Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

28.11.2008

Sports and More: Teamsportausstatter

laden1Heiko Richter hat nicht nur abends im schrääg rüber etwas zu tun. Tagsüber steht er bereits in seinem Laden „Sports and more“. Hier verkauft er Sportbekleidung und kümmert sich dabei für viele Sportvereine um die individuelle Beschriftung von Trikots, T-Shirts und Windjacken.

Das schrääg rüber in der Bahnhofstraße kennt jeder Falkenseer, der alt genug ist, um einen Bierkrug zu stemmen. Doch als Heiko Richter sich 1995 zum ersten Mal das leer stehende Gebäude eines ehemaligen Baumarkts ansah, hatte er noch im Sinn, hier einen Plattenladen aufzumachen. Doch dafür war das Areal einfach zu groß. Wir alle wissen, was daraus geworden ist: Im vorderen Bereich hat Heiko seinen Biergarten schrääg rüber aufgemacht, der bereits seit vielen Jahren für Stimmung sorgt, wann immer es im Ort etwas zum Feiern gibt. Vom schrääg rüber kommt Heiko durch eine Geheimtür direkt in die Räume des benachbarten Ladens „Sports and More“, den die Kunden von der Freimuthstraße aus betreten.

Früher gab es an dieser Stelle wirklich einen Plattenladen, aber nur kurz. Heiko Richter: „Schon nach einem halben Jahr haben wir festgestellt, dass das nicht lief. Also haben wir hier Markenklamotten verkauft, darunter Freizeit- und Sporttextilien von Everlast, Twin Life und Doc Martens. Vor drei Jahren haben wir dann auf Sportbekleidung umgestellt.“

laden2

Tatsache ist: Die ganzen Vereine in der Stadt brauchen Sportsachen. Dabei reden wir von Trikots, T-Shirts, Regenjacken, Sweatshirts, Trainingsanzügen und Basecaps. Bei „Sports and More“ lassen sich all diese Artikel einkaufen, wobei Heiko die Waren von bekannten Firmen wie erima oder Jak-o bezieht. Dass die Sportvereine so gern in der Freimuthstraße einkaufen, liegt aber auch am Beschriftungsservice. Dank einer eigenen Druck- und Flockanlage lassen sich die Textilien mit beliebigen Texten beschriften. Da für jedes Kleidungsstück neue Vorlagen geplottet werden müssen, ist es ohne Aufpreis möglich, die Sportartikel individuell mit den Namen der Spieler zu beschriften. Heiko Richter: „Im Gegensatz zu den Anbietern aus dem Internet sprechen wir mit unseren Kunden, melden uns bei Problemen und stellen sicher, dass sich neue Trikots auch noch Jahre später unkompliziert in der gleichen Machart nachbestellen lassen. Lohnend ist es für die Sportvereine auch, über uns einen Ausrüstervertrag mit den Textilfirmen abzuschließen. Das spart satte 30 Prozent auf die Katalogpreise.“

Immer mehr Falkenseer nutzen die Beschriftungsmaschinerie auch, um Arbeitskleidung für die Firma oder Event-T-Shirts für besondere Anlässe zu organisieren. Auch die beliebten Abi-T-Shirts werden bei Heiko gefertigt.

Kontakt: Sports and More, Freimuthstraße 22, 14612 Falkensee, Tel.: 03322-237616

Seitenaufrufe: 13

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige