Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

29.08.2009

50 und 36 Jahre unfallfreies Fahren

verkehrWer kann schon 50 oder auch nur 36 Jahre unfallfreies Fahren vorweisen? Für den gebürtigen Falkenseer Günter Sens ist das eine Selbstverständlichkeit und seine Frau Angelika steht ihm in nichts nach. Auch sie fährt mittlerweile 36 Jahre Auto, ohne bisher einen Unfall gehabt zu haben. Diese Ungewöhnlichkeit wurde heute im Büro des Falkenseer Bürgermeisters von Dietmar Kraatsch von der Verkehrswacht des Landes Brandenburg und Heiko Müller ausgezeichnet.

Mit Blumen, Urkunden, Ansteckern und einem Buch über Falkensee gratulierten sie den beiden Autofahrern. Die sind nicht nur im Punkt Verkehrsteilnahme absolut vorbildlich. Angelika und Günter Sens, die in Waldheim wohnen, stehen jeden morgen um 5 Uhr auf, um körperbehinderte Erwachsene zu ihrer Arbeitsstelle zu bringen. „Das macht uns einfach Freude und da kommt es um so mehr auf vorsichtige Fahrweise an. Wir haben ja Menschen an Bord“, berichtete Angelika Sens mit lachenden Augen als wolle sie sich entschuldigen.

Dabei sind sie mittlerweile im Ruhestand und machen diese Tätigkeit ehrenamtlich. Die Auszeichnung, die auf einen Tipp von Anglika Sens an die Verkehrswacht erfolgte,  ist ihrem Mann fast ein wenig peinlich: „Helfen und sich rücksichtsvoll im Straßenverkehr bewegen ist für uns eine Selbstverständlichkeit“, winkte Günter Sens ab. Aber gefreut hat er sich dann doch.

Foto: Dietmar Kraatsch, Heiko Müller, Günter Sens, Angelika Sens

Stadt Falkensee
Manuela Dörnenburg/Yvonne Zychla
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 6

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige