Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

19.12.2008

Sicherheit geht vor!

mittagBei uns in der Redaktion sind zahllose technische Geräte Tag und Nacht eingeschaltet. Umso wichtiger ist es, dass wir im Ernstfall schnell gewarnt werden. Rauchmelder haben wir natürlich längst angeschafft. Nur leider ist es so, dass die Batterien nicht lange halten. Da wir die benötigten Batterien nicht im Büro vorrätig haben, liegen die Melder nun seit Wochen gebrauchsunfähig in der Ecke. Wir alle haben ein schlechtes Gewissen, aber niemand unternimmt etwas.

Umso erfreulicher für uns, dass es nun einen völlig neu konzipierten Rauchmelder gibt, dessen Vertrieb hier bei uns in Falkensee sitzt. Ralf Mittag bietet die handtellergroßen, weißen „First Alert Rauchmelder“ an, die etwa 30 Euro das Stück kosten und sich mit Hilfe einer Klebefolie kinderleicht an der Zimmerdecke anbringen lassen (übrigens immer eine Handbreit von den Wänden entfernt).

Der besondere Clou der „First Alert Rauchmelder“ ist die fest im Gerät verschweißte Langzeitbatterie, die garantiert zehn Jahre lang hält. Zehn Jahre lang muss sich der Benutzer also nicht um das Gerät kümmern – anschließend wird es einfach ausgetauscht. Während der zehn Jahre analysiert sich der Melder übrigens selbst, um bei Schädigung eine Warnung auszugeben. Ein Testknopf zeigt gern auch nur so zur Kontrolle auf, dass das Gerät noch funktioniert. Der Rauchmelder arbeitet übrigens nach dem fotooptischen Prinzip und schlägt an, sobald Rauch in die Testzelle gelangt.

Ein besonders nützliches Angebot, das wir nach dem Test eines Melders auch annehmen werden: Ralf Mittag besucht seine Kunden, berät sie und installiert die benötigte Anzahl Rauchmelder gleich an den dafür optimalen Stellen – gegen geringen Aufpreis. Gerade in Falkensee mit seinen mehrstöckigen Einfamilienhäusern ist das ein echtes Muss.

Kontakt: Ralf Mittag, MITTAG TRADING, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str.74, 14612 Falkensee
Büro: Telefon/Fax 03322 22791 oder 400452, Funk: 0175 5845 597

Seitenaufrufe: 4

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige