Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

12.08.2007

Mittagsangebote in der Knödel-Stube

KnödelstubeSeit einem Jahr sorgen Nicole Sonnemann (29) und Hans-Dieter Hupasch (37) mit aller Kraft und Energie dafür, dass die Knödel-Stube in der Seegefelder Straße zur ersten Adresse für alle Hobby-Gourmets wird, die Gefallen an der schlesisch-böhmischen Küche haben. Die Speisekarte, die sich auch im Internet abrufen lässt, bietet eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten, die ansonsten nicht so leicht in einem Restaurant vor Ort zu finden sind.

Schlesische Kohlrouladen, frische Pierogi-Maultaschen mit Kartoffel-Quark, Biergulasch mit Champignons und böhmische Knödel kommen in der Knödel-Stube ebenso zum Einsatz wie das klassische Segedinsky Gulasch oder ein Schlesischer Salat, der wenig vegetarisch gleich zusammen mit Kassler und Käsestreifen angemacht wird. Bei einem guten Louny-Bier lässt sich das Essen gleich noch einmal so gut genießen. Hans-Dieter Hupasch: „Unser absolutes Highlight ist zurzeit das leicht angegrillte Eisbein mit Sauerkraut und Kartoffeln. Das wird von unseren Gästen sehr stark nachgefragt.“

Geburtstagskinder zahlen nix!
Die Knödel-Stube bietet Platz für bis zu 80 Gäste. Wer etwas zu feiern hat, kann das gern direkt vor Ort tun. Es besteht immer die Möglichkeit, die separaten Räume für eine geschlossene Gesellschaft zu nutzen, um die Gäste anschließend mit einem umfangreichen Buffet zu erfreuen oder sie mit einem zuvor ausgeheckten Menü zu unterhalten. Für Geburtstagskinder gilt dabei ein ganz besonderes Extra: Sie müssen für ihr eigenes Essen nicht bezahlen. Auch das kann natürlich ein Grund dafür sein, diesen Jahrestag in der Knödel-Stube zu begehen.

Die meisten Familien finden sich am Abend in der Knödel-Stube ein, am Wochenende sind sie auch schon einmal früher in den gedeckt und stilvoll eingerichteten Räumen des Restaurants anzutreffen. Um die Attraktivität der Knödel-Stube aber auch unter der Woche zu erhöhen, kommt ab sofort ein ganz spezieller Mittagstisch zum Einsatz, der sich von 12 bis 16 Uhr bestellen lässt.

Mittagstisch für 5 Euro
Zum unschlagbaren Preis von nur fünf Euro können die Besucher jeden Tag zwischen fünf Gerichten wählen. Zum Angebot gehören hier etwa die Rinderroulade, der Schweinebraten, das Segedinsky Gulasch oder das Pangasius-Fischfilet. Nicole Sonnemann: „Natürlich wechseln wir die einzelnen Mittagstisch-Gerichte regelmäßig, sodass für Abwechslung gesorgt ist. Schon jetzt nutzen viele Geschäftsleute aus dem Ort den Mittagstisch als Alternative zum selbstgeschmierten Stullenpaket oder zur nicht vorhandenen Firmenkantine. Auch viele ältere Falkenseer sparen sich das Kochen und treffen sich lieber in der Knödel-Stube zum Mittagessen.“

Kontakt:
Knödel-Stube
Seegefelder Straße 28
14612 Falkensee
Tel: 03322 – 231 231
www.knoedelstube.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag & Feiertag
12-23.00 Uhr

Seitenaufrufe: 24

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige