Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

26.07.2009

Schülerwettbewerb 2009: Falkensee – gestern, heute, morgen

pokalWas tun in den Ferien? Das überlegen zurzeit viele Schüler, die nicht oder nur kurz verreisen. Kein Problem: Ab sofort geht der Falkenseer Schülerwettbewerb in eine weitere Runde und stellt Kinder und Jugendliche vor eine neue Aufgabe. Bevor wir die vorstellen, hier ein paar Informationen zur Tradition dieses Wettbewerbs.

Der Falkenseer Schülerwettbewerb wurde 1998 von Ingo Wellmann (Haus am Anger), Pia Lau (Studienkreis Falkensee) und Jürgen Krumnow gestartet. Anstelle von Herrn Krumnow ist inzwischen Anja Schackert von Schackert Werbung und Marketing mit an Bord. In den vergangenen Jahren stellte der Wettbewerb den Schülern immer eine klare Aufgabe. Da ging es etwa um Themen wie „Gewalt“, „Anders? Na und?“, „Sucht“ oder „Meine Liebe Falkensee“.

Das neue Thema heißt “Falkensee grenzenlos“. Zum Anlass des 20-jährigen Jubiläums des Mauerfalls sind alle Schüler dazu aufgefordert, sich Gedanken zu ihrem Leben in einem vereinten Deutschland zu machen und das Ergebnis kreativ auszuwerten. Wie die Schüler das Thema künstlerisch umsetzen und ob sie das alleine oder in der Gruppe machen, bleibt ihnen allein überlassen. Die einzige Vorgabe ist die, dass Bilder das Format A2 nicht überschreiten sollten. Pia Lau: „Kinder, die damals geboren wurden, sind heute junge Erwachsene. Wie sehen die Falkenseer Schüler ihr Leben in diesem Deutschland? Was war gestern? Was ist heute anders? Welche Wünsche gibt es für die Zukunft?“

Beim Schülerwettbewerb muss keine Hektik ausbrechen. Die Beiträge können bis zum 1. November 2009 eingereicht werden. Am besten werden sie im Haus am Anger bei Herrn Ingo Wellmann (Falkenhagener Straße 16) abgegeben.

In den letzten Jahren schwärmten alle Beteiligten, die Eltern und viele Bürger aus der Stadt über die enorme Bandbreite und Kreativität der Beiträge. Das wird bei dem neuen Thema sicherlich nicht anders sein. Eine Jury wird am Ende die besten Arbeiten küren. Diese werden im Rahmen einer Ausstellung im Haus am Anger gezeigt.

Sponsoren stellen sicher, dass Preise für die Gewinner bereitstehen. Zu den ers­­ten Sponsoren zählen Janny‘s Eis, Cartridge World, der ASB, Selgros und Falkensee aktuell. Weitere Sponsoren sind willkommen. Je mehr Preise vorliegen, umso mehr Teilnehmer können mit einem Preis geehrt werden.

Mehr im Web: http://schuelerwettbewerb.typisch-falkensee.de/

Seitenaufrufe: 9

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige