Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

22.12.2009

Patenschaft zwischen dem Seeburger SV und der Kita „Seeburger Früchtchen“

dallgowDer Bürgermeister von Dallgow-Döberitz, Jürgen Hemberger besiegelte zusammen mit der Leiterin der Kindertagesstätte, Hannelore Schneider sowie den 1. Vorsitzenden des Sportvereins Seeburger SV, Peter Wersig die Patenschaft zwischen der Kita und dem Verein.

Der Seeburger SV wird in Zusammenarbeit mit der Kita den Kindern die Möglichkeit der kostenlosen Ausübung diverser Sportarten während der Beaufsichtigungszeiten ermöglichen. Der Seeburger SV unterstützt die Betreuerinnen der Kinder bei der Gestaltung der Sportaktivitäten durch fachkundige Beratung von lizenzierten Trainern.

Der Verein stellt der Kita seinen Sportplatz zur Nutzung für die Kinder zur Verfügung. Die vorhandenen Trainingsgeräte dürfen mit genutzt werden. Hierfür erhielt die Kitaleiterin einen Schlüssel für die Entnahme aus den entsprechenden Räumlichkeiten. Somit können die Kinder nach Herzenslust Fußball spielen. Hierfür gibt es spezielle Minitore. Auch für Slalom- und Hürdenlauf sowie Torwandschießen stehen die entsprechenden Trainingsmaterialien zur Verfügung. Im Sommer ist es bestimmt auch ein Spaß im Wasserstrahl der großen Rasensprenger sich abzukühlen.

Ferner wird der Verein die Kita sowie deren Förderverein in alle durch den Verein organisierten Veranstaltungen einbinden. Hierdurch besteht für die Kita bzw. dem Förderverein die Möglichkeit zum Verkauf von Speisen und Getränken bei den Veranstaltungen.

Zum Üben in der Winterzeit wurden von Jürgen Hemberger und Peter Wersig schon mal einige Softbälle für die Minis übergeben. Nun müssen nur noch ein paar Bilder in der Kita abgehangen werden und das Knödeln kann losgehen. Alle Anwesenden waren sich einig, dass diese Patenschaft den Spaßfaktor der Kinder erhöhen wird.

Kontakt: Seeburger SV ´99 e.V.
1. Vorsitzender
Peter Wersig
Am Rain 1
14624 Dallgow/ OT Seeburg

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige