Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

11.04.2018

Nauen: Landrat und Bürgermeister besuchen Vorzeigeunternehmen Störk

Sichtlich beeindruckt waren Landrat Roger Lewandowski (CDU) und Nauens Bürgermeister Manuel Meger (LWN) bei einem Besuch der Firma Störk GmbH im Eichhorstweg am Rande der Nauener Waldsiedlung. Bei einem Rundgang ließen sich die beiden Politiker von Geschäftsführerin Cordula Schmude neben dem Leistungsangebot auch die Firmenphilosophie erläutern. mehr…

10.04.2018

Esel-Freunde übernehmen Jugendarbeit: Kooperationsvertrag zum Betreiben des Jugendclubs Paaren im Glien

Die Jugendarbeit in Paaren im Glien ist wieder gesichert. So haben die Gemeinde Schönwalde-Glien und der Verein „Esel-Freunde im Havelland e.V.“ als neuer Betreiber des örtlichen Jugendclubs nun einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Die Freude ist groß, denn keine Geringere als Christine Möller, steckt hinter den Esel-Freunden. mehr…

06.04.2018

Schönwalde-Glien: Mehr Kinder, mehr Plätze, mehr Personal, mehr Kosten

Die zukünftige Gewährleistung der Kinderbetreuung in der Gemeinde Schönwalde-Glien gibt vor dem Hintergrund des vom Land geplanten gebührenfreien letzten Kitajahres Anlass zu intensiven Diskussionen im Rathaus. So freut sich der Bürgermeister von Schönwalde-Glien über den jährlich steigenden Zuwachs, in 2017 wurden 77 Neugeborene registriert … mehr…

29.03.2018

Zu Besuch im Nauener Hof

Seit fünf Jahren ist Rico Sack der Restaurantleiter im „Nauener Hof“. Das Restaurant ist im Innenhof neben dem Nauener Rathaus zu finden. Im gemütlichen Gastraum sitzt man sehr schön und kann den Tag mit Freunden, Kollegen oder der Familie bei einem Bier und einem leckeren Essen ausklingen lassen. (ANZEIGE) mehr…

29.03.2018

Neu beim Ribbäcker: der Flammkuchen „Kuhfladen“

Urig, gemütlich, mit Herz, lecker: Björn Dreidax (43) hat mit seinem Ribbäcker ein wunderbares Ausflugsziel mitten im Herzen von Ribbeck geschaffen. Seit Ende 2013 gibt es den Ribbäcker nun schon zwischen der Alten Brennerei und der Alten Schule. Dreidax: „Zu uns kommen immer mehr treue Stammkunden, das merken wir ganz deutlich. … (ANZEIGE) mehr…

29.03.2018

Nauener Platte: Wie viel Strom bleibt ungenutzt?

Wer nachts von Wustermark nach Nauen über die B5 fährt, sieht viele Dutzend „Vampiraugen“ synchron in der Dunkelheit aufleuchten. Jedes Augenpaar steht für die Positionsleuchten einer Windenergieanlage. Auf der Nauener Platte stehen insgesamt 194 dieser Windräder, im Nauener Bereich sind es 95, die zusammen 150 MegaWatt (MW) Strom produzieren. mehr…

29.03.2018

25. Kreisolympiade startet in Falkensee

Das ist ein starkes Jubiläum. Am 3. März startete die 25. Kreisolympiade – in der Falkenseer Stadthalle. Der TSV Falkensee hatte zur Eröffnung Vorschulkinder im Alter von 4 bis 6 Jahren eingeladen. Lina Stenmans vom TSV: „Die Kinder stammen aus den Kindersportgruppen der Kitas bis hinauf nach Rathenow. mehr…

29.03.2018

Who is Who in der Region (39): Holger Schreiber (Wustermark)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Stadt kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Holger Schreiber (56) ist seit kurzem wiedergewählter Bürgermeister von Wustermark. In seiner zweiten Amtsperiode hat er noch viel vor. mehr…

29.03.2018

Basische Woche bei den Falkenseern biofreunden!

Seit sieben Jahren gibt es die biofreunde in Falkensee – seit 2016 am neuen Standort, nämlich im Innenhof der Kreuzung Bahnhofstraße und Seegefelder Straße. Vor Ort gibt es Lebensmittel in Bio-Qualität – und seit vielen Jahren einen gern genutzten Mittagstisch, der ausschließlich vegetarischer Natur ist. (ANZEIGE) mehr…

29.03.2018

Falkensee: Nina Mory macht euch fit – als Personal Trainerin

Viele Menschen sind Gefangene ihres eigenen Alltags. Gestresst arbeiten sie die ToDos des Tages ab und finden dabei weder die Zeit für Bewegung noch für eine gesunde Ernährung. Die Folge: Übergewicht, eine mangelnde Fitness und ein Hass auf jeden Montag, wenn die Woche wieder von vorn beginnt. (ANZEIGE) mehr…

29.03.2018

12 Antworten von … Carsten Scheibe

Carsten Scheibe (50) stammt aus Berlin-Zehlendorf und lebt seit über 20 Jahren in Falkensee. Ursprünglich hat der Berliner Bakterien-Genetik an der Freien Universität studiert. Nach dem Abschluss hat er sich aber mit dem Pressebüro Typemania selbstständig gemacht. mehr…

29.03.2018

Falkensee: Alles neu im Bella Vita

Von außen hat sich noch nichts verändert und so haben viele Falkenseer noch gar nicht wahrgenommen, dass es im „Bella Vita“ im Haveleck einen neuen Betreiber gibt. Seit Anfang Januar ist Jusuf „Pepe“ Pajazidi (54) vor Ort der Chef. (ANZEIGE) mehr…

Jobbörse

Archiv

Heft 145 Cover

Heft 145 April 18 - 26,2 MB

Zum Archiv
29.03.2018

Désirée Nick liest in Falkensee

Über 200 Zuschauer und Zuhörer ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, am 1. März einen gemütlichen Abend mit Désirée Nick in der Falkenseer Stadthalle zu verbringen. Die Balletttänzerin, katholische Religionslehrerin, Schauspielerin, Buchautorin und Dschungel-Camp-Gewinnerin lebt bereits seit gut zwei Jahren in der Gartenstadt – mehr…

29.03.2018

Bei real.- in Falkensee – der Münzschlucker

Wohin mit all den kleinen Münzen, die sich nach einem langen Tag in der Hosentasche oder im Portemonnaie angesammelt haben? Viele sammeln das Kleingeld in einer Schale, einem Glas oder einer Kiste. Am Ende kommt aber doch irgendwann der Wunsch auf, das Klimpergeld wieder in großes Geld zu verwandeln. mehr…

24.03.2018

Scheibes Kolumne: In Morpheus Armen

Ich habe eine Superkraft. Ich kann nicht fliegen, kann kein Geld herbeizaubern und kann auch nicht mit der Faust durch Betonmauern hauen. Dafür kann ich aber eins ganz besonders gut – schlafen. Ich schaffe es, in jeder Situation und an jedem Ort einzuschlafen. Dabei habe ich schon mitten in der New Yorker U-Bahn auf dem Weg durch Harlem ein Schläfchen abgehalten. mehr…

24.03.2018

Kochen im Freygeist

Genau zu Nikolaus im letzten Jahr hat in Spandau-Pichelsdorf kurz vor der Frey-Brücke das „Freygeist“ aufgemacht. Das einzeln stehende Gebäude zwischen der Heerstraße und dem ehemaligen Postgebäude war ganz früher einmal das Toiletten- und Aufenthaltshäuschen für die Bahn, als die Straßenbahn die Berliner noch am Wochenende nach Pichelsdorf karrte. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Kino-Filmkritik: Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Die „Fünf-Freunde“-Romane der englischen Schriftstellerin Enid Blyton stehen in den Schrankwänden von Millionen Kindern. Die Abenteuer von George, Julian, Richard, Anne und dem Hund Tim sind so spannend, weil es in jedem Buch einen neuen Kriminalfall zu knacken gibt. Was am Ende natürlich immer gelingt, weil die Kinder so mutig und schlau sind. mehr…

24.03.2018

Kino-Filmkritik: Wer ist Daddy?

„Wer ist Daddy?“ Das ist die Frage, die die Zuschauer im humorvollen Feel-Good-Roadtrip-Movie von Lawrence Sher 113 Minuten lang beschäftigen wird. Owen Wilson und Ed Helms spielen hier zwei Zwillingsbrüder, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. mehr…

24.03.2018

Kino-Filmkritik: Black Panther

Und Marvel dreht weiter an der Erfolgs­schraube. Mit „Black Panther“ kommt nun schon der 18. Film aus dem sogenannten Marvel Cinematic Universe (MCU) ins Kino. Während der Superhelden-Konkurrent DC (Batman, Superman) mit jedem neuen Kinofilm erneut ins Stolpern gerät, trifft Marvel inzwischen fast instinktiv den richtigen Ton. mehr…

24.03.2018

Kino-Filmkritik: Game Night

Max und Annie (Jason Bateman und Rachel McAdams) lieben ihre ausufernden Spieleabende mit den Freunden. Hier geht regelmäßig die Post ab und die drei Pärchen haben stets den Spaß ihres Lebens. Nur der psychopathische Nachbar Gary (Jesse Plemons) wird nie eingeladen. mehr…

24.03.2018

Dallgow: Pizza & Pasta bei Toto

Die Idee war super. Gleich neben dem REWE-Parkplatz und hinter dem Friseurgeschäft Meisterwerk ist in der Wilmsstraße das Bistro Allround entstanden. Anja und Christian Thamm von der Tanzschule Allround boten vor Ort einen leckeren Mittagstisch an – für alle, die gerade einkaufen waren, in der Region wohnen, von der B5 kommen oder die beim Friseur waren. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Neuer Betreiber in Danis Coffee: Das Backtalent

Daniela Georghiou betreibt seit Mitte 2011 das Café „Danis Coffee“ in der Spandauer Straße. Seit geraumer Zeit sucht sie bereits nach einem Nachfolger, weil sie sich beruflich neu orientieren möchte – in Berlin und in einer ganz anderen Branche. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Neuer Betreiber in Brieselang: Die neue Siedlerin

Christiane Gstaltmayr ist im Brieselanger Restaurant „Zum ersten Siedler“ nicht mehr anzutreffen – sie hat sich zur Ruhe gesetzt. Andrea Zietz (44) aus Potsdam hat das gesamte Haus mit Restaurant und Hotelbetrieb zum 3. Januar übernommen – und ist nun die Eigentümerin. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Wenn die Wundschwester kommt – Wundmanagement durch VITA-DERM

Konrad Schmidt (55) redet nicht lange um den heißen Brei herum. Der Chef von VITA-DERM erklärt uns zur Begrüßung: „Vier Millionen Menschen haben jetzt, zu diesem Zeitpunkt, eine Wunde, die versorgt werden muss. Sie können aber etwa nach einer Operation nicht so lange im Krankenhaus verbleiben, … (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Pflege Daheim in Spandau

Immer mehr Menschen möchten im Alter gern in ihren eigenen vier Wänden wohnen bleiben. Und das auch dann, wenn es ohne fremde Hilfe eigentlich nicht mehr geht. Da, wo die eigene Familie nicht mehr alles aus eigener Kraft stemmen kann, kommt ein ambulanter Pflegedienst zum Einsatz. (ANZEIGE) mehr…

24.03.2018

Internet für Senioren in der VHS Havelland: Ängste abbauen!

Für die jungen Leute ist es kein Problem, das Internet zu nutzen. Auch die Generation der heute 50-jährigen ist mit Boris Becker und AOL aufgewachsen: „Bin ich schon drin?“ Für sie alle ist es kein Problem, per Mausklick ins Internet durchzustarten, um Informationen abzurufen, Filme zu gucken, eBooks zu laden, online einkaufen zu gehen oder eine Eintrittskarte für einen Event zu kaufen. mehr…

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige