Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

05.01.2010

Sternsinger morgen im Rathaus

logoÜberall in Deutschland werden in Vorbereitung dessen festliche Königsgewänder genäht oder aus den Schränken geholt, Kronen und Sterne gebastelt und schwarze Schminke vorbereitet. Rund um den Dreikönigstag am 6. Januar gehen Tausende Jungen und Mädchen von Haus zu Haus, um den Segensspruch an die Türen zu schreiben und Spenden für Kinder in der ganzen Welt zu sammeln.

Mit dem Leitwort „Kinder finden neue Wege“ wollen die Sternsinger diesmal darauf aufmerksam machen, dass Mädchen und Jungen in vielen Ländern der Welt mit ihren eigenen Lebensperspektiven immer auch die Zukunft ihres Landes gestalten. Auf den unterschiedlichsten Wegen sind ihre Kraft und ihr Lebenswille erlebbar. Kinder und Jugendliche machen sich gerade in den Ländern der so genannten „Dritten Welt“ täglich neu auf den Weg, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Im vergangenen Jahr haben die Kinder rund 40 Millionen Euro gesammelt, mit denen Projekte in Afrika, Lateinamerika, Asien und Osteuropa unterstützt werden.

Bürgermeister Heiko Müller begrüßt morgen gegen 14.45 Uhr die Falkenseer Sternsinger im Falkenseer Rathaus. Anschließend suchen die Sternsinger das Haus am Anger auf.

www.sternsinger.org

Yvonne Zychla
Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige