Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

05.06.2010

TSV Falkensee: Ich will Hockey spielen!

hockey1Falkensee ist eine sehr sportliche Stadt. Nicht umsonst brechen alle Sporthallen aus den Nähten und sind alle Plätze stets notorisch überbucht. Besonders gern wird im Ort Handball und Fußball gespielt. Auch Judo und Karate haben eine starke Lobby. Und die Turner des TSV bewegen sich sowieso in einer ganz eigenen Liga.

Wer nach anderen Sportarten sucht, muss so manchen Stein anheben, bevor er fündig wird. So ging es uns mit dem Hockey. Viele Falkenseer spielen in Spandau Hockey – mangels Alternative vor Ort. Aber dem ist nicht mehr so. Im TSV Falkensee ist das kleine Pflänzchen „Hockey“ erblüht. 60 Kinder zwischen 6 und 13 Jahren sind hier zurzeit in fünf Mannschaften aktiv. Es gibt drei Jungenmannschaften und zwei für die Mädchen. Anne Runge (35, Bereichsleiterin Hockey) trainiert die Mädchen: „Gerade bei den B-Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren suchen wir dringend Verstärkung. Und wenn wir noch Mädchen zwischen 6 und 8 Jahren finden, könnten wir sogar eine D-Mannschaft aufmachen.“

Die Mädchen trainieren immer am Donnerstag von 16-18 Uhr, die B-Jungs am Mittwoch von 17 bis 19 Uhr und die D/C-Jungs am Freitag ab 17:30 und ab 19:30 Uhr. Antje Töpfer (41), Trainerin der B-Knaben: „Freitag abend laden wir jetzt immer zum Elternhockey. Männer und Frauen spielen hier bunt gemixt. Wir suchen zur Verstärkung noch Ex-Hockey-Spieler, die mal wieder Lust auf eine Partie haben. Schläger sind vorhanden, aber es wäre gut, Schienbeinschoner mitzubringen.“

hockey2

Die Hockey-Kinder trainieren zurzeit – übrigens aus Sicherheitsgründen mit Mundschutz – auf dem Kunstrasenplatz der Diesterweg-Grundschule. Der hat aber eigentlich gar nicht die Größe eines richtigen Hockey-Feldes. Anne Runge: „Hier fehlt uns die Lobby und hier fehlen uns die Möglichkeiten. Einen richtigen Hockeyplatz in den normalen Ausmaßen und mit dem passenden Kunstrasen gibt es in ganz Falkensee nicht. Auch auf dem neuen Sportcenter am Rosentunnel ist das nicht eingeplant.“ Zum Glück muss der Spielbetrieb im Winter nicht eingestellt werden. Da geht es dann in der Sporthalle der Lessing-Grundschule weiter.

Wer beim Hockey mitmachen möchte, vereinbart ein Probetraining mit Frau Runge (0177-340 88 88) und wird anschließend Mitglied im TSV. In der offiziellen Hockey-Liga spielen die Hockey-Kids noch nicht mit. Trotzdem stehen für 2010 viele Turniere auf dem Plan. 2009 sind die Mädchen bereits Zweite bei den Brandenburgischen Landesmeisterschaften geworden. Gratulation. Und weiter so.

Seitenaufrufe: 31

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige