Aktuelle Termine

Polizeiberichte

05.04.2020 (Sonntag): Brieselang, Bahnhof – Mann verstirbt nach Kollision mit Zug im Bahnhof Brieselang

Durch die Rettungsleitstelle wurde die Polizei gestern Abend über einen Mann informiert, der am Bahnhof Brieselang vor einen einfahrenden Zug trat und von diesem überfahren wurde. Bei dem Regionalexpress handelt es sich um die Linie 10 (Nauen- Berlin). Der 21-jährige Mann soll nach Zeugenaussagen ohne das Zutun Anderer vor den Zug getreten sein. Der junge Mann erlag vor Ort seinen schweren Verletzungen. Derzeit geht die Kriminalpolizei, die vor Ort ein Todesermittlungsverfahren eröffnete, von einem Suizidgeschehen aus.
Die Bahnstrecke wurde gegen 20:25 Uhr wieder für den nachfolgenden Bahnverkehr freigegeben. (Franz)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
06.04.2020
Falkensee: Falken-Zaun bietet ganz individuelle Zaunsysteme an!

Zu einem eigenen Haus im Grünen gehört immer auch ein Zaun dazu. Er schließt das Grundstück ein, hält Unbefugte fern und ist zugleich auch die erste optische Visitenkarte eines Heims. Falken-Zaun, 2016 in Falkensee gegründet, bietet sich als regionales Unternehmen vor Ort an, um bei Interesse den Traum von einem neuen Zaun zu erfüllen. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
Falkensee: An der Schillerallee entsteht eine Baugemeinschaft!

Wer gern in Falkensee wohnen möchte, aber bislang noch kein Haus oder zumindest ein freies Grundstück gefunden hat, wird seine Pläne so schnell nicht umsetzen können: Die Nachfrage ist deutlich höher als das Angebot. Nach mehreren Jahren Vorbereitungszeit wird nun aber endlich ein neues Bauvorhaben spruchreif, das sich an Bauherren richtet, die den Mut dazu haben, in der Gartenstadt einen ganz neuen Weg einzuschlagen. mehr

06.04.2020
Alexander „Sascha“ Dik aus Falkensee: Schonungslos offen – ein Russlanddeutscher schreibt seine Autobiografie!

In Kasachstan ein Faschist, in Deutschland ein Scheiß-Russe. Alexander „Sascha“ Dik (36) ist vor vielen Jahren als Kind Russlanddeutscher aus Kasachstan nach Deutschland gekommen. Als Migrant bekommt er es im spannungsgeladenen Berlin mit allen Vorurteilen der Gesellschaft zu tun – und erfüllt sie auch. Seine Jugend in Marzahn ist als Spätaussiedler geprägt von Gewalt, erst der Sport holt ihn aus dem Milieu. mehr

06.04.2020
Who is Who in der Region (63): Martina Freisinger (Falkensee)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Region kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Martina Freisinger (22) ist in Falkensee aufgewachsen. Für Bündnis 90 / Die GRÜNEN sitzt sie seit Mai 2019 in der Falkenseer Stadtverordnetenversammlung. mehr

06.04.2020
Fitness fürs Herz: 25. Brandenburger Herzsportfest in Falkensee!

Der SV Motor Falkensee 1951 e.V. (www.motor-falkensee.de) bietet ein umfangreiches Sportangebot für seine über 450 Mitglieder. Ganz egal, ob Volleyball, Rollhockey oder Tischtennis – das Angebot ist breit gefächert. Eine besonders starke Abteilung ist der Herzsport. Dr. Anita Sach (72): „In der Herzsportgruppe, die zurzeit über 120 Mitglieder verzeichnet, sind ausschließlich Herzkranke aktiv. … mehr

06.04.2020
Neuer Fashion-Store sål in Falkenseer Poststraße eröffnet!

Mitten im Falkenseer Zentrum gibt es ein neues Ladengeschäft zu bestaunen. Es ist ausnahmsweise einmal kein neues Begegnungszentrum und auch keine Arztpraxis, sondern ein Fashion-Store. Also ein Geschäft mit Sogwirkung für den Kundenverkehr. Der neue Fashion-Store heißt sål. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
Daniela Richter aus Falkensee: Nachhaltige Hochzeiten liegen im Trend!

Heiraten liegt weiter im Trend. Viele Paare geben sich im Standesamt und in der Kirche das Ja-Wort. Bei der Planung der Festivitäten vertrauen viele Paare auf einen Hochzeitsplaner, der alle Fäden in der Hand hält – und dafür sorgt, dass der Tag X perfekt verläuft und alles wie am Schnürchen funktioniert. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
5 Jahre: Mike Grajek feiert Jubiläum als Geschäftsleiter bei Selgros!

Seit 23 Jahren gibt es den Selgros Cash & Carry-Markt in Falkensee. Im Großmarkt kaufen Firmen, Selbstständige, Freiberufler und lokale Vereine (inklusive ihrer Mitglieder) alles ein, was gerade benötigt wird. Es gibt Büromaterial und Spirituosen, Kiosk-Süßwaren und Geschenkartikel sowie ein vollständiges Lebensmittel­angebot, Stühle, Elektronikartikel und Putzmittel. Vor allem für den Gastronomiebedarf ist Selgros bestens aufgestellt. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
10 Jahre Naturboden in Falkensee: Kork (nicht nur) für den Fußboden!

Es muss nicht immer der klassische Parkettboden sein. Auch zur Fliese gibt es eine Alternative. Wenn es nach Thomas Könen (60) und Arne Kohls (42) geht, dann lautet diese Alternative – Kork. Die gelernten Tischler und Korkleger arbeiten bereits seit über 20 Jahren in Berlin und Brandenburg. In der Gartenstadt betreiben sie nun seit über zehn Jahren ihren eigenen Showroom „Naturboden Falkensee“ in der Spandauer Straße. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
5 Jahre Aquafit in Falkensee: Das privat geführte Hallenbad!

Das Aquafit in Falkensee – zwischen dem Waldbad und der Erich-Kästner-Grundschule gelegen – ist ein gelungenes Beispiel für privaten Wagemut. Der Berliner Lehrer Detlef Klaar (62), der Sport und Biologie unterrichtet, hat hier mit eigenem Risiko und privater Finanzierung vor genau fünf Jahren ein kleines Hallenbad bauen lassen. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
15 Jahre Putzen: Sibylle Tenschert mit Haushalts- und Fensterreinigung!

Immer mehr Familien gönnen sich den Luxus, eine externe Reinigungskraft damit zu beauftragen, die eigene Wohnung oder das Haus mit dem Putzlappen in der Hand in Schuss zu halten. Natürlich ist es stets Vertrauenssache, wen man da zu sich ins Haus holt. Aus diesem Grund freut sich Sibylle Tenschert (53) aus Nauen ganz besonders über ihr 15-jähriges Firmenjubiläum: … (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
Who is Who in der Region (62): Matthias Kunze (Elstal)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Region kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Matthias Kunze (61) leitet von Elstal aus den Betrieb Schmuck & Uhrenhaus Kunze e.K., der mehrere Filialen in der Region betreibt. Außerdem setzt sich Matthias Kunze in der Regionalpolitik intensiv für seine Heimat Elstal ein. mehr

06.04.2020
Wendelmuth sucht Azubi als Rechtsanwaltsfachangestellte(n)!

Die Fachkanzlei wendelmuth Rechtsanwälte – zuständig für Erb- und Familienrecht – wächst. Nach dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten direkt im Falkenseer Zentrum über dem denn’s Biomarkt geht es nun vorrangig darum, das eigene Team zu erweitern. (ANZEIGE) mehr

06.04.2020
Mickie Krause singt: Hossa Schlagersause in der Falkenseer Stadthalle!

Am 24. Oktober kommt die „Hossa Schlagersause“ erneut nach Falkensee in die Stadthalle. Für 22 Euro (+ VVK-Gebühr) können sich die Havelländer gern einen Abend wie am Ballermann gönnen. Nach dem Debut der „Schlagersause“ im letzten Jahr mit Mia Julia und dem Honk kommt die Stimmungsparade nun allerdings in neuer Besetzung zurück. mehr

06.04.2020
Neu bei Mrs.Sporty in Falkensee

Das Mrs.Sporty in Falkensee hat einen neuen Besitzer gefunden. Verantwortlich ist ab sofort die 99Clubs GmbH aus Berlin, die weitere Mrs.Sporty-Studios in der Hauptstadt und in Karlsruhe betreibt. Seit der Neueröffnung am 10. Februar 2020 ist nun der neue Clubmanager Robby Behrens (23) vor Ort. (ANZEIGE) mehr

03.04.2020
Fahrstunde im Trabi: Fahrschule Beckmann feiert Jubiläum in Falkensee!

Wenn Volker Beckmann (62) vor seiner Fahrschule in der Spandauer Straße steht und auf den an ihm vorbeirollenden Verkehr schaut, dann winkt er oft genug einzelnen Fahrern zu und zeigt auf ihre Autos. Zu jedem dieser Fahrer kann er aus dem Stehgreif eine Geschichte erzählen. Etwa: „Bei dem habe ich schon seinem Großvater das Autofahren beigebracht. Manche lernen ja bereits in der dritten Generation das Fahren bei mir.“ (ANZEIGE) mehr

03.04.2020
Trotz Corona: Marktschwärmerei Schönwalde wird jetzt im April ein Jahr alt!

Im April gibt es die Marktschwärmerei Schönwalde nun bereits ein ganzes Jahr. Gegründet wurde sie von Dr. Inge Schwenger auf ihrem Landgut Schönwalde. Die Idee, vor vielen Jahren in Frankreich aus der Not vieler Landwirte heraus geboren und inzwischen in etlichen europäischen Ländern etabliert, ist aber auch zu schön: In einer Marktschwärmerei finden sich viele regionale Erzeuger zusammen, die online ihre Produkte zum Kauf anbieten. mehr

23.03.2020
Corona-Ticker Nachbarschaft Havelland & Spandau: Besondere Angebote in der Krise (wird laufend aktualisiert)

In der Corona-Krise müssen sehr viele Geschäfte geschlossen werden – das normale Leben wurde komplett eingefroren. Viele Firmen, Restaurants und Selbstständige haben in diesen Zeiten aber ein ganz besonderes Angebot auf die Beine gestellt, das so in normalen Zeiten nicht gelten würde. Dabei kann es sich etwa um einen temporären Lieferservice, um neue Öffnungszeiten oder um einen neuen Online-Shop handeln. (ANZEIGE) mehr

19.03.2020
Corona-Interview: Eier rationiert im Hofladen Falkensee

Auch der Hofladen Falkensee (www.hofladen-falkensee.de) hat in den Corona-Krisenzeiten noch geöffnet – und bietet Brot, frisches Obst und Gemüse sowie viele andere Dinge für den täglichen Bedarf an. Das Angebot ist begehrt – so sehr, dass nun in einem dramatischen Aufruf die hofeigenen Eier im Verkauf beschränkt werden mussten. Er herrscht Ausnahmezustand im Hofladen. mehr

19.03.2020
Corona-Interview: In der Gastronomie werden Reservierungen abgesagt

Michael Arneburg ist der Inhaber vom Falkenseer Kronprinz. Ihm geht es in Corona-Zeiten wie vielen anderen Gastronomen der Region: Er darf zwar noch bis 18 geöffnet haben, aber die Gäste bleiben oft lieber Zuhause. Das kann für die Gastronomen eine existenzielle Bedrohung werden. Der Kronprinz bietet ja nicht nur eine Gastronomie an, sondern auch eigene Hotelzimmer. Wie sieht es denn hier zurzeit aus? mehr

18.03.2020
Corona-Interview: Dr. Antonia Stahl – das Schutzmaterial geht uns aus!

Dr. Antonia Stahl ist Allgemeinärztin. Sie ist in der Praxisgemeinschaft Falkensee in der Bahnstraße tätig. Die Corona-Epidemie beschäftigt auch das ganze Praxisteam und sorgt zurzeit für anstrengende und lange Stunden. Wir haben uns bei der Ärztin nach dem Status Quo erkundigt. Wie sieht zurzeit die Situation in Ihrer Praxis aus? Ist Corona ein Thema? mehr

16.03.2020
Corona-Interview: Wie ergeht es Heiko Richter von der Stadthalle Falkensee?

Heiko Richter ist der Veranstaltungsmanager der Falkenseer Stadthalle. Er koordiniert alle Events, die vor Ort stattfinden – und stellt auch noch viele eigene Konzerte auf die Beine. Vom Veranstaltungsverbot in Corona-Zeiten ist er besonders betroffen. Dich treffen die Corona-Massnahmen besonders hart. Wie viele Veranstaltungen fallen zurzeit aus, was tust Du jetzt den ganzen Tag? mehr

16.03.2020
Griechische Küche: Dem Karyatis ist der Neustart in Falkensee gelungen!

Das griechische Restaurant Karyatis in Falkensee ist umgezogen – weg von der zentralen Bahnhofstraße in die Straße der Einheit. Genau dorthin, wo vor etwa 20 Jahren alles einmal begann. Und Petros Farmakis das Karyatis seinerzeit begründete. Der Neustart ist geglückt. Akis Farmakis: „Wir haben hier die Location anderthalb Monate lang mit vielen Helfern renoviert und ein komplett neues Ambiente geschaffen. (ANZEIGE) mehr

04.03.2020
Bürgerdiskussion um Neugestaltung des Falkenhagener Angers: Schwimmende Plattform?

Es gibt so viele aktuelle Baustellen in Falkensee. Nun kommt noch eine weitere hinzu. Der Falkenhagener Anger an der Kreuzung Bahnhofstraße und Falkenhagener Straße soll neugestaltet werden. Baudezernent und stellvertretender Bürgermeister Thomas Zylla: „Mit diesem Thema beschäftigen wir uns schon lange. Die Stadt Falkensee hat sich mit einem entsprechenden Plan bei der Ausschreibung ‚Zukunft Stadtgrün‘ beworben – und gewonnen. … mehr

01.03.2020
Scheibes Glosse: Politisches Wirrwarr!

Wenn man als Journalist tätig ist, schauen die Menschen ganz genau hin: Zu welcher Partei tendiert der Schreiberling insgeheim? Arbeitet er der aktuellen Regierung zu, schlägt sein Herz rot oder braun, ist er ein heimlicher Reichsbürger und wie sieht er die brisanten Themen „Flüchtlinge“, „Klima“ oder „einheimische Bauernschaft“? Das Problem ist: Die Welt ist nicht grün, schwarz, rot oder blau. Aber zum Glück wissen meine Leser ganz genau, wie ich so ticke (alle Antworten zum Glück erfunden): mehr

01.03.2020
Im Cruise-In Diner in Spandau: Burger & Shakes wie in einem echten American Diner!

Mitten im Spandauer Industriegebiet unweit vom Brunsbütteler Damm und umringt von einem Fliesenfachhandel und einer Möbelbörse liegt das Cruise-In American Diner. Das Restaurant, das sich ganz der amerikanischen Küche verschreibt, sieht aus wie ein echtes American Diner aus den 50er Jahren. Tatsächlich war das Cruise-In früher aber weder eine Tankstelle noch ein echtes Diner, sondern ganz schlicht ein 1965 gebauter Verkaufspavillon, … (ANZEIGE) mehr

Pressemeldungen
06.04.2020
Corona-Hilfe: Spandauer Lastenräder fahren für den guten Zweck

Das Bezirksamt Spandau stellt in diesen besonderen Zeiten zusammen mit dem ADFC seine kommunalen Lastenräder für gemeinnützige Projekte kostenfrei und für einen längeren Zeitraum zur Verfügung. In erster Linie sollen damit Angebote für Corona-Risikogruppen und Bedürftige unterstützt werden. Da im Zuge der Corona-Präventionsmaßnahmen auch in Spandau alle kommunalen Verleihstationen für die „fLotte-kommunal“-Lastenfahrräder bis auf weiteres geschlossen bleiben müssen, sollen diese nun für einen guten Zweck fahren. mehr

06.04.2020
12. Havelländer Erntekönig-in gesucht

Die Gemeinde Dallgow-Döberitz mit seinen Ortsteilen wird sich am Sonntag, den 6. September 2020 als Mitveranstalter des 12. Havelländer Erntefestes im Erlebnispark in Paaren präsentieren. Mit der Staffelstabübergabe des Erntefestes im Januar diesen Jahres sind die Verbände, Vereine, Unternehmen und Privatinitiativen der Region engagiert und motiviert dabei, alle Möglichkeiten … mehr

03.04.2020
Wenn die Nerven plötzlich blank liegen: Familienhilfe der Johanniter im Havelland

Eltern, die ihre Kinder jetzt zu Hause betreuen, Schulaufgaben gemeinsam erledigen oder spielerisch den Tag gestalten müssen, stehen vor ungeahnten Herausforderungen. Aber auch Kinder stoßen in Zeiten der Corona-Krise an ihre Grenzen und fühlen sich oft hilflos. Die Johanniter bieten mit der Familienhilfe Unterstützung, den richtigen Weg zu finden. mehr

03.04.2020
Havelland: Neuregelung in der Grundsicherung

Ein neues Sozialschutzpaket wurde vom Bund beschlossen und erleichtert in der aktuellen Corona-Zeit den Zugang zu den Leistungen der sozialen Grundsicherung. Bei der Antragstellung stehen die Jobcenter im Landkreis Havelland unterstützend zur Seite. Das neue Sozialschutzpaket regelt zum einen das Aussetzen der Vermögensprüfung. mehr

03.04.2020
„Streaming Havelland“ geht mit Kulturprogramm ins Netz

Ab Montag, den 6. April 2020, geht das neue Programm „Streaming Havelland“ online. In der Corona-Zeit soll auf diesem Weg ein vielfältiges Angebot an Kultur in die Wohnzimmer der Zuschauer gebracht werden. Der Landkreis Havelland hat in Zusammenarbeit mit den Havelländischen Musikfestspielen und dem Internet-Sender meinbrandenburg.tv das Online-Portal „Streaming Havelland“ auf die Beine gestellt. mehr

03.04.2020
Havelland Kliniken: Erweiterung der klinischen Versorgungskapazität und Vorsorge der Pflegeheime im Focus

Die Havelland Kliniken sind für die Patientenversorgung gut aufgestellt. Neben medizinischen Notfällen werden in den Häusern aktuell 4 Patienten, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben und 3 klinisch betreuungspflichtige Verdachtsfälle behandelt. Ab dem heutigen Tag stehen vier von geplanten zusätzlichen 10 Überwachungseinheiten in der Klinik Nauen zur Verfügung. mehr

03.04.2020
Falkensees Bürgermeister Heiko Müller: Wir zusammen gegen Corona!

Aufgrund der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus richtet Bürgermeister Heiko Müller einen Appell an alle Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Falkensee. Liebe Falkenseerinnen und Falkenseer, die Corona-Virus-Pandemie stellt uns in allen Bereichen des Lebens vor große Herausforderungen. Wo Familien und Freunde noch vor ein paar Wochen gemeinsam Zeit verbrachten, heißt es nun Abstand halten. mehr

02.04.2020
Förderprogramm des Landkreises Havelland unterstützt die Wünsche der Schulen

Zum 12. Mal in Folge stellt der Landkreis Havelland den allgemein bildenden Schulen in der Region Fördergelder zur Verfügung. Im Jahr 2020 sind dafür insgesamt 130.000,- Euro im Haushalt vorgesehen. Gefördert werden Maßnahmen zur Schulausstattung, vorrangig in Fach- und Mehrzweckräumen. Seit 2009 können Schulen Anträge für Fördermittel an den Kreis stellen. mehr

02.04.2020
Falkensee: Neubau des Kreisverkehres Bahnhofstraße/Poststraße beginnt

Für den geplanten Neubau des Kreisverkehres mit Nebenanlagen am Knotenpunkt Bahnhofstraße/Poststraße ist die Auftragserteilung erfolgt und der Baubeginn für die zweite Aprilhälfte vorgesehen. Bei planmäßigem Ablauf werden die Arbeiten voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Aktuell starten die ersten bauvorbereitenden Maßnahmen. mehr

01.04.2020
Landkreis Havelland: Bußgeld für Verstöße gegen Eindämmungsverordnung

Im Landkreis Havelland werden zukünftig Verstöße gegen die Verordnung zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus geahndet. Im Bußgeldkatalog des Landes Brandenburg sind die Summen der Strafzahlungen nun festgesetzt. Ab sofort können die Ordnungsämter im Landkreis nun Regelverstößen gemäß den Vorgaben nachgehen. mehr

01.04.2020
Havelland: Befreiung von Elternbeiträgen in der Kindertagespflege

Im Landkreis Havelland werden für den Monat April 2020 die Elternbeiträge in der Kindertagespflege ausgesetzt. Voraussetzung dafür ist, dass die Notfallbetreuung nicht in Anspruch genommen wurde. Die Kindertagespflegestellen im Landkreis Havelland haben aufgrund einer Allgemeinverfügung ihren Betrieb vorübergehend eingestellt. mehr

31.03.2020
Landrat ruft Havelländer zu Disziplin und Solidarität auf

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie hat sich das öffentliche Leben in Deutschland und damit auch im Landkreis Havelland in den vergangenen Tagen und Wochen stark verändert. Bundes- und Landesregierung, aber auch der Landkreis Havelland haben bisher verschiedene Vorsorgemaßnahmen getroffen, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. mehr

30.03.2020
Havelland: „Ein-Elternregelung“ ermöglicht weiteren Zugang zur Notfallbetreuung

Der Landkreis Havelland hat die Neufassung der Allgemeinverfügung zur Kitaschließung und der Allgemeinverfügung zum Betriebsverbot der Kindertagespflege erlassen. Diese konkretisiert den Zugang zur Notfallbetreuung für Eltern in systemrelevanten Berufen. Mussten vorher beide Elternteile in kritischen Infrastrukturen tätig sein, reicht nun der Nachweis über die Tätigkeit eines Elternteils, sofern dieser im medizinischen Bereich, gemäß der Allgemeinverfügungen, arbeitet. mehr

27.03.2020
27. März 2020: Landesregierung Brandenburg informiert

Zur Eindämmung des Coronavirus werden zahlreiche Anfragen unter anderem von Bürgerinnen und Bürgern, Dienstleistern, Handel und Verbänden an die Landesregierung gerichtet. Insbesondere geht es um konkrete Verhaltensregeln im täglichen Leben. Auf der Internetseite corona.brandenburg.de werden über den Link FAQ wesentliche Fragen beantwortet. Diese Seite wird laufend aktualisiert. mehr

27.03.2020
Johanniter stellen aufgrund der Corona-Pandemie Mitgliederwerbung ein: Warnung vor falschen Spendensammlern

Aufgrund der besonderen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus hat die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. bis auf weiteres ihre Werbemaßnahmen zu Fördermitgliedschaften eingestellt. Aus aktuellem Anlass warnen die Johanniter vor Betrügern, die sich als Johanniter ausgeben. „Leider passiert es immer wieder, dass falsche Spendensammler versuchen, mit unserem Namen Menschen reinzulegen“, berichtet Jessica Schulz, Pressereferentin der Johanniter im Regionalverband Brandenburg-Nordwest, enttäuscht. mehr

26.03.2020
Änderungen im Verwaltungsbetrieb Stadt Nauen

Auf Grund der weiter aktuell angespannten Situation wird, wie bereits angekündigt, bis auf Weiteres der Besucherverkehr auf ein notwendiges Minimum reduziert, um die weitere Verbreitung des Coronavirus so gut wie möglich einzuschränken und gesundheitliche Risiken für Bürgerinnen/Bürger sowie Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter weitestgehend zu vermeiden. mehr

26.03.2020
Trotz Corona: Bauarbeiter im Kreis Havelland packen noch zu

Die Republik geht ins Home-Office, aber auf Baustellen laufen viele Arbeiten weiter: Trotz drastischer Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie arbeitet die Baubranche im Landkreis Havelland mit einem Großteil ihrer Kapazität weiter. Darauf weist die Gewerkschaft IG BAU hin – und dankt den rund 1.900 Bau-Beschäftigten im Kreis für ihren Einsatz. mehr

25.03.2020
Havelland Kliniken bereiten sich weiter für den Ernstfall vor – Maßnahmen zur Behandlung von COVID-19-Patienten

Um gut vorbereitet zu sein für die zu erwartende Versorgung schwerstkranker Patienten, die mit dem Coronavirus infiziert sind, werden in den Klinikstandorten Nauen und Rathenow zahlreiche Maßnahmen umgesetzt. Richtschnur sind dabei vor allem die Vorgaben von Bundes-, Landes und kommunaler Ebene sowie die fachlichen Einschätzungen vor allem des Robert-Koch-Instituts. mehr

25.03.2020
Brieselang: Ordnungsamt kontrolliert Durchsetzung der Landesverordnung

Nach Inkrafttreten der neuen Rechtsverordnung zum neuartigen Coronavirus prüft das Ordnungsamt der Gemeinde Brieselang seit Montag, ob die getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung in Gänze eingehalten werden. „Wir führen Kontrollen durch und zeigen Präsenz“, betonte der Leiter des Ordnungsamtes, Matthias Gericke. mehr

25.03.2020
Havelland: Jagd trotz Corona-Verordnung möglich

Trotz der derzeit geltenden Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg ist die Jagd grundsätzlich weiterhin zulässig. Sie erfolgt aktuell unter anderem mit dem Ziel, zur Prävention der Afrikanischen Schweinepest – insbesondere in den grenznahen Kreisen – beizutragen. mehr