Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

28.12.2009

Thai Style: Leckere Thai-Buffets

thaiHans-Joachim Behrendt aus Falkensee hat es geschafft und mit „Thai Style“ einen neuen Lieferservice in Berlin etabliert, der bis nach Falkensee liefert – und zwar thailändische Kost vom Allerfeinsten. Die thailändische Küche unterscheidet sich deutlich von den anderen asiatischen Kochausrichtungen. So verzichtet sie komplett auf Geschmacksverstärker und setzt dafür lieber viel frisches Gemüse ein.

Die Speisekarte von „Thai Style“ findet sich im Internet unter www.thaistyle1.de. Bestellungen nimmt das Team vom Magistratsweg Montag bis Donnerstag von 16 bis 22 Uhr und Freitag bis Sonntag von 11 bis 22 Uhr unter der Nummer 030-371 51 773 entgegen.

Inzwischen bietet „Thai Style“ auch ein eigenes Catering an und stattet private Feiern oder geschäftliche Events mit dem passenden thailändischen Buffet aus. Behrendt: „Ein thailändisches Buffet ist alles andere als alltäglich und somit ein echter Hingucker auf allen Festen. Wir stellen ein solches Buffet ganz nach den Wünschen der Kunden zusammen und erfüllen dabei gern auch den einen oder anderen Sonderwunsch außerhalb der Speisekarte. So bieten wir auch eine thailändische Frischobstplatte oder fernöstliches Fingerfood an.“

Für Schnellentschlossene gibt es drei verschiedene Buffet-Pakete, die sich ab zehn Personen buchen lassen und die pro Person 15, 20 oder 25 Euro kosten.

Das Einsteiger-Buffet bietet als Suppe Tom Kha Gai (zarte Hühnerbrust in Kokosnussmilch) an, stellt als Vorspeise Pophia Jee Thod (vegetarische Frühlingsrollen) auf den Tisch und leitet dann zu Gäng Phed Gai (Hähnchenbrustfilet in roter Curry-Kokosmilch) über. Muh Piaw Wan ist ein süßsaures Schweinefleischgericht. Und mit Pad Pak Tauhu steht auch ein vegetarisches Tofu-Gericht mit auf dem Plan.

Bei den Mittelklasse- und Luxus-Buffets fällt das Angebot noch um einiges umfangreicher aus. Dann dürfen sich die Gäste auch noch über kross gebackene Ente, Garnelen und Tintenfisch sowie ein leckeres Dessert freuen.

Zu jedem Buffet reicht „Thai Style“ stets thailändischen Langkornduftreis in ausreichender Menge. Alle Gerichte werden frisch von echten Thaiköchen zubereitet und innerhalb von Spandau und Falkensee kostenlos ausgeliefert. Natürlich werden dabei auch die nötigen Warmhaltegefäße mit zur Verfügung gestellt. Wird Service-Personal benötigt, kann es ebenfalls angefordert werden.

Behrendt: „Unsere Kunden sind immer wieder positiv überrascht davon, wie gut unser Thai-Buffet ankommt. Es lädt eben zum Experimentieren ein. Viele Gäste kennen die Gerichte noch nicht und sind überrascht, wie gut etwa ein Gäng Kiaw Wan Ped schmeckt. Und die Kinder lieben Sate Gai. Dabei handelt es sich um marinierte Hühnerfleischspieße vom Lava­steingrill mit hausgemachter Erdnusssauce.“

Keine Frage: Gerade zu Silvester wäre ein Thai-Buffet einmal eine lohnende Abwechslung zum klassischen Fondue.

Kontakt: Thai Style, Magistratsweg 140, 13591 Berlin, Tel.: 030-371 51 773, www.thaistyle1.de

Seitenaufrufe: 12

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige