Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

18.04.2009

Vandalismus im Schulgebäude der ehemaligen Friedrich-Engels-Oberschule

logoMassiven Schaden richteten Randalierer am Osterwochenende in und um das Schulgebäude der ehemligen Friedrich-Engels-Oberschule in der Rathenausstraße an. Infolgedessen können die beiden WAT-Räume im Keller vorläufig nicht genutzt werden.

In dem Schulgebäude, das noch bis zum Ende dieses Schuljahres von der Oberschule Falkensee genutzt wird und in dem im neuen Schuljahr das zweite Gymnasium an den Start geht, sind mehrere Fensterscheiben zerstört worden. Darüber hinaus wurden Jungpflanzen herausgerissen und Mülleimer aus Beton umgestürzt.

Der massivste Schaden entstand aber durch einen eingebrachte Wasserschlauch. Das dadurch einfließende Wasser drang durch die Decken.

Es durchnässte Wände und löste Farbe, so dass sich mittlerweile Schimmel im Abstellraum der WAT-Räume bildet. Eine notwendige Trocknung wird 4-5 Wochen dauern.

Die Kosten des Schadens können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht benannt werden.

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Manuela Dörnenburg/Yvonne Zychla

Seitenaufrufe: 11

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige