Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

30.04.2009

Reitertage und Reiter-Camps auf Gut Seeburg

pferd1Kinder finden Pferde toll. Gerade in Dallgow-Döberitz und in Seeburg gibt es ja viele Reitmöglichkeiten. Auf besonders starken Hufen hat sich das Gut Seeburg aufgestellt. Es bietet rund um die freundlichen Vierbeiner ein ausgetüfteltes Reitprogramm an, das vom eintägigen Reitertag bis hin zum 7-Tages-Reit-Camp reicht. So können Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren genau das Reitprogramm buchen, das ihrem Interesse und ihrer verfügbaren Zeit am ehesten gerecht wird.

Die Reitertage (35 Euro) richten sich an 6 bis 12 Kinder im Alter ab sechs Jahren. Sie finden im Gut Seeburg regelmäßig an den Wochenenden zwischen 9:30 und 15 Uhr statt. Vor Ort geht es zunächst theoretisch um interessante Themen wie Pferderassen, Pferdezucht, Pferdegeschichte, Krankheiten, Hufschlagfiguren und Hallenregeln. Dann kommt auch die Praxis immer mehr mit dazu. Wie sitze ich richtig auf dem Pferd? Welche Gang­arten gibt es? Es gibt eine Reitstunde oder einen Ausritt, außerdem werden Reiterspiele rund ums Pferd veranstaltet. Bei einem Mittagessen lernen sich die Kinder untereinander besser kennen.

Angehende Profireiter im Alter ab 8 Jahren entscheiden sich bereits für ein 2-Tages-Reit-Camp (95 Euro). So ein Camp kann etwa an einem Samstag um 9:30 Uhr früh beginnen, um dann sonntags um 15 Uhr zu enden. Das Camp baut auf den Inhalten der Reitertage auf. Hier bleibt aber einfach noch mehr Zeit dafür, selbst aufs Pferd zu steigen. Zwei bis drei Reitstunden an der Longe, in der Halle oder bei einem Ausritt stehen im Camp zur Verfügung. Außerdem werden viele Reiterspiele veranstaltet – immer passend zum jeweiligen Motto eines Camps. Die Kinder übernachten im neu ausgebauten Jugendcamp, das mit Einer-, Zweier-, Vierer- und Sechserzimmern ausgestattet ist. 6 bis 17 Teilnehmer können an einem solchen Camp teilnehmen. Natürlich gibt es an den beiden Tagen auch Frühstück, Mittagessen und Abendbrot.

pferd2

Gilt es, noch mehr Pferdeliebe zu bedienen, bietet sich das 7-Tages-Reit-Camp (350 Euro) an. Hier lernen die Kinder in der Theorie auch noch mehr über die Pferdehaltung, den Umgang mit dem Pferd, die Materialpflege und das Longieren. Wichtig ist den Veranstaltern hier auch ein erweitertes Sportprogramm mit Fechten, Sportschießen, Joggen, Ballspielen, Polo mit Walkingsticks und vielen anderen Games mehr.

Nancy Wagner: „Aktuell starten wir jetzt auch ein neues Ponyprojekt für Kinder von 4 bis 8 Jahren.“

Kontakt: Polo Club Gut Seeburg e.V., Scholle 4, 14624 Dallgow OT Seeburg, Tel.: 033201-21295, www.gut-seeburg.de

alle Fotos vom Gut Seeburg, mit freundlicher Genehmigung

Seitenaufrufe: 12

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige