Kostenloses Landkreismagazin - 03322-5008-0 - info@unserhavelland.de

Jobbörse
Aktuelle Artikel
18.06.2021
Erster Spatenstich: Das Falkenseer Hallenbad soll im Herbst 2023 fertig sein!

Nach einer über viele Jahre hinweg andauernden Vorgeschichte mit vielen unerwarteten Wendungen steht nun fest: Das Hallenbad in Falkensee, es wird gebaut. Das Gelände direkt gegenüber vom Bahnhof „Seegefeld“, das für den Bau vorgesehen ist, ist bereits seit längerer Zeit gerodet. Nun kam es am 17. Juni zum allerersten symbolischen Spatenstich: Die Bauarbeiten, sie mögen beginnen! Bürgermeister Heiko Müller geht davon aus, dass das erste Wasser im Herbst 2023 in das Hallenbadbecken laufen wird. mehr

16.06.2021
Es gibt Fußball am Nymphensee: Public Viewing ist angesagt!

Bajo, das vierbeinige EM-Orakel von „Unser Havelland“, hatte den Ausgang der ersten Partie der deutschen Nationalmannschaft leider richtig vorhergesagt: Die Deutschen verloren gegen die Franzosen. Gewinner der Partie waren allerdings die Fans: Sie konnten nach dem schleichenden Ende des Corona-Lockdowns endlich wieder bei einem Public Viewing das Bierglas in die Höhe heben. Die Nachfrage war zum Start der EM allerdings noch verhalten. mehr

16.06.2021
Neue Tourismus-Linie in Ribbeck vorgestellt: Mit Havelbus das West-Havelland erkunden!

Auch im westlichen Havelland warten viele touristische Perlen darauf, endlich entdeckt zu werden. Das Barockschloss in Nennhausen, das Museum „Kolonistenhof“ in Großderschau, der Optikpark in Rathenow oder die Bockwindmühle in Prietzen: Ohne ein Auto haben Touristen kaum eine Chance, sich diese havelländischen Ausflugsziele einmal anzuschauen. Bis jetzt. Denn ab sofort startet am Wochenende eine neue „Tourismus-Linie“, die Havelbus aus vier einzelnen Buslinien zusammensetzt. Sie steuert die wichtigsten Ziele an. mehr

15.06.2021
Havelländer Kitas essen bio: Milchbart Catering startet Bio-Woche in Kitas der Region!

Seit sieben Jahren bereitet der „Schlosskoch“ Thore Redepenning aus Ribbeck jeden Werktag ein leckeres und gesundes Mittagessen für die Kitakinder seiner Umgebung vor. Das Unternehmen wächst: In der Corona-Zeit stieß der „Ribbäcker“ Björn Dreidax zur Kinderküche dazu. Die beiden Köche gründeten vor genau einem Jahr das Unternehmen „Milchbart Catering“. Zusammen mit REWE Nauen starteten sie im Juni eine allererste Bio-Woche. (ANZEIGE) mehr

13.06.2021
Offene Gärten 2021: Zu Besuch bei Gartenbesitzern in Falkensee und Umgebung!

In der Gartenstadt Falkensee gibt es viele verträumte Gartenanlagen, die von der Straße aus gar nicht einzusehen sind. Damit jeder einmal die Chance hat, einen Blick hinter Zäune, Hecken und Sichtblenden zu werfen, überzeugt die „Lokale Agenda 21 Falkensee“ seit über 15 Jahren Gartenbesitzer davon, ihr Tor zumindest an einem Tag im Jahr offenstehen zu lassen. Das gelang auch 2021 wieder: Bei bestem Wetter schauten viele Gartenfreunde vorbei. mehr

13.06.2021
Was kostet das? Garagentrödel 2021 in Schönwalde-Glien: Ein voller Erfolg!

In jedem Haushalt gibt es doch ein paar Dinge, die braucht eigentlich kein Mensch mehr. Sie sind aber noch immer viel zu schade für die Mülltonne. Die Hausbesitzer in Schönwalde-Glien haben einen tollen Weg gefunden, um sich von ihren ausrangierten Besitztümern zu trennen. Sie laden einmal im Jahr zum gemütlichen Garagentrödel ein. Die fünfte Neuauflage in 2021 war wieder ein voller Erfolg. Viele Trödelfreunde nutzten die beiden Event-Tage zu einer Fahrradtour mit Schnäppchengarantie. mehr

12.06.2021
Sportlerehrung auf Schloss Ribbeck: Kreissportbund Havelland kürt vorbildliche Helfer des Sports!

Der Sport hat unter den Corona-Maßnahmen der Regierung mit am meisten leiden müssen: Viele Vereine waren über Monate hinweg zum absoluten Nichtstun verdammt. Jetzt, wo die nachlassenden Corona-Zahlen es zulassen, erwacht der Sport langsam wieder zum Leben – und leckt seine Wunden. Ein erstes Pflaster auf das Aua ist die mehrfach verschobene Sportlerehrung vom Kreissportbund Havelland, die nun endlich stattfinden konnte. mehr

11.06.2021
Bauerngespräch mit Ernteprognose: „Wir brauchen Regen für eine gute Ernte!“

Nach vier fürchterlichen Jahren mit erst viel zu viel und dann deutlich zu wenig Regen freuen sich die Landwirte aus dem Havelland in diesem Jahr auf eine solide und damit durchschnittlich gute Ernte. Traditionell lud Johannes Funke vom Kreisbauernverband Havelland e.V. wieder zu einem Vor-Ernte-Gespräch mitten aufs bestellte Feld ein. Der Tenor: Das aktuelle Jahr sieht bislang ganz gut aus, für die Zukunft fehlt es aber an Perspektive. mehr

10.06.2021
Im Tarifdschungel: Die Tarif Experten in Nauen beraten zu Strom, Gas & Telefon!

In der Altstadt von Nauen haben die „Tarif Experten“ ihr Büro eröffnet. Hier (und auch Zuhause beim Kunden) beraten sie, ob es sich lohnt, bei der Strom- und Gasversorgung den Anbieter zu wechseln. Pro Jahr lassen sich so leicht mehrere hundert Euro einsparen. Auch die Wahl des Telefonproviders kann dabei gleich mit erörtert werden. (ANZEIGE) mehr

10.06.2021
Teppichwäscherei und Galerie Taleblou aus Falkensee: Mohammed Taleblou warnt vor Betrug!

Edle Orientteppiche müssen regelmäßig gepflegt, also professionell gereinigt werden. Mitunter ist es auch nötig, sie zu imprägnieren, Schadstellen auszubessern oder Motten zu bekämpfen. Mohammed Taleblou (39) kennt sich mit der Materie bestens aus, denn seine Familie ist bereits seit dem Jahr 1975 im Geschäft tätig. Zurzeit bekommt es der Teppichexperte fast täglich mit Gaunereien zu tun. Er warnt. (ANZEIGE) mehr

10.06.2021
Eine grüne Firma: Die Störk GmbH verschreibt sich dem Umweltschutz!

Seit über 25 Jahren produziert die Störk GmbH aus Nauen verschiedene Erden, Rindenmulche, Biofilter und Holzdekorschnitzel für den Großhandel, für Einzelhändler und sogar direkt für Privatabnehmer. Der Firmenslogan „Aus der Natur – für die Natur“ rückt dabei für die Störk GmbH immer mehr in den Mittelpunkt. Klimaschutz steht für das Unternehmen an vorderster Stelle. (ANZEIGE) mehr

05.06.2021
Luftiges Abenteuer: Olaf Vandrey fliegt mit der Cessna über das schöne Havelland!

Wenn die Arbeit in seinem IT-Unternehmen VAN-IT geschafft ist, widmet sich der Falkenseer Olaf Vandrey (50) seinem Hobby. Er steigt auf dem Flugplatz „Bienenfarm“ in eine Oldtimer-Cessna – und hebt ab. Von oben hat er den perfekten Blick auf das Havelland. Um die Kosten zu reduzieren, dürfen gern Gäste mitfliegen. Und dabei aus dem Cockpit heraus einen Blick auf ihr Haus werfen. (ANZEIGE) mehr

05.06.2021
Garagenlager24 in Nauen: Kleinlagerhallen, Stellplätze und XXL Garagen zur Miete!

In Nauen wird gebaut – aber dieses Mal ganz anders als üblich. Anstelle von Wohnungen und Einfamilienhäusern entstehen an der Robert-Bosch-Straße 126 Garagenlager und Stellplätze in verschiedenen Abmessungen. Sie können von Privatkunden, aber auch von Gewerbetreibenden angemietet werden. Bereits in der Bauphase ist die Nachfrage sehr hoch. Anfang August sollen die Garagenlager bereits bezugsfertig sein. (ANZEIGE) mehr

05.06.2021
Immer ins Gold: 1.000 Euro für die Bogensport-Abteilung vom SV Dallgow 47!

Jeden Monat loben die beiden Firmen German Security und germanSITEC 1.000 Euro für ein gemeinnütziges Projekt aus. Das Landkreis-Magazin „Unser Havelland“ gehört mit zur Jury, die am Ende über die Vergabe entscheidet. Im Mai bekam das Geld die Bogensport-Abteilung vom SV Dallgow 47 e.V. Hier steht der Ausbau eines Materialraums für die Bögen an. (ANZEIGE) mehr

05.06.2021
Die 10 Fragen (2): Michael Eichler vom KFZ-Meisterbetrieb Eichler aus Falkensee

Seit knapp 25 Jahren gibt es den KFZ-Meisterbetrieb Michael Eichler. Zusammen mit Sohn Sebastian und einem großen Team nimmt er in Falkensee von morgens bis abends Autos unter die Lupe, die einen Unfallschaden haben, einen neuen TÜV brauchen, Öl verlieren oder einen Defekt zeigen. Mit Detektivsinn, Fachwissen und einer großen Portion Humor wird vor Ort jedes Problem gelöst. (ANZEIGE) mehr

05.06.2021
Die 10 Fragen (1): Christian Hecht von German Security aus Falkensee

Christian Hecht ist der Geschäftsführer der Falkenseer Sicherheitsfirma „German Security“, die Veranstaltungen bewachen, Corona-Maßnahmen durchführen und Gebäude sichern. Dieser Mann sorgt mit seinem Team für Sicherheit im Havelland – und hat auch keine Angst davor, unsere zehn Fragen zu beantworten. (ANZEIGE) mehr

04.06.2021
Zuwendungsbescheid für Heinz Sielmann Stiftung: Winterquartiere für Schafe und Ziegen in der Döberitzer Heide!

Bereits ab 1896 diente die Döberitzer Heide dem Militär als großflächiger Truppenübungsplatz: Die militärischen Übungen über Jahrzehnte hinweg sorgten ganz nebenbei dafür, dass vor Ort eine einzigartige Offenlandschaft mit vielen seltenen Pflanzen und Tieren entstanden ist. Inzwischen kommen hier allerdings Schafe und Ziegen anstatt rollender Panzer zum Einsatz, um den Status Quo in der von der Heinz Sielmann Stiftung in Besitz genommenen Fläche zu erhalten. mehr

03.06.2021
Platzende Perlen: Madame Dao aus Falkensee überrascht mit bunten Bubble Teas!

Wer sich bei „Madame Dao“ an die Tische setzt, bekommt u.a. eine Sushi-Platte, hausgemachte Frühlingsrollen mit einem würzigen Dipp, sattmachende Pho-Suppen oder pikante Currys mit gebackender Ente serviert. Passend dazu können sich die Gäste nun auch bunte Bubble-Teas bestellen. Die süßen Fruchtbomben mit der kugeligen Überraschung am Boden des Glases erleben zurzeit ein Revival. (ANZEIGE) mehr

02.06.2021
Die Esel-Freunde in Paaren: Die Mittelbrandenburgische Sparkasse hat ein Herz für liebe Esel!

Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS) hat auch in diesem Jahr wieder Fördermittel bereitgestellt, um regionale Projekte zu unterstützen. Insgesamt 120.000 Euro wurden an 23 Vereine, Organisationen und Einrichtungen im Landkreis Havelland ausbezahlt. Zu den Empfängern zählt auch der Verein „Esel-Freunde im Havelland e.V.“ Er kümmert sich um inzwischen 24 Esel, die zum Teil aus schlimmen Verhältnissen stammen. mehr

02.06.2021
Lieferservice: REWE Nauen bringt die Einkäufe zum Kunden nach Hause!

Horst Strauch (80) steht bereits vor seinem Haus in Klein-Behnitz und schaut auf die Straße. Er wartet auf das weiße Lieferauto von REWE Nauen. Das bringt ihm die online bestellten Lebensmittel direkt bis an die Haustür. Ein Segen, findet Horst Strauch, denn so spart sich der Senior den langen Weg in die Kernstadt. Stefan Woye, Marktleiter von REWE Nauen, hat inzwischen sehr viele Kunden wie Horst Strauch. Nun baut er seinen Lieferservice weiter aus. (ANZEIGE) mehr

02.06.2021
Sushi nach Hause: „Yoko Sushi“ ab sofort mit eigener Auslieferung in Falkensee!

Das Interesse im Ort ist riesengroß: Ende April hat der neue Lieferservice „Yoko Sushi“ in Falkensee endlich sein Bestelltelefon in Betrieb genommen – und wird seitdem förmlich überrannt. Für den Falkenseer Betreiber Dennis Ulrich (28) ist es bereits das zweite Geschäft, das frisch zubereitetes Sushi mit dem Auto zum hungrigen Kunden fährt: Den Anfang hat er vor zwei Jahren in Spandau gemacht. (ANZEIGE) mehr

02.06.2021
Neu im Ehlershaus: Aus dem „La Finestra“ wird im Juni das „La Bocca“!

Es tut sich etwas im altehrwürdigen Ehlershaus in Finkenkrug. In der ehemaligen Bibliothek luden in den letzten Jahren verschiedene Gastronomen zum Verweilen ein. Nun ist das „La Finestra“ ausgezogen, alle Schilder wurden bereits abgeschraubt. Bereits Anfang Juni wird aus dem leerstehenden Restaurant das „La Bocca“. Verantwortlich zeichnet die Familie Trabzadah, die bereits nebenan das Steakhaus „Mendoza“ führt. mehr

02.06.2021
Gehobene Küche: Fine Dining im Sperlingshof – im neuen „Ristorante Paganini“!

Es kommt wieder Leben in den Sperlingshof. In das große rote Backsteingebäude direkt an der B5, das in der Vergangenheit bereits das „La Iguana“, das „Sparrow’s“ und die „Villa Rossa“ beherbergt hat, zieht nun das „Ristorante Paganini“ ein. Cocktails und Shisha geben nicht mehr das Programm vor, eine gehobene italienische Küche ist geplant. (ANZEIGE) mehr

31.05.2021
Fahrt endet hier: Uwe Timreck aus Nauen fuhr 12.964 Tage lang Bus – jetzt ist er im Ruhestand!

Der letzte macht das Licht aus und schließt den Bus ab: Am 28. Mai war es für den Nauener Busfahrer Uwe Timreck (63) so weit. Nach 12.964 Tagen im Dienst fuhr er um 17:02 Uhr zum allerletzten Mal mit seinem Bus vor dem Nauener Bahnhof vor. Eine große Entourage aus Familie, Freunden, Berufskollegen und Fußballern geleitete den beliebten Busfahrer mit Bier, Spruchbändern und Pyrotechnik in den verdienten Ruhestand. mehr

31.05.2021
Unsere Ärzte: Dr. Alexandra Köppe aus Falkensee – Gastroenterologie

Zur Praxis: Dr. Alexandra Köppe (46) hat ihre gastroenterologische Facharztpraxis in Falkensee im März 2017 eröffnet: „Ich bin seitdem die einzige niedergelassene Gastroenterologin im gesamten Havelland.“ Acht medizinisch-technische Assistentinnen gehen ihr bei der täglichen Arbeit zur Hand. Die Patienten werden vor allem von den Hausärzten in die Praxis überwiesen. (ANZEIGE) mehr

31.05.2021
Unsere Ärzte: Dr. Vanessa Stüsser aus Falkensee – Hausärztin

Zur Praxis: Die hausärztliche Praxis von Dr. Vanessa Stüsser (44) gibt es in Falkensee bereits seit über zehn Jahren. Drei Schwestern stehen der Ärztin im Praxisalltag zur Seite. Regelmäßig stößt auch noch ein junger Arzt oder eine Ärztin zum Team mit dazu. Denn die Praxis gilt als Lehrpraxis der Charité Berlin. (ANZEIGE) mehr

31.05.2021
Unsere Ärzte: Dr. Andreas Kind aus Falkensee – Augenarzt

Zur Praxis: Dr. Andreas Kind (59) erhielt seine Ausbildung zum Facharzt der Augenheilkunde in der Universitätsaugenklinik Charlottenburg in Berlin. Seit 1997 ist er in Falkensee niedergelassen. In den vergangenen 24 Jahren wurde die Praxis in der Bahnhofstraße immer wieder erweitert. Das Team besteht aus einer angestellten Ärztin, zwei Optometristen, sechs medizinischen Fachangestellten und einer Auszubildenden. (ANZEIGE) mehr

31.05.2021
Unsere Ärzte: Claudia Wolf aus Falkensee – Kinderärztin

Zur Praxis: Claudia Wolf ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin. Im Juli 2013 hat sie sich mit ihrer eigenen Praxis in Falkensee niedergelassen. Nach einem Umzug im Sommer 2019 ist sie genau im Zentrum in der Bahnhofstraße zu finden. In der Praxis arbeiten vier MFAs (medizinische Fachangestellte) und eine Auszubildende. Seit Sommer 2020 ist eine Assistenzärztin mit an Bord. (ANZEIGE) mehr

31.05.2021
Unsere Ärzte: Dr. Antonia Stahl aus Falkensee – Hausärztin

Zur Praxis: Im September 2018 wurde die „Praxisgemeinschaft Falkensee“ direkt am Bahnhof gegründet. Von Anfang an mit dabei ist Dr. Antonia Stahl (34) mit ihrer Hausarztpraxis. Die bei der Praxiseröffnung „jüngste niedergelassene Hausärztin in Brandenburg“ hat sich inzwischen vergrößert: Seit November 2020 gehört nun auch Kristina Wünsch (53), Fachärztin für Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Akupunktur und Naturheilverfahren, mit zum Team dazu. (ANZEIGE) mehr

Pressemeldungen
18.06.2021
Nation of Gondwana wird Corona-Modellprojekt im Land Brandenburg: Langjähriges Openair Festival darf mit wissenschaftlicher Begleitung stattfinden

Das Festival Nation of Gondwana kann nach einjähriger Corona-Pause unter Auflagen 2021 wieder stattfinden. Anfang Juni wurde zudem bekannt gegeben, dass das Festival Modellprojekt des Landes Brandenburgs ist: Die Umsetzung aller Hygienemaßnahmen wird vor Ort wissenschaftlich begleitet und im Nachgang ausgewertet. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse sollen helfen, zukünftige Großveranstaltungen sicherer und das Infektionsgeschehen beherrschbarer zu machen. mehr

16.06.2021
Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises entfällt ab Donnerstag für das Havelland

Auf Grundlage der gestern im Kabinett beschlossenen Umgangsverordnung und der seit vergangenen Samstag anhaltenden Inzidenz unter 20, entfällt für den Landkreis Havelland ab dem morgigen Donnerstag die Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises. Die Testpflicht gilt dann nur noch – unabhängig von der Inzidenz – in Schulen, für Besucherinnen und Besucher in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern, beim Kontaktsport im Innenbereich, in Diskotheken und Clubs, sowie bei sexuellen Dienstleistungen. mehr

11.06.2021
Alle Servicestellen des Landkreises ab 1. Juli wieder uneingeschränkt geöffnet / Jobcenter behält Terminmanagement bei und führt Online-Terminbuchungssystem ein / Beschluss einer Umgangsverordnung durch das Land vorgesehen

Ab 1. Juli stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bürgerservicebüros, der Zulassungsstellen sowie aller anderen Servicestellen des Landkreises den Bürgerinnen und Bürgern wieder zu den regulären Öffnungszeiten ohne vorherige Terminvergabe zur Verfügung. Hintergrund sind die anhaltend niedrigen Infektionszahlen sowie das Auslaufen der noch bis zum 30. Juni geltenden Corona-Arbeitsschutzverordnung des Bundes, in der Maßnahmen zum Schutz von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zur weiteren Eindämmung der Corona-Infektion formuliert sind. mehr

11.06.2021
Ausbildung mit Zukunft: Ausbildungsoffensive der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist aktuell Thema in den Medien. So erfreulich die aktuelle Ar-beitslosenquote im Land Brandenburg ist, so signalisiert sie doch zugleich auch die Schwierigkeit, freie Stellen in Unternehmen zu besetzen. Vor dieser Herausforderung stehen auch die Gesellschaften der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Mit 2150 Beschäftigten ist sie einer der größten regionalen Arbeitgeber und auch der größte Ausbilder im Havelland. mehr

11.06.2021
Falkensee: Arbeiten an einer Gasleitung in der Falkenhagener Straße

Aufgrund einer Vielzahl vorhandener Störstellen auf der Mitteldruckgasleitung ist die Verlegung eines neuen Leitungsabschnittes zwischen Ruppiner Straße und Marwitzer Straße notwendig. Laut Aussage der Netzgesellschaft Berlin Brandenburg mbH wird die neue Leitung eine Länge vom ca. 343 Meter betragen. Die Stilllegung der derzeit vorhandenen Gasleitung um die Umbindungen der jeweiligen Hausanschlussleitungen auf die neue Gasleitung erfolgt ebenfalls im Zuge der Baudurchführung. mehr

08.06.2021
Robin Hood: Probenbeginn bei den Schlossfestspielen Ribbeck

Auch im Jahr 2021 müssen die Proben des Ensembles der Schlossfestspiele Ribbeck unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen stattfinden. Wie bereits im letzten Jahr, stellt die Ev. Melanchthon-Gemeinde in Berlin-Spandau ihren Veranstaltungsraum für die kulturelle Nutzung zur Verfügung. „Kultur und Kirche, eine schöne Verbindung. Wir freuen uns, dass wir wieder ohne Hektik im schönen hellen Neubau der Gemeinde in den nächsten fünf Wochen proben dürfen“, erzählt Regisseur Claus Stahnke. mehr

08.06.2021
Shoppingfans in Dallgow-Döberitz dürfen sich auf den ersten TK Maxx Store freuen

Im kommenden Jahr lädt das Off-Price-Unternehmen erstmals alle Schatzsucher*innen und Schnäppchenjäger*innen zum Stöbern in den neuen Store in Dallgow-Döberitz ein. Im Havelpark Dallgow bietet TK Maxx bald genau das, was die Herzen aller Shoppingfans höherschlagen lässt: Täglich neue Styles von Top Marken und Designer Labels auf rund 1.750 qm Verkaufsfläche – und das bis zu 60 Prozent günstiger*! Die Eröffnung des neuen Stores ist für 2022 geplant. mehr

04.06.2021
Falkensee und Dallgow-Döberitz: Für den Test der neuen VBB Pendler-App werden interessierte Pendler*innen gesucht!

Der regelmäßige Weg zur Arbeit oder auch ein Wochenendausflug ins Kino oder zum Shoppen können richtig anstrengend sein. Für diejenigen, die das Auto nehmen, gehören Stau, Baustellen und nicht zuletzt die Parkplatzsuche längst zum Alltag und verhindern eine entspannte Anreise. Die VBB Pendler-App, die seit 2020 mit Förderung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) entwickelt wird, soll hierbei Abhilfe schaffen und gleichzeitig das Bewusstsein der Pendler*innen für alternative Mobilitätsformen steigern. mehr

04.06.2021
4. Juni 2021: Aktuelle Situation in den Havelland Kliniken

Der positive Trend niedriger bzw. sinkender Inzidenzen hält weiter an. Entsprechend hat sich auch die Anzahl der klinisch behandelten Covid-19 Patienten reduziert. Aktuell werden zwei Patienten stationär behandelt, die beide keine intensivmedizinische Versorgung benötigen. Außerdem werden vier Verdachtsfälle im Isolierungsbereich behandelt. mehr

04.06.2021
Weitere Lockerungen der Corona-Regeln im Havelland: Mehr Möglichkeiten für private Treffen, Kultur, Gastronomie und Sport

Die Landesregierung Brandenburgs hat am Dienstag dieser Woche weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen beschlossen. Diese sind bereits am Donnerstag, 3. Juni 2021, in Kraft getreten und gelten zunächst bis zum 24. Juni 2021. Unter Beachtung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln können sich nun wieder mehr Menschen treffen. Private Treffen sind grundsätzlich ohne Personenbegrenzung mit Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushaltes zulässig. mehr

03.06.2021
Jobzentrale Havelland bündelt Stellenangebote aus der Region: Neues Online-Portal für Arbeitssuchende

Mit einem neuen Online-Jobportal möchte der Landkreis Havelland die Suche nach einem Arbeitsplatz erleichtern. Die eigens eingerichtete Jobzentrale bündelt Stellenangebote aus dem Landkreis Havelland und dem Umland, um den Nutzern einen möglichst vollständigen Überblick über den Arbeitsmarkt der Region zu ermöglichen. Das System durchsucht eine Vielzahl von Online-Jobbörsen und Tageszeitungen und bietet damit schnell mehr als 50.000 Stellenanzeigen sowie Ausbildungs- und Praktikumsplätze auf einen Blick. mehr

28.05.2021
Ribbeck: Straßenbau ist abgeschlossen – Start frei für die Hausbauer

Auch das wohl berühmteste Dorf im Havelland wächst: Am östlichen Ortseingang Ribbecks entsteht ein neues Wohngebiet. Wo bis vor kurzem noch Planierraupen Erdmassen bewegten, erkennt man jetzt die Fahrbahnen und Gehwege, die das neue Wohngebiet „Flurweg“ erahnen lassen. Jetzt können die Häuslebauer und Häuslebauerinnen kommen. mehr

28.05.2021
Land Brandenburg plant weitere Corona-Lockerungen ab 3. Juni: Abschließende Beratung des Landeskabinetts voraussichtlich am Dienstag

Nach den Öffnungsschritten zum Pfingstwochenende und der schrittweisen Rückkehr zum Präsenzunterricht in den Schulen ab dem 31. Mai 2021 plant das Land Brandenburg ab dem 3. Juni 2021 weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen. Hierüber soll in der Sitzung des Landeskabinetts am 1. Juni 2021 abschließend beraten werden. Die Brandenburger Staatskanzlei informierte jedoch bereits im Vorfeld über die geplanten Lockerungen. mehr

28.05.2021
„An die Vergessenen denken!“ – Kooperation des Lionsclubs Osthavelland mit Doreen Gutsche-Becker zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern mit Laptops

Die Corona-Pandemie hat verheerende Auswirkungen auf die schulische Bildung. Die Bemühungen der Schulleitungen und Lehrkräfte, den Distanzunterricht mit digitaler Unterstützung zu gestalten, trifft besonders Kinder aus finanziell weniger gut gestellten Familien hart – sie besitzen oft keinen Laptop oder müssen sich einen Rechner mit mehreren Geschwistern teilen. Diese Situation ist ein Dauerbrenner, besonders aber solange die Einschränkungen durch die Pandemie bestehen, also auf unabsehbare Zeit. mehr

27.05.2021
Rückkehr zum Präsenzunterricht in den Schulen: Corona-Inzidenz im Havelland seit drei Tagen ununterbrochen unter 50

Die 7-Tage-Inzidenz (Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage) liegt am heutigen Donnerstag, 27. Mai 2021, im Landkreis Havelland bei 23,3 und damit den dritten Tag in Folge bei unter 50. Entsprechend der aktuellen Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg kehren die Schulen im Landkreis damit schrittweise wieder vollständig in den Präsenzunterricht zurück. mehr

27.05.2021
Mit Förderung zum Schwebebalken: Landkreis übergibt zwei Zuwendungsbescheide an die Grundschulen der Gemeinde Schönwalde-Glien

Über einen Fördermittelbescheid des Landkreises konnten sich in der Gemeinde Schönwalde-Glien am gestrigen Mittwochvormittag die Grundschule „Menschenskinder“ sowie die Grundschule am Glien in Perwenitz freuen. Der Landrat übergab dem Bürgermeister der Gemeinde, Bodo Oehme, sowie Schulleiterin Heike Krüger und ihrer Stellvertreterin, Sabine Ludwig, zwei Zuwendungsbescheide in Höhe von insgesamt 3080 Euro. mehr

27.05.2021
Offener Brief an die Bildungsministerin Frau Britta Ernst

Sehr geehrte Frau Ministerin Ernst, seit fast sechs Jahren besuchen wir das Vicco-von-Bülow-Gymnasium in Falkensee und legen momentan als Schülerinnen der 12. Klasse unser Abitur ab. Wir verlassen also unsere Schule im Sommer und könnten mit diesem Kapitel in unserem Leben abschließen und alle Schüler*innen der unteren Jahrgänge ihrem Schicksal überlassen. Doch das können und wollen wir nicht. mehr

27.05.2021
Fördermittel für die Neugestaltung des Parks und die Gestaltung der Fassade am Feuerwehrdepot in Ribbeck

Die Stadt Nauen verbessert weiter ihre touristische Infrastruktur. Der Landkreis Havelland stellte dabei Fördermittel zur Verfügung, welche für die Neugestaltung des Parks und die Gestaltung der Fassade am Feuerwehrdepots im bekannten Ribbeck eingesetzt wurden. Schon in der Vergangenheit war der Park neben dem Feuerwehrhaus ein echter Hingucker auf dem Weg zum Schloss. Nunmehr hat dieser eine Neugestaltung erfahren und auch die Fassade am Feuerwehrdepot wurde zur weiteren touristischen Förderung ebenfalls bezaubernd hergerichtet. mehr

21.05.2021
Corona-Inzidenz weiter unter 100: Ab Freitag Lockerungen für Gastronomie, Kultur, Sport und Tourismus im Havelland

Weil die 7-Tage-Inzidenz (Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage) im Landkreis Havelland in dieser Woche stabil unter dem Wert von 100 geblieben ist, sind entsprechend der Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg am heutigen Freitag Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Kraft getreten. Unter Auflagen können nun Gaststätten ihre Außenbereiche öffnen, Kulturveranstaltungen im Freien stattfinden sowie touristische Übernachtungen in Ferienwohnungen, Ferienhäusern, auf Campingplätzen und Wohnmobilstellplätzen sowie auf Charterbooten angeboten werden. mehr

21.05.2021
21. Mai 2021: Aktuelle Situation in den Havelland Kliniken

Die stationäre Versorgung von Infektionsfällen stabilisiert sich auf niedrigem Niveau. Seit 15 Tagen ist die Anzahl der bestätigten Fälle in den Havelland Kliniken durchgängig im einstelligen Bereich. Aktuell werden sechs Patienten stationär behandelt, die sich mit dem Covid-19 Virus infiziert haben. Zwei davon müssen intensiv-medizinisch versorgt werden. Zusätzlich werden drei Verdachtsfälle im Isolierungsbereich der Kliniken behandelt. mehr

20.05.2021
Medaillen für vier Ribbecker Feuerwehrleute

Sie kamen am Donnerstagabend und nicht mit leeren Händen: Eine Urkunde des Brandenburgischen Innenministers Michael Stübgen (CDU) und vier Medaillen hatten Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und der Vorsitzende der Nauener Stadtverordnetenversammlung Ralph Bluhm eingepackt, um vier Feuerwehrleute in Ribbeck auszuzeichnen. Auch Ribbecks Ortsvorsteher und Kamerad Gordon Gaschler (LWN) und Stadtwehrführer Jörg Meyer gehörten zu den Gratulanten. mehr

12.05.2021
Corona-Notbremse tritt Freitag außer Kraft: Ausnahmeverordnung für Geimpfte und Genesene erlassen!

Mit Stand vom heutigen Mittwoch liegt die sogenannte 7-Tage-Inzidenz (Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) im Havelland bei 74,23. Weil der Wert damit an fünf Werktagen nacheinander (Freitag bis Mittwoch) unter 100 liegt, treten die Regelungen der Corona-Notbremse am Freitag, den 14. Mai 2021, außer Kraft. Weiterhin gelten dann jedoch die Beschränkungen, die in der Corona-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg festgelegt sind. mehr

07.05.2021
Bisher rund 8500 Corona-Impfungen in den havelländischen Impfzentren: Termine nur bei gültiger Impfberechtigung buchen

Im Impfzentrum des Landkreises Havelland in Falkensee sind seit der Eröffnung am 1. April mehr als 6.400 Menschen mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus geimpft worden. Im zweiten havelländischen Impfzentrum in Rathenow, das seit dem 14. April in Betrieb ist, gab es bisher mehr als 2000 Corona-Schutzimpfungen, ebenfalls vom Impfstoffhersteller Biontech/Pfizer. mehr