Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

10.03.2009

Hütehund sucht immer noch liebevollen Familienanschluss

borderImmer noch einsam und verlassen im Stadtzwinger: Skip Ein schwarz-weißer Border Collie ist bereits seit Anfang Februar vom Ordnungsamt in der Dallgower Straße/ Ecke Barkhausenstraße aufgegriffen worden. Bisher hat sich noch kein Interessent gefunden, dem 10 Jahre alten „Skip“, der als sehr verspielt, lieb und anhänglich gilt, ein neues Zuhause zu bieten.

Aufgrund seiner gesammelten Erfahrungen ergreift Skip schnell die Flucht, wenn er durch laute Geräusche erschreckt wird. Auch mit anderen Artgenossen scheint er sich nicht so gut zu verstehen.

In der Natur des Border Collies als Hütehund liegt es, dass er viel Bewegung braucht und vor allem auch gefordert werden möchte. Daher braucht „Skip“ schnell ein neues Frauchen oder Herrchen, das viel Zeit mitbringt, ihm ausreichend Auslaufmöglichkeit bietet, aber vor allem ein großes Herz hat.

Im städtischen Hundezwinger fühlt er sich dieser Tage, auch wegen der Kälte und Nässe, nicht sehr wohl. Wer Interesse hat, dem Border Collie ein neues liebevolles Zuhause zu bieten, meldet sich bitte unter der Rufnummer 03322 281143 oder per Mail ordnungsamt@falkensee.net im Falkenseer Ordnungsamt. „Skip“ jedenfalls würde sich sehr freuen.

Foto: Ordnungsamt

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit

Seitenaufrufe: 4

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige