Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

02.04.2010

Galafa Erdenwerk mit besonderer Verkaufsaktion

galafa1Lange Wochen und Monate über wurde kein einziger Falkenseer in den Gärten gesichtet. Jetzt ist der Frost verschwunden, die Pflanzen zeigen zartgrüne Blätter: Die Gartensaison hat begonnen. Das bedeutet auch, dass das Galafa Erdenwerk wieder richtig viel zu tun bekommt.

Die Gartenbesitzer können ab sofort gern mit Kübeln und anderen Behältern vorbeikommen, um sich professionell angesetzten Kompost abzuholen oder besonders fruchtbare Moorbeet-Erde einzuladen.

Wer den April nutzt, um den Rasen zu vertikutieren, Bäume zu beschneiden oder generell den Garten zu entrümpeln, kann sich weiterhin ein „Big Bag“ besorgen. Die riesigen Textil-Taschen lassen sich im eigenen Garten befüllen und dann vor die Tür stellen. Die leeren Big Bags kosten innerhalb von Falkensee 15 Euro und nehmen Laub, Gras und Reisig bis 10 cm Durchmesser auf. Sind sie voll, werden sie vor das Gartentor gestellt. Galafa holt die Big Bags das nächste Mal am 18. Mai und am 29. Juni ab.

Erstmals verkauft das Galafa Erdenwerk in diesem Jahr auch Frühjahrsblüher. Die zuständige Mitarbeiterin Susanne Schulz: „Hier haben wir uns mit dem Gartenbau Buba zusammengetan und bieten nun Frühjahrsblüher aus eigener Produktion für die Beet- und Balkonbepflanzung an.“

galafa2Im April startet das Team mit Stiefmütterchen, einjährigen sowie winterharten Primeln, Vergissmeinnicht und Tausendschönchen (Bellis). Ende April und im Mai kommen dann die traditionell für diesen Zeitraum vorgesehenen Pflanzen dazu, also stehende und hängende Geranien in vielen Farben, Petunien, stehende und hängende Fuchsien, Fleißige Lieschen, diverse Ampelpflanzen und Margerittenbüsche in verschiedenen Farben. Einige weitere Besonderheiten werden vor Ort am Galafa-Standort zur Verfügung stehen – mit der einen oder anderen Überraschung darf dabei gerechnet werden.

Susanne Schulz: „Wir bieten unseren Kunden dabei die Möglichkeit, ihre eigenen Blumenkästen und Pflanzkübel mitzubringen. Sie können dann direkt bei uns mit verschiedenen Substraten befüllt und direkt bepflanzt werden. Abgerechnet wird nach dem Volumen der Erde und der Stückzahl der verwendeten Pflanzen. So braucht man nur genau die Erde und die Pflanzen zu kaufen, die wirklich benötigt werden. Natürlich ist es auch ein echtes Event, direkt vor Ort aus dem riesigen Angebot genau die richtigen Pflanzen auszusuchen.“

Der Verkauf läuft noch bis zum 29. Mai und zwar immer Freitag und Samstag (Ostersamstag ist geöffnet) – am Standort Galafa Erdenwerk, Nauener Straße 101 in 14612 Falkensee (www.galafa.de).

Seitenaufrufe: 16

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige