Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

18.09.2009

Übergabe Einwendungen gegen „Nordumfahrung“

bisfAm Dienstag, den 22.9., 9 Uhr, will die Bürgerinitiative Schönes Falkensee im Rathaus Spandau (Zimmer 245) die in diesem Sommer gesammelten Einwendungen gegen die geplante und umstrittene Ortsumfahrung Falkensee im Rahmen des laufenden Planfeststellungsverfahren übergeben. Evtl. wird auch Spandaus Baustadtrat Carsten-Michael Röding anwesend sein.

Nach aktuellen Hochrechnungen dürften – mit den Einwendungen aus 2008 – über 5.000 Bürger ihre Ablehnung gegen die „Nordumfahrung“ kundgetan haben. In den letzten Wochen, als auch die Spandauer über die Auswirkungen der geplanten Schnellstraße informiert worden sind, zeigte sich überwiegend Ablehnung und Unverständnis über die Planungen des Landes Brandenburg, in die der Bezirk Berlin-Spandau nicht eingebunden war.

Mit freundlichen Grüßen,
Marc-Oliver Wille

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige