Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

20.02.2010

Viele Gäste in der Kantschule – Tag der offenen Tür am 13. Februar

kantDie beiden Info-Veranstaltungen waren prall gefüllt mit Gästen. Am Samstag, den 13. Februar, öffneten sich wie jedes Jahr die Pforten der Kantschule für alle, die mal sehen und erleben wollen, wie es denn so im Innern der Schule aussieht. Vor allem zahlreiche künftige Siebtklässler mit ihren Eltern und vereinzelt auch die künftigen Elfklässler nahmen das Angebot dankbar an.

Kein Wunder, hat es sich doch mittlerweile herumgesprochen, dass an der Kantschule jeder – je nach Fähigkeiten und Lernbereitschaft – seine ganz individuellen Ziele erreichen kann. Von der einfachen Berufsbildungsreife bis zum Abitur ist nämlich alles möglich und das in einem passablen Tempo: in 13 Schuljahren. Dies und viel mehr konnten die Gäste in den beiden Infoveranstaltungen erfahren, die in der Aula im C-Gebäude abgehalten wurden. In den beiden Veranstaltungen, die beide bis zum Bersten mit Gästen voll waren, wurden auch die Klassenlehrer der künftigen Siebtklässler vorgestellt. Man durfte sich schon mal beäugen.

Neben vielen Infos von der Schulrektorin Petra Müller und den Fachlehrern in ihren Räumen gab es noch zahlreiche kleinere und größere Veranstaltungen in den drei Schulgebäuden und den beiden Turnhallen zu bestaunen. Vieles, von dem, was vorgeführt und ausgestellt wurde, hatten die Schüler in den Projekttagen eingeübt bzw. angefertigt. Das Oberthema der Projekttage lautete: „Das 20. Jahrhundert. Die Welt verändert sich.“

Überblickt man den Tag, so kann festgehalten werden, dass die Kantschule das rege Interesse der Schüler- und Elternschaft aus der Umgebung auf sich zu lenken vermochte. Die vielen Gäste scheuten weder die frühe Stunde noch das frostige Wetter, um sich die Schule anzuschauen. Wir hoffen, dass ihre Erwartungen nicht enttäuscht wurden und dass es ein Wiedersehen gibt, nächstes Schuljahr in der Kant.

E. Guist, Kantschule

Foto: Schule

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 5

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige