Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

11.08.2010

120 Jahre Kronprinz

kron1Die Restaurants im Ort kommen und gehen, nur die wenigsten haben Bestand. Eine echte Ausnahme ist das Hotel-Restaurant Kronprinz am Ende der Friedrich-Engels-Allee kurz vor Waldheim. Es feiert am 1. August bereits sein 120-jährigen Bestehen. In den letzten 15 Jahren hat Conny Henkel die Geschicke des Kronprinzen gelenkt.

Sie möchte gern zusammen mit den Freunden der gehobenen preußischen Küche feiern und lädt deswegen zur großen Jubiläumsfeier – mit Live Acts wie Comedy, Feuer-Gauklern, Tanzshows und der Band von Axel Szigat. Standesgemäß werden die preußischen „Langen Kerls“ Wache im Eingangsbereich halten.

Zur ereignisreichen Geschichte: Bereits 1890 wurde das so imposant verwinkelte Haus mit dem Fachwerkgiebel von Wilhelm II für den Kronprinzen gebaut. Man munkelt, dieser hätte hier seine Mätressen untergebracht, um in Falkensee der Liebe zu frönen.

1928 wurde das Haus als Kegelerheim bekannt und überlebte als gutbürgerliches Haus auch die DDR-Zeit. Frau Henkel, deren Wunsch es schon immer war, ein Hotel zu führen, hatte im Jahre 1990 endlich die Gelegenheit  zum Kauf des traditionsreichen Hauses. Nach umfangreichen Umbauten  eröffnete sie das Hotel- und Restaurant Kronprinz 1995 im neuen Glanz.

Familienfeiern, Geburtstage, Hochzeiten, aber auch Tagungen oder Geschäftsessen können in den ganz unterschiedlich gestalteten Räumen mit insgesamt 150 Plätzen im besonderen Rahmen arrangiert werden. Ob in der kleinen Bibliothek gespeist werden soll, im stilvoll eingerichteten großen Saal eine Geschäftsversammlung abgehalten wird oder in der gemütlichen Gaststube getafelt wird, kann der Gast nach Rücksprache mit der Betreiberin ganz individuell entscheiden. Das Haus mit der geschichtsträchtigen Vergangenheit hat wirklich viel zu bieten. Auch die Weinverkostungen für Hochzeitsfeiern haben ihren festen Platz im Hause. Besonders schön sind auch die 27 Hotelzimmer, die alle ganz unterschiedlich gestaltet sind. Die Hochzeitssuite wird daher nicht nur von den frisch Vermählten, sondern auch von den Silberhochzeitspaaren gern gebucht. Inzwischen gibt es schon Paare, die das zweite Mal bei Frau Henkel Hochzeit feiern.

kron2

Das Hotel Kronprinz, das 2008 den ersten Platz beim Gastronomie-Award als bestes Restaurant in Falkensee und Dallgow erreichte, hatte schon immer eine ganz besonders gute Küche. „Da wir auf eine lange preußische Tradition zurückblicken, haben wir schon immer eine Deutsche Küche angeboten – und werden das auch in Zukunft tun“, teilt uns Frau Henkel mit. „Aber auch internationale Spezialitäten und viele neue kulinarische Ideen werden von unserem  Koch immer  weiterentwickelt.“

Zum Beispiel das rosa gebratene Roastbeef mit gebackenen Scampis, frischem Gemüse und Kartoffelbaumkuchen. Aber auch der knusprige Havelzander auf Blattspinat oder die Kalbsbäckchen mit Pfifferlingen und die Calebout-Schokolade werden vom Gast gerne in dem stilvollen Ambiente bestellt.

Auf das Geheimnis ihres Erfolgs angesprochen, erklärt Frau Henkel: „Wir gehen hier sehr individuell auf den Gast ein, bieten konsequent eine gleichbleibend gute Qualität und mit unseren dreizehn Mitarbeitern bieten wir wirklich guten Service. Auf diese preußischen Traditionen legen wir hier viel Wert“.

Für die Zukunft ist auch schon wieder so einiges angedacht. Frau Henkel: „Für den Herbst planen wir ein Krimi-Dinner. Die Gäste speisen unten und werden anschließend – auf der Suche nach dem Mörder – im ganzen Haus in jedem Hotelzimmer in die verschiedenen Szenen integriert, sodass sie den Tathergang recherchieren können. Weitere Events, von denen es bei uns viele gibt, werden stets auf der Homepage angekündigt.“

Für die Zukunft wünscht sich Frau Henkel dies: „Wir möchten weiterhin so erfolgreich arbeiten wie bisher und bis zum nächsten Jubiläum weiterhin viele zufriedene Gäste im Hotel Kronprinz willkommen heißen“. (H.R.)

Kontakt:  Hotel-Restaurant Kronprinz, Friedrich-Engels-Allee 127, 14612 Falkensee, Tel. 03322-2497-0, www.hotel-kronprinz.de

Fotos: Heike Rattunde

Seitenaufrufe: 6

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige