Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.06.2009

Barbara Richstein eröffnete gemeinsam mit MdB Michael Stübgen Ausstellung in Dallgow-Döberitz

richsteinDie CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein eröffnete am Dienstag gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Stübgen die Plakatausstellung der Bundesstiftung Aufarbeitung der SED-Diktatur in Dallgow-Döberitz. Noch bis zum 26. Juni können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger, Schulklassen und Gruppen nach telefonischer Voranmeldung unter 03322.217276 die 20 Plakate, die über die spannenden Wendemonate Zeugnis geben, Am Sperlingshof 2, in Dallgow- Döberitz ansehen.

Dallgow-Döberitz bildet den Abschluss der Ausstellung, die seit Mitte Mai für jeweils zwei Wochen in allen drei Gemeinden des Wahlkreises von Frau Richstein zu sehen war.

Michael Stübgen MdB, der die Wendezeit als Pfarrer im Süden Brandenburgs miterlebt hat, schilderte sehr eindrücklich mit welcher Anspannung die Menschen in der DDR die Monate des Umbruchs und Niedergangs einer Diktatur beobachteten. Einen breiten Raum nahm auch die Diskussion im Anschluss ein, bei denen insbesondere auch Opfer des DDR-Unrechtsstaats eine verstärkte Auseinandersetzung mit diesem Teil der deutschen Geschichte einforderten.

verantwortlich: Michael Koch

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige