Aktuelle Termine

Polizeiberichte

20.02.2019 (Mittwoch): Nauen, Berliner Straße – Unfall zwischen Wild und Motorrad

Ein 39-Jähriger befuhr mit seinem Motorrad der Marke Yamaha am Mittwochabend die Berliner Straße in Nauen. Zwischen der Bundesstraße 5 und einer Tankstelle kreuzte ein Wildtier die Straße. Es kam zu einem Zusammenstoß, den das Wildtier offenbar unverletzt überlebte und seinen Weg zügig fortsetzte. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall leicht am Fuß verletzt, verzichtete aber auf eine medizinische Behandlung vor Ort. Sein Motorrad blieb fahrbereit und er konnte seinen Heimweg fortsetzen. Die Polizei nahm den Verkehrsunfall auf. (Keip)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
21.02.2019
Scheibes Kolumne: Arztsuche in modernen Zeiten

Was macht man eigentlich in modernen Zeiten, wenn ein Arzt gesucht wird? Früher hätte man in die Gelben Seiten geschaut oder den Nachbarn gefragt. Heute könnte man das ja ganz schnell googeln. Stattdessen befragt man aber lieber die sozialen Medien wie Facebook. Und dann passiert ein ums andere Mal das Folgende: mehr

21.02.2019
Berlin-Spandau: Im Gutshaus Neukladow

Der Gutspark Neukladow bietet eine einzigartige Parklandschaft mit einem tiefen Tal, gewaltigen Platanen und einer urwüchsigen Natur. Die Anlage grenzt direkt an die Havel und erlaubt den Blick auf die Insel Schwanenwerder auf der anderen Uferseite. Die ganze Anlage liegt in unmittelbarer Nähe zu den preußischen Schlössern und Gärten, die Peter Joseph Lenné im Auftrag König Friedrich Wilhelms IV. zu einem “preußischen Arkadien” formen sollte – (ANZEIGE) mehr

21.02.2019
Indische Kopfmassage im centrovital

Manchmal ist es einfach nur schön, wenn man sich ab und zu eine Auszeit vom Alltag nehmen kann. Ein Besuch in einem edlen Wellness-Tempel ist dann ein schönes Geschenk, das man sich selbst oder seinem Partner machen kann. Gleich um die Ecke vom Havelland ist das centrovital zu finden. In der ehemaligen Schult­heiss-Brauerei von Spandau ist eine Sport-, Wellness- und Gesundheitsoase auf höchstem Niveau entstanden – mit Hotelbetrieb, Restauration und Tiefgarage für die Gäste. (ANZEIGE) mehr

21.02.2019
Abnehmen in Elstal – mit WW Freestyle

Das Timing hätte besser nicht sein können. Nach der üppigen Weihnachtszeit mit gefühlt viel zu vielen Gänsebraten-mit-Knödeln-Kilos auf den Rippen macht sich im Januar der große Katzenjammer breit: Ab sofort ist Abspecken angesagt. Just in diesem Moment hat Yvonne Krümling (38) als selbstständiger WeightWatchers Coach ihr eigenes WW Studio in Elstal aufgemacht – gleich hinter dem Designer Outlet Berlin mit vielen Parkplätzen direkt vor der Tür. (ANZEIGE) mehr

21.02.2019
active well: Richtig dehnen im Sport

Wer ins Fitness-Studio geht, trainiert Muskelkraft und Ausdauer. Was beim regelmäßigen Gang an die Geräte aber gern vergessen wird, ist das Dehnen. Sebastian Wießner, Chef vom Falkenseer active well: „Wir laufen oft gebückt durch den Alltag. Wir bewegen uns zu wenig. Und vor allem bewegen wir uns nicht mehr auf die natürliche Art und Weise. Dadurch verkürzen sich unsere Muskeln. … (ANZEIGE) mehr

21.02.2019
SC Caissa Falkensee e.V.: Schach spielen in Falkensee

Donnerstag abend nach 18 Uhr in der Falkenseer Hansastraße 49: Die Kinder und Jugendlichen des SC Caissa Falkensee e.V. (www.caissa-falkensee.de) treffen sich wie in jeder Woche im „ASB-Begegnungs-, Beratungs- und Beschäftigungszentrum“ – und lernen Schach. In einem Raum stehen viele Holzbretter dicht an dicht auf den Tischen – es sind mehrere Stellungen gleichzeitig zu sehen. mehr

21.02.2019
9. Börse für Ausbildung und Studium im Erlebnispark Paaren

Es ist noch gar nicht so lange her, da mussten die Schüler zwingend auf gute Noten achten, um bei der Auswahl für eine Ausbildungsstelle berücksichtigt zu werden. Heute hat sich die Situation umgekehrt: Die Betriebe haben offene Stellen – und Mühe, sie zu besetzen. Also unternehmen sie zurzeit größte Anstrengungen, um sich den möglichen Mitarbeitern von morgen in einem besonders guten Licht zu präsentieren. mehr

21.02.2019
Wilde Nessel: Braukunst aus Brieselang

Pia Morgenroth (47) stammt aus Hannover. Seit 2001 lebt sie in Berlin-Zehlendorf. Die ausgebildete Ernährungswissenschaftlerin mit 20 Jahren Berufserfahrung besitzt schon seit vielen Jahren eine Wildkräuterwiese im Brandenburgischen Thyrow, das liegt bei Trebbin: „Das ist ein halber Hektar. Da wächst alles, von der Brennnessel über Gundermann und Girsch bis hin zu Spitzwegerich, Johanniskraut und Löwenzahn. … (ANZEIGE) mehr

21.02.2019
REWE Nauen – Etwas zurückgeben

Seit dem 5. September 2017 gibt es den REWE-Markt direkt am Nauener Karree. Chef vor Ort ist Stefan Woye (30), der aus Bad Belzig stammt, viele Jahre lang Marktleiter für REWE in Potsdam war und nun in Nauen den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt hat: „Noch wohne ich in Potsdam, aber der Umzug ins Havelland steht auf meiner Prioritätenliste ganz weit oben. Ich sage immer gern:eine Baustelle nach der anderen. … (ANZEIGE) mehr

21.02.2019
Zu Besuch auf der 9. HavellandBau in Falkensee

Noch immer träumen viele Familien vom eigenen Häuschen im Grünen. Andere, die diesen Traum bereits verwirklicht haben, müssen nun langsam der Tatsache ins Auge schauen, das dringend nötige Sanierungen und Modernisierungen anstehen. Die Frage, die sich in diesem Kontext immer wieder stellt, ist die folgende: Welche Firmen aus Berlin und Brandenburg bieten eigentlich die gewünschten Dienstleistungen an? mehr

21.02.2019
Who is Who in der Region (49): Elke Nermerich (Falkensee)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Stadt kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Elke Nermerich (48) ist 1. Beigeordnete und stellvertretende Landrätin im Landkreis Havelland. Sie lebt mit ihrer Familie in Falkensee. Elke Nermerich wurde am 11. Januar 1971 geboren – in Ulmen, das liegt weit weg vom Havelland in der Vulkan-Eifel. mehr

21.02.2019
12 Antworten von … Familie Friedenberger

Mike Friedenberger (44) ist schon sein ganzes Leben lang Falkenseer. Er hat bei der Telekom gelernt und ist seit 2002 selbstständig in der Branche. Seine Frau Daniela (45) wohnt auch schon ihr ganzes Leben in Falkensee. Sie ist am Anger groß geworden und seit 2002 Tagesmutter in den Falkenseer Alpen. Beide sind vernarrt in den Tauchsport und sehr aktiv im Tauch-Club Brieselang/Spandau `92 e.V. mehr

21.02.2019
Falkensee: Wenn Schüler kochen…

Am 25. November tagte der MIT-Kreisverband Havelland in den Räumen der Falkenseer „Lebenshilfe“ und lud zu einer Diskussion zum Thema „Coworking Space“ ein. Passend dazu gab es für gut 40 Personen ein Martinsgans-Essen mit Rotkohl und Kartoffeln. Die Überraschung: Für das gesamte Catering hatte die MIT kein kommerzielles Unternehmen engagiert, sondern eine Schülerfirma aus der Falkenseer Gesamtschule Immanuel Kant. mehr

21.02.2019
Marktschwärmerei auf dem Landgut Schönwalde

Immer mehr Menschen möchten gern wissen, woher ihre Lebensmittel stammen. Der enge Kontakt mit regionalen Erzeugern ist ihnen wichtig. Kein Problem: Dr. Inge Schwenger vom Landgut Schönwalde (www.daslandgut.de) holt die erste Marktschwärmerei ins Havelland (www.marktschwaermer.de…). Ab Ende März wird es immer freitags von 15 bis 18 Uhr einen Erzeugermarkt auf dem Landgut geben, der Konsumenten und Landwirte sowie lokale Manufakturen zusammenbringt. mehr

21.02.2019
Zu Besuch im Vier Jahreszeiten Café

Das „Vier Jahreszeiten“ (www.vier-jahreszeiten-brieselang.de) in der Wustermarker Allee 37 in Brieselang bietet auf großer Fläche viele Dekoartikel, Präsente, Nützliches und Schnickschnack fürs Haus und auch für den Garten an. Antje Falatik und ihre Tochter Laura hatten das Geschäft in der Villa Gumpel in den ersten beiden Januar-Wochen geschlossen und die Gelegenheit genutzt, um die Wände neu zu verputzen und zu streichen. (ANZEIGE) mehr

19.02.2019
Schock in Falkensee: Das Hexenhaus schließt Ende April!

Das ist ein echter Schock für alle Freunde der deutsch-französischen Fusionsküche: Am 18. Februar überraschte das Hexenhaus-Team mit der folgenden Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken und auf der Homepage: „Das Hexenhaus geht in Rente! Ganz unspektakulär haben sich der Entrepreneur Dr. Lothar Hardt und der Koch Edmund Becker ‚Edmond‘ – beide 70 Jahre alt – dazu entschieden, … mehr

19.02.2019
Kino-Filmkritik: Escape Room

In jeder deutschen Großstadt gibt es sie inzwischen, die „Escape Room“ Spiele. Ziel ist es immer, die kniffligen Rätsel in einem abgeschlossenen Raum so gemeinsam in der Gruppe zu knacken, das der verschlossene Ausgang in der vorgegebenen Zeit freigeschaltet wird. Wer beim Rätsellösen nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, bekommt Hilfestellung vom Orga-Team, das per Kameraschaltung immer mit an Bord ist. mehr

16.02.2019
Alles für die Birne: Obstbaumschnitt im Birnengarten Ribbeck

Der „Birnengarten Ribbeck“ liegt nur ein paar Schritte vom berühmten Schloss Ribbeck entfernt. Gleich hinter dem „Ribbäcker“ ist er zu finden – und steht allen Besuchern offen. Ursprünglich gehörte das Areal als ausgelagerter Posten zur Brandenburger Landesgartenschau, die 2006 in Rathenow veranstaltet wurde. Als es nach der Gartenschau nicht mehr gebraucht wurde, haben sich Rafael und Sandra Kugel von „Havelwasser“ (www.havelwasser.com) als Pächter um das Gelände gekümmert … mehr

16.02.2019
Neu in Falkensee: Vegane Küche im Café Maiko

Besser hätte der Start nicht laufen können. Zur Eröffnung am 16. Februar schien die Sonne, das Thermometer zeigte knapp 15 Grad Plus und die Falkenseer hatten richtig Lust darauf, am Wochenende das Sofa zu verlassen, um bei einer weiteren Premiere am Bahnhof Falkensee mit dabei zu sein. Über einhundert neugierige Gäste waren vor Ort, als Maia-Tea Kubish am frühen Nachmittag verkündete: Das Café Maiko ist eröffnet. mehr

13.02.2019
Schloss Ribbeck: Der 1. Kulturpreis Havelland wurde vergeben!

Schlossherr Frank Wasser hieß am 12. Februar über einhundert Kulturfreunde aus der Region auf Schloss Ribbeck willkommen: „Heute wird zum ersten Mal der Kulturpreis des Havellandes vergeben. Diesen Preis möchten wir angemessen zelebrieren.“ Frank Wasser und sein Team sorgten für einen würdigen Rahmen des Abend. mehr

11.02.2019
Neue Flurgalerie im Schloss Ribbeck eröffnet

In diesem Jahr jährt sich der Geburtstag von Theodor Fontane bereits zum 200. Mal. Und weil das Schloss Ribbeck über das Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ fast untrennbar mit der Historie des deutschen Dichters verbunden ist, steht für 2019 eine riesige Geburtstagssause auf dem Plan. mehr

08.02.2019
Nachgemessen in Falkensee: Jörg Scharmann stellt bunte Messlatten fürs Kinderzimmer her!

Kleine Kinder wachsen – wie Pilze nach einem warmen Regen im September. Viele Eltern halten den Zuwachs an Größe gern mit einem Strich am Türrahmen fest, der mit dem Bleistift forsch aufs Holz gedrückt wird. Aber es geht auch eleganter, schöner, nachhaltiger und bunter. Der Saarländer Jörg Scharmann (46) hat sich beruflich jahrzehntelang mit den beiden Themenkomplexen Marketing und Kommunikation beschäftigt und lange Jahre auch in Großdruckereien gearbeitet. (ANZEIGE) mehr

08.02.2019
Kino-Filmkritik: Drachenzähmen leicht gemacht 3 – Die geheime Welt

2010 überraschten die beiden Regisseure Dean DeBlois und Chris Sanders mit einem tollen Animationsfilm: „Drachenzähmen leicht gemacht“. Er erzählte in wunderschönen Bildern die Geschichte von der Freundschaft des Wikingerjungen Hicks und des Nachtschatten-Drachens Ohnezahn. 2014 folgte die Fortsetzung. Nun kommt am 7. Februar 2019 der Abschluss der bildgewaltigen 3D-Trilogie ins Kino. Der Titel: „Die verborgene Welt“. mehr

04.02.2019
Prinz Heinrich lud zum Tabakskollegium auf die Zitadelle!

Der Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I wollte damals gern wissen, wie seine Untergebenen über die Staatspolitik, das Militär und die Religion wirklich dachten. So führte er an seinem Hof in Königswusterhausen das „Tabakskollegium“ ein. Bei reichlich Bier und rauchendem Pfeifenkraut war es allen geladenen Gästen erlaubt, frei heraus die eigene Meinung zu sagen, ohne anschließend am nächsten Tag dafür belangt zu werden. mehr

03.02.2019
Eine Sozialgenossenschaft für den Nymphensee?

Die Gemeinde Brieselang hat dem alten Pächter des Nymphensees die Kündigung ausgesprochen – zu groß waren in den Augen der Verantwortlichen die Mängel bei der Bewirtschaftung des Sees. Nun stehen gleich neun Interessierte Schlange, um die Nachfolge anzutreten. Die Sozialgenossenschaft Nymphensee hat sich bereits vor einer Entscheidung der Gemeinde in Stellung gebracht. mehr

02.02.2019
Kino-Filmkritik: Belleville Cop

Omar Sy ist in Frankreich ein Star, seitdem er in „Ziemlich beste Freunde“ brilliert und die ganze Welt mit seinem Charme und seinem spitzbübischen Grinsen überzeugt hat. Seitdem sucht man nach Filmen, um den neuen Star perfekt in Szene zu setzen. An „Plötzlich Papa“ kann man sich da auch noch erinnern. mehr

01.02.2019
Falkensee: Aus der B80 wird die B84!

Da das Haus in der Bahnhofstraße 80 einem Kreisverkehr weichen soll und in Kürze abgerissen werden muss, verlassen die letzten Bewohner das Gebäude. Nach dem von den Jugendlichen betriebenen EGAL ist am 1. Februar nun auch die benachbarte „Interkulturelle Begegnungsstätte B80“ ausgezogen. mehr

30.01.2019
Kreativhof in Falkensee? Möglicher Platz für Kreative gefunden!

Platz! Wir brauchen einfach mehr Platz! Dieser Ruf kommt von den vielen Kreativen aus dem Netzwerk „Made in Falkensee“, die oftmals noch in den eigenen vier Wänden werkeln, aber auch von den aufstrebenden Falkenseer Firmen und Startups, die sich einen Coworking Space in der Gartenstadt wünschen. mehr

Pressemeldungen
21.02.2019
Brieselang: Straßenausbesserung im Fokus des Bauhofes

Löcher, Unebenheiten und tiefe Mulden: Der Bauhof der Gemeinde Brieselang hat mit der Ausbesserung von Straßen begonnen. Zugrunde gelegt ist eine Prioritätenliste, die nach und nach abgearbeitet wird. Im Fokus stehen Sandpisten und Schotterstraßen, die in den vergangenen Monaten unter anderem wegen der Witterung in Mitleidenschaft gezogen wurden. Sie werden wieder in einen besseren und damit befahrbareren Zustand versetzt. mehr

20.02.2019
Stadt Nauen präsentiert sich im Berliner Olympiastadion

Das Fußball-Bundesligaspiel zwischen Hertha BSC und Werder Bremen nutzte Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN), um die Partnerschaft der Stadt Nauen mit dem Fußballverein Hertha BSC zu pflegen. Am Samstag reiste er dazu mit einer Delegation ins Berliner Olympiastadion. Mit einem Info-Stand über Nauen war Bürgermeister Meger und Team gemeinsam mit Nauens Fußball-Botschafter Mike Seitz, … mehr

20.02.2019
Nauen – Kita Sonnenschein II eingeweiht – Wir kümmern uns drum!

Unter dem Beifall zahlreicher Eltern, Kinder, Erzieherinnen und Baubeteiligter wurde am Mittwoch der Neubau der Kita Sonnenschein II. eingeweiht. Nauens Bürgermeister Manuel Meger übergab dem Groß Behnitzer Ortsvorsteher Wolfgang Jung (beide LWN) dazu symbolisch den Schlüssel. Die Freude war vor allem bei den Eltern und den Kindern von Groß Behnitz riesig, die viele Jahre auf den Neubau der Kita warten mussten. mehr

20.02.2019
In Nauen wird fleißig geheiratet

Für viele Menschen ist es wohl der schönste Tag im Leben. Der Tag, an dem man sich einem anderen Menschen für den Rest des Lebens verspricht. Während die Zahl der Eheschließungen in Berlin zurückgeht, steigt die Zahl in Brandenburg, und auch in Nauen wird fleißig geheiratet. Die hiesige Zahl der Eheschließungen steigt weiter. Dabei wird bevorzugt in den Sommermonaten geheiratet und oft groß gefeiert. mehr

20.02.2019
Brieselang: Illegal entsorgter Müll stellt Problem dar

Es ist ein Problem: Der Bauhof der Gemeinde Brieselang muss verstärkt illegal abgelegten Müll entsorgen. Rund zehn Kubikmeter Unrat, darunter Hausmüll, Sperrmüll oder Sondermüll, müssen jährlich auf Kosten der Steuerzahler beseitigt werden. Marko Haupt, Leiter des Bauhofes, ärgert sich über die Entwicklung. mehr

20.02.2019
Brieselang: Spielplatzkonzept nimmt nach Planungsworkshop erste Konturen an

Auftakt mit Planungsworkshop: In der Aula der Robinson-Grundschule haben am vergangenen Samstag rund 20 Erwachsene, darunter auch zahlreiche Gemeindevertreter, und acht Kinder ihre Vorschläge, Anregungen, Ideen und Hinweise für eine Verbesserung der Freizeitangebote zugunsten von Kindern und Jugendlichen eingebracht. Die Ergebnisse sollen nach der Auswertung in das Spielplatzkonzept, das vom Planungsbüro Stadtkinder GmbH erarbeitet wird, einfließen. mehr

19.02.2019
Falkenseer Haushalt rechtskräftig

Mit Veröffentlichung im städtischen Amtsblatt am Samstag, 16. Februar 2019 erlangte der Haushalt 2019 der Stadt Falkensee seine Rechtskraft. Damit kann die Stadtverwaltung ihre Arbeit voll aufnehmen. Im Ergebnishaushalt werden ordentliche Erträge in Höhe von 88.750.500 Euro, ordentliche Aufwendungen in Höhe von 88.747.000 Euro sowie außerordentliche Erträge und Aufwendungen jeweils in Höhe von 658.500 Euro geplant. mehr

18.02.2019
Nauen – Umweltinitiative „Saubere Sache“ trägt Früchte

Bei schönstem Vorfrühlingswetter trafen sich am Sonntag 26 Umweltfreunde der „Sauberen Sache“, um gemeinsam den Müll vom Straßenrand einzusammeln, den andere Menschen hinterlassen haben. Gesammelt wurde diesmal im Bredower Weg entlang der ehemaligen Zuckerfabrik bis zu den Bahngleisen. Rund zwei Stunden waren die Sammler jeden Alters damit beschäftigt, den Unrat aus den Gebüschen und Gräsern zu zerren, der sich dort im Laufe der Zeit gesammelt hat. mehr

13.02.2019
Nauen: Baubeginn in der Hamburger Straße ab 18. Februar 2019

Ab Montag, 18. Februar, beginnen die Arbeiten zum grundhaften Ausbau der Hamburger Straße. Dann sollen laut Bauprogramm die 1160 Meter Fahrbahn sowie die Nebenanlagen erneuert werden. Nach derzeitigem Stand sollen die Bauarbeiten voraussichtlich Mitte 2020 abgeschlossen sein. Die Vorbereitungen laufen indes auf Hochtouren. Am Dienstag trafen sich im Rathaussitzungssaal Vertreter aller beteiligten Akteure, um die letzten Feinheiten vor dem eigentlichen Baubeginn am kommenden Montag abzustimmen. mehr

07.02.2019
BürgerBus: Mehr als 10.000 Fahrgäste im vergangenen Jahr

Der BürgerBus in der Gemeinde Brieselang hat im vergangenen Jahr 10.188 Fahrgäste befördert. Das sind statistisch gesehen zwar rund 8.483 Menschen weniger als im Jahr 2017, aber: die absoluten Zahlen sind gleichwohl deutlich höher, da die Havelbus Verkehrsgesellschaft den Bürgerbusverein mit ihrem Angebot mittels eines größeren Busses zusätzlich unterstützt hat. mehr

06.02.2019
Kita „Grashüpfer“ in Brieselang: Eröffnungstermin wegen Baumängel verschoben

Der Eröffnungstermin verzögert sich um gut zwei Monate: Der Neubau der Kita Grashüpfer in Brieselang an der Wustermarker Allee/Ecke Forstweg wird nicht wie geplant zum 1. März dieses Jahres fertiggestellt sein. Grund dafür sind unter anderem Baumängel beim Estrich, die noch behoben werden müssen. In der Folge verzögert sich mit Blick auf die weiteren Gewerke, … mehr

04.02.2019
Brieselang: Gemeindevertreter nehmen Jugendkonzept entgegen

Die Gemeindevertretung Brieselang hat am Mittwochabend während ihrer Sitzung das neue Konzept zur Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit, das in der Ursprungsfassung aus dem Jahr 2015 nun im Auftrag des Landkreises Havelland überprüft und optimiert wurde, per einstimmigem Beschluss entgegengenommen. mehr

30.01.2019
Junge Bürger zu Besuch im Rathaus – Schulkinder befragen Nauens Bürgermeister

Wie viele Haustiere gibt es in Nauen? Ob ihm seine Arbeit als Bürgermeister Freude bereite? Wie hieß der erste Mensch in Nauen? Die Kinder der Klasse 3b der Käthe-Kollwitz-Grundschule nutzten am Donnerstag während eines Besuchs im Rathaus die Gelegenheit, den Bürgermeister mit Fragen zu löchern, die Manuel Meger (LWN) geduldig beantwortete. mehr

28.01.2019
Eine bunte Mischung zum Nauener Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang der Stadt Nauen wurde am Freitagabend erstmals ins Schloss Ribbeck eingeladen und rund 100 Gäste fanden sich ein. Im besonderen Ambiente passte dieses Mal alles. Entsprechend zufrieden fiel der Rückblick des Gastgebers, Manuel Meger (LWN), aus. „Es war eine gelungene und sehr feierliche Premiere für mich“, sagte er. mehr

28.01.2019
Staffelstabübergabe für 11. Havelländer Erntefest auf der Grünen Woche

Schönwaldes Bürgermeister Bodo Oehme hat während des Havellandtages auf der Grünen Woche gemeinsam mit Landrat Roger Lewandowski den Staffelstab an Ralf Tebling, Bürgermeister der Stadt Premnitz, übergeben. Die Industriestadt ist in diesem Jahr Ausrichter des Havelländischen Erntefestes, das am 1. September stattfinden wird. mehr

25.01.2019
Landkreis Havelland – Versandbote unterschlägt hunderte Pakete und Warensendungen

Eine Zeugin meldete am vergangen Montagnachmittag der Polizei, dass sie in einem Nebengelass ihrer Mietwohnung über 100 Pakete/Warensendungen eines Versanddienstleisters aufgefunden habe. Erste Ermittlungen ergaben, dass dem Versanddienstleister bereits Unregelmäßigkeiten eines Mitarbeiters aufgefallen waren und interne Ermittlungen eingeleitet wurden. mehr

24.01.2019
Nymphensee: Neun Interessenten bei Besichtigungstermin

Das Interessenbekundungsverfahren für die externe Verpachtung und Betreibung des Naturbads Nymphensee ist gestartet. Neun Bewerber haben am Dienstag und Mittwoch die beiden Besichtigungstermine als Grundvoraussetzung für die Teilnahme am weiteren Verfahren wahrgenommen. Bis zum 5. Februar müssen nun Unterlagen, Konzepte & Co. eingereicht werden. mehr

24.01.2019
ZukunftsTour Jugend führt nach Nauen

Auf seiner 26. „ZukunftsTour Jugend“ machte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Mittwoch auch am Leonardo-Da-Vinci-Campus Nauen Station. Gemeinsam mit Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) informierte er sich über verschiedene Bildungsangebote des freien Trägers und sprach mit Schülerinnen und Schülern über ihre Erfahrungen bei der Berufs- und Studienorientierung. mehr

15.01.2019
Brieselang: 172 Feuerwehreinsätze im vergangenen Jahr

Die Freiwillige Feuerwehr Brieselang während der Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückblicken können. Im Beisein von Kreisbrandmeister Lothar Schneider und Bürgermeister Wilhelm Garn zogen unter anderem Gemeindewehrführer Marco Robitzsch und sein Stellvertreter Holger Glass Bilanz. mehr