Aktuelle Termine

Polizeiberichte

22.05.2019 (Mittwoch): Falkensee, Münchener Straße – Drei Fahrräder aus Schuppen entwendet

Die Nachstunden nutzten die unbekannten Täter um sich in den unberechtigten Besitz von drei Fahrrädern zu bringen. Die Täter drangen in den Schuppen ein, wo die Fahrräder abgestellt waren. Zwei der Fahrräder konnten im Nahbereich durch die Polizeibeamten aufgefunden und gesichert werden. Scheinbar hatten die unbekannten Täter die Fahrräder gegen die entwendeten Fahrräder in der Augsburger Straße eingetauscht und dies vor Ort zurückgelassen. Das dritte Fahrrad in einem Wert ca. 700,- € konnte nicht aufgefunden werden. Die Polizeibeamten leiteten die entsprechenden Fahndungsmaßnahmen ein und fertigten eine Anzeige.

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
23.05.2019
Scheibes Glosse: Lasst uns alle Birken fällen!

Meine erste „offene“ Autofahrt mit dem Cabrio fand in diesem Jahr im April statt. Sie führte mich bei über zwanzig Grad Außentemperatur und bei sonnigem Wetter von Potsdam nach Falkensee. Nach einer etwa halbstündigen Fahrt fiel mir ein, warum das Cabrio damals so ein immens eklatanter Fehlkauf gewesen war: Ich habe Heuschnupfen. Das erste Gewächs in deutschen Landen, das mich in den Ausnahmezustand treibt, ist die blühende Birke. mehr

23.05.2019
Maisel‘s Einkehr in Spandau: Fränkische Küche, Bayreuther Bier

Wohin soll die Reise gehen, wenn die Sonne vom blauen Himmel brennt und das schöne Wetter zu einem kleinen Ausflug einlädt? Dann lohnt es sich, nach Kladow zu reisen, der dörflichen Enklave in Spandau, in der die Uhren noch in einem anderen, gemächlicheren Takt ticken. Dort, am Fähranleger Kladow und gleich vis-à-vis von der Vogelschutzinsel Imchen gelegen, ist der „Maisel‘s Biergarten“ zu finden. (ANZEIGE) mehr

23.05.2019
Ausgebowlt: Am 1. Juni 2019 schließt die Bowling Arena für immer!

Es hatte sich bereits im vergangenen Jahr angedeutet, nun ist es schmerzhafte Gewissheit geworden: Die Bowling Arena Spandau schließt nach dem 1. Juni – für immer. Betreiberfamilie Streck: „In den vergangenen dreieinhalb Jahren, in denen wir die Bowling Arena geführt haben, haben wir ein eigenes Konzept umgesetzt, das zusätzlich zu den Bowling-Bahnen auch noch die Gastronomie mit ins Spiel brachte. … (ANZEIGE) mehr

23.05.2019
Zu Besuch in Falkensee: Interview mit Dr. Mark Benecke

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Sein Spezialgebiet ist es, ganz besondere Zeugen an einem Kriminaltatort zu befragen – Insekten, die auf Leichen leben. Anhand empirischer Daten lässt sich so etwa dank des Entwicklungsstands einer Fliegenmade abhängig von der Temperatur, der Sonneneinstrahlung und anderen Faktoren erheben, wie lange eine Leiche schon an einer bestimmten Stelle gelegen hat. mehr

23.05.2019
SCULPT Fitness Club feiert 20-jähriges Bestehen: Ab nach draußen!

Seit 1999 gibt es den SCULPT Fitness Club in der Seeburger Havellandhalle. Betreiber Jan Mattukat (46) hat es somit geschafft, 20 Jahre vor Ort zu bestehen – und ein umfangreiches Fitnessangebot für die Heranwachsenden, Familien und Senioren aus der Region zu schaffen. Die SCULPT-Mitglieder können frei an den Maschinen trainieren, an vielen Kursen teilnehmen, einen Milon-Zirkel absolvieren, …(ANZEIGE) mehr

23.05.2019
HELMA entwickelt zwei neue Wohngebiete in Dallgow-Döberitz!

Raus aus Berlin, rein in den Speckgürtel! Diesen Traum müssen viele junge Familien leider schnell wieder aufgeben. Entweder ist kein freies Grundstück mehr auf dem Markt zu finden. Oder es gelingt nicht, die verschiedenen Baufirmen zu verpflichten, die für den Neubau eines Hauses benötigt werden: Viele Unternehmen sind bereits auf Monate hinaus restlos ausgebucht. (ANZEIGE) mehr

23.05.2019
Ein Bau-Spaziergang durch Finkenkrug: Was ist mit EDEKA und Penny?

Im beschaulichen Finkenkrug werden Veränderungen seit jeher misstrauisch beäugt: Am liebsten soll alles so bleiben, wie es ist. Doch gerade im Bereich der Nahversorger muss der Bestand langsam modernisiert werden, wie der 1. Beigeordnete von Falkensee und Baudezernent Thomas Zylla am 13. April auf einem „kommunalpolitischen Spaziergang“ erklärte. mehr

23.05.2019
Falkensee: Der Bauherren-Schutzbund unterstützt angehende Bauherren!

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Dies bemerken viele Häuslebauer im Havelland, sobald sie ihren Traum von den eigenen vier Wänden im Grünen in die Realität umsetzen möchten. Denn: Sehr viel kann beim Hausbau schiefgehen. Aus diesem Grund lohnt es sich, einen kompetenten und erfahrenen Baupartner an der eigenen Seite zu wissen. (ANZEIGE) mehr

23.05.2019
Die Präventionsseiten der Polizei: Folge 3 – Achtung, die Einbrecher sind unterwegs!

Der Schock sitzt tief bei all den Havelländern, die von einem kurzen Einkauf, einem Konzertbesuch oder auch nur von einem Spaziergang mit dem Hund nach Hause zurückkehren – und feststellen müssen, dass in der Zwischenzeit die Einbrecher da waren. Viola Synnatzschke vom Sachgebiet Prävention der Polizeiinspektion Havelland: „Der klassische Einbrecher hat nur einen Schraubendreher, einen Geißfuß und einen Rucksack dabei, … mehr

23.05.2019
Mazda Carsharing am Falkenseer Bahnhof

Gleich neben dem Busbahnhof in Falkensee und vis à vis zum alteingesessenen Copyshop stehen seit einiger Zeit drei rot blitzende Mazda-Wagen auf einem eigens für sie geschaffenen Parkplatz bereit. Es handelt sich dabei um voll ausgestattete und sogar mit einem Navi-System versehene Fahrzeuge der Baureihen Mazda2, Mazda6 und Mazda MX-5. Die Besonderheit: Jeder kann diese Autos für sich nutzen und mit ihnen fahren – (ANZEIGE) mehr

23.05.2019
HM Racing am neuen Standort in Falkensee: Rund ums Motorrad

Viele Falkenseer haben sich gewundert, was denn da für eine moderne Halle an der „Straße der Einheit“ gebaut wird – auf der Freifläche zwischen Selgros und dem Bahnhof „Seegefeld“ schräg gegenüber vom eCom-Logistikzentrum. Anhand der Schilder konnte man es schon sehen, seit dem 6. April herrscht Gewissheit: Die Firma HM Racing von Tino Heinze ist hier eingezogen. (ANZEIGE) mehr

23.05.2019
Der Kanal des Friedens: Die Geschichte des Havelkanals

Bodo Oehme, Bürgermeister von Schönwalde-Glien, hat ein Faible für die Funktionsgewässer in seiner Nachbarschaft. Gern lädt er seine Bürger etwa zu einer Grabenwanderung zu Fuß ein und klärt unterwegs akribisch über die Bedeutung der Funktionsgewässer auf, die seiner Meinung nach noch immer viel zu sehr vernachlässigt werden. mehr

23.05.2019
30 Jahre Mauerfall – Zeitzeugen 1 – Der Wartburg kommt

In diesem Jahr feiern wir 30 Jahre Mauerfall. Wir nutzen die Gelegenheit und lassen Zeitzeugen zu Wort kommen, die sich an die Zeit vor dem Mauerfall und an die Zeit unmittelbar danach erinnern. Für unsere erste Folge bitten wir Jürgen und Regina Bigalke um einen nostalgischen Rückblick. Jürgen Bigalke war ab dem 31. Mai 1990 der erste Bürgermeister Falkensees nach der Wende. mehr

23.05.2019
Who is Who in der Region (52): Jürgen Hemberger (Dallgow-Döberitz)

Wer ist eigentlich …? Unser „Who is Who“ möchte die besonderen Personen in unserer Stadt kurz vorstellen und sie so der Bevölkerung noch näher bringen. Jürgen Hemberger (64) ist Bürgermeister der Gemeinde Dallgow-Döberitz. Jürgen Hemberger wurde im Januar 1955 geboren – in Tauberbischofsheim. Das ist eine Kreisstadt in Baden-Württemberg, die vor allem für ihre Sportler aus dem Bereich Fechten berühmt ist. mehr

23.05.2019
Wustermark ROCKT! Am 15. Juni steigt das zweite Rock Fest Wustermark!

In Schönwalde-Glien wird am Waldsee im Ortsteil Grünefeld seit vielen Jahren das Festival „Nation of Gondwana“ (www.pyonen.de) abgehalten, das ganz der elektronischen Musik huldigt. Nicht minder beliebt ist das SLUBL-Festival, das jährlich am Angelteich in Markee stattfindet. SLUBL steht für „Sommer, Liebe und Badelatschen Festival“ und spielt feinste Techno-Musik. mehr

23.05.2019
Voller Durchblick: Augenwelten mit neuer Filiale am Dallgower Bahnhof!

Heike Eppelmann freut sich. Sie hat eine echte Gelegenheit wahrgenommen und die leerstehenden Räume des ehemaligen „Unverwackelt“ am Dallgower Bahnhof übernommen. Hier ist nun am 25. Mai die zweite Zweigstelle des Brillen- und Kontaktlinsen-Geschäfts Augenwelten eingezogen. Augenwelten wurde ursprünglich vor 14 Jahren in Finkenkrug gleich neben dem Capitol gegründet … (ANZEIGE) mehr

22.05.2019
Die Havelland-Pfadfinder kommen: Die „Graue Schar“ hat sich in Brieselang gegründet!

Jeden Tag eine gute Tat. Jede Menge Knoten beherrschen. Ein Zelt aufbauen können. Ein Lagerfeuer entfachen. Viele, die als Kind einmal bei den Pfadfindern gewesen sind, denken ihr ganzes Leben lang gern an diese schöne Zeit zurück. Nachdem es in Brieselang gut zwanzig Jahre lang keine Pfadfindergruppe mehr gegeben hat (und im Umkreis auch nicht), war es nun an der Zeit, die alten Traditionen wieder aufleben zu lassen. mehr

19.05.2019
1. Ostblock-FlyIn auf dem Flugplatz Bienenfarm

Auf dem Flugplatz Bienenfarm unweit von Paulinenaue bei Nauen landen und starten während der warmen Jahreszeit die kleinen Privatflugzeuge. Vor Ort sind auch einige Flugzeuge vom QUAX-Verein zur Förderung von historischem Fluggerät e.V. (www.quax-flieger.de) in einem eigens dafür reservierten Hangar untergestellt. Die Havelländer kennen die QUAX-Aktivitäten bereits: Die Flugsaison der „historischen Fluggeräte“ beginnt jedes Jahr mit dem „Ausmotten“. mehr

19.05.2019
5. FALKENSEE.aktuell Bogenschiessen: Alle ins Gold!

Drück dem nach Gerechtigkeit strebenden Robin Hood Pfeil und Bogen in die Hand – und der Zuschauer im Kino ist glücklich und zufrieden. Denn dann gibt es Action pur, beeindruckende Zauberschüsse und staunende Komparsen. In der modernen Kinowelt sorgen der Superheld Hawkeye von den „Avengers“ und die tapfere Katniss Everdeen von den „Tributen von Panem“ dafür, dass das Bogenset an die nächste Generation weitergereicht wird. mehr

19.05.2019
Auf der „Tour de Schönwalde“: Mit Reinhold Ehl die Ortsteile erkunden!

Was für eine schöne Idee an einem sonnigen Sonntag: Reinhold Ehl lud zu einer ganz besonderen Fahrradtour ein, zu einer „Tour de Schönwalde“. Der Schönwalder, der zum Kreativ-Verein gehört und hier das Theater in der Scheune leitet: „Die Ortsteile von Schönwalde-Glien liegen alle ein Stück weit auseinander und führen ein Eigenleben. In Bayern, wo ich herkomme, nennt man so etwas eine Samtgemeinde. Wir wollen die einzelnen Ortsteile einmal besuchen und sie uns aus der Nähe anschauen. … mehr

14.05.2019
Bodo Oehme schlägt Alarm: Rettet die L16!

Die Landesstraße 16 ist so etwas wie die lebenserhaltende Schlagader von Schönwalde-Glien. Sie verbindet alle Ortsteile der Gemeinde miteinander und erlaubt es den Anwohnern vor allem in Dorf, Wansdorf, Pausin und Paaren so, zueinander zu finden. Das Problem: Die L16 befindet sich seit Jahren in einem mehr als desolaten Zustand. Bei der 1904 angelegten Straße handelt es sich um eine rumpelige Kopfsteinpflasterstraße, die irgendwann mit einer Teerdecke versehen wurde. mehr

11.05.2019
29. Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung: BraLa einmal anders

Die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung, kurz „BraLa“ genannt, gab sich zur 29. Neuauflage einen neuen Fokus. Ab sofort nutzt die BraLa nicht mehr den sonst stets gesetzten Vatertag als Startsignal zu einer viertägigen Ausstellung der landwirtschaftlichen Betriebe, sondern legt bereits deutlich vorher im Mai los. Auf diese Weise möchte die „kleine Grüne Woche im Freien“, wie Landrat Roger Lewandowski die BraLa gerne nennt, mehr Fachbesuchern die Anreise erlauben, zugleich aber auch den regionalen Schulklassen den Weg zur Ausstellung eröffnen. mehr

11.05.2019
Dallgow-Döberitz: Das Rathaus ist fertig!

Endlich ist es geschafft. Dallgow-Döberitz hat – mit großer Verzögerung – ein neues Rathaus bekommen. Die Fertigstellung wurde am 11. Mai mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Die „Sugar Beats“ aus dem nahen Grünefeld, unlängst mit dem Kulturpreis des Havellandes gewürdigt, spielten vor dem neuen Rathaus mit rockiger Musik auf. Die Line Dancer und die Rhythmische Sportgymnastik vom SV Dallgow ließen ihre Kunst sehen, … mehr

06.05.2019
8. Falkenküken-Cup: Internationales Kinderhockeyturnier in Falkensee!

Richtig international ging es am Wochenende des 4. und 5. Mai auf dem Sportplatz der Falkenseer Kant-Schule zu. Der TSV Falkensee e.V. lud in diesem Jahr bereits zum achten Mal in Folge zum „Falkenküken-Cup“ (www.falkenkueken-cup.de) ein. Das ist ein Hockey-Turnier nicht für Erwachsene, sondern eben nur für die Küken, also für die Jungs und Mädchen, die bis hinauf zur B-Mannschaft für ihre Vereine antreten. mehr

05.05.2019
Colorflash: Mit dem Leuchtarmband in der Falkenseer Stadthalle tanzen!

„Du stehst auf der Tanzfläche, das Licht geht aus – völlige Dunkelheit! Wir zählen gemeinsam den Countdown herunter, der Bass setzt ein und tausende LED-Armbänder lassen Euch zum Mittelpunkt der Lichtshow werden.“ Dieser Werbetext für den Colorflash in der Falkenseer Stadthalle machte mich richtig an. Ich persönlich finde es toll, wie vielseitig das Programm in unserer Stadthalle zurzeit ist. mehr

04.05.2019
Spiel in den Mai in Falkensee: Union Traditionsmannschaft gegen FF All Star Team!

Falkensee ist eine echte Fußball-Stadt. Mehrere Vereine sorgen dafür, dass die vielen Kicker der Region eine Heimat finden, um in den verschiedenen Ligen antreten zu können. Besonders rührig ist der SV Falkensee-Finkenkrug e.V. (www.svff.de), der über eintausend Mitglieder vereint, sechs Abteilung vom Wandern bis hin zu Badminton betreibt und allein im Bereich Fußball 36 Mannschaften ins Rennen um die meisten gefallenen Tore schickt. mehr

04.05.2019
Wohnen im SeeCarré: 450 neue Wohnungen für Falkensee?

Seit 2012 ist die Rede davon, auf der freien Fläche neben dem Falkenseer real,- Markt ein großes Einkaufszentrum zu errichten. Als SeeCarré wurde den Falkenseern der neue Konsumtempel vorgestellt und angepriesen. Da das von vielen Anwohnern aufgrund der großen Nähe des HavelParks als überflüssig empfundene Bauwerk jahrelang nicht in die Tat umgesetzt wurde, bekam es im Sprachgebrauch der Nachbarn schnell den Namen „Coming soon“. mehr

Pressemeldungen
23.05.2019
Fahrraddemo zum Weltumwelt- und Familientag am 25.5.2019 und 25 Jahre VEP

Anlässlich der Weltumwelt- und Familientags am 25.5.2019 rufen die ADFC Ortsverbände Falkensee und Spandau gemeinsam mit dem Netzwerk Fahrradfreundliches Falkensee (NFFF) wieder zu einer Fahrraddemonstration auf. Die Demo startet dieses Mal um 11 Uhr am Bahnhof Spandau an der „Ellipse“ (Eiskaffee) und führt über die Seegefelder Str., Seeburger Str. nach Falkensee Am Anger, dem Veranstaltungsort der Weltumwelttags. Das Motto lautet wieder „Fahrrad fahren – Klima schützen!“. mehr

23.05.2019
Schüler*innen streiken in Falkensee fürs Klima

Am Freitag, den 24. Mai findet anlässlich der Europawahl der zweite internationale Großstreik für eine wirkungsvollere Klimapolitik statt. In diesem Rahmen streiken in Falkensee Schüler*innen und junge Menschen gemeinsam mit hunderttausenden Menschen in Deutschland, Europa und weltweit unter dem Motto „#FridaysForFuture für mehr Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und eine konsequente Klimapolitik“. mehr

23.05.2019
1. Senioren-Café in Nauen: „Zukunft der Pflege im Havelland“

Die Senioren-Union der CDU im Havelland lud erstmals zum Senioren-Café ins Altstadt-Café Nickel in Nauen ein. Marcus Welzel, Direktor einer Pflegeeinrichtung und CDU-Landtagskandidat im Wahlkreis Havelland 1, lobte den Pflegebedarfsplan des Landkreises Havelland: „Der Landkreis hat angesichts der wachsenden Zahl von über 65-jährigen von derzeit rund 34.000 Personen auf rund 49.000 Personen im Jahre 2030 die daraus entstehenden Herausforderungen der Pflege im Focus.“ mehr

22.05.2019
Schlossfestspiele Ribbeck: Die neue Effi Briest 2019

Nach dem großen Premierenerfolg der Schlossfestspiele Ribbeck 2014, wird die Inszenierung von Claus Stahnke natürlich im Fontane-Jahr 2019 wieder im Ribbecker Schlossgarten gespielt. Nach fünf Jahren Pause musste für die Wiederaufnahme 2019 eine neue Effi-Darstellerin gesucht werden. Bei einem Casting in Berlin setzte sich die 24jährige Klara Franz gegen zahlreiche Mitbewerberinnen durch. mehr

22.05.2019
Nymphensee mit „ausgezeichneter Wasserqualität“

Zu Saisonbeginn durchweg positiv zertifiziert: Der Nymphensee in Brieselang zählt weiterhin zu den saubersten Badegewässern in Brandenburg und darüber hinaus. Sowohl das Land als auch die Europäische Umweltagentur (EEA) bescheinigen dem beliebten Badesee nach wie vor eine „ausgezeichnete Wasserqualität“. mehr

22.05.2019
Falkenseer Schulen erhalten neue IT-Ausstattung

Die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Falkenseer Schulen können sich über neue moderne Technik in ihren Unterrichtsräumen freuen. Im Rahmen des Förderprogramms „Medienfit“ des Brandenburgischen Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) erhielten vier Einrichtungen neue IT-Ausstattung. mehr

22.05.2019
Nauen: Ein Königspaar auf dem Bauernhof

König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande besuchten am Dienstagnachmittag die Agro-Farm GmbH in Nauen-Neukammer. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), Bürgermeister Manuel Meger (LWN), Mitglieder der Landesregierung Brandenburgs und zahlreiche junge Landwirte aus den Niederlanden begleiteten das Königspaar auf dem Betrieb von Landwirt Dirk Peters (LWN). mehr

20.05.2019
Waldbrand in der Falkenseer Kuhlake

Am Sonntag Nachmittag hat es einen größeren Waldbrand in der Falkenseer Kuhlake in der Nähe zur Berliner Stadtgrenze gegeben. Über 20 Feuerwehrfahrzeuge waren im Einsatz, neben der freiwilligen Feuerwehr Falkensee u.a. auch Einsatzkräfte aus Brieselang, Dallgow-Döberitz, Priort und Berlin. Insbesondere waren Fahrzeuge mit großen Wassertanks gefordert, die das Löschwasser vom Hydranten am Ende der Falkenseer Pestalozzistraße (Fotos anbei) in den Wald zur Brandstelle fuhren. mehr

20.05.2019
Landrat enthüllt erstes Kreisbegrüßungsschild

Auto- und Motorradfahrer sowie andere Verkehrsteilnehmer werden ab sofort an verschiedenen Standorten im Havelland mit einem Kreisbegrüßungsschild willkommen geheißen. Das erste dieser Schilder enthüllte Landrat Roger Lewandowski am Freitag, den 17. Mai 2019, an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt bei Neu Dessau im Milower Land. Weitere Begrüßungsschilder werden nun nach und nach im Kreisgebiet aufgestellt. mehr

16.05.2019
Schönwalde-Glien: Der schrittweise Weg in Richtung Digitale Schule

Im Rahmen der Förderung von Ausstattungsmaßnahmen in allgemein bildenden Schulen erhielt die Grundschule „Im Glien“ im Ortsteil Perwenitz heute einen Zuschuss von 2.094,75€ für die Anschaffung eines zweiten interaktiven Whiteboard. Gleichzeitig brachte Bildungsdezernentin einen zweiten Scheck für die Grundschule „Menschenskinder“ im Wert von 2.361,80€ ebenfalls für die Anschaffung eines Whiteboard mit. mehr

16.05.2019
Europas größte aufblasbare Wasserrutsche eröffnet in Karls Erlebnis-Dorf Elstal

Mit „Plansch!“ lockt ab dem 25. Mai der zweite Teil von Karls großer Wassererlebniswelt zum Vergnügen. Seit April sorgt bereits das „Sause-Land“ mit spektakulären Fahrgeschäften für spritzigen Spaß – am 25. Mai 2019 eröffnet der zweite Teil der großen Wassererlebniswelt, das „Plansch!“, seine Pforten. Neben Attraktionen wie dem Wasserkarussell „Löffel-Jet“, der rasanten Bootsrutsche „Erdbeer-Drop“ oder der Erdbeerkörbchenfähre bereiten damit ab sofort auch Europas größte aufblasbare Wasserrutsche … mehr

12.05.2019
Nauens erste Pflanzentauschbörse lockt Gartenfreunde ins „Grüne Eck“

Jede Menge Gartentipps und viel Gelegenheit zum Austausch unter Gartenfreunden gab es am Samstag im Nachbarschaftsgarten „Grünes Eck“ in der Feldstraße auf der ersten Pflanzentauschbörse in Nauen. Der Verein Mikado und viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer stellten dazu eine Plattform auf die Beine, bei der Anwohnerinnen und Anwohner aus den Kleingärten und Eigenheimen ihre überzähligen Pflanzen verschenken und tauschen konnten. mehr

10.05.2019
Sport frei! bei der Kita-Olympiade im Stadtbad Nauen

Über 300 Kinder aus dem Havelland machten sich am Donnerstag auf die Beine, um an der Kita-Olympiade im Nauener Stadtbad dabei zu sein. Die Olympiade für die Vorschulkinder fand im Rahmen der 26. Kreisolympiade junger Sportler im Havelland statt, die vom Kreissportbund (KSB) und Kreissportjugend (KSJ) ausgerichtet wird. Nauens Erste Beigeordnete und stellvertretende Bürgermeisterin Daniela Zießnitz (CDU) begrüßte die Kinder. mehr

10.05.2019
Wieder frische Früchte vom Feld: Karls eröffnet Erdbeersaison in Berlin

Der Erlebnisanbieter und Obstanbauer Karls hat seine diesjährige Erdbeerernte offiziell gestartet und gleichzeitig erste Verkaufsstände in Berlin und Brandenburg eröffnet. An rund 80 Ständen, etwa in Berlins Stadtteilen Mitte, Moabit, Spandau, Prenzlauer Berg oder Tiergarten sowie in Karls Erlebnis-Dorf Elstal, können Liebhaber der saftigen Vitaminspender erste Schälchen ergattern und sich die frühe Erdbeersorte „Flair“ schmecken lassen. mehr

09.05.2019
Schloss Ribbeck: Ehrenamtsmedaille für 68 Havelländer

Zum dritten Mal hat Landrat Roger Lewandowski am Dienstag, den 7. Mai, ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem Havelland mit der Ehrenamtsmedaille ausgezeichnet. Im Schloss Ribbeck wurden dabei 68 Frauen und Männer aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens geehrt. „Ohne das Ehrenamt und die Leistungen der ehrenamtlichen Tätigkeit würden viele Bereiche unserer Gesellschaft gar nicht funktionieren“, sagte Landrat Roger Lewandowski. mehr

09.05.2019
Stand der Dinge – Blick ins Dorfgemeinschaftshaus Wachow

Die mehr als 100 Jahre alte Villa in der Schulstraße im Nauener Ortsteil Wachow soll der Mittelpunkt im Dorfleben werden. Am Tag der offenen Tür kamen zahlreiche Besucher, um sich am Dienstag bei einem Rundgang durch die Villa vom Stand der Sanierungsarbeiten ein eigenes Bild zu machen. Für die rund 900 Einwohner von Wachow, Gohlitz und Niebede soll das Dorfgemeinschaftshaus künftig mehr Versorgungsangebote bieten als bislang. mehr

07.05.2019
Brieselang: Im Gänsemarsch zur neuen Kita

Krabbeln, laufen, robben und toben: Die neue Kita Grashüpfer in Brieselang ist am Montag im Beisein von Bürgermeister Wilhelm Garn und Thomas Lessing, Fachbereichsleiter Soziales, gemeinsam mit rund 50 Kindern und ihren Erzieherinnen feierlich eröffnet worden. Auch einige Eltern waren vor Ort und ließen es sich nicht nehmen, den besonderen Augenblick fotografisch festzuhalten. mehr

07.05.2019
Information der Friedhofsverwaltung Nauen

Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht obliegt der Stadt Nauen als Friedhofsträger die jährliche Pflicht zur Kontrolle aller Grabmäler auf ihre Standfestigkeit. Entsprechend der Friedhofssatzung der Stadt Nauen sind Nutzungsberechtigte einer Grabstelle für die Erhaltung der Standsicherheit der Grabmale und der sonstigen Grabanlagen selbst verantwortlich, d. h. sie haften bei Unfallschäden. mehr

07.05.2019
Auf Stippvisite in den Künstler-Ateliers Nauens

Auch im Havelland haben sich am letzten Wochenende zahlreiche Künstlerinnen und Künstler an der landesweiten Aktion der offenen Ateliers beteiligt. In Nauen und den Ortsteilen boten zwei Künstler und das Blaue Haus Gelegenheit, ihre Werke und ihre Ateliers kennenzulernen. Auch Nauens Erste Beigeordnete Daniela Zießnitz (CDU) schaute in den Ateliers vorbei. mehr

05.05.2019
Fettexplosion, Dummysturz & Co.: Erfolgreicher Tag der offenen Tür der Feuerwehr Brieselang

Sie kamen gerne und in Scharen: Der Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Brieselang hat erneut für einen Besucheransturm gesorgt. Rund 1000 Brieselangerinnen und Brieselanger haben am 1. Mai einen nachhaltigen und zugleich positiven Eindruck von der vielfältigen Arbeit der Feuerwehr auch durch diverse Einsatzszenarien, die simuliert wurden, erhalten können. Gemeindewehrführer Marco Robitzsch zeigte sich deshalb nicht nur ob der Resonanz zufrieden. mehr

05.05.2019
Brieselang: Nutzungsfreigabe und Betriebserlaubnis für neue Kita liegen vor

Mit heißer Nadel gestrickt: Das Bauordnungsamt des Landkreises Havelland hat am Freitag die Nutzungsfreigabe für die neue Kita „Grashüpfer“ in Brieselang erteilt. Auch die Betriebserlaubnis vom zuständigen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) liegt vor. Damit steht der Inbetriebnahme der Einrichtung am Forstweg nichts mehr im Wege. Am Montag wird die Kita eröffnet. Nicht nur die Kinder und ihre Eltern dürfen sich freuen. mehr

05.05.2019
Nauen: Das Havelland als Thema für Kunstwerke

Die MBS-Filiale in Nauen präsentiert erneut Kunst aus der Region. Diesmal stellt sich Kerstin Thomas mit ihren Collagen vor, in denen der Betrachter das Thema Havelland wiederfindet. Wenn Kerstin Thomas Collagen entstehen lässt, dann spiegeln sie oft das Havelland wieder. „Ich hatte immer einen roten Faden vor mir, dem ich vertrauensvoll folgte“, sagt die gebürtige Künstlerin aus Unterfranken, die in der Sparkasse Nauen seit Freitag ihre Werke zeigt. mehr

05.05.2019
Brieselang: Ziegenalarm sorgt für Feuewehreinsatz

Sie irrten ziellos umher: Zwei freilaufende Ziegen haben am Freitagmittag zahlreiche Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Brieselang mit Unterstützung aus Bredow in Atem gehalten. Unter Mithilfe zweier Passantinnen, die zufälligerweise mit ihrem Auto und einem Pferdeanhänger vor Ort waren, konnten die beiden Tiere am Westfalendamm nahe der Bundesautobahn A 10 und des GVZ Brieselang wieder eingefangen werden. mehr