Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

11.11.2008

Hornbesteck und andere Exoten: Handwerkliche Produkte aus Madagaskar versprechen vor allem Qualität

madaVanilleduft, Besteck aus Rinderhorn, bunte Taschen aus Sisal, Dekorationsartikel aus Kokosnuss: Wenn Botschafter Alphonse Ralison gemeinsam mit Bürgermeister Heiko Müller am 21. November um 11 Uhr die madagassische Handwerkermesse eröffnet, wird im Falkenseer Rathaus ein Hauch von Fernweh und Exotik einziehen.

Bei genauerer Betrachtung hat die zweitägige Produktschau aus Madagaskar aber nicht nur mit Exotik zu tun. Die zum Kauf anstehenden Taschen sind nützlich und die Vanillestangen gehören gerade kurz vor Weihnachten in jede deutsche Küche. Neben diesen Produkten, für die Madagaskar bekannt ist, werden Handwerker der weltgrößten Insel im Falkenseer Rathaus Produkte aus Holz, Edelsteinen, Rinderhorn oder auch Recyclingmaterial vorstellen.
Die Zafimaniry-Volksgruppe im Hochland Madagaskars beherrscht seit Jahrhunderten die Schnitzkunst. In Handarbeit wird noch jedes Stück erstellt. Vor allem Krippenfiguren werden so zu Unikaten. Jahrhunderte lang waren handgefertigte Schmuck- und Gebrauchsgegenstände aus Rinderhorn alltäglicher Begleiter der Madagassen. Die nicht leichte Verarbeitung braucht viel Zeit und Geschick. Ein schwieriges Produkt in der heutigen globalisierten und schnelllebigen Wirtschaftswelt. Der große Vorteil des Materials liegt vor allem in seiner völlig gesundheitlichen Unbedenklichkeit. Essbesteck oder auch Schmuck aus Horn erzeugen keine Allergien.
Vor 150 Millionen Jahren trennte sich Madagaskar vom afrikanischen Festland, von Indien und der Antarktis. Zurück blieb ein kristallines Grundgebirge, das reich an Edelsteinvorkommen ist. Aus ihm machen die Madagassen heute wunderschönen Schmuck.
Die Handwerkermesse im Falkenseer Rathaus bildet den Abschluss des Jubiläumsjahres zum 125. Jahrestages des Freundschaftsvertrags zwischen Madagaskar und Deutschland. Die Produzenten werden in den zwei Tagen selber ihre Waren vorstellen und zum Verkauf anbieten. Bei allen Anbietern wurde auf hohe Qualität, nachhaltiges Wirtschaften und soziale Arbeitsbedingungen geachtet.
Handwerkermesse mit Produkten aus Madagaskar am 21. und 22. November 2008 im Rathaus Falkensee, Kleiner Sitzungssaal, täglich von 9 bis 17 Uhr.
(Manuela Dörnenburg, Stadt Falkensee, Öffentlichkeitsarbeit, 6.11.08)

Seitenaufrufe: 3

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige