Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

27.06.2009

Interessantes zu Hut und Haar in der Madagassischen Botschaft

logoMonsun und Passatwinde bestimmen die Wetterlagen in Madagaskar. Sie bringen Regen oder Sonne. 18 auf Madagaskar lebende Volksstämme haben sich mit ihrer Kleidung auf diese Wechsel eingestellt. Die dadurch entstandene Vielfalt an Bekleidung von Kopf bis Fuß wird das zentrale Thema des diesjährigen Tages der offenen Tür am 4. Juli in der Botschaft sein, die ihren Sitz in der Seepromenade 92 hat.

Neben der Vorführung von „Hut und Haar“ werden ab 11 Uhr Filme über die größte Insel der Welt gezeigt und landestypische kulinarische Spezialitäten gereicht. Natürlich können auch Produkte erworben werden.

Botschaftsrätin Lea R. Raholinirina stellte gestern das vielfältige Programm vor und erklärte in der Landessprache: „Wir gestalten in diesem Jahr den Tag der offenen Tür aus zwei Gründen. Zum einen begehen wir den 49. Jahrestag der Unabhängigkeit von Frankreich, zum anderen wollen wir unsere Solidarität mit den anderen Botschaften in Berlin bekunden.“ Denn am folgenden Tag laden die in der Hauptstadt ansässigen Botschaften zum Tag der offenen Tür ein. Die Madagassische Botschaft beteiligt sich zum ersten Mal daran. Raholinirina empfahl schmunzelnd, die Botschaftsbesuche in Madagaskar zu beginnen und sich danach weiter zu informieren, wie der Kopfschmuck in andern Ländern ist.

Dezernent Dr. Harald Sempf wünschte in Vertretung von Bürgermeister Heiko Müller viele Gäste und betonte: „Die Madagassische Botschaft ist eine feste Größe in Falkensee. Die Vielfalt, die über sie in die Stadt getragen wird, spiegelt sich nicht zuletzt in der gerade erfolgten bundesweiten Auszeichnung Falkensees zum“Ort der Vielfalt“ wieder.“

Es liegt unter anderem im Rathaus Falkensee ein Festival Pass aus. In ihm werden alle Aktivitäten der Botschaften skizziert und wer will, kann sich seinen Besuch mit einem landestypischen Stempel quittieren lassen.

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Manuela Dörnenburg/Yvonne Zychla
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige