Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

18.10.2009

Neuwahl einer Schiedspersonen der Stadt Falkensee

logoDie Stadt Falkensee ruft interessierte Bürgerinnen und Bürger auf, sich für das Ehrenamt als Schiedsperson zu bewerben. Im Schiedsstellenbezirk II hat eine Schiedsperson aus persönlichen Gründen ihr Amt niedergelegt. Eine Neuwahl für die Abdeckung dieses Bereiches ist deshalb erforderlich. Der Bezirk II umfasst den Bereich Finkenkrug (südlich der Bahnlinie bis zur Potsdamer Straße).

Die Aufgabe der Schiedsperson, die diese Funktion ehrenamtlich ausübt, liegt im Schlichtungsverfahren. Die Schiedsstelle ist keine allgemeine Rechtsauskunft und hat auch nicht die Befugnisse eines Gerichtes, das in Einzelfällen Recht spricht. Das Schlichtungsverfahren ist darauf gerichtet, den Rechtsstreit im Wege des Vergleiches beizulegen bzw. beim Scheitern der Vergleichsbemühungen den Weg für die ordentliche Gerichtsbarkeit zu öffnen.

Die Bewerbungen sind bis zum 23. Oktober 2009 an die Stadtverwaltung Falkensee, Rechtsamt, Falkenhagener Straße 43/49 in 14612 Falkensee zu senden. Anzugeben sind Vorname, Name, Geburtsdatum, Familienstand, Wohnanschrift sowie die berufliche Tätigkeit.

Sollten sich bezüglich der Bewerbung noch Fragen ergeben, wenden Sie sich bitte an das Rechtsamt der Stadtverwaltung Falkensee, Telefon: 03322 281- 132, Ansprechpartnerin: Ute Menke zu den Sprechzeiten: Dienstag 13- 18 Uhr, Mittwoch 09- 12 Uhr, Donnerstag 13- 16 Uhr.

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Str. 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 1

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige