Aktuelle Termine

Polizeiberichte

18.07.2019 (Donnerstag): Dallgow-Döberitz, Einkaufspark Zigarettendieb rastet aus

Am Donnerstagvormittag wurde die Polizei in einen Einkaufpark an der Bundesstraße 5 gerufen. Dort wurde zuvor ein 37-jähriger Georgier durch einen Ladendetektiv dabei ertappt, wie er versuchte zwei Stangen Zigaretten zu entwenden. Auf dem Weg ins Büro schmiss der beschuldigte Georgier die Zigarettenstangen weg und schlug dem Detektiv mit dem Ellenborgen ins Gesicht. Dieser blieb dabei unverletzt. Weiter drohte der Georgier dem Detektiv gegen das Leben. Polizeibeamte stellten die Identität des Mannes fest. Weil er keinen festen Wohnsitz nachweisen konnte, nahmen sie den beschuldigten Mann vorläufig fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam der Inspektion Havelland nach Falkensee. Gegen ihn ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen versuchten Ladendiebstahls, Körperverletzung und Bedrohung. (Bergholz)

Anzeigenzeitung für unser Havelland – 03322-5008-0 info@falkenseeaktuell.de

Aktuelle Artikel
14.07.2019
Kino-Filmkritik: Der König der Löwen

Disney legt seine Zeichentrickklassiker neu auf. Und gibt dabei ein ordentliches Tempo vor. Allein im laufenden Jahr sind bereits Tim Burtons „Dumbo“ und Guy Ritchies „Aladdin“ erschienen. Und jetzt legt Regisseur Jon Favreau („The Jungle Book“) auch noch den „König der Löwen“ nach. An der Geschichte verändert Favreau rein gar nichts. Das Löwen-Herrscherpaar Mufasa und Sarabi bekommt in der afrikanischen Savanne einen Thronfolger geschenkt – Simba. mehr

14.07.2019
Schlossfestspiele Ribbeck ehren Theodor Fontane: Effi Briest zum Zweiten!

Es ist noch gar nicht so lange her, da kam Claus Stahnke auf die Idee, die ehrwürdige Kulisse vom Schloss Ribbeck als Hintergrund für eine Open-Air-Theateraufführung zu verwenden. 2014 wurden die allerersten „Schlossfestspiele Ribbeck“ (www.schlossfestspiele-ribbeck.de) aufgeführt. Passend zur Fontane-Beziehung, die der Ort Ribbeck dank des berühmten Birnen-Gedichts ja aufweist, wurde vor dem Schloss „Effi Briest“ gespielt. mehr

13.07.2019
Falkenseer Stadtfest 2019: Das alles wird neu in diesem Jahr!

Das Falkenseer Stadtfest findet in diesem Jahr erstmals nicht im September statt, sondern bereits Ende August. Die Havelländer können sich die drei Tage vom 23. bis zum 25. August schon einmal fett im Kalender eintragen. Denn in diesem Jahr wird es eine große Anzahl Neuerungen geben, die das Stadtfest für noch mehr Besucher interessant macht. mehr

13.07.2019
Selbst gepflückt in Priort: Zu Besuch auf dem Obsthof Lienert

Es gibt sie noch: Die kleinen, feinen Geheimtipps in der Region, die eigentlich nur die direkten Nachbarn auf dem Schirm haben und die bei allen anderen bei einem ersten Besuch schnell den Gedanken aufkommen lassen: Wie konnte ich das nur all die Jahre übersehen? Sylvio (57) und Sylvia Lienert (46) haben vor über zehn Jahren fünf Hektar Land in Priort und Kartzow gepachtet oder angekauft … (ANZEIGE) mehr

08.07.2019
Bloß nicht absaufen: 1. Schönwalder Pappbootrennen lockte acht Teams aufs Wasser!

In den letzten fünf Jahren haben die Straßensozialarbeiter aus Falkensee und Dallgow-Döberitz Kinder im Sommer dazu animiert, aus Pappe ein schwimmfähiges Boot zu basteln, das dann den nassen Weg über den Neuen See in Falkensee antreten musste. Ab sofort hat auch das benachbarte Schönwalde-Glien ein solches Event im Angebot. Für das allererste „Schönwalder Pappbootrennen“ am 7. Juli hatte sich der Feuerwehrverein Schönwalde e.V. … mehr

07.07.2019
The World of Motorshow: Jeffrey Korth mit Stuntspektakel in Falkensee zu Gast!

Eins ist mal sicher: Noch nie hat es auf dem real,- Parkplatz in Falkensee so viele Unfälle gegeben wie am 7. Juli. Und das auch noch an einem Sonntag. An diesem Tag war nämlich Jeffrey Korth (38) mit seiner Familie und seinem Team vor Ort, um zum Auto-Stuntspektakel „The World of Motorshow“ einzuladen. Über 600 motorbegeisterte Monstertruck-Fans waren der Einladung der Korths gefolgt und nahmen gegen 11 Uhr auf den temporär installierten Tribünen Platz. mehr

07.07.2019
Wandern mit Ziegen durch die Döberitzer Heide!

Die Sielmann Stiftung kümmert sich nicht allein um die Döberitzer Heide. Schon 1992 haben Vogelkundler, Wissenschaftler und Naturliebhaber den Naturschutz Förderverein Döberitzer Heide e.V. (www.doeberitzerheide.de) gegründet. Der hat sich früh dafür eingesetzt, die Biodiversität auf dem früheren Truppenübungsplatz Döberitzer Heide zu erhalten. Knapp 50 Mitglieder kümmern sich darum, etwa 350 Hektar gepachtetes Gelände für die Natur zu bewahren. mehr

06.07.2019
Brandenburg: Wie fällt die Ernteprognose der Bauern für 2019 aus? Nicht gut.

Die deutschen Landwirte sind schwer gebeutelt und angeschlagen. Das vorletzte Jahr fiel so nass aus, dass es mitunter nicht möglich war, die Ernte von den überfluteten Feldern einzuholen. Im letzten Jahr war es viel zu trocken, es war sogar von einer Dürre die Rede. Von einer Rekordernte oder zumindest von „normalen Verhältnissen“ sind die Bauern aus diesem Grunde weit entfernt. Und in diesem Jahr? Immerhin sorgten bereits Starkregen, Hagel und Spätfröste für erste Schäden auf den Feldern. mehr

30.06.2019
Kino-Filmkritik: Spider-Man – Far From Home

Peter Parker (Tom Holland) hat sich einen kleinen Urlaub vom anstrengenden Superheldendasein mehr als verdient. Und so bleibt das verschwitzte Spider-Man-Kostüm Zuhause, als er zu einer Klassenfahrt nach Europa antritt. Sein einziges Ziel: Seiner heimlichen Liebe MJ (Zendaya) auf dem Eiffelturm seine Liebe zu gestehen. Und so geht er nicht einmal dann ans Telefon, als Nick Fury (Samuel L. Jackson) anruft. Der könnte ein wenig Hilfe in Europa brauchen: Geheimnisvolle Elementarwesen sorgen in den Großstädten für Chaos und Verwüstung. mehr

29.06.2019
Schönwalde-Glien: Annette Grothe hilft, das perfekte Hochzeitskleid zu finden!

Die nächste Hochzeit kommt bestimmt. Und ebenso sicher wünscht sich die angehende Braut für diesen Tag das perfekte Kleid, das wie angegossen zu ihr passt und die ganze Hochzeitsgesellschaft zum Schwärmen verführt. Annette Grothe (49) von den „Schönwalder Hochzeitsmoden“ präsentiert gleich neben dem Rathaus auf 200 Quadratmetern ihre 150 bis 200 Kleidermodelle, die jährlich mit der Kollektion wechseln. (ANZEIGE) mehr

29.06.2019
Christopher Street Day mitten in Falkensee: Bunte Parade!

Vor genau 50 Jahren wehrten sich Schwule, Lesben, Transsexuelle, Drags und Sexarbeiterinnen in der New Yorker Bar „Stonewall Inn“ gegen Unterdrückung und polizeiliche Willkür – und machten bei einer Razzia Rabatz. Seitdem gibt es auf der ganzen Welt die ebenso bunte wie quere Demonstration „Christopher Street Day“, kurz CSD abgekürzt. Wo der Name „Christopher Street“ herkommt? Nun, das war der Name der Straße in Greenwich Village, in der die Bar „Stonewall Inn“ zu finden war. mehr

28.06.2019
Falkensee: Oliver Seidel übernimmt die Neulandfleischerei Bauch!

In der Hansastraße hat es am 1. Mai einen stillen Betreiberwechsel gegeben. Oliver Seidel (31) hat die Neuland-Fleischerei von Christian Bauch übernommen und führt sie jetzt in seinem Namen weiter. An seiner Seite steht seine Lebensgefährtin Kathrin Scheibner (41), die nach ihrem Babyjahr im Herbst wieder voll mit in den Betrieb einsteigen wird. Oliver Seidel: „Wir haben beide vorher schon in der Neuland-Fleischerei gearbeitet, ich als Koch, Kathrin im Verkauf. … (ANZEIGE) mehr

28.06.2019
Singende Kinder: Schulkonzert in der Geschwister-Scholl-Grundschule!

Oft schmoren Schulen im eigenen Saft. Die Geschwister-Scholl-Grundschule in Falkensee vermeidet das und arbeitet besonders gern mit Kooperationspartnern aus der ganzen Region zusammen, um mit und für die eigenen Kinder etwas Großes auf die Beine zu stellen. Das war am 17. Juni einmal mehr zu bestaunen. Da trat der Schulchor zwei Mal an einem Tag auf, um die Besucher in der zur Aula umgebauten Turnhalle zum Konzert „Traumwelten“ einzuladen. mehr

28.06.2019
Falkensee: Der Weltladen hört auf!

Seit dem 6. Mai wird eine Falkenseer Gewerbeimmobilie zur Übernahme bei „eBay Kleinanzeigen“ announciert: „Schöner Laden mit integriertem, kleinen Café, aufwendig renoviert in 2012, ab Herbst 2019 frei. Bevorzugt abzugeben für hochwertigen Einzelhandel oder für Übernahme des Cafés mit hausgemachtem Mittagstisch. 5 Minuten entfernt vom Bahnhof Falkensee.“ Ja, dabei kann es sich doch nur um das Weltladen-Café in der Bahnhofstraße handeln, oder? mehr

27.06.2019
2. Vodafone Kart Cup auf dem Spreewaldring: Richtig Gas geben!

Eigentlich hätte von Yello „The Race“ ertönen müssen, als am 23. Juni gleich 17 Teams aus Falkensee und Dallgow-Döberitz den weiten Weg vom Havelland nach Schönwald im Spreewald antraten. Hier wollten die Rennfahrer auf dem 800 Meter langen „Waldow Circuit“ des Spreewald Kart-Centers (www.kart-center.de) einmal mehr herausfinden, wer von ihnen denn wohl die schnellsten Pistenakrobaten in die Sitzschale der Karts drücken kann. mehr

25.06.2019
Scheibes Glosse: Mein Hund wird alt!

In der Redaktion sind wir zu dritt. Eigentlich aber zu viert. Redaktionshund Becky, ein weißer Golden Retriever, ist nun schon seit knapp 13 Jahren mit dabei. Die Jahre gehen mit einem Hund leider nicht ganz so pfleglich um wie mit einem Redakteur. Der Redaktionshund ist inzwischen so gut wie taub und das mit dem Sehen klappt auch nicht mehr so gut. Dafür ist die Nase noch top in Ordnung. mehr

25.06.2019
Neu an der Havel: das Salt‘n‘Sugar

Nur knapp eine halbe Stunde vom Havelland entfernt ist das kleine Restaurant Salt‘n‘Sugar zu finden. Es liegt ganz tief unten in Kladow; die letzten paar hundert Meter fährt man auf einer schmalen Straße durch den Wald, wobei man immer das Gefühl hat, hier dürfe man eigentlich gar nicht lang. Und genau dort, wo sich Zander und Dachs am Abend Gute Nacht sagen, da liegt einsam und verlassen das Salt‘n‘Sugar. (ANZEIGE) mehr

25.06.2019
Drei Wasserbüffel beweiden die Spandauer Orchideenwiese!

Sie scharrten aufgeregt mit den Hufen, warfen ihre bulligen Körper gegen das Gatter des Transporters und drängten lautstark darauf, endlich ins Freie zu dürfen: Am 30. April wurden drei Wasserbüffel im Rahmen des „Weideauftriebs“ auf der Spandauer „Orchideenwiese“ freigelassen. Wasserbüffel in Spandau? Wie kommt es denn eigentlich dazu? mehr

25.06.2019
Kino-Filmkritik: Glam Girls

1989 traten Steve Martin und Michael Caine im Film „Zwei hinreißend verdorbene Schurken“ gegeneinander an. Mit viel Charme und mit frechen Tricks schlichen sich die Gentlemen-Gauner erst in die Herzen der Frauen – und dann in ihre Brieftaschen. 2019 kommt es nun zur Neuauflage. Regisseur Chris Addison wechselt aber die Geschlechter und lässt in „Glam Girls“ die Damen zu Trickbetrügerinnen werden. mehr

25.06.2019
Kino-Filmkritik: Long Shot

Charlotte Field (Charlize Theron) ist die Außenministerin der USA. Sie ist eine ebenso starke wie auch schöne Frau. Und sie hat das höchste Amt der Welt im Auge: Sie möchte nur zu gern die allererste weibliche Präsidentin werden. Ihr Team analysiert ganz akribisch: Damit das gelingt, müssen die Reden der Außenministerin deutlich besser werden, vor allem witziger. mehr

25.06.2019
Kino-Filmkritik: John Wick 3

Das ist ganz, ganz großes Kino für Action-Freunde. 2014 erschien „John Wick“ und inszenierte Keanu Reeves als um seine Frau trauernden Ex-Killer, dem im Ruhestand nur eins geblieben ist – sein Hund. Als Gauner bei ihm einbrechen, um sein Auto zu stehlen und dabei seinen Hund ermorden, entfesseln sie einen Taifun der Gewalt, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat. mehr

25.06.2019
Militantes Dallgow: Unterwegs mit Klaus Michels

Dallgow-Döberitz gehört zu einer der beliebtesten Gemeinden im grünen Umland. Viele Berliner siedeln sich hier gern an, wenn sie aus der Großstadt in den Speckgürtel ziehen. Oft wissen die Neuzugezogenen aber gar nicht, dass der Ort Geschichte atmet. So gibt es in der Nachbarschaft nicht nur den Truppenübungsplatz Döberitz, der nun als erhaltenswertes Biotop in die Sielmann-Stiftung übergegangen ist. mehr

25.06.2019
PepperParties: Melanie Mohrenweiser aus Dallgow-Döberitz bringt Erotik auf den Tisch!

Was Melanie Mohrenweiser (48) in ihrem großen, schweren Koffer mit sich führt, das sorgt schnell dafür, dass die Betrachter rote Ohren bekommen. Doch gerade die Damen lieben es, Melanie zu sich nach Hause einzuladen, um eine „PepperParty“ zu feiern. Eine gute halbe Stunde braucht die Beraterin aus Dallgow-Döberitz, die hauptberuflich als Krankenschwester unterwegs ist, um ihre handlichen Schätze aufzubauen. (ANZEIGE) mehr

25.06.2019
Bäckermeister Tobias Exner ist nun geprüfter Brotsommelier!

Die Bäckerei Exner aus dem brandenburgischen Beelitz ist sehr stark auch im Havelland vertreten. In Falkensee und Brieselang gibt es entsprechende Cafés und Backstuben. Das wohl größte Haus in der Region ist in Dallgow-Döberitz gleich gegenüber vom Bahnhof entstanden. Bäckermeister Tobias Exner (44) beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren sehr intensiv mit dem Thema Brot. (ANZEIGE) mehr

25.06.2019
Die Präventionsseiten der Polizei: Folge 4 – Unfallprävention im Verkehr: Von Fahrradprüfungen und Schülerlotsen

Der Verkehr auf unseren Straßen nimmt immer weiter zu. Damit gerade die kleinsten Verkehrsteilnehmer – die Kinder – optimal darauf vorbereitet werden, auf ihren Fahrrädern oder zu Fuß am Verkehr teilzunehmen, greifen auch hier verschiedene Maßnahmen der Verkehrsunfallprävention. So gibt es in der vierten Klasse eine überall im Havelland durchgeführte Fahrradprüfung. mehr

25.06.2019
Der Kronprinz in Falkensee: Auch unter der Woche ein lohnendes Ausflugsziel für hungrige Gäste!

Das Hotel & Restaurant Kronprinz ist eine echte Institution in Falkensee. Viele Havelländer nutzen das ehrwürdige Haus gern für die besonderen Anlässe wie Konfirmationen, Geburtstage oder Firmenfeiern. Inhaber Michael Arneburg: „Ich höre von den Gästen immer wieder: ‚Der Kronprinz ist für gut‘. Man hält sich einen Besuch für die besonderen Momente des Lebens vor. Das freut uns natürlich. Aber wir sind auch an allen anderen Tagen für unsere Gäste da.“ (ANZEIGE) mehr

Pressemeldungen
20.07.2019
Nauen: Feuerwehr mit Gesicht – Kai Pupka von Lipinski

In diesem Sommer startet die Stadtverwaltung Nauen eine Portrait-Reihe in den Medien um der Bevölkerung die Gesichter hinter ihrer Freiwilligen Feuerwehr zu zeigen. Kai Pupka von Lipinski (29) aus Börnicke stellt sich heute der Öffentlichkeit vor und verrät den Leserinnen und Leser, was Feuerwehr für ihn bedeutet. mehr

10.07.2019
Richtfest für das Verteilzentrum dm-drogerie markt in Wustermark

Knapp eineinhalb Jahre nach der Grundsteinlegung für das Verteilzentrum in Wustermark wird heute, am 10. Juli 2019 das Richtfest im brandenburgischen Havelland gefeiert. Die Feier findet für alle Mitarbeiter und Beteiligten im kleinen Rahmen statt, die maßgeblich beim Aufbau des Verteilzentrums beteiligt sind. Die letzten Tage waren noch einmal aufregend für das Verteilzentrum. mehr

09.07.2019
Das Ende eines Methusalems: Historische Linde in der Zitadelle Spandau wird gefällt

Die letzten Rettungsversuche waren vergebens: nach 500 Jahren verliert die Zitadelle Spandau einen historischen Zeugen. Die Naturdenkmal-Linde im Hof ist nicht mehr zu halten und wird kurzfristig gefällt. Doch für Nachwuchs wurde bereits vor einigen Jahren gesorgt. „Wenn Bäume reden könnten…“ – Für nur wenige Bäume in Spandau gilt dieser Satz mehr als für die Linde im Hof der Zitadelle. mehr

04.07.2019
Fliedners Ehrenamtliche treffen sich im Havelland

Halbzeit beschreibt das Ehrenamtstreffen am 27.06.2019 in Nauen am besten. Fliedners ehrenamtliche Helferinnen und Helfer kamen mit Andrea Cleve-Rudnick (Koordinatorin am Standort Nauen) und Julia Oldenburg (Teamleitung Fliedners Offene Hilfen) zum Kaffee und Abendessen zusammen. Die Ehrenamtsarbeit im Havelland ist ein wichtiges Element im Leistungsspektrum von Fliedners. mehr

26.06.2019
Havelland: Der neue Kreistag nimmt die Arbeit auf

Am Montag, den 24. Juni 2019, sind die Mitglieder des neuen Kreistages im Havelland erstmals nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 zusammengekommen. Im Kulturzentrum Rathenow wählten die Abgeordneten Barbara Richstein von der CDU zu ihrer Vorsitzenden. Richstein wurde bei einer Enthaltung mit 29 Ja- zu 17 Nein-Stimmen mehrheitlich gewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. mehr

20.06.2019
Schönwalde-Glien: Verantwortungsvolles Ehrenamt bereits als Grundschüler

Bode Oehme, Bürgermeister der Gemeinde Schönwalde-Glien, hat am Mittwoch die ehrenamtliche Arbeit von zehn Schülerlotsen an der Grundschule „Menschenskinder“ gewürdigt. „Ich bin sehr froh zu sehen, dass Ihr euch so engagiert für eure Mitschülerinnen und Mitschüler einsetzt. Ihr steht freiwillig früher auf, seid bei jedem Wetter vor Ort und bringt alle sicher über die Straße“, sagte er. mehr

20.06.2019
Neues Spielgerät auf dem Spielplatz Dohlensteg in Falkensee: Ein Wackelsteg zum Balancieren

Ein neues Spielgerät bereichert den Spielplatz am Dohlensteg. Bürgermeister Heiko Müller und Nick Wichmann von dem Energieversorger EMB, der das neue Gerät sponserte, gaben den „Wackelsteg“ nun offiziell zur Nutzung frei. Die ersten neugierigen Abenteurer testeten die kleine schwankende Brücke und befanden die neue Spiel-Herausforderung für gut. Die Kosten für die Anschaffung des Spielgerätes beliefen sich auf 1.800 Euro. mehr

20.06.2019
Zeugnisfete im Stadtbad Nauen zog Kinder in Scharen an

Auf der Zeugnisfete am Ende des Schuljahres konnten die Jungs und Mädels gerade rechtzeitig in die Ferien starten. Highlight der diesjährigen Zeugnisfete war zweifelsohne die Schaumparty. Bürgermeister Manuel Meger (LWN) gab am Mittwoch den Startschuss für das Spektakel, zu dem sich die Kinderscharen im Stadtbad einfanden. Der Wettergott zog alle Freibadregister mit Temperaturen weit über der 30-Grad-Marke. mehr

20.06.2019
110-jähriges Jubiläum bei der Feuerwehr Berge

Seit 110 Jahren liegt der Brandschutz in Berge in der Hand geschulter Männer und Frauen. Alles wurde in den vergangenen Tagen auf Vordermann gebracht, damit am Sonnabend das Jubiläum gebührend gefeiert werden konnte. Unter den Gratulanten war auch Bürgermeister Manuel Meger (LWN), der der Einheit einen Jubiläumswimpel überreichte. mehr

18.06.2019
Tolle Stimmung: Bredower Teichfest lockte rund 800 Besucher an

Das Wetter passte, das Ambiente noch mehr: Die neunte Ausgabe des Teichfestes in Bredow war wieder ein ganz besonderes Ereignis. Kein Wunder, das Programm, das der Verein „Bredow im Havelland“ auf die Beine gestellt hatte, konnte sich sehen und hören lassen. Wie im vergangenen Jahr kamen diesmal erneut rund 800 Besucher. Sie konnten das Fest in vollen Zügen genießen. mehr

10.06.2019
Nauen: Ein buntes Zuckerfest für Groß und Klein

Das Zuckerfest oder Fest des Fastenbrechens zählt zu den wichtigsten Festtagen im Islam. Im Nachbarschaftsgarten „Grünes Eck“ an der Feldstraße trafen sich Menschen aus unterschiedlichsten Ländern, um gemeinsam zu feiern. Anlässlich des Endes des Ramadán, dem Fastenmonat der Muslime, wurde auch in Nauen gemeinsam gefeiert. In Anlehnung an die Zuckerfabrik und der damit in Verbindung stehenden Feldstraße fand am 6. Juni im Nachbarschaftsgarten das traditionelle Zuckerfest statt. mehr

10.06.2019
Indische Austauschschüler in Nauen

Eine kleine Gruppe von Austauschschülern besucht derzeit die Funkstadt. Betreut werden sie in dieser Zeit vom Leonardo da Vinci Campus (LDVC). Am Mittwoch machten sie dabei auch Station im Nauener Rathaus, wo sie von Bürgermeister Manuel Meger (LWN) empfangen wurden. Insgesamt sieben Schülerinnen und Schüler, zwei Lehrerinnen und ein Begleiter führten mit Bürgermeister Meger einen regen Austausch über das Leben in Indien. mehr

10.06.2019
Nauen: Künftige Gestaltung des Bahnhofsquartiers vorgestellt

Das Kopenhagener Büro ADEPT ist Gewinner der Ideenwerkstatt für die künftige Gestaltung des Bahnhofsquartiers. Am Mittwoch stellte das Büro im Rathaus den Siegerentwurf der Öffentlichkeit vor, der kürzlich von einer Jury einstimmig gekürt wurde. Bei dem Gebiet handelt es sich um die Fläche nördlich des Bahnhofs bis zur Ludwig-Jahn-Straße, dort, wo derzeit noch zahlreiche Flächen brachliegen. Im Westen wird das Gebiet von der Graf-Arco-Straße (B 273) begrenzt. mehr

10.06.2019
BISF äußert sich zur Überprüfung des Landesstraßenbedarfsplans

In der letzten Sitzung des Landtags-Ausschusses für Infrastruktur und Landesplanung in dieser Legislaturperiode war wieder einmal der Landesstraßenbedarfsplan ein Thema. In diesem Bedarfsplan sind alle geplanten Straßenbaumaßnahmen des Landes aufgeführt, unter anderem auch die umstrittene Ortsumfahrung Falkensee (Landesstraße L 20/201). mehr

08.06.2019
Tierschutzverein Tierheim Falkensee und Umgebung e.V. warnt: Hitze setzt den Tieren zu

Während viele Menschen sich über die sommerlichen Temperaturen freuen, können sie für viele Tiere Belastung sein. Der Grund: Hund, Katze und Co. können sich im Unterschied zum Menschen nicht durch Schwitzen über die Haut abkühlen, sondern allein durch Trinken oder Hecheln. Der Tierschutzverein Tierheim Falkensee gibt Tierhaltern Tipps für die heiße Jahreszeit. mehr

05.06.2019
Nymphensee: Seegras wird gemäht

Das wuchernde Seegras wird zurückgeschnitten: Auf dem Nymphensee in Brieselang haben am Mittwoch Mäharbeiten begonnen. Mit einem Spezialboot wird Frank Goslowsky, Betreiber und Pächter des Nymphensees, die verwachsenen Pflanzen in einer Wassertiefe von rund zwei Metern drei Tage lang an verschiedenen Stellen außerhalb des Landschaftsschutzgebietes beschneiden. mehr

05.06.2019
Der RUN OF SPIRIT geht in die 11. Runde: GZSZ-Schauspieler Wolfgang Bahro ist Schirmherr

Er wird ihn begleiten, den 11. Run of Spirit. Wer? Der uns allen bekannte Berliner Schauspieler Wolfgang Bahro . Am Pfingstmontag, den 10. Juni 2019 startet auf dem Gelände des Evangelischen Johannesstifts in Berlin-Spandau der 11. Run of Spirit. Er ist kein Lauf, wie andere. Dieser Lauf ist inklusiv. Das macht ihn besonders in der Berliner Lauflandschaft. Er bietet Menschen mit Behinderung UND Menschen ohne Behinderung die Möglichkeit, gemeinsam Sport zu machen. mehr

05.06.2019
Hamburger Straße in Nauen – Beginn des zweiten Bauabschnitts

Der grundhafte Ausbau in der Hamburger Straße (1. Bauabschnitt) schreitet zügig voran. Nach nur drei Monaten Bauzeit beginnt nun der 2. Bauabschnitt. Die Neu- und Umverlegungsarbeiten der Medienträger wie Gas, Strom und Trinkwasser sind abgeschlossen. Der Regenwasserkanal wurde verlegt. Somit konnte nun der Straßenkörper hergestellt werden. mehr

05.06.2019
Nauen: Lederwaren Mikosek feiert 100-jähriges Jubiläum

Bereits in der dritten Generation führt Siegfried Mikosek mit Frau Brigitta das Lederwarengeschäft auf der Erfolgsspur. Am Dienstag schauten zahlreiche Gratulanten im Geschäft in der Mittelstraße 12 vorbei – unter ihnen auch Bürgermeister Manuel Meger (LWN). Sattlermeister Waldemar Mikosek gründete am 4. Juni 1919 das Geschäft, das auch damals schon Lederwaren Mikosek hieß. mehr

05.06.2019
Bäckerei Exner: Bäcker unterstützt „Ein Herz für Kinder“

Der Startschuss für die bundesweite Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“ fiel am 07. Mai 2019, dem Tag des Deutschen Brotes. Bis in den Herbst können Brotliebhaber nun in den Fachgeschäften der Bäckerei Exner Charity-Brote kaufen und so ganz einfach Gutes tun. Mit jedem verkauften Aktionsbrot gehen 30 Cent direkt an „Ein Herz für Kinder“. (ANZEIGE) mehr

05.06.2019
Richart-Hof in Nauen ist Gastgeber bei der 25. Brandenburger Landpartie

Auch der Richart-Hof in Nauen ist Gastgeber bei der 25. Brandenburger Landpartie, die am 15. und 16. Juni wieder mehr als hunderttausend Besucher anzieht. Zum ersten Mal nimmt das Kulturbüro der Stadt Nauen an diesem ländlichen Großereignis teil. Der letzte ackerbürgerliche Vierseitenhof Nauens wurde 2018 nach zweijähriger Sanierungszeit an den Eigentümer Stadt Nauen übergeben. mehr