Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

01.02.2008

TuanLien: Anrufen, abholen!

tuanSeit vielen Jahren fahre ich immer wieder ahnungslos am TuanLien vorbei, das am Ende der Bahnhofstraße kurz vor der Poststraße liegt. „Ist aber wirklich lecker da, das Essen“, rät mir dann meine Schwägerin. Und sie hat Recht. Nicht umsonst wird die kleine Bude inzwischen vor allem mittags von vielen Falkenseern aufgesucht.

Tuan (44) und Lien (41) kommen aus Vietnam, lebten zehn Jahre in Potsdam und wohnen nun schon seit 2003 in Fal­ken­see. Das vietnamesische Pärchen be­treibt das TuanLien, eine gegen Wind und Wetter abgeschottene Im­biss­bude am Ende der Bahnhofstraße – direkt gegenüber vom griechischen Feinkostladen HELLAS.

Das TuanLien bietet chinesische, thai­ländische und europäische Küche – und das zu sensationellen Preisen. Über 200 Gerichte finden sich auf der Spei­sekarte, die jeder als Faltblatt mit nach Hause nehmen kann. Das macht Sinn, wie uns die Chefin des Hauses bestätigt. Sie erzählt uns, dass viele Firmen und auch Privatleute unter der Nummer 03322 – 219967 anrufen und ihr Essen bestellen. So ist es bereits fertig, wenn der Anrufer 15 Minuten später vorbeischaut – und kann gleich mitgenommen werden. Vor al­lem mittags nutzen aber auch viele Falkenseer die Chance, selbst vor­bei­zukommen. Dann ist es möglich, Tuan und Lien direkt beim Kochen, Braten und Brutzeln zuzuschauen, denn alles wird frisch zubereitet.

Wer Spaß an der fernöstlichen Kü­che hat und zugleich auf den Geld­beutel achtet, der findet auf der Spei­sekarte viele Überraschungen zum mehr als fairen Preis: 8 Mini-Frühlingsrollen gibt es schon für 2 Eu­ro, ebenso gebratene Nudeln mit Gemüse, was vor allem die Kinder gerne essen. Ich persönlich liebe Gai Sate – Hühnerfleischspieße mit Erdnußsauce, die ich im Dreierpack für 3,50 Euro bekommen kann. Als Hauptgericht darf natürlich auch die knusprig gebackene Ente mit Reis und Gemüse nicht fehlen, die ich bereits für 5 Euro bekommen kann. Das sind Prei­se, bei denen es sich schon einmal lohnt, gleich für die ganze Familie au­ßer der Reihe ein Essen zu bestellen. Fisch, gebratenes Huhn, Ente, Groß­gar­nelen und Thai-Suppen: Bei 200 Gerichten kann man sich jeden Tag etwas Neues kredenzen lassen. Sehr gut sollen auch die vegetarischen Gerichte mit Tofu sein, sagt meine Schwägerin. Das kann ich aber leider nicht kontrollieren: Wenn ich echtes Fleisch bekommen kann, steige ich doch nicht freiwillig auf Tofu um.

Ach ja: Wer sein Essen ohne Glu­tamat erhalten möchte, muss das bei der Bestellung angeben. (CS)

Kontakt: TuanLien, Bahnhofstr. 79, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-219967

Seitenaufrufe: 364

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige