsvorsteher Peter Kaim bei einem Lokaltermin in Berge nicht schlecht: Auf einmal standen sie mitten in einer weitläufigen Cannabis-Plantage. Die ölig riechenden weiblichen Stauden der Hanf-Pflanzen wuchsen ihnen bis über die Köpfe und ließen schnell die Frage aufkommen: Ja, ist das denn legal? mehr

26.10.2020
Who is Who (69): Alexander Stach

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Region kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Alexander Stach (47) kümmert sich als Geschäftsführer um das Autohaus Havelland Automobile in Nauen. Außerdem ist er der erste Vorsitzende im Verein Eintracht Falkensee. mehr

26.10.2020
Kino-Filmkritik: Brave Mädchen tun das nicht

Lucy (Lucy Hale) ist Violinistin und hat ihr Leben voll im Griff. Dazu braucht sie nur eins – endlos viele Haft-Notizen und Listen zum Abhaken. Derart organisiert kommt sie bestens durch den Alltag. Vielleicht bleiben dabei aber ein bisschen die Spontanität und die Leidenschaft auf der Strecke. Als sie ihren Freund in flagranti mit einem Porno erwischt, stellt die junge Frau ihn vor die Wahl: Entweder sie oder die Sexfilmchen. mehr

22.10.2020
Fahrt langsam: Kita-Kinder in Wustermark demonstrieren mit Straßenmalkreide!

Der Zeisigweg in der Neuen Siedlung in Wustermark führt direkt an einem großen Spielplatz vorbei. Hier spielen die Kinder der Umgebung sehr gern. Aber auch die Straße ist zum Spielen und Toben da, denn sie ist eine ausgewiesene Spielstraße – hier darf nur Schritt gefahren werden. „Die Tachonadel darf sich gar nicht bewegen“, sagt die Polizei. mehr

21.10.2020
Falkensee: Das neue Restaurant „Sawito“ bietet eine exzellente Küche!

Lange Monate wurde in der Spandauer Straße 14 gebaut. Sabrina und Thomas Wruck aus Falkensee haben das ehemalige Haus, in dem das italienische Restaurant „Da Pippo“ zu finden war, dem Erdboden gleichgemacht. Um dann wie Phönix aus der Asche ein komplett neues Wohnhaus mit einer neuen Gastronomie zu errichten. Sabrina Wruck: „Wir mussten mitten in der Corona-Hochphase nach neuen Betreibern für das Restaurant suchen, … mehr

21.10.2020
InfoTag BahnBerufe: Für den BTC Havelland liegt die Zukunft klar auf der Schiene!

Lange Jahre lag die öffentliche Aufmerksamkeit nicht unbedingt auf der Bahn, wenn es um Logistik und Mobilität ging. Das ändert sich gerade – und zwar gewaltig. Im Zeitalter des Klimawandels hat die Bahn die besten Antworten auf die aktuellen Fragen zur CO2-Reduktion. Andreas Guttschau ist Geschäftsführer vom BahnTechnologie Campus Havelland (BTC), der inmitten historischer Gebäude auf dem Rangierbahnhof Wustermark am Bahnhof Elstal zu finden ist. mehr

20.10.2020
Tor! Tor! Tor! Fußballplatz vom SV Dallgow e.V. erhält Kunstrasen!

Es ist geschafft! Auf dem historischen Fußballplatz vom SV Dallgow e.V. an der Charlottenstraße in Dallgow-Döberitz kann endlich wieder Fußball gespielt werden. Nach einem halben Jahr wirklich umfassender Baumaßnahmen hat Bürgermeister Jürgen Hemberger („Das wird meine letzte große Amtshandlung als scheidender Bürgermeister sein“) den veränderten Fußballplatz feierlich eröffnet – und symbolisch einen Fußball an Markus Rohrbeck, den ersten Vorsitzenden vom Verein, übergeben. mehr

17.10.2020
Champignons, Parasole und Maronen: In den Pilzen mit dem Landgut Schönwalde!

Im Ortsteil Dorf von Schönwalde-Glien liegt mitten im Grünen das Landgut Schönwalde (www.daslandgut.de). Inge Schwenger und ihr Team haben in den vergangenen Jahren viel Geld, Zeit und Arbeit investiert, um das Landgut wieder auf Vordermann zu bringen. Heute grasen hier Pferde auf der Weide, kehren Übernachtungsgäste aus ganz Deutschland ein, lassen sich (in besseren Zeiten) rauschende Hochzeiten feiern und lädt eine kleine Restauration zum Verweilen und Genießen ein. mehr

14.10.2020
Musikalisches Duo im Bürgerverein Finkenkrug: OpenAir-Konzert von „Zwo – Deine Wohnzimmerband“!

Einen Quadratmeter Platz brauchen Robert Bolze (37) und Florian Schulz (31) normalerweise. Auf dieser winzigen Fläche bauen sie unter dem Namen „Zwo – Deine Wohnzimmerband“ ansonsten ihr Set auf und spielen so auf Geburtstagen, auf Firmenfeiern und auf anderen Events. Als Band, die auch in die kleinste Hütte passt, werden die beiden, die aus der Falkenseer Band „Rock‘s Core“ hervorgegangen sind, inzwischen deutschlandweit gebucht. mehr

10.10.2020
Mehr Feuerwehr: Paaren im Glien mit neuem Dorfmittelpunkt!

Es ist ein Glück, dass inzwischen öffentliche Gelder fließen, mit deren Hilfe die Freiwilligen Feuerwehren auf dem Land endlich ein vernünftiges „Zuhause“ erhalten können. Das gilt auch für Paaren im Glien. Ortsvorsteher André Barkowski erinnert sich: „Unsere Freiwillige Feuerwehr in Paaren gibt es bereits seit 110 Jahren. Seit der Wende war die Feuerwehr allerdings in einem alten Stallgebäude untergebracht. … mehr

10.10.2020
Olympisches Dorf Elstal: Haus Montreal bekam zur Grundsteinlegung eine Zeitkapsel!

Der erste große Bauabschnitt in der „G.O.L.D. Gartenstadt Olympisches Dorf von 1936“ neigt sich seinem Ende entgegen. Die terraplan Baudenkmalsanierungsgesellschaft aus Nürnberg ist angetreten, um die historische Stätte, die lange Zeit nur als verfallenes Denkmal in Elstal zu besichtigen war, in ein lebendiges Quartier zu verwandeln, in dem wieder Menschen leben. Im ersten Bauabschnitt wurde so etwa das historische „Speisehaus der Nationen“ wieder bewohnbar gemacht. mehr

05.10.2020
Ribbecker Schlossgespräche starten mit Dr. Wolfgang Thierse!

Es tut sich etwas auf Schloss Ribbeck. Geschäftsführer Frank Wasser verkündete am 4. Oktober vor etwa 50 Besuchern im großen Saal: „Heute eröffnen wir eine ganz neue Reihe – die Ribbecker Schlossgespräche. Die Idee dazu hatte ich bereits vor einem dreiviertel Jahr gemeinsam mit Thomas Baumann, dem ehemaligen Chefredakteur vom ARD-Hauptstadtstudio. … mehr

03.10.2020
Deutschland singt zur Deutschen Einheit – Dallgow macht mit!

Der dritte Oktober 2020 markiert ein besonderes Jubiläum: Die Deutsche Einheit ist nun bereits 30 Jahre alt. Da ist es an der Zeit, diesen Tag auf ganz neue Weise anzugehen – mit einer deutschlandweiten Danke-Demo. An vielen Orten in ganz Deutschland fanden deswegen sehr außergewöhnliche Veranstaltungen statt. Sie alle standen unter dem gemeinsamen Motto „Deutschland singt“. mehr

03.10.2020
Einheitsbuddeln 2020: Neue Bäumchen für den Falkenseer Kinderstadtwald!

Der 3. Oktober ist der Tag der deutschen Einheit. Den kann man passiv Zuhause auf dem Sofa verbringen. Er lässt sich aber auch aktiv feiern. Bereits im letzten Jahr wurde dazu das „Einheitsbuddeln“ ins Leben gerufen. Das ist eine deutschlandweite Aktion, die dazu aufruft, dass jeder Bürger im Land am 3. Oktober doch bitte einen Baum pflanzen möge. Das wären 83 Millionen Bäume in jedem Jahr – ein grüner CO2-Staubsauger vom Allerfeinsten und eine wirksame Klimabremse. mehr

02.10.2020
30 Jahre Einheit: Großer Festakt auf Schloss Ribbeck!

Der Landkreis Havelland hatte gerufen und 50 Gäste waren der Einladung gefolgt, am 1. Oktober in Schloss Ribbeck einen Festakt zum Thema „30 Jahre Deutsche Einheit“ zu begehen. Mit gebührendem Abstand lauschten die Gäste einer sehr informativen und unterhaltsamen Gesprächsrunde, die im großen Festsaal des Schlosses eingeläutet wurde. mehr

01.10.2020
Start der generalisierten Pflegeausbildung in Nauen: Aus drei Berufen mach einen!

56 junge Menschen sitzen sichtbar nervös und neugierig auf ihren Stühlen in der Aula der AGP. Bei der AGP handelt es sich um das „Ausbildungszentrum Gesundheit und Pflege Havelland“, das erst im letzten November in Nauen fertig gebaut und von der Havelland Kliniken GmbH in Betrieb genommen wurde. Die Mädchen und Jungen kommen in der Regel frisch von der Schule, haben ein Bewerbungsgespräch überstanden … mehr

30.09.2020
Da ist richtig was los: Dorfgemeinschaftshaus Wachow feierte Tag der offenen Tür!

Wachow ist sicherlich der dörflichste Teil von Nauen. Der Ortsteil liegt zwischen der Kernstadt und Brandenburg an der Havel inmitten von ganz viel Natur. Zu Wachow gehören auch die Wohnplätze Gohlitz und Niebede mit dazu. Marc Siemeht, einer der drei Ortsbeiräte in Wachow: „Wir sind mit 900 Bewohnern der einwohnerstärkste Ortsteil von Nauen und zugleich der südlichste Punkt von Nauen. … mehr

Pressemeldungen
26.10.2020
7-Tages-Inzidenz steigt über 50 – Landkreis Havelland erlässt neue Allgemeinverfügung

Über das vergangene Wochenende sind die Corona-Infektionszahlen im Landkreis Havelland weiter angestiegen, 126 Havelländer sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert. Mit 54,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen überschritt die 7-Tages-Inzidenz im Kreis am Montag erstmals den Wert 50. Der Landkreis hat daher eine neue Allgemeinverfügung veröffentlicht, die Feiern und Veranstaltungen weiter beschränkt und die am Freitag, 23. Oktober 2020, erlassene Allgemeinverfügung aufhebt. mehr

23.10.2020
Lions Club Falkensee stellt seinen druckfrischen Adventskalender 2020 vor

Gestern Abend stellte der Lions Club Falkensee seinen druckfrischen Adventskalender 2020 vor. Dieses Mal – bedingt durch die Pandemie – nur im kleinsten Kreis. Ab morgen ist der Kalender für jedermann zu haben. 17 Vertriebsstellen in Falkensee, Dallgow-Döberitz und Werder geben den Kalender ab – in Erwartung einer Spende von mindestens 5 Euro für jeden Kalender. mehr

23.10.2020
Verschärfte Corona-Regeln – 99 Havelländer aktuell an COVID-19 erkrankt

Mit Stand vom 23. Oktober 2020 sind im Landkreis Havelland seit Beginn der Corona-Pandemie insgesamt 389 Personen an COVID-19 erkrankt. Von diesen gelten 284 inzwischen als genesen, der Anteil der Verstorbenen liegt unverändert bei sechs. Aktuell sind demnach 99 Havelländer mit dem Coronavirus infiziert, die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage) liegt bei 40,5. mehr

23.10.2020
Havelland Kliniken: Infektionsschutz hat Vorrang

Die Havelland Klinken Unternehmensgruppe steht im aktuellen Infektionsgeschehen vor einer doppelten Herausforderung: Unsere Patienten und Bewohner zählen zu den besonders zu schützenden Risikogruppen. Damit ihre Behandlung und gesundheitliche Versorgung sichergestellt werden kann, brauchen wir einsatzfähiges Personal. Dies bedeutet, dass wir mit vereinten Kräften das Infektionsrisiko so gering wie möglich halten müssen. mehr

17.10.2020
Havelland: Vorerst keine Gebühr für Trichinenproben von Schwarzwild

Mit einer Allgemeinverfügung hat der Landkreis Havelland aufgrund der in Brandenburg aufgetretenen Afrikanischen Schweinepest (ASP) eine verstärkte Bejagung von Schwarzwild angeordnet. In diesem Zusammenhang wurde nun entschieden, die Gebühr für Trichinenproben von Schwarzwild solange auszusetzen, wie die Schwarzwildjagd durch behördliche Anordnung verstärkt durchgeführt werden muss. Dies hatten zuvor die Jagdverbände im Havelland angeregt. mehr

17.10.2020
Nauen: Straßeninstandhaltungen in der 43. und 44. Kalenderwoche 2020 sowie Markierungsarbeiten im Stadtgebiet

Für eine Auswahl von Straßenzügen im Stadtgebiet Nauen muss eine Straßenunterhaltung erfolgen. Dabei wird eine neue Oberfläche aufgebracht. Beginn und Dauer der Arbeiten richtet sich dabei nach der Witterungslage. Die Ausführung erfolgt im Zeitraum der 43. und der 44. Kalenderwoche 2020. Hierzu werden unter halbseitigen Sperrungen einige vorbereitete Maßnahmen vollzogen. mehr

17.10.2020
53 Havelländer derzeit an COVID-19 erkrankt – 7-Tages-Inzidenz bei 23,9

Im Landkreis Havelland sind vom 9. bis 16. Oktober 2020 innerhalb einer Woche 39 neue Corona-Infektionen aufgetreten. Seit Beginn der Pandemie sind damit im Landkreis bisher 323 Personen an COVID-19 erkrankt. Von diesen gelten 264 inzwischen als genesen, der Anteil der Verstorbenen liegt unverändert bei sechs. Aktuell sind demnach 53 Havelländer mit dem Coronavirus infiziert, die sogenannte 7-Tages-Inzidenz (Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage) liegt bei 23,9. mehr

13.10.2020
Vernetzungsgruppe Bürgerentscheid gegründet: Breite Zusammenarbeit von Falkenseer Initiativen und Ortsverbänden zur Ablehnung des geplanten Hallenbades

Am Sonntag, den 15.11.2020 wird es soweit sein: Mit dem Bürgerentscheid zum Hallenbad findet die langwierige Debatte ihren Schlusspunkt. An diesem Tag werden die Bürger*innen der Stadt Falkensee über das Schicksal der im Dezember 2019 erteilten Baugenehmigung entscheiden. „To build, or not to build“ lautet dann die Frage an alle Wahlberechtigten. Das nötige Quorum wird erreicht, wenn über 9.000 Wahlberechtigte mit „Ja“ stimmen und es nicht mehr „Nein“-Stimmen gibt. mehr

10.10.2020
Geänderte Umgangsverordnung – Aktuell 36 Corona-Infektionen im Havelland

Im Landkreis Havelland sind vom 2. bis 9. Oktober 2020 innerhalb einer Woche 20 neue Corona-Infektionen aufgetreten. Seit Beginn der Pandemie sind damit im Landkreis bisher 284 Personen an COVID-19 erkrankt. Von diesen gelten 242 inzwischen als genesen, der Anteil der Verstorbenen liegt unverändert bei sechs. Aktuell sind demnach 36 Havelländer mit dem Coronavirus infiziert. mehr

08.10.2020
Havelland: Allgemeinverfügung zur Schwarzwildbejagung erlassen

Nachdem am 27. September 2020 im Landkreis Märkisch Oderland, 60 Kilometer entfernt vom ersten Ausbruchsort in Deutschland, bei einem als gesund erlegten Frischling die Afrikanische Schweinepest (ASP) festgestellt wurde, hat das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg in einem Erlass verfügt, dass alle Jagdausübungsberechtigten im Land Brandenburg Schwarzwild verstärkt bejagen und die Fallwildsuche intensivieren sollen. mehr

06.10.2020
Bürgerentscheid zum Bau eines Hallenbades in Fallkensee – Abstimmungsverzeichnis wurde erstellt

Für den Bürgerentscheid über den Bau eines Hallenbades in Falkensee am 15. November 2020 wurde am 5. Oktober 2020 das Abstimmungsverzeichnis erstellt. Dementsprechend dürfen insgesamt 36.853 Falkenseerinnen und Falkenseer über die Frage: „Sind Sie dafür, dass die Stadt Falkensee die durch den Landkreis Havelland im Jahr 2019 erteilte Baugenehmigung nutzt und ein Hallenbad in Falkensee baut?“ abstimmen. mehr

05.10.2020
Derzeit 29 Corona-Infektionen im Havelland

Im Landkreis Havelland sind vom 25. September bis zum 2. Oktober 2020 innerhalb einer Woche 15 neue Corona-Infektionen aufgetreten, bis zum Montag, 5. Oktober 2020, sind noch einmal sechs bestätigte Fälle dazu gekommen. Seit Beginn der Pandemie sind damit im Landkreis bisher 270 Personen an COVID-19 erkrankt. Von diesen gelten 235 inzwischen als genesen, der Anteil der Verstorbenen liegt unverändert bei sechs. Aktuell sind demnach 29 Havelländer mit dem Coronavirus infiziert. mehr

30.09.2020
Dritter Jugendbeirat der Stadt Falkensee ernannt

Am 09.09.2020 schauten acht jugendliche Gesichter aus der Empore im Rathaussitzungsaal hervor, um sich, teilweise zum ersten Mal, gegenüber den Stadtverordneten zu behaupten. Es handelte sich dabei um die neuen Mitglieder des 03. Jugendbeirats der Stadt Falkensee. Auf der Jugendkonferenz am 27.08.2020 stellten sich Mostafa Abbas (16), Tim Brand (21), Toni Gabriel Kissing (20), Lennart Meyer (22), … mehr

30.09.2020
Gespenstische Scheunen und spukende Traktoren: Grusel-Oktober bei Karls

Vom 2. Oktober bis zum 1. November 2020 verwandeln sich Karls Erlebnis-Dörfer wieder in aufregende Gruselkulissen. Geister mit bösen Blicken schweben gespenstisch über die Köpfe von Besuchern und unheimliche Erlebnisse auf den sonst so friedlichen Höfen sorgen für Herzklopfen und Gänsehaut. Zwischendrin warten kreative Deko-Artikel und alle notwendigen Halloween-Accessoires, um das eigene Heim schaurig-schön zu gestalten oder seine Liebsten erschrecken zu können. mehr

28.09.2020
Brand der Ev. Jeremiakirche in Berlin-Spandau gelöscht, Pfarrerin dankt Einsatzkräften

Am Donnerstagnachmittag war das Dach der 1964 erbauten Ev. Jeremiakirche im Falkenhagener Feld in Spandau während Sanierungsarbeiten in Brand geraten. Zweieinhalb Tage brannte und schwelte das Dach, bis es der Feuerwehr gelang, den Brand endgültig zu löschen. Zeitweise war die Feuerwehr mit knapp 100 Männern und Frauen und 23 Fahrzeugen vor Ort, insgesamt waren mehr als 250 Kräfte an den Löscharbeiten beteiligt. mehr

28.09.2020
Europäisches Filmfestival der Generationen zum 4. Mal im Havelland

Vom 1. Oktober bis zum 30. November 2020 findet im Landkreis Havelland zum vierten Mal in Folge das Europäische Filmfestival der Generationen statt. An insgesamt 30 Spielorten werden gesellschaftskritische Filme für Jung und Alt gezeigt. Vorträge und Gespräche laden im Nachgang zum gemeinsamen Austausch ein. mehr

25.09.2020
Neues Team im Kulturhaus / Falkensee

Das Kulturhaus „Johannes R. Becher“ hat eine neue Leiterin: Seit dem 1. September 2020 kümmert sich Tania Bürger um die Organisation des Veranstaltungs- und Begegnungshauses. Dabei ist sie den regelmäßigen Gästen des Kulturhauses kein unbekanntes Gesicht: Bereits im Jahr 2018 vertrat sie die ehemalige Leiterin Juliane Wutta-Lutzmann für einige Monate. mehr

24.09.2020
Falkensee: Uber-Angebot stößt in Brandenburg auf positive Resonanz

Drei Monate nach Beginn des Pilotprojekts im ländlichen Raum in und um Falkensee (Brandenburg) zieht die Mobilitätsplattform Uber eine positive Bilanz. Die Nachfrage nach von Uber vermittelten Fahrten als zusätzliche Mobilitätsoption hat die Erwartungen weit übertroffen. Seit Juni wurden bereits fast 3000 Fahrten im Pilotgebiet vermittelt. mehr

24.09.2020
Falkensee – Bürgerentscheid zum Hallenbad am 15. November 2020

Am Sonntag, 15. November 2020 wird in Falkensee ein Bürgerentscheid zum Bau eines Hallenbades durchgeführt. An der Abstimmung dürfen alle abstimmungsberechtigten Falkenseerinnen und Falkenseer teilnehmen. Was ist ein Bürgerentscheid und wie läuft er ab? Bei einem Bürgerentscheid ist eine konkrete Frage zu beantworten. Die Frage lautet am 15. November 2020: „Sind Sie dafür, dass die Stadt Falkensee die durch den Landkreis Havelland im Jahr 2019 erteilte Baugenehmigung nutzt und ein Hallenbad baut?“ mehr

24.09.2020
Nauen erhält das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“

Die Stadt Nauen erhält heute das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“. Damit würdigt der Verein Kinderfreundliche Kommunen e.V. die Verabschiedung eines Aktionsplans, der die kommunale Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention zum Ziel hat. Mit dem Erhalt des Siegels bekennt sich Nauen dazu, die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu stärken und stellt sich zugleich einem regelmäßigen Prüfverfahren. mehr

23.09.2020
Überschwemmungsgebiet für Großen Havelländischen Hauptkanal festgesetzt

Mit Bekanntmachung im Amtsblatt Nummer 37 des Landes Brandenburg vom 16. September 2020 ist die Festsetzung des Überschwemmungsgebietes für den Großen Havelländischen Hauptkanal in Kraft getreten. Das festgesetzte Überschwemmungsgebiet umfasst die Stadt Nauen, die Ämter Friesack und Nennhausen sowie die Gemeinden Brieselang, Fehrbellin und Wustermark. mehr

21.09.2020
Coronavirus erreicht Rathaus Brieselang

Corona-Fall im Brieselanger Rathaus: Eine Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Sie befindet sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes in Quarantäne. Eine weitere Person, die eng mit der Infizierten zusammenarbeitet, wird vorsorglich ebenfalls auf das Virus getestet. Bis das Ergebnis vorliegt, soll sie zu Hause bleiben. mehr