Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

14.03.2010

Abriss am Neuen Gymnasium hat begonnen

abrissAm Neuen Gymnasium in der Rathenaustraße 35 werden derzeit das alte Heizhaus und die Baracken auf dem Schulgelände abgerissen. Eine Fachfirma verrichtet die Abriss- und Entsorgungsarbeiten, die den März über andauern. Der Verkehr in den benachbarten Straßen wird nicht behindert, nach wie vor befindet sich der Eingang zur Schule in der Rathenaustraße.

Nach den Abrissarbeiten entsteht auf dem Gelände ein neues Schulgebäude für das Gymnasium. Das Haus wird in moderner Modulbauweise gebaut und ist dann mit einer Schulmensa im Erdgeschoss sowie Klassen- und naturwissenschaftlichen Fachunterrichtsräumen ausgestattet. Im kommenden Schuljahr findet der gesamte Unterricht im Neubau statt, da das alte Gebäude, die ehemalige Realschule, umfassend saniert wird.

Für mögliche Beeinträchtigungen während der Abriss- und Baumaßnahmen bittet Bürgermeister Heiko Müller die Anwohner um Verständnis, für weitere Fragen stehen die Mitarbeiter gern zur Verfügung (hochbauamt@falkensee.de).

Stadt Falkensee
Öffentlichkeitsarbeit
Ihre Ansprechpartnerinnen:
Yvonne Zychla und Marie Prott
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee

Seitenaufrufe: 2

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige