Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.03.2008

5 Jahre BodyTalk in Falkensee

bodyGabriele Wache praktiziert nun schon seit fünf Jahren BodyTalk in Berlin und Falkensee. Das System aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers und soll die Vorstellung von einer optimalen Gesundheitsfürsorge für immer verändern.

BodyTalk ist ein System, das die Selbst­heilungskräfte des Körpers an­regt. Auf diese Weise werden nicht die sichtbaren Symptome eines Leidens unter den Tisch gekehrt, wie das sonst oft der Fall ist. Stattdessen geht Body­Talk von innen an die Ursache heran und sorgt nicht-invasiv und ohne Risi­ken für eine langfristige gesund­heit­liche Verbesserung.

BodyTalk vereint in sich das Fach­wissen der westlichen Medizin, die Ener­giedynamik der östlichen Medizin, die Philosophie von Osteopathie und Chi­ropraktik sowie die Erfahrungs­grund­lagen der angewandten Kinesio­lo­gie. Na klar, das ist alles ganz schön viel Fachchinesisch. Besser ist es alle­mal, sich BodyTalk zeigen zu lassen. Gabriele Wache wendet BodyTalk seit fünf Jahren in ihren Praxen in Berlin und Falkensee an. Vor allem Frauen (70 Prozent der Kunden!) und Kinder haben in unserem Ort Lust darauf, das System kennen zu lernen. Während einer BodyTalk-Sitzung stellt Frau Wa­che mithilfe des neuromuskulären Feedbacks die Kommunikation mit der inneren Weisheit des Körpers her und findet so heraus, wo die aktuellen Dys­ba­lancen liegen und welche Organe nicht richtig miteinander kommuni­zie­ren.

Nach dieser Feedback-Analyse legt Frau Wache die Hand auf die Krisengebiete und tippt sanft auf den Kopf und das Brustbein, um so das Gewahrsein des Gehirns zu wecken und die neue Information fest im ganzen Körper einzuspeichern. Gab­riele Wache: „Der BodyTalk-Anwen­-der lehrt den Körper, sich selbst wie­der ins Gleichgewicht zu bringen.“

BodyTalk lässt sich ganz leicht er­lernen und bringt einen großen Nut­zen. Man nimmt einfach nicht mehr jede Grippewelle mit und fühlt sich ausgeglichener. Viele Stammkunden gönnen sich bereits seit Jahren im­mer wieder einmal eine Sitzung. Frau Wache balanciert Babys aus und freut sich, dass ihr ältester Besucher bereits 95 Jahre alt ist. Auch für das Virchow-Krankenhaus war sie bereits tätig und hat hier Koma-Patienten mit dem BodyTalk-System behandelt. Ih­re Bilanz nach fünf Jahren Selbst­ständigkeit: „Super! Vor allem durch Weiterempfehlungen kommen viele neue Besucher zu mir. Das ist ein Domino-Effekt, über den ich mich sehr freue.“

Wer Interesse daran hat, mehr über das BodyTalk-System zu erfah­ren und vielleicht selbst die Kunst des Handauflegens zu erlernen, der hat am 30. Mai in der Volkshochschule Gelegenheit dazu. Dann gibt es einen Access-Kurs für Menschen, den Frau Wache betreut und der in sechs Stunden erklärt, wie das System funk­tioniert und welche Handgriffe dabei anzuwenden sind. Der Kurs findet von 11 bis 17 Uhr statt.

Noch besser: Am 30. und 31. Mai wird es auch einen Access-Kurs für Tiere ge­ben. Er zeigt auf, wie sich das Body­Talk-System einsetzen lässt, um die Selbst­heilungskräfte der eigenen Haus­tiere zu wecken.

Kontakt: BodyTalk, Gabriele Wache, Augsburger Straße 9, 14612 Falkensee, Tel: 03322 – 21 46 77, Mobil: 0177 – 418 0 558, www.body-talk-berlin.de

Seitenaufrufe: 4

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige