Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

01.05.2009

Der erste Maikäfer ist da!

mai1Kaum zeigt der Kalender den 1. Mai an, surren und summen sie auch schon durch die Luft. Im Potsdamer Golf-Club eV in Tremmen waren sie am 1. Mai zu Dutzenden unterwegs. Sie flogen gemächlich unter den Apfelbäumen vorbei, landeten auf dem Abschlag und auf dem Fairway und hatten ihre liebe Not, wieder aus dem sandigen Bunker herauszukommen.

Vor allem die Vögel hatten ihren Spaß daran, die dicken Käfer aus der Luft zu fischen – ein schmackhafter Snack. Angesichts der Tatsache, dass viele Kinder noch nie in ihrem Leben einen Maikäfer „in echt“ gesehen haben, ist es natürlich schade, wenn die Käfer gleich wieder gefressen werden. Aber so ist die Natur.

Die Maikäfer haben vier Jahre als Engerlinge in der Erde verbracht und hier Wurzeln angeknabbert. Jetzt fliegen sie vor allem in der Dämmerung und treffen sich in den Baumkronen zur Käferhochzeit. Knapp eine Woche dauert das Käferleben. Dann werden auch schon wieder Eier gelegt und die Käfer sterben.

Bei dem schönen Wetter werden dieses Jahr besonders viele Maikäfer schlüpfen können. Mit etwas Glück kann jeder einen erspähen. Dass auf dem Golfclub in Tremmen so viele Maikäfer unterwegs sind, ist klar. Die ganze Anlage wurde auf einer ehemaligen Obstplantage errichtet. Gerade an den Apfelbaumblättern fressen die Käfer besonders gern. Und die Engerlinge finden in der gepflegten Anlage genügend feine Wurzeln zum Knabbern.

mai2

mai1

Seitenaufrufe: 0

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige