Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

15.01.2009

Neujahrsempfang der BISF

bisfEtwa 120 Interessierte kamen zum traditionellen Neujahrsempfang der Bürgerinitiative Schönes Falkensee (BISF) am vergangenen Sonntag bei herrlichem Wetter ins Restaurant Quo Vadis am Falkenhagener See. Vereinsvorsitzender Günter Chodzinski blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem das gestartete Planfeststellungsverfahren zur umstrittenen Nordumfahrung die Gemüter erhitzte.

3.500 Einwender, so der aktuelle Wert, lehnten die so genannte Umgehungsstraße ab, die den Ortsteil Falkenhöh und die Naturschutzgebiete im Norden der Gartenstadt durchschneidet. Die BISF engagierte sich auch bei den Diskussionen um den Lärmaktionsplan Falkensees, um die Bürger bestmöglich vor Lärm zu schützen.

Chodzinski gab einen Ausblick auf die Aktivitäten des neuen Jahres, in dem die BISF ihr 10-jähriges Jubiläum feiert. Hierzu wird es im Sommer mehrere Aktionen geben. Auch in 2009 wird die geplante Ortsumgehung mit dem erwarteten Anhörungstermin einen Schwerpunkt bilden. In diesem offiziellen Termin im Verfahren besteht die Gelegenheit für die betroffenen Bürger, ihre Ängste gegenüber den Planungsverantwortlichen zu begründen. Die BISF wird sich aber auch anderen Themen widmen, wie etwas dem Anschluss des Brunsbütteler Damms aus Spandau an die L 20 im Süden Falkensees.

Marc-Oliver Wille [M.Wille@web.de]

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige