Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de - Unsere Anzeigenpreise

Jobbörse
Aktuelle Artikel
16.10.2021
Im Dirndl tanzen: Erstes Oktoberfest am Brieselanger Nymphensee!

Es gibt so bestimmte Feste im Jahr, die mag man auf gar keinen Fall ausfallen lassen. Corona ist leider in den letzten zwei Jahren wie ein Flächenbrand durch den lokalen Veranstaltungskalender gefegt und hat vom Osterfeuer über das Seifenkistenrennen bis hin zum Falkenseer Herbstfest alle Events verglühen lassen, die den Menschen lieb und teuer waren. Auch das Oktoberfest wurde leider zum Opfer des Streichkonzerts. Nur am Nymphensee nicht, da feierte es Premiere. mehr

16.10.2021
Frisch gefördert: 25. Vergabe des Wirtschaftsförderpreises Havelland!

Das Havelland lebt auf. Immer mehr Familien siedeln sich hier an, immer mehr Firmen ziehen in den Speckgürtel. Die Wirtschaft prosperiert. Der Landkreis würdigt diese Entwicklung und vergibt im Verbund mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse einen jährlichen Wirtschaftsförderpreis. In diesem Jahr wurden die Preise zum 25. Mal verliehen – im Schloss Ribbeck. mehr

15.10.2021
Neue Statthalle: Kunstverein möchte Alte Stadthalle gern kulturell nutzen!

Falkensee hat eine Neue Stadthalle, die alte wird nicht mehr gebraucht. Ein Braunschweiger Investor möchte die alte Halle gern abreißen und stattdessen ein neues Gebäude zwischen der Kirche und der Grundschule am Gutspark errichten. Dagegen spricht: Die Alte Stadthalle wurde inzwischen unter Denkmalschutz gestellt. Das „Kunst- und Kulturforum Falkensee e.V.“ hat passend dazu konkrete Ideen ausgearbeitet, wie sich die Halle weiter nutzen ließe. mehr

15.10.2021
Haus ohne Heizung: Till Ratzeburg über fast energieneutrale Passivhäuser!

Alle Welt spricht über CO2-Einsparungen, die Mobilitätswende, die Explosion der Energiepreise und über die Frage, wie wohl das Haus unserer Zukunft aussehen mag. Das Thema „Klima“ hat sogar die aktuelle Bundestagswahl massgeblich mit beeinflusst. Der Falkenseer Architekt Till Ratzeburg kennt sich mit all diesen Themen bestens aus – und hat gerade den „Klimaschutzpreis 2021“ vom Landkreis Havelland erhalten. Da ist es an der Zeit für ein ausführliches Gespräch. mehr

12.10.2021
Fliegende Kugeln im Kreativ e.V.: 4. „Unser Havelland“ Pétanque Turnier!

Manchmal muss man einfach nur ein wenig Glück haben. Am 10. Oktober luden „Unser Havelland“ und der Kreativ-Verein aus Schönwalde-Glien bereits zum vierten Mal zum gemütlichen Pétanque-Turnier ein. 16 Mannschaften folgten dem Ruf. Und freuten sich über strahlenden Sonnenschein – in einer Woche, in der es ansonsten recht trüb und regnerisch blieb. mehr

07.10.2021
Kino-Filmkritik: James Bond – Keine Zeit zu sterben

Auf der Zielgeraden ist James Bond noch einmal ordentlich ins Stolpern geraten. Der Abschlussfilm von Daniel Craig in seiner Rolle als 007 kam nun endlich – mit 19 Monaten Corona-Verspätung – ins Kino. Dafür durfte sich der Zuschauer auf satte 163 Minuten Action freuen. „Keine Zeit zu sterben“ ist der 25. James Bond Film. Er feiert nicht nur ein starkes Jubiläum, sondern markiert auch das Ende der Ära Daniel Craig. mehr

04.10.2021
„Dallgow singt“ 2021: 150 Dallgower sangen zum Tag der Deutschen Einheit!

Passend zum 31. Jubiläum der Deutschen Einheit konnte man große politische Reden schwingen, für noch mehr Mitbestimmung auf die Straße gehen oder aber einen ganz ruhigen Tag im Kreis der Familie verbringen. Oder: Man beteiligte sich an einer friedlichen, landesweiten Aktion, die im letzten Jahr gestartet wurde und in diesem Jahr ihre erste Fortsetzung fand: „Deutschland singt“. Auch in Dallgow-Döberitz stand die „musikalische Danke-Demo“ zum zweiten Mal auf der Agenda: 150 Besucher strömten auf den Bahnhofvorplatz – zu „Dallgow singt“. mehr

03.10.2021
Durch die Altstadt: 500 Läufer beim 1. Nauener Altstadtlauf!

Die „Nauener Meile“ lockte zwischen 2014 und 2016 viele Läufer in die Ackerbürgerstadt, die bei einem 10-Kilometer-Lauf über Kopfsteinpflaster gern auf Medaillenjagd gehen wollten. Nach längerer Pause bekam das außergewöhnliche Event nun am 2. Oktober eine Neuauflage – mit einem ganz neuen Orga-Team. 500 Läufer fanden sich dieses Mal auf dem Martin-Luther-Platz ein, um die Laufschuhe zum Qualmen zu bringen. mehr

03.10.2021
Beim Brunch: Regionaler geht es nicht – Die Wildsaison auf Schloss Ribbeck wurde am Tag der Deutschen Einheit eröffnet!

Die Außengastronomie von Schloss Ribbeck ist inzwischen wieder geschlossen, die letzten Gartenmöbel wurden weggeräumt. Jetzt geht es im Schloss weiter. Den Tag der Einheit beging das Team mit einem Wild-Brunch, der traditionell die Wildsaison eröffnet. Dabei erfuhren die hungrigen Besucher auch gleich: Das aufgetafelte Wild kommt direkt aus der Region und wird vom Schlossherren und seinem Hausmeister selbst geschossen. (ANZEIGE) mehr

30.09.2021
Kino-Filmkritik: Suicide Squad

Regisseur James Gunn ist es im Auftrag von Marvel gelungen, die eigentlich nahezu unbekannten „Guardians of the Galaxy“ in bislang zwei Filmen in absolute Kultstars zu verwandeln. Gunn hat ein Gespür für sehr schräge Situationen, bringt ein perfektes Charakter-Telling mit und sorgt für umwerfende Action-Szenen, die haarscharf an der Grenze des guten Geschmacks entlangschrammen – allerdings von der falschen Seite. mehr

30.09.2021
Kino-Filmkritik: Escape Room 2

Was war das für ein Abenteuer! 2019 wurde mehreren Menschen im Film „Escape Room“ Geld versprochen, wenn es ihnen gelingt, ein sogenanntes Escape-Room-Spiel zu knacken. Doch kaum warteten sie alle in der Lobby eines ano­nymen und verrotteten Industrie-Baus darauf, dass es endlich losgeht, waren sie auch schon mitten drin – und mussten fortan um ihr Leben fürchten. Denn die Schikanen in jedem Raum waren mehr als tödlich. mehr

30.09.2021
Kino-Filmkritik: Killer’s Bodyguard 2

2017 kam der überaus amüsante Action-Buddy-Film „Killer’s Bodyguard“ ins Kino. Er kostete das Studio nur 30 Millionen Dollar – und brachte das Sechsfache seines Budgets ein. Klar, dass es da zwingend zu einer Fortsetzung der Geschichte zwischen dem ewig fluchenden Profikiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) und seinem unfreiwilligen Personenschützer Michael Bryce (Ryan Reynolds) kommen musste. mehr

30.09.2021
Autohaus Dallgow + Autohaus Arnhölter: „Wir sind das Kompetenzzentrum in Sachen E-Mobilität!“

Das elektrische Fahren ist längst keine Nische mehr, es ist die Zukunft. Die Autohaus Dallgow GmbH und die Autohaus Arnhölter GmbH haben das früh erkannt. Sie sehen sich zusammen bereits als Kompetenzzentrum E-Mobilität. Die beiden Unternehmen leben das Thema schon jetzt in all seinen Facetten – und begleiten den Kunden mit einem perfekt aufeinander abgestimmten Service-Katalog von der Beratung zum Kauf bis hin zum späteren Verkauf eines E-Autos. (ANZEIGE) mehr

30.09.2021
Familienrecht: wendelmuth Rechtsanwälte mit weiterer Fachanwältin!

Zusammen sind sie die Kanzlei „wendelmuth Rechtsanwälte“ in Falkensee: Agnes Wendelmuth und Dr. Christoph Schäfer. Die beiden Anwälte kümmern sich in erster Linie um das Familien- und um das Erbrecht. Da gibt es immer viel zu tun. So viel, dass es wichtig ist, sich breiter aufzustellen. Seit Mitte August erweitert die Familienrechtsanwältin Susanne Marticorena Garcia das Team. Sie ist Kennern der Kanzlei keine Unbekannte. (ANZEIGE) mehr

30.09.2021
Mietfragen in Falkensee: Seit über 30 Jahren Beratung für Vermieter und Hausbesitzer!

Heide Gauert kennen viele Bürger in Falkensee. Mit der Kamera in der Hand hält sie die Geschichte unserer Region fest. Was viele aber gar nicht wissen: Sie ist auch Mitbegründerin der Eigentümerschutz-Gemeinschaft „Haus & Grund Falkensee“. Seit über 30 Jahren bekommen Hausbesitzer und Vermieter, die Mitglied in der Gemeinschaft sind, kostenfrei kompetenten Rat. Auch in juristischer Hinsicht. (ANZEIGE) mehr

30.09.2021
German Security und germanSITEC: Schüler der Falkenseer Geschwister-Scholl-Grundschule wünschten sich 1.000 Euro für neue Sitzgruppen!

Jeden Monat loben die beiden Firmen German Security und germanSITEC 1.000 Euro für ein gemeinnütziges Projekt aus. Das Landkreis-Magazin „Unser Havelland“ gehört mit zur Jury, die am Ende über die Vergabe entscheidet. Im August ging das Geld an den Förderverein der Falkenseer Geschwister-Scholl-Grundschule. Die Kinder wünschen sich ganz bewusst neue Sitzplätze für den Schulhof. (ANZEIGE) mehr

30.09.2021
Kino-Filmkritik: Es ist nur eine Phase, Hase

Auch die deutschen Filmproduktionen schlagen nach der Corona-Pause langsam wieder im Kino auf. Regisseur Florian Gallenberger reiht sich ein und bringt den Bestsellerroman „Es ist nur eine Phase, Hase“ von Maxim Leo und Jochen Gutsch auf die große Kinoleinwand. Das Buch hat sich ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste gehalten – und das nicht von ungefähr. mehr

28.09.2021
SchlagerHammer Marathon mit jeder Menge Stars: Das „Wacken der Volksmusik“ im Havelland!

Schönwalde-Glien hat sich das zweite große Musikspektakel geschnappt. Nach dem Festival „Nation of Gondwana“, das einmal im Jahr in Grünefeld der elektronischen Musik huldigt, kam nun zum ersten Mal der „SchlagerHammer“ vom Schlager Radio nach Paaren. An drei Tagen durften Freunde der Schlagermusik ihre ganz großen Stars auf der Bühne bestaunen. Inka Bause moderierte gut gelaunt das Spektakel, bei dem Sonia Liebig, Jay Khan, Mickie Krause und Giovanni Zarella zu sehen und zu hören waren. mehr

27.09.2021
1. Seniorensportfest Brieselang: Der Seniorenbeirat möchte ältere Mitbürger in die Bewegung bringen!

Das Havelländische Seniorensportfest fand zuletzt 2019 in Dallgow-Döberitz statt – und das bereits zum neunten Mal. Corona-bedingt fiel das Sportfest allerdings im letzten und auch in diesem Jahr komplett aus. Manuela Wolke konnte das als Vorsitzende des Brieselanger Seniorenbeirats nicht so einfach hinnehmen – und organisierte kurzerhand ein eigenes lokales Sportfest für alle älteren Anwohner. mehr

27.09.2021
Wasser marsch: Bahnhofvorplatz in Dallgow neu gestaltet – beleuchtete Wasserspiele aus dem Bürgeretat!

Knapp sechs Wochen hat der Bau gedauert, jetzt hat Dallgow-Döberitz seine eigenen Wasserspiele. Im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes wurde das Element gleich mit realisiert – ursprünglich kam der Wunsch nach einem Brunnen nämlich aus dem Bürgeretat. Vor Ort gibt es aber noch weitere Maßnahmen, die die Aufenthaltsqualität vor dem Bahnhofsgebäude steigern sollen. mehr

21.09.2021
Haushaltsentwurf für das Havelland 2022: Dem Landrat in die Tasche geguckt!

Die Corona-Pandemie hat auch das Havelland anderthalb Jahre lang ordentlich durchgeschüttelt. Hohe Kosten sind in dieser Zeit für den Landkreis angefallen. Da war die Angst groß, dass sich viele freiwillige Leistungen anschließend nicht mehr finanzieren lassen. Doch Landrat Roger Lewandowski und seine Finanzdezernentin Elke Nermerich gaben Entwarnung: Der Haushalt für 2022 ist ausgeglichen. mehr

21.09.2021
Landgut Schönwalde: Erst Pilze sammeln, dann Pilze essen!

In der Herbstzeit freuen sich viele Havelländer über Regen, denn anschließend wachsen die Pilze! Mit Messer und Körbchen geht es dann gleich wieder in die Wälder. Doch welche Pilze kann man essen und welche sollte man lieber stehen lassen? Werner Malchow ist Pilzsachverständiger und kennt sich aus. Er führte im September wieder eine Gruppe Pilzinteressierter durch den Wald. Anschließend gab es einen Kochkurs im Landgut Schönwalde. mehr

20.09.2021
SchlagerHammer: Das „Wacken des Schlagers“ im Erlebnispark Paaren!

Das Havelland hat eine Menge Partypotential. Hier findet die „Nation of Gondwana“ in Grünefeld statt, hier spielt Paul van Dyk in der Freilichtbühne Nauen, hier ist immer etwas los. Nun wird die nächste Superlative geknackt. Vom 24. bis zum 26. September lädt das Schlager Radio zum „SchlagerHammer-Marathon“ in Paaren im Glien ein. An drei Tagen steht das „längste Schlager-Open-Air-Festival der Hauptstadtregion“ an – das „Wacken des Schlagers“. mehr

20.09.2021
In Bewegung bringen: 3.000 Euro erhält jede Schule, um Corona-Defizite zu mindern!

Die Schüler haben unter den Corona-Maßnahmen ganz besonders gelitten. Das von Bund und Ländern aufgelegte Programm „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ soll den Schaden zumindest in Ansätzen kompensieren. Ein erster Schritt: 3.000 Euro erhält jede Schule, um ergänzende Lernangebote umzusetzen. Die Geschwister-Scholl-Grundschule aus Falkensee hat in Kooperation mit dem regionalen Sportverein TSV schnell ein Angebot auf die Beine gestellt. mehr

20.09.2021
Bunter Würfel: dm-Verteilzentrum in Wustermark feiert einjähriges Bestehen!

Sieben Jahre hat es von der ersten Idee bis zum Start gedauert: In Wustermark hat dm das dritte Verteilzentrum gebaut, um von hier aus 340 dm-Märkte im Norden und Osten Deutschlands mit Waren zu beliefern. Im April 2020 wurde das Verteilzentrum mit seinen 250 Mitarbeitern unter der Leitung von Katrin Stiemer in Betrieb genommen. Am 17. September wurde das einjährige Jubiläum groß gefeiert. mehr

19.09.2021
Nicht bremsen: Unser Havelland präsentiert den 4. Vodafone Kart Cup 2021!

Einmal im Jahr laden Marcus Brandt und sein Team von den Vodafone Havelland Shops in Falkensee, Nauen und dem Havelpark zum Kartrennen ein. Auch 2021 entwickelten wieder 20 Teams ein Herz für röhrende Motoren, waghalsige Manöver und quietschende Reifen. In Kooperation mit „Unser Havelland“ ging es einmal mehr darum, den nächsten „Vodafone Kart Cup“ auf die Piste zu bringen. Das vierte Rennen dieser PS-starken Reihe fand am 5. September auf dem Spreewaldring statt. mehr

18.09.2021
Die Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau hat etwas zu feiern: 100 Jahre Geburtstag!

In der Freilichtbühne, die rechtsseitig vor der Zitadelle Spandau zu finden ist, kann man in den Sommermonaten Kultur am laufenden Band erleben. Ganz egal, ob anspruchsvolle Konzerte, lustiger Poetry Slam, gesungene Lieder für Kinder, Zauberer-Show oder Varieté-Revue mit Weltklasse-Artisten: Hier ist immer etwas los. In diesem Jahr jährte sich die Gründung der Freilichtbühne bereits zum hundertsten Mal. Das Jubiläum wurde mit einem besonderen Festakt gefeiert. mehr

18.09.2021
Falkenseer Pflanzenbörse Herbst 2021: Pflanzenverkauf von Gartenbesitzern für Gartenbesitzer!

Die Gartenfreunde aus dem Havelland warten auf diesen besonderen Tag bereits mit geschulterter Schubkarre und umgehängtem Klappspaten. Wird in Falkensee die Pflanzenbörse veranstaltet, so ist dies immer ein Versprechen darauf, dass es vor Ort sehr ausgefallene Pflanzen für einen mehr als fairen Preis gibt. Die gezielte Erweiterung des Flora-Angebots auf der eigenen Scholle wird so zum Kinderspiel. In diesem Herbst konnte die Pflanzenbörse endlich wieder stattfinden. mehr

16.09.2021
Feststellungsbescheid für den 4. Landeskrankenhausplan: Mehr Planungssicherheit für die Havelland Kliniken!

Die Havelland Kliniken mit ihren Standorten in Nauen und Rathenow sind für die medizinische Versorgung der Bürger im Landkreis unverzichtbar geworden. Für mehr Planungssicherheit in der Zukunft sorgt nun der 4. Landeskrankenhausplan, in dem die Havelland Kliniken einen festen Platz gefunden haben. Ursula Nonnemacher, Gesundheitsministerin von Brandenburg, übergab den Feststellungsbescheid am 11. September an die Klinikleitung. mehr

15.09.2021
Schnelles Internet: Wustermark macht sich bereit für die Breitbandversorgung!

Filme streamen, Online-Spiele meistern, im Homeoffice arbeiten: Viele Havelländer klagen noch immer über eine quälend langsame Internet-Verbindung. Die Berliner Firma DNS:NET ist Spezialist für den Breitbandausbau und möchte gern auch das Havelland zeitnah mit Glasfaser und bis zu 2,5 Gbit/s Breitbandinternet ausstatten. Nach Dallgow-Döberitz hat nun auch die Gemeinde Wustermark eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. mehr

Pressemeldungen
15.10.2021
Europa-Union Havelland hat einen neuen Vorstand

In einer Zeit, in der europafeindliche Gruppierungen stärker werden, müssen Europas Fans zusammenhalten. Die überparteiliche Europa-Union setzt sich für diesen Zusammenhalt ein. Der Kreisverband Havelland ist mit knapp 86 Mitgliedern der größte in Brandenburg und konnte auch im Vorjahr – trotz Coronaeinschränkungen – weitere Mitglieder gewinnen, die sich für Europa und die dazugehörigen Themen einsetzen möchten. mehr

14.10.2021
Statt Halle: Kunst- und Kulturforum Falkensee e. V. stellt Konzept für die Weiternutzung der denkmalgeschützten Alten Stadthalle vor

Kaum ein Gebäude ist für die Falkenseer Innenstadt so prägend wie die Alte Stadthalle in der Bahnhofstraße. Und kaum ein Gebäude ist derzeit umstrittener. Bürger*innenmeister, Stadtverwaltung und ein Teil der Stadtverordneten berufen sich auf einen Grundsatzbeschluss der SVV zu einem Neubauprojekt, um die Pläne eines Braunschweiger Investors voranzutreiben. mehr

03.10.2021
Aktion in Kienberg: Beim „Einheitsbuddeln“ wurden zwei Linden gepflanzt – Deutschland feiert 31 Jahre Deutsche Einheit

Die bundesweite Aktion „Einheitsbuddeln“ anlässlich des 31. Jahrestages der deutschen Wiedervereinigung am 3. Oktober wurde in Kienberg als Anlass genutzt, zwei junge Linden in dem Ortsteil zu pflanzen. Die Linde gilt als ein Symbol für Gerechtigkeit, Liebe, Frieden und Heimat sowie für Tapferkeit und Sieg. „Mit der heutigen Pflanzung soll einerseits die Idee des Einheitsbuddeln verfestigt werden“, sagte die stellvertretende Ortsvorsteherin Vanessa Hackmann (LWN), … mehr

30.09.2021
„Gib uns fünf!“ – Adventskalender vom Lions Club Falkensee geht in den Druck

Das „Adventskalenderteam“ unter der Leitung von Jörg Schardin hat es erneut geschafft. Der Adventskalender steht. Insgesamt 73 Spenderinnen und Spender beteiligten sich mit 150 Preisen mit einem Gesamtwert von fast 17.300 Euro. Jedes Türchen wird wieder viele Überraschungen bieten. „Trotz der Erfahrung, die wir mittlerweile haben, ist es immer ein Kraftakt, bis alle verbindlichen Spendenzusagen vorliegen, … mehr

26.09.2021
Heeresmusikkorps Neubrandenburg begeistert Publikum in der Nauener Freilichtbühne – Spende geht an die Jugendfeuerwehr

Die Premiere war ein toller Erfolg. Rund 200 Zuschauerinnen und Zuschauer lauschten am Sonntagnachmittag den Darbietungen des Heeresmusikkorps aus Neubrandenburg zu lauschen. Das Benefizkonzert wurde organisiert vom Lionsclub Osthavelland, die Einnahmen der Veranstaltung gehen indes an die Jugendfeuerwehr der Einheit Nauen. Unter den vielen Gästen waren auch Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und Landrat Roger Lewandowski (CDU), der die Schirmherrschaft des Konzerts übernahm. mehr

26.09.2021
Vier neue Stolpersteine zum Gedenken an NS-Opfer in Nauen verlegt

In Nauen wurden am 18.September in der Berliner Straße und in der Straße Am Ritterfeld insgesamt vier Stolpersteine verlegt. Mit der Verlegung werden an die vor den Nazis geflohene Familie Homburger und den ermordeten Michael Kukurudza erinnert. Die Stolperstein-Vorbereitungsgruppe Falkensee und dem Osthavelland als Teil der Lokalen Agenda 21 Falkensee recherchiert die Namen der Opfer, ihre Biografien und behält sie so der Bevölkerung in Erinnerung. mehr

26.09.2021
Vierter Jugendbeirat der Stadt Falkensee ernannt

Am 08.09.2021 stellten sich die auf der Jugendkonferenz nominierten Jugendlichen im Hauptauschuss den Abgeordneten vor. Es handelte sich dabei um die designierten Mitglieder des 04. Jugendbeirats der Stadt Falkensee. Auf der Jugendkonferenz stellten sich Mostafa Abbas (17), Clara Biesgen (16), Tim Brand (22), Lisa Luckenbach (14), Marius Miethig (18) und Melina Voß (15) zur Wahl und wurden von den anwesenden Jugendlichen für den Beirat nominiert. mehr

24.09.2021
Landkreis startet mobiles Impfangebot

Corona-Impfungen im Leonardo-DaVinci-Campus Nauen am 30. September und 1. Oktober. Nachdem der Betrieb in den beiden havelländischen Corona-Impfzentren in Falkensee und Rathenow inzwischen eingestellt wurde, bereitet der Landkreis Havelland aktuell die Fortführung der Impfkampagne mit mobilen Impfungen als wohnortnahes Angebot vor. Der Auftakt erfolgt in der kommenden Woche an zwei Tagen in Nauen. mehr

24.09.2021
DIE JUGEND HAT ABGESTIMMT: Jugendforum Falkensee öffnete Wahllokal im Vorfeld der Bundestagswahl

Seit 1996 gibt es die U18-Wahl. Und auch zur Bundestagswahl am kommenden Wochenende konnten alle nicht stimmberechtigten jungen Menschen unter 18 Jahren ihre Stimme in einem von etwa 2700 Wahllokalen abgeben. Mehr als 260 000 junge Menschen haben dieses Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung genutzt. In Falkensee hat das Jugendforum neben dem Wahllokal im Haus am Anger zum ersten Mal ein mobiles Wahllokal geöffnet. Um möglichst viele junge Menschen in der aktuellen Situation sicher zu erreichen, entschied man sich für diesen Weg. mehr

23.09.2021
Corona-Tests in Falkensee zukünftig über private Anbieter

Die Stadt Falkensee beendet Ende September ihr Coronatest-Angebot in den beiden kommunalen Testzentren in der Stadthalle (Scharenbergstraße 15) und in Finkenkrug (Karl-Marx-Straße 68), die bisher in Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. und dem ASB Ortsverband Nauen e.V. betrieben wurden. Das Corona-Testzentrum in Finkenkrug stellt den Betrieb ab Freitag, 24. September 2021, 18 Uhr ein. Die Durchführung eines Corona-Schnelltestes ist in der Stadthalle zuletzt am Donnerstag, 30. September 2021 bis 18 Uhr möglich, bevor auch dort die dauerhafte Schließung erfolgt. mehr

23.09.2021
Nauen: Tag der Städtebauförderung – Schlüsselübergabe an der Graf Arco-Schule

Anlässlich des Tages der Städtebauförderung wurde am Freitag das neue Multifunktionsgebäude der Dr. Georg Graf von Arco-Oberschule mit Grundschulteil offiziell eröffnet. Das neue Gebäude wird künftig nicht nur für die Schülerinnen und Schüler da sein, sondern auch für die Bevölkerung von Nauen. Bürgermeister Manuel Meger (LWN) übergab den Schlüssel an die Rektorin Susan Wolf, die erst kürzlich die Schulleitung für diesen Standort übernommen hatte. mehr

23.09.2021
Kürbisträume, Monster-Popcorn und eine Scheune für Angsthasen: Karls Erlebnis-Dörfer starten aufregendes Herbsttreiben

Mit einem Kürbismarkt und jeder Menge kulinarischen Angeboten rund um das beliebte Herbstgemüse haben Karls Erlebnis-Dörfer die goldene Jahreszeit eingeläutet. Wer sich das Vergnügen nicht entgehen lassen möchte, hat bis zum 1. November 2021 Zeit, mehrere Tausend Kürbisse, darunter seltene Bischofsmützen-, Muskat- und Mikrowellenkürbisse, zu bestaunen, zu kosten oder zu kaufen. Erstmals parallel startet auch der Grusel-Oktober, der mit einer nagelneuen Angsthasenscheune, Karls unheimlich dekorierter Traktor-Bahn und weiteren aufregenden Gruselkulissen für Herzklopfen sorgt. mehr

23.09.2021
Nauen: „So lebendig war es in der Innenstadt-Ost.“ Der „Familientag im Kiez 2021“ war wieder eine Sensation!

Am vergangenen Freitag, den 17.09. erlebten viele Familien ein großartiges Fest in der Nauener Innenstadt-Ost. Zum wiederholten Mal wurde das Familienfest von dem Quartiersmanagement der Innenstadt-Ost in Trägerschaft des Mikado e.V. zusammen mit viele Netzwerkpartnern geplant und organisiert. Diesmal war es gekoppelt mit dem Tag der Städtebauförderung. So konnten die Besucher an 14 verschiedenen Stationen tätig werden, schlemmen und Vorführungen genießen. mehr

23.09.2021
Als die Mauer Falkensee und Berlin-Spandau trennte: Landrat übergibt Schautafel zur Einheitsausstellung an Falkenseer Bürgermeister

Eine Schautafel, welche die havelländische Ausstellung zum 30. Jahrestag der Deutschen Einheit aus dem Herbst 2020 zusammenfasst, hat Landrat Roger Lewandowski am Dienstag, den 21. September 2021, dem Falkenseer Bürgermeister Heiko Müller übergeben. Die Ausstellungstafel soll in Falkensee nun im Bürgermeistergarten am Mauerradweg aufgestellt werden. mehr

23.09.2021
Informationen zur Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am 26. September 2021

Am Sonntag, 26. September 2021 findet die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag statt. Zur Bundestagswahl bilden Falkensee sowie die Stadt Ketzin an der Havel, die Gemeinden Brieselang, Dallgow-Döberitz, Schönwalde-Glien und Wustermark zusammen mit dem Landkreis Oberhavel den Wahlkreis 58 (Oberhavel-Havelland II). Jede wählende Person hat zwei Stimmen: Mit der Erststimme wird der oder die Wahlkreisabgeordnete im Wege der Direktwahl gewählt. Mit der Zweitstimme wird die Landesliste einer Partei gewählt. In Falkensee sind 35.121 Personen wahlberechtigt. mehr

23.09.2021
Sensationeller Pilzfund: Punktierte Porenscheibe nach 170 Jahren in Döberitzer Heide wiederentdeckt

Fachleute haben in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide unweit der Berliner Stadtgrenze auf der Hinterlassenschaft eines Przewalskipferds eine lange verschollene Schlauchpilzart gefunden. Es handelt sich dabei um die Punktierte Porenscheibe (Poronia punctata). Zuletzt wurde der Pilz 1843, also vor mehr als 170 Jahren in Brandenburg gefunden. „Für uns ist das ein toller Fund! Er belegt einmal mehr den immensen Nutzen des Großsäugerprojekts der Heinz Sielmann Stiftung für die Artenvielfalt. … mehr

16.09.2021
Neue Corona-Verordnung gilt ab heute: Hospitalisierungsinzidenz wird Leitindikator & Quarantäneregeln in Kitas und Schulen vereinheitlicht

Das Brandenburger Landeskabinett hat am Dienstag eine neue Corona-Umgangsverordnung beschlossen. Diese tritt am heutigen Donnerstag, den 16. September 2021, in Kraft und gilt bis einschließlich 13. Oktober 2021. Mit der Verordnung wird die sogenannte Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz neuer Leitindikator zur Beurteilung der pandemischen Lage in Brandenburg. Zur Beurteilung der Corona-Lage wird im Land Brandenburg nun als wichtigster Indikator die landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz betrachtet.  mehr

16.09.2021
Platz da für die nächste Generation // Zweite bundesweite Kidical Mass in Falkensee

Zehntausende Kinder und Familien erobern auf ihren Fahrrädern die Städte in Deutschland und der Schweiz. Zum zweiten Mal findet eine bundesweite KIDICAL MASS statt. Falkensee ist mit dabei. Am 18. und 19. September 2021 werden zehntausende Kinder, Jugendliche und Familien auf Fahrrädern in mehr als 130 Städten in Deutschland, Österrich, der Schweiz, Luxemburg und Frankreich eine riesige KIDICAL MASS veranstalten. mehr

15.09.2021
Havelland wird Wasserstoffregion: Landkreis Havelland als Gewinnerregion im Bundeswettbewerb HyLand ausgewählt

Der Landkreis Havelland wurde als Gewinnerregion im Bundeswettbewerb „HyLand – Wasserstoffregionen in Deutschland“ in der fortgeschrittenen Kategorie „HyExpert“ ausgewählt und ist damit die einzige brandenburgische Kommune, die zu den 15 ausgewählten HyExpert-Regionen und den insgesamt 30 Gewinnerregionen deutschlandweit gehört. Als Gewinnerregion dieser Kategorie erhält der Landkreis bis zu 400.000 Euro, um ein umsetzungsreifes Gesamtkonzept für eine regionale Wasserstoffwirtschaft zu erstellen. mehr

15.09.2021
Gold bei Olympia: Stadt Falkensee ehrt ihren Spitzensportler im Rahmen des LMG-Sponsorenlaufs

Der Falkenseer Ronald Rauhe holte gemeinsam mit seinem Team bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio die Goldmedaille im Kajak-Vierer für Deutschland. Mit diesem sensationellen Sieg beendet der zweifache Familienvater seine 23-jährige Karriere auf Weltniveau. Um seine außerordentliche Leistung zu würdigen, überreichte Bürgermeister Heiko Müller dem Spitzensportler am vergangenen Freitag einen speziell angefertigten Pokal und einen Präsentkorb. mehr

06.09.2021
Neues Notfallzentrum der Klinik Nauen in Betrieb

In der Klinik Nauen erfolgt die Versorgung von Notfallpatienten rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche mittlerweile wieder im linken Flügel des Erdgeschosses, dem ursprünglichen Standort der Notfallversorgung. Dieser Bereich wurde in den letzten drei Jahren komplett umgebaut und erweitert. Die neue Raumanordnung ermöglicht eine bessere Patientenversorgung und die Ausweitung des Leistungsspektrums im Sinne moderner Notfallmedizin. mehr

01.09.2021
Gemeinde Schönwalde-Glien: „Wir haben enorm viel Dankbarkeit erfahren“

Mit Tatendrang haben sie geholfen und handwerklichem Geschick unterstützt wo es nur möglich war, nun sind sie wieder zurück: Die 20 freiwilligen Helfer aus der Gemeinde Schönwalde-Glien sowie drei weitere Hilfskräfte, die dem öffentlichen Aufruf der Verwaltung etwa per Radio gefolgt waren, konnten in der von der Hochwasserkatastrophe besonders betroffenen Region Ahrtal einiges bewirken, obgleich der Wiederaufbau vor Ort angesichts der verheerenden Situation noch monatelang andauern wird. mehr

01.09.2021
Kulturstiftung Havelland lobt den „Kulturpreis 2021“ aus: Landkreisweiter Wettbewerb geht in die 3. Runde

Nachdem sich die Kulturstiftung Havelland in diesem Frühjahr wegen der Corona-Einschränkungen entschlossen hatte, den diesjährigen Kulturpreis vorerst auszusetzen, ist es nun so weit: Ab sofort nimmt die Kulturstiftung Vorschläge zu Nominierungen im Bereich der Musik entgegen. Während im vorigen Jahr die Bildende Kunst im Mittelpunkt des Wettbewerbs stand, sind dieses Mal Musikschaffende aller Genres zur Teilnahme aufgerufen. mehr

27.08.2021
Landkreis hisst Trauerflagge: Michael Koch dankt havelländischen Wehren für Engagement

Anlässlich des Gedenkens an die Flutopfer hisst auch der Landkreis die für den 28. August bundesweit angeordnete Trauerbeflaggung. „Mit großer Betroffenheit haben wir die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz verfolgt. Unsere Landkreisverwaltung nimmt jedes Jahr Weiterbildungen im am stärksten betroffenen Landkreis Ahrweiler wahr, der vielen unserer Kolleginnen und Kollegen mittlerweile sehr vertraut ist. mehr

27.08.2021
Falkensee: Barrierefreier Ausbau von Bushaltestellen im Stadtgebiet geht voran

In der vergangenen Woche wurde der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle „Falkenstraße/Coburger Straße West“ in der Falkenstraße abgeschlossen und die Haltestelle ist nun zur Nutzung durch die Fahrgäste wieder freigegeben. Sie ist damit eine von sechs bereits umgestalteten Bushaltestellen. Als nächstes beginnt der Umbau der Bushaltestelle „Elsterstraße“ in der Straße der Einheit. Insgesamt werden in diesem Jahr 14 Bushaltestellen im Stadtgebiet barrierefrei ausgebaut. mehr

27.08.2021
Zur Perspektive der Klinik Nauen

Das Thema Corona hält sich wegen der seit Monatsbeginn stetig steigenden Inzidenzen weiter oben auf der Tagesordnung. Besonders die Kliniken haben die Entwicklung der vierten Welle genau im Blick. „Das zweite Halbjahr stellt die Havelland Kliniken vor die Herausforderung, sich einerseits auf steigende Corona-Fallzahlen in unseren Häusern vorzubereiten, was räumliche, medizintechnische und personelle Kapazitäten betrifft, und andererseits den Regelbetrieb in der allgemeinen Krankenversorgung wieder auszubauen, um unserem originären Versorgungsauftrag für die Region nachzukommen“ beschreibt Geschäftsführer Jörg Grigoleit die aktuelle Situation. mehr