Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

06.01.2009

Der Broadway in Spandau

broadwayDer Broadway in Spandau: Unter dieser Überschrift berichtete die regionale Presse über die Gründung der Tanzschule Broadway und wünschte Monika Förschler viel Erfolg beim Aufbau ihres Unternehmens. Auch heute – 30 Jahre später – kümmert sich ein junges Team unter der ambitionierten Leitung von Frau Förschler, der es gelungen ist, sowohl den Turniertanzsport als auch den Hobbytanz unter einem Dach zu vereinen, um den tänzerischen Nachwuchs der Stadt sowie um Menschen jeden Alters, die Tanzen zu ihrem Hobby gemacht haben oder machen möchten.

30 Jahre sind eine lange Zeit, in der es natürlich auch in der Tanzwelt immer wieder neue Trends gab. Mit viel Freude und Engagement haben die Tanzlehrer der Tanzschule Broadway
– fast – alle neuen Ideen aufgenommen und an die Tanzschüler weitergegeben.

Im Jahr 1979 kannte niemand den Tanzstil Streetdance und auch unter Breakdance oder HipHop konnte sich nicht einmal die ganz junge Generation etwas vorstellen.
Wurden jedoch die von John Travolta gesungene Titelmusik von Grease oder der Ohrwurm YMCA von den Village People gespielt, füllten sich die Tanzflächen ganz schnell.

Um möglichst jedem tanzbegeisterten Menschen im Alter von 3 Jahren bis ??? den passenden Unterricht anbieten zu können, wurden und werden neben dem klassischen Gesellschaftstanz auch Specials wie Discofox, Rock´n´Roll, Salsa, Swing und Tango Argentino sowie Ballett, Bauchtanz, Flamenco, Gymnastik, Musical-Revue-Jazz-Dancing und verschiedene Arten von Streetdance wie Breakdance, Dance4Fans und HipHop in verschiedenen Alters- und Leistungsstufen in der Tanzschule Broadway unterrichtet.

Die Tanzschule Broadway hat sich in den 30 Jahren ihres Bestehens zu einem festen Bestandteil der regionalen Kulturszene entwickelt.

Neben den – viel Freude bereitenden – regelmäßigen Kontakten zu ihren Tanzschülern sind als Besonderheiten in der abwechslungsreichen Tanzschulgeschichte die erfolgreichen Teilnahmen vieler Tanzpaare und Videoclip-Formationen an nationalen und internationalen Turnieren, die Zusammenarbeit mit Stars wie DJ Bobo und Marquess sowie die sehr intensive Vorbereitung von Wayne Carpendale und Isabell Edvardsson auf die Teilnahme und den Gewinn bei Let´s Dance zu nennen. Ein besonderer Höhepunkt war auch die Aufführung des Walzers aus Romeo und Julia beim Sommerfest des Bundespräsidenten 2008 im Schloss Bellevue.

Ebenso freut sich die Tanzschule Broadway über die jahrelange Mitgliedschaft von
Oli P., den wir bei der Jubiläumsparty am 10. Januar 2009 unter dem Motto „musikalische Highlights der Jahre 1979 bis 2009“ als Gast und Moderator begrüßen dürfen.

Die Tanzschule Broadway feiert ihr 30-jähriges Jubiläum und lädt Sie herzlich ein!!!

Am 10. Januar 2009 ab 20:00 Uhr findet die
Jubiläumsparty mit
musikalischen Highlights der Jahre 1979 bis 2009
Moderation Oli P.
in der Tanzschule Broadway, Askanierring 155, 13585 Berlin statt.
Der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns auf Sie!!!!

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige