Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.07.2008

Sommer-Rallye 2008

uhrIn diesen Sommerferien bieten wir zum zweiten Mal und in guter Tradition unsere Sommer-Rallye an. Zu diesem Zweck haben wir 29 neue Fragen ersonnen, die sich nur zu einem ganz geringen Teil vom heimischen Schreibtisch aus lösen lassen. Um die Antworten auf alle übrigen Fragen zu finden, muss man sich schon selbst auf den Weg machen, um in Falkensee, in Dallgow-Döberitz oder in Schönwalde vor Ort zu recherchieren.

Dazu benötigt man nur einen Stadtplan, ein Auto oder ein Fahrrad sowie Papier und Stifte.Im vergangenen Jahr haben sich sehr viele Bürger an unserem kleinen Aufgabenzettel versucht. Sogar eine Kita hat mitgemacht. Und viele Leser haben uns geschrieben, dass sie auf diese Weise mehr über ihren eigenen Wohnort erfahren haben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch in diesem Jahr wieder sehr viele Leser mitmachen würden, um zu versuchen, mit 29 richtigen Antworten zu punkten.

Sie möchten an unserer diesjährigen Sommer-Rallye teilnehmen? Kein Problem: Hier sind unsere diesjährigen Fragen:

1: Welche beiden Parteien stehen sich in der Bahnhofsstraße gegenüber?

2: Welche Hausnummer(n) hat eigentlich unser Rathaus in Falkensee?

3: Welche weiterführende Schule erhält in Falkensee gerade eine Rund­umerneuerung?

4: Welche Farbe hat der markante neue Vorbau dieser Schule erhalten?

5: Auch Dallgow hat ja nun schon seit ein paar Jahren ein Gymnasium. Nach wem wurde diese naturwissenschaftlich ausgerichtete Schule noch gleich benannt?

6: In Falkensee findet man immer wieder große Info-Stadtpläne (zum Beispiel am Ende der Bahnhofsstraße) Wie viele Postfilialen sind auf diesem Stadtplan eingezeichnet?

7: Das Heimatmuseum hat im wahrsten Sinne des Wortes eine bewegte Geschichte. Wo stand das Gebäude früher einmal?

8: Wann wurde das Haus am Anger erbaut?

9: Am Giebel der roten Villa ist das Relief zweier böser Buben noch zu erkennen. Um welche beiden Schurken aus Wilhelm Busch’s gleichnamigem Meisterwerk handelt es sich?

10: Wann fährt montags der letzte Zug von Falkensee nach Spandau?

11: In der Bahnhofstraße 80 werden im „Hellas“ griechische Spezialitäten verkauft. Welche Farbe hat der „Hellas“-Schriftzug über der Eingangstür eigentlich?

12: Auf der Rückseite des Altars in der Dallgower Kirche befindet sich eine Inschrift. Welche Zeilen sind dort zu lesen?

13: Welche zwei Farben prägen hauptsächlich das Wappen von Schönwalde?

14: Wohin zieht das Gesundheitszentrum um?

15: Wie heißt das Naturschutzgebiet, dass 2/3 der Gemeindefläche Dallgows umfasst?

16: Wer ist eigentlich Bürgermeister in Schönwalde?

17: Welcher Partei gehört er an?

18: Welche Nummer hat der Bus, den man nehmen muss, wenn man von der Seegefelder Straße nach Spandau fahren möchte?

19: Wie heißt der Bäcker im neuen Normamarkt in der Seegefelder Straße?

20: Wie viele Sitzplätze hat das Kino Ala in Falkensee eigentlich?

21: In der Bahnhofsstraße 28 hat sich ein Laden mit französischem Namen niedergelassen. Welchen Namen trägt der Laden?

22: Und wem gehört der Imbiss auf der anderen Straßenseite doch gleich? (Der Name verrät es schon)

23: Wann machen die Damen und Herren von der Post montags eigentlich Mittagspause in Falkensee?

24: Wie viel kostet ein Erdbeerbecher bei Jannys?

25: Wie lange beträgt die Höchstparkdauer vor dem Kino Ala in Falkensee?

26: Foto Kohn (in der Bahnhofsstraße) hat draußen an einem Schild zwei Parkuhren angebracht, um seine Kunden an ihre Pflicht zu erinnern. Wie viel Uhr ist es auf den Drehscheiben?

27: In der Bahnhofstraße 74 sorgt das Bella Venezia für unser leibliches Wohl. Welche Nummer hat die Pizza Tonno auf der Karte?

28: Das Hong Shun (in der Falkenhagenerstraße 68) hat zwei mächtige Beschützer für den Eingang. Um welche Tiere handelt es sich?

29: Wie viele Rewe-Flaggen findet man auf dem Parkplatz im Akazienhof?

Wer mitmachen möchte, schreibt seine Antworten auf und schickt sie uns per Post, per Mail (info@falkenseeaktuell.de) oder Fax (03322-5008-66) in die Redaktion – bitte mit der vollständigen Adresse. Alle Absender, die ALLE Aufgaben richtig gelöst haben, erhalten eine Siegerurkunde. Ein Gewinner, den wir im Losverfahren ermitteln, erhält außerdem ein großes Software-Paket für den Computer geschenkt. Ach ja: Die Fragen hat sich dieses Mal Marie Kruse ausgedacht.

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige