Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.04.2009

Endlich zweite Grundschule in Dallgow-Döberitz?

fseeDie Gemeindevertretung Dallgow-Döberitz hat die Errichtung einer zweiten Grundschule am Standort Steinschneiderstraße beschlossen. Für das Konzept der „Ganztagsschule“ (verlässliche Halbtagsgrundschule) wurde auch für die existierende Schule Unterstützung angeboten.

Die Elternkonferenz der Grundschule „Am Wasserturm“ hatte sich schon am 28. Mai 2008 intensiv mit der Frage beschäftigt und ein eindeutiges Votum für eine zweite Grundschule abgegeben. Dabei wurde auch das Konzept der „Ganztagsschule“ empfohlen, ohne einer Entscheidung der zukünftigen Schulkonferenz vorgreifen zu wollen. Insofern findet der Beschluss der Gemeindevertretung aus Elternsicht zu begrüßen.

Bei der Umsetzung und weiteren Planung ist allerdings Folgendes zu berücksichtigen:

Eine Teilung der jetzigen Schule in allen Jahrgängen ist nicht möglich, da die entsprechenden räumlichen Voraussetzungen zur Zeit nicht gegeben sind.

Ein Start mit zwei ersten Klassen ist räumlich möglich, da zunächst noch keine Fachräume benötigt werden. Diese müssten dann in den nächsten Jahren nach und nach eingerichtet werden

Ein zentraler Hort für beide Grundschulen widerspricht dem Konzept der „Ganztagsschule“, das eine enge Zusammenarbeit von Hort und Schule vorsieht. Deshalb sollte die Gemeinde einen Hort für die Grundschule „Am Wasserturm“ errichten. Das jetzige Hortgebäude an der Wilmsstraße kann einem integrierten Hort der neuen Grundschule am gleichen Standort dienen. Die Anzahl der Räume in den drei Gebäuden am Standort Wilms-/Steinschneiderstraße reicht für eine zweizügige Grundschule mit integriertem Hort aus.

Sollte sich die Gemeinde doch noch für einen Schulneubau an einem anderen Ort entschließen, wäre auch hier ein integrierter Hort pädagogisch geboten. Baubeginn könnte 2010 sein. Ein Ausbau des Standortes Steinschneiderstraße ist dann natürlich nicht nötig.
(Wolfgang Seelbach, Schulelternsprecher Grundschule ‚Am Wasserturm’ Dallgow-Döberitz)

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige