Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

11.02.2009

Kreativität ist gefragt

logoGesucht wird ein Name für den neu ausgebauten Geh- und Radweg im Falkenseer Zentrum – Machen Sie mit! Die Mitglieder des Bildungs-, Kultur- und Sozialausschusses haben sichentschieden: Für den neu ausgebauten Geh- und Radweg, der die Bahnstraße über die Poststraße mit der Scharenbergstraße verbindet, soll öffentlich ein neuer Name gesucht werden.

Aus der Mitte der Ausschussmitglieder gab es bereits einen ersten Vorschlag. Sie schlugen Fritz Müller als Namensgeber vor. Dem Begründer des Falkenseer Heimatmuseums könnte damit ein Denkmal in der Stadt gesetzt werden.

Sie haben andere Ideen? Lassen Sie uns daran teilhaben. Vorschläge nimmt das Stadtverordnetenbüro der Stadt Falkensee entgegen. Ihr Ansprechpartner ist Sebastion Pioch. Sie erreichen ihn per Telefon unter der Rufnummer 03322 281118 und per Mail unter sebastian.pioch@falkensee.net. Vorschläge auf dem Postwege senden Sie bitte an die Stadt Falkensee, Stadtverordnetenbüro, Falkenhagener Straße
43/49 in 14612 Falkensee.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge! Einsendeschluss ist der 27. März 2009. Die Vorschläge werden am 1. April auf der Sitzung des Bildungs-, Kultur- und Sozialausschusses beraten.

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit

Seitenaufrufe: 6

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige