Anzeigenzeitung für Falkensee, Schönwalde, Brieselang & Dallgow-Döberitz - 03322-5008-0 - info@falkenseeaktuell.de

01.06.2014

Fitnessstudio Muskelkater Nauen: Muskelkater garantiert

muskelAuf ins Fitnessstudio, etwas gegen den Hüftspeck und für die eigene Gesundheit unternehmen! Vom Vorsatz, an den Geräten zu schuften, bis hin zur finalen Umsetzung ist es aber ein weiter Weg. Das liegt mitunter auch daran, dass Nauen in diesem Bereich nicht allzu viel Abwechslung vorzuweisen hat.

(WERBUNG) Nachdem das S&E Fitnesscenter zum 1. März 2014 seinen Betrieb eingestellt hat, ist es nun zum Glück an der Zeit für einen neuen Mitspieler im Bereich Muskeln & Schweiß.

Guido Schmidt (40) und Michael Bönki (53, Foto rechts – bei den Umbauarbeiten) stammen beide aus Nauen. Die beiden Handwerker arbeiten bereits seit geraumer Zeit im zweiten Stock der Berliner Straße 78 (im gleichen Gebäude wie Renault Nauen), um hier ihr Fitnessstudio Muskelkater Nauen an den Start zu bringen.

Auf 200 Quadratmetern können die späteren Mitglieder an 21 Fitness- und Cardiogeräten trainieren. Hinzu kommen zwei Multifunktionsstationen und eine große Ecke mit Hanteln für die Bodybuilder. Die Geräte im Fitnessstudio Muskelkater sind nicht neu, dafür aber aufgearbeitet und frisch gepolstert.

Hinzu kommt ein Kursraum. Eine Trainerin wird hier Kurse anbieten, darunter etwa Bauch-Beine-Po oder Aerobic. Ein Barbereich, Duschen und ein Umkleidebereich runden das Angebot vor Ort ab. Vor dem Gebäude gibt es eine knappe Handvoll Parkplätze. Michael Bönki: „Wir sind in Verhandlungen, um hier noch einmal nachzulegen. Aber viele unserer Kunden werden auch mit dem Fahrrad oder mit dem Bus kommen, sodass wir hier kein Problem sehen. Auch sind unsere Fitness-Gäste ja nicht alle zur gleichen Zeit da, sodass sich das Aufkommen über den Tag verteilt.“

Das Fitnessstudio Muskelkater Nauen wird immer Montag bis Freitag ab 9 Uhr geöffnet sein. Am Samstag wird das Studio von 11 bis 16 Uhr auf Gäste warten. Und am Sonntag von 11 bis 14 Uhr. Wer zum ersten Mal ins Fitnessstudio geht, bekommt einen Erstcheck beim Trainer und eine Erhebung des BMI. Anschließend wird ein individueller Trainingsplan erstellt, den die Fitness-Nutzer dann bei jedem Besuch abarbeiten können.

Eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio Muskelkater Nauen gibt es ab 40 Euro im Monat, Schüler und ALG-2-Empfänger zahlen 25 Euro. Wer erst einmal schauen möchte, ob der Sport oder das Studio etwas für die eigene Person ist, der bucht eine Tageskarte für 7 Euro und kann sich dann auf die persönliche Suche nach dem Muskelkater machen, ohne sich dafür gleich fest binden zu müssen.

Wichtig: Noch wird das neue Fitnessstudio auf- und umgebaut. Mit einer Eröffnung am 1. Juni wird geliebäugelt. Ob es klappt, hängt noch vom Fortschritt der Umbaumaßnahmen ab. (Text: C. Scheibe / Foto: Bönki)

Kontakt: Fitnessstudio Muskelkater Nauen, Berliner Straße 78, 14641 Nauen, Tel.: 0170/1880826 (Michael Bönki) oder 0162/4582854 (Guido Schmidt)

Seitenaufrufe: 230

Unsere Schwestern­zeitung

ZEHLENDORF.aktuell

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige