Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

05.08.2009

Einwohnermeldeamt krankheitsbedingt mit eingeschränkten Öffnungszeiten

logoAuf Grund krankheitsbedingten Personalausfalls ist das Einwohnermeldeamt nur noch mit einer Notbesetzung arbeitsfähig. Daher können die regulären Öffnungszeiten nicht aufrecht erhalten werden. Ab sofort ist das Einwohnermeldeamt vorübergehend dienstags von 13 bis 18 Uhr und donnerstags von 13 bis 16 Uhr geöffnet.

Die Wartenummernvergabe an den Sprechtagen muss bereits eine Stunde vor Schließung eingestellt werden. Die Wartezeiten betragen derzeit mindestens 3 Stunden.

Auch telefonische Anfragen können derzeit nicht unmittelbar bearbeitet werden. Diese sind bitte schriftlich an die Stadt Falkensee, Einwohnermeldeamt, Falkenhagener Straße 43/49 oder per E-Mail an einwohnermeldeamt@falkensee.net zu senden.

Bürgermeister Heiko Müller bittet um Verständnis für die derzeitige Situation im Einwohnermeldeamt. „Leider ist es nicht möglich, für kurzfristige Vertretung des Fachpersonals zu sorgen. Die Dauer der Einschränkung ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar. “

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Fachbereich Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 3

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige