Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.07.2009

Havellandriders in Falkensee

rider1Rein in den hautengen Sportdress, raus in die Natur, rauf aufs extrem leichte Rennrad und dann ab auf die Straße, Kilometer fressen und den Rausch der Geschwindigkeit auf zwei Rädern genießen. In Falkensee und Umgebung haben sich in den letzten Jahren erst einige wenige, dann immer mehr Rennradfahrer zusammengefunden, um gemeinsame Runden zu drehen und um ihre Freizeit miteinander zu verbringen. Inzwischen ist daraus schon längst viel mehr geworden: ein Team!

Man trifft sich in unterschiedlicher Besetzung im Sommer wie im Winter zwei Mal pro Woche, meistens am Rathaus Falkensee, und fährt dann zwischen 60 und 150 Kilometer. In der Woche, wo die Zeit der Mitfahrer eher begrenzt ist, hat sich die so genannte „Hausrunde“ eingebürgert. Die führt aus Falkensee heraus über Schönwalde und Pausin bis nach Paaren im Glien – und dann in einer Schleife über Kienberg und Stolpshof wieder zurück nach Falkensee. „Die meisten Teammitglieder haben immer noch eine An- und Abfahrt von bis zu 30 Kilometer dranzuhängen, um nach Hause zu kommen,“ berichtet Havellandrider Ingo alias ati. „Am Wochenende sind wir dann immer deutlich länger unterwegs. Wir haben ja alle den Anspruch, nicht spazieren zu fahren, sondern Leistungssport zu betreiben und uns zu steigern.“

So nahm das Team bereits mehrfach am Spreewaldmarathon und am Velothon (dem Berliner Straßenrennen) teil, aber auch an etlichen RTFs.

rider2

„Diese Art des Radfahrens ist in keiner Weise vergleichbar mit dem Radfahren auf ‚Brötchenholrädern‘, wie viele verkennen. Hier geht es um leistungsorientierten Sport, der Spaß macht!“ betont medley, die von allen als Teamchefin bezeichnet wird, weil sie die Truppe zusammenhält und ihr das Organisieren Spaß macht!
Das Team wächst aber auch privat immer mehr zusammen. So haben acht Havellandrider im Juli das Abenteuer gewagt, zusammen von Oranienburg nach Usedom zu fahren (6 Stunden 11 Minuten!), um hier gemeinsam in einem Ferienhaus zu übernachten und ein wenig zu urlauben.

Mitfahrer sind übrigens immer gern willkommen, der Kontakt kann über die Homepage aufgenommen werden.

Kontakt: Havellandriders, www.havellandriders.de

Fotos: Havellandriders

Seitenaufrufe: 14

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige