Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

07.05.2009

In der Kantschule hat es gebrannt

logoEin Brand im Toilettentrakt der Schule sorgte in den Nachmittagsstunden für Aufregung. Wegen der starken Verrauchung entschied Schulleiterin Petra Müller vorsorglich den Schulbetrieb für morgen ausfallen und zunächst alle betroffenen Räume gründlich reinigen zu lassen. Lediglich die Abiturienten, die morgen eine weitere schriftliche Prüfung ablegen, dürfen sich im Schulgebäude aufhalten.

Feuerwehr und Kriminalpolzei waren schnell vor Ort. Drei Feuerwehrfahrzeuge mit 14 Mann Besatzung waren im Einsatz und hatten den Brand mit einem Strahlrohr schnell unter Kontrolle. Anschließend musste das Erdgeschoss und das Treppenhaus mit einem Überdrucklüfter entraucht werden. Lobende Worte fand die Feuerwehr für die Schule, die bereits vorbildlich das gebäude evakuiert hatte. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 1

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige