Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

19.01.2009

Neues Gymnasium gewinnt an Fahrt – Müller dankt dem Staatlichen Schulamt

neuIn der vergangenen Woche tagte die Steuerungsgruppe „Neues Gymnasium“, deren Moderation Bürgermeister Heiko Müller wie immer übernahm. Erstmals stellte sich die neue Schulleiterin Christina Kinner den Mitgliedern der Steuerungsgruppe vor. Kinner konnte u.a. berichten, bereits gemeinsam mit dem staatlichen Schulamt tätig geworden zu sein.

So erging an an alle Schulen im Zuständigkeitsgebiet ein Rundschreiben, in dem interessierte Lehrkräfte aufgefordert sind, sich als Lehrkraft für das 2. Falkenseer Gymnasium zu bewerben. Mit Schulrätin Christine Hildebrand war das staatliche Schulamt auch auf der Sitzung vertreten. Sie erfreute alle Anwesenden mit der positiven Nachricht, dass es einen Einstellungkorridor für die erforderlichen Sprachlehrer gibt. „Die bisherige Unterstützung durch das Land übertrifft meine Erwartungen als Schulträger und die der Eltern“, formulierte Heiko Müller die Freude der Anwesenden und bedankte sich ausdrücklich beim Staatlichen Schulamt für die bisherige gute Zusammenarbeit.

Bei der Gestaltung des Infoabends im Rathaus am 27. Januar, 19 Uhr und des Infoabends in der zukünftigen Schule in der Rathenaustraße 35/37 am 13. Februar von 17.00 bis 20.00 Uhr werden die zukünftige Schulleiterin und der Schulträger durch die Mitglieder der Steuerungsgruppe tatkräftig unterstützen. Am 13. Februar wird es jeweils um 17.30 Uhr und um 19.00 Uhr im neuen Schulstandort ein gesondertes Elternforum mit Schulleiterin Christina Kinner geben. Der Ablaufplan für den Infoabend an der Schule wird noch gesondert bekannt gegeben.

Foto: Stadt Falkensee

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige